LottoGopher Holdings Aktie

Seite 1 von 30
neuester Beitrag:  31.08.18 11:22
eröffnet am: 26.05.17 10:06 von: DA_BUA Anzahl Beiträge: 729
neuester Beitrag: 31.08.18 11:22 von: dream1904 Leser gesamt: 150000
davon Heute: 90
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
26.05.17 10:06 #1 LottoGopher Holdings Aktie
WKN: A2DSAH
ISIN: CA54569L1031
https://lottogopher.com/

Erster legaler Online-Lottoanbieter USA(Kalifornien)

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
703 Postings ausgeblendet.
25.05.18 12:48 #705 @tbhomy
heißt für mich, da wird nur Geld verbrannt...
oder täusche ich mich?
Danke  
25.05.18 13:12 #706 Das Geld wird in die...
Geschäftserweiterung und Expansion nach USA investiert - das ist weit entfernt von einer Geldverbrennung.

Vollkommen normal für ein Unternehmen welches sich in der Expansionsphase befindet.
Die Zahlen sind daher in den nächsten 12-24 Monate zweitrangig, jedoch natürlich nicht ganz Unwichtig.

Dass das Geschäftsmodell mehr als funktioniert wissen wir hier von einigen Firmen aus Europa... Lotto24 z.B.

 
25.05.18 13:17 #707 LottoGopher
kaufe zu meiner Schrottpos. von Gestern vielleicht nochmals welche zu 2 oder 3 Cents..
mal sehen, wie weit die Butze noch runter geht?!  
25.05.18 13:21 #708 dann mach das...
25.05.18 13:29 #709 # 706
habe eine australische Lotto, da gibt es sogar dividende  
25.05.18 18:24 #710 Verluste
Ein Wertverlust um die 90 Prozent innerhalb eines Jahres sind nicht Moral.  Mir ist bisher nur eine Aktie bekannt, die von rund 18 Euro auf ca 2 Euro innerhalb weniger Jahre gefallen ist, und heute wieder bei 14 Euro steht. Dies dauerte über 15 Jahre. Die meisten Aktie schaffen ein solches Comeback nicht. Also eine absolute Ausnahme. Umso niedriger der Kurs,  umso unwahrscheinlicher der Erfolg.  Für mich  war die Ausdehnung auf den sinnlosen Cannabis Markt, wo bereits der Zug auch schon abgefahren ist, ausschlaggebend. Kurse bei 0,25 wären vielleicht noch akzeptabel Hoffnung zu haben, aber schon bei 0,11 habe ich die reissleine gezogen. Bei den letzten Meldungen hätte man wirklich denken können, dass die Talsohle durchschritten ist, aber der Kurs verharrt auf Tiefpunktnivau. Wenn die Kehrtwende gelingen sollte, kann man bei deutlich höheren Kursen immer noch rein, weil dann die Risiken sinken.  
25.05.18 18:27 #711 Korrektur
Nicht normal - muss das heißen - nicht Moral.

Scheiß Handy  
28.05.18 16:30 #712 LottoGopher
Wo ist hier eigentlich der Boden?  
28.05.18 16:57 #713 bei 0
und dann bei 80  
28.05.18 18:48 #714 Maydorn . . .

. . . meistens ganz unten!

Danke

Meine Meinung

Sonst alles prima  
01.06.18 09:27 #715 privatplatzierung heisst ja nicht gleich das aus
geht sehr schleppend mit dem unternehmen,finde wird zu sehr abgestraft  
01.06.18 11:14 #716 3M-Zahlen per 31. März 2018
May 30 2018 - 12:54:21 ET - Interim financial statements/report - English
https://www.sedar.com/...nyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00041827

Cash knapp $ 305.000
Investment (note 4) $ 999,998
The investment in GTEC was closed on May 1, 2018

Umsatz 3M nur $ 16.562 (!)

Ausgaben 3M rund $ 1,43 Mio

Weighted average number of common shares outstanding - basic and diluted 87,180,154

Klar müssen nun weitere Shares gedruckt werden, um sich zu finanzieren. Da kann man nur hoffen, dass die Investition Werthaltigkeit erzeugt.

Reine Meinungsäußerung meinerseits.

 
01.06.18 13:59 #717 Damit hab ich gerechnet
wieder wenig Umsatz und hohe Kosten. Einfachso Wahnsinn. Da braucht man dem Ganzen wirklich nichts mehr hinzufügen.  
01.06.18 17:08 #718 Weiß auch nicht
warum das Geschäftsmodell nicht so wirklich in den USA anläuft. habe eigentlich damit gerechnet dass die einschlagen wie eine Bombe  
01.06.18 18:36 #719 Kapital massnahme
01.06.18 18:38 #720 Kapital massnahme
Jetzt noch eine Privatplatzierung, dass wird den Kurs nochmal schön verwässern, Die sind wirklich nicht zu retten!  
04.06.18 02:15 #721 #720 Dilution ist das Zauberwort, hier!
05.06.18 19:34 #722 Verwässerung ja, aber
an sich ist der Abschluss auch eine gute Sache beim aktuellen Kurs. Die Firma lebt!  
15.06.18 19:11 #723 Genau,die Firma lebt!
Keine großen,aber eine Menge Kurssprünge in den letzten Tagen.
Hodl,hodl,hodl  
12.07.18 16:53 #724 genau richtig gemacht
plasmanet im sack, mit privatinvesting,alles ok, sind dadurch voll im amerikanischen sektor, kann nur beglückwühschen,wer jetzt nicht überzeugt ist, ist selber schuld  
18.07.18 23:11 #725 0,047 € -14,55%

Perf. seit Threadbeginn:  

-89,89%

 
18.07.18 23:50 #726 Tolksvar
Hulkiers Post sagt alles !!!  
19.07.18 00:06 #727 die meisten ariva leser
wissen schon lange bescheid
die wenigen sehen und spüren es dann spätestens im depot
nmM  
22.07.18 15:04 #728 Erholungsversuche
mehr auch nicht, gut das ich raus bin.


die Schwankungsbreite ist wohl eher damit zu erklären, daß die Umsätze in der Aktie mangels Interesse immer weiter zurück gehen. Ich kann mir wollen stellen, dies die nächsten Monate, vielleicht auch Jahre so bleiben wird, bis doch mal eine MegaNews alles in den Schatten stellt. Diese Ausdauer habe ich nicht, und mir ist das Risiko eines weiter so zu groß.
 
31.08.18 11:22 #729 was....
bedeutet die neue Ad Hoc Meldung jetzt genau?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  30    von   30     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...