Lynas die neue Chance

Seite 1 von 181
neuester Beitrag:  14.02.19 13:18
eröffnet am: 20.05.14 18:20 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 4525
neuester Beitrag: 14.02.19 13:18 von: dear Leser gesamt: 802897
davon Heute: 203
bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  181    von   181     
20.05.14 18:20 #1 Lynas die neue Chance
871899

wenn es gut ausgeht - werde diese Zahlen auf mein Arm tätowieren lassen ...  

Bewertung:
14

Seite:  Zurück   1  |  2    |  181    von   181     
4499 Postings ausgeblendet.
05.12.18 06:53 #4501 Im ASX -22%...!
 

Bewertung:

05.12.18 08:30 #4502 Re:
das Management folgt den Demonstrantionen und erlässt Beschränkungen aufgrund der Problematik wegen des radioaktiven Mülls der von Lynas verursacht wird.

https://www.smh.com.au/business/companies/...ste-20181204-p50k8j.html

hat Jemand andere Informationen?  

Bewertung:

05.12.18 11:21 #4503 LYC.AX 1,64 A$ (-22%)

Malaysia zieht die Daumenschrauben für Lynas an

http://www.miningweekly.com/article/...malaysia-conditions-2018-12-05

 

Bewertung:

05.12.18 13:30 #4504 Das muss jetzt nicht das Ende für Lynas se.
Man wird sich einigen und es wird die eine oder andere Beschränkung geben.

Ob man hier von Nachkaufkursen sprechen sollte...?!?
Das überlasse ich mal jedem selber... da möchte ich nicht vorgreifen.  

Bewertung:

05.12.18 13:55 #4505 Der Begriff "Fallendes Messer"...
könnte hier zutreffen...!

 

Bewertung:

05.12.18 20:29 #4506 Voll gearscht; abgekartetes Spiel
Noch Ende Oktober gibt das MESTECC (das in dieser Angelegenheit zuständige Ministerium) eine Erklärung an die Medien, dass der Report des "Review Commitee`s" dem Kabinet vorgelegt wird, bevor irgendwelche Entscheidungen getroffen werden. Jetzt legt das Kommitee seinen Bericht vor, der Lynas gut wegkommen lässt und taggleich (!!!)  kommt der Dampfhammer in Form einer Erkkärung des Ministeriums, die jegliche Empfehlungen und Aussagen des Kommitee-Berichts ignoriert und Lynas knallharte Bedingungen für die NUF- und WLP Rückstände auferlegt. Der Bau einer dauerhaften Anlage zur Verarbeitung der WLP-Rückstände auf malayischen Boden ist damit wohl untersagt, obwohl Lynas dafür schon mehr als 34 Mio. USD beim malayischen Regulator hinterlegt hat und diesbezügliche Baupläne von der natiionalen Atomenergiebehörde und dem Bundesstaat Pahang wohlwollend zur Kenntnis genommen wurden.

Das ganze ist von A bis Z ein Schmierentheater. Die jetzt bekanntgegebenen Beschlüsse des Ministeriums standen wohl schon fest bevor überhaupt das Review-Kommitee seine Arbeit aufgenommen hatte.
 

Bewertung:
3

07.12.18 09:19 #4507 Lynas hat seine Hausaufgaben gemacht.
da kann man denen nichts vorwerfen.

Jedoch dreht es sich jetzt um die Reststoffe...
Erde... Sand... usw.
Wird das als unbedenklich eingestuft... u. gibt es eine vernünftige Lösung...
steht einem Weiterproduzieren nichts mehr im Weg...

 

Bewertung:

07.12.18 12:08 #4508 Lynas Release
https://www.asx.com.au/asxpdf/20181207/pdf/4411x222qcx8jt.pdf


Was heißt das jetzt? Haben wir hier ein Fake News Problem oder müssen wir den Müll wirklich wegschaffen usw?

Warte immer noch mit dem Wiedereinstieg.... zu unklar alles  

Bewertung:
1

07.12.18 16:57 #4509 Interessanter Artikel:
07.12.18 22:53 #4510 Lacaze: "Antics of Critics"
Die Überschrift in Luckys Link  auf deutsch: die Mätzchen/die Possen der Krtiker.

Sagte ich ja schon in der #4506, ein abgekartetes Spiel, ein Schmierentheater,

mit wissenschaftlichen Fakten ist diesen Kritikern leider nicht beizukommen. Da die aber aktuell das Sagen haben, ist das  ein Riesen-Problem für uns Aktionäre.  

Bewertung:

14.12.18 20:46 #4511 News
Was hier wieder los ist... Waaaahnsinn....



14 December 2018
CLARIFICATION OF RECENT MEDIA REPORTS
https://www.asx.com.au/asxpdf/20181214/pdf/4418171p1rk90n.pdf


Estimated export cost for waste residue 'inaccurate' — Lynas Malaysia
Arjuna Chandran Shankar
theedgemarkets.com
December 14, 2018 21:29 pm +08
http://www.theedgemarkets.com/article/...-inaccurate-—-lynas-malaysia  

Bewertung:

19.12.18 17:46 #4512 Schon
mal dran gedacht, das die Chinesen im Hintergrund die Faeden ziehen und ihren letzten Konkurrenten bei Seltenen Erden lahmlegen wollen - mit Vollzugriff auf den größten Teil der Kobaldvorkommen ist die E Auto Revolution dann voll in chinesischer Hand.  

Bewertung:
1

20.12.18 07:04 #4513 Malaysia und China
Naja... von der „chinesischen“ Silk Road sind die Malayen keine Fans mehr..


China's 'Silk Road' project runs into debt jam
SEPTEMBER 3, 2018 @ 6:57AM

„During a visit to Beijing in August, Malaysia’s Prime Minister Tun Dr Mahathir Mohamad said his country would shelve three China-backed projects, including a US$20 billion railway.“

https://www.google.com/...F3XopRqaB2X17uv0lB&ust=1545372070930858  

Bewertung:

20.12.18 13:16 #4514 Ein Lynas Investment ist nix für schwache N.
 

Bewertung:

20.12.18 15:31 #4515 @And123
heißt ja nicht, das sie nicht doch noch dort ein paar einflussreiche Leute haben, die auf deren Lohnliste stehen ... ein quasi Monopol auf seltene Erden kann auch im Konflikt mit Trump zu einer wichtigen Waffe werden und hat auch einen hohen strategischen Wert - vermutlich wird man es aber eher verdeckt zum Vorteil der eigen Autoindustrie einsetzen - ein paar Leute zu "unterstützen", damit sie ihren einzigen nennenswerten Konkurrenten ausknipsen dürfte eine recht günstige Sache sein, das alles schön verpackt unter Umweltschutz, eine beliebte Waffe heutzutage.

Mein Cousin ist gerade wieder in China und er meint die denken dort viel strategischer und langfristiger, wie man es hier kennt, Stichwort absolute Industrie Führerschaft "Made in China 2025"  

Bewertung:

20.12.18 22:24 #4516 Die Chinesen sind einfach gerissener als wir.
woran das liegt...?

Vermutlich am Reis..  ;-)
Spaß beiseite...

Unsere Wirtschaft liegt bald am Boden...
viel Spielraum haben wir nicht mehr...
Firmen brauchen frisches Geld um zu überleben, da
ist natürlich jeder Investor recht... auch wenn er aus China kommt
und das KnowHow der Firma durch die Beteiligung dorthin abgezogen wird.

poor Germany..

China wird auch in Malaysia versuchen, Einfluss zu gewinnen...
Würde mich ein chinesischer Investor bei Lynas etwa wundern...?  

Bewertung:

21.12.18 08:40 #4517 Ja ja
Chinese Dream 2049 usw
Was es alles gibt.

Anyways - Die haben einfach ähnliches Mist zu regeln wie wir gerade mit Fahrzeugspezifischen Grenzwerten #Luftqualität
Hier interessiert es auch keinen, dass der Klageverein BUND odwe DUH usw stark von Toyota finanziert wird. In der Presse wird schon nach einen ähnliches Spendentransparenzgesetz wie bei politischen Parteien gefordert. Eine Frage die da aufkommt... finanziert Toyota die weil die selbst keine guten Diesel herstellen und somit bekämpfen können? Deren melden den Diesel einzustellen war ja eh ein Witz... der hat bei denen auch kaum Geld gebracht ...

Nr 1)
https://www.zeit.de/2018/39/...welthilfe-ngo-finanzierung-transparenz


Nr 2)
https://www.google.com/...wLLI3btwv7PrZqGttB&ust=1545464029748075


Naja... ich schweife ab.


Fazit: Das Problem in Malaysia ist ähnlich, nicht gleich, aber ähnlich wie hier. Nach meiner Meinung. China hin oder her.


Und in Summe bin ich froh nicht mehr dabei zu sein. Ich schaue aber ab und zu vorbei um zu checken ob man wieder rein kann

 

Bewertung:

21.12.18 08:42 #4518 Challenger und Greencape
Haben wieder ca 7mio Aktien nachgelegt

https://www.asx.com.au/asxpdf/20181221/pdf/441g6y88nryxbd.pdf  

Bewertung:

21.12.18 15:35 #4519 Umweltaktivisten
Neben Malaysia und Deutschland hat auch Kanada in diesem Feld Herausforderungen

https://www.reuters.com/article/us-canada-crude/...nees-idUSKCN1OK1FH  

Bewertung:

04.01.19 09:46 #4520 Superconductor statt permanent magnet gener.
Wind turbines in Denmark have had permanent magnet generators replaced by high-temperature superconductors. The swap reduces the size, replacing 1t of neodymium used in NdFeB permanent magnets with about 1kg of the rare earth gadolinium.

Gadolinium is the only rare earth to have increased in price over 2018, seeing a 40% rise from US$13.3/kg to US$18.4/kg.

Read more on our website:
https://lnkd.in/gGbP7jU  

Bewertung:

04.01.19 14:06 #4521 #4520 wie kühlt man den Supraleiter dauerha.
auf seine Temperatur...?

Wird auch nicht ohne "Mehrenergie" gehen...!

"es is g´hupft wie g´sprunga"  

Bewertung:

05.01.19 16:39 #4522 Lucky
Schon den ganzen Artikel gelesen? ;-)
Einfach auf den Link klicken und 5 min Zeit nehmen  

Bewertung:

12.02.19 22:16 #4524 Nix los hier...
es wird wieder auf der Stelle getrampelt... ;-)  

Bewertung:

14.02.19 13:18 #4525 NUF-Update
https://www.asx.com.au/asxpdf/20190214/pdf/442ml6gc1qh2px.pdf

Klingt mir eigentlich recht positiv. Keine Reaktion am Markt. Ob die Meldung nach Börsenschluss kam?  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  181    von   181     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...