Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  04.09.17 08:21
eröffnet am: 01.09.17 21:54 von: Systema Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 04.09.17 08:21 von: Systema Leser gesamt: 4734
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
01.09.17 21:54 #1 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 04.09.17 09:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitten den vorhandenen Thread zur Aktie nutzen.

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
3 Postings ausgeblendet.
02.09.17 20:08 #5 @BetterStock
Sind wir hier in einer Diktatur, wollt ihr meine freie Meinung verbieten? Geh spielen, aber woanders!  
02.09.17 20:40 #6 Infos+Termine - Palatin Technologies

Mark D. Ferguson ist ein „Associate Director“ von einem Hundert Milliarden Dollar Pharmariesen (Bristol Myers-Squibb) zu Palatin Techn. gewechselt.

Quelle: BioPharma Program Management Leader | Palatin Technologies
https://www.linkedin.com/in/markdferguson1/

Könnte Interessant werden und den Kurs vermutlich beflügeln:
Complete OLE Study: 3Q2017
Complete NDA activties for NDA submisson: 4Q2017
FDA NDA submission: 1Q2018
ROW development/commercial collaborations: 2H2017-1H2018


 
02.09.17 20:57 #7 Rekynda-Produkteinführung -

Q2 2017 Ertragskonferenz  - 9. Februar 2017 11:00 Uhr ET
Quelle: https://seekingalpha.com/article/...nings-call-transcript?part=single
Übesetzt mit Google

Führungskräfte
Carl Spana - Präsident und Chief Executive Officer
Steve Wills - EVP, Finanzvorstand & Chief Operating Officer
Analysten
John Newman - Canaccord Genuity
Michael Higgins - Roth Capital Partner
Operator

Guten Morgen, meine Damen und Herren, und herzlich willkommen im Palatin Technologies Zweites Quartal Geschäftsjahr 2017 Conference Call. Zur Erinnerung wird diese Konferenz aufgenommen.

Bevor wir unsere Bemerkungen beginnen, möchte ich Sie daran erinnern, dass Aussagen von Palatin, die keine historischen Tatsachen sind, zukunftsgerichtete Aussagen sein können. Diese Aussagen beruhen auf Annahmen, die sich als zutreffend erweisen können oder nicht, die tatsächlichen Ergebnisse könnten wesentlich von denjenigen abweichen, die aufgrund einer Vielzahl von Risiken und Unwägbarkeiten, die in den jüngsten Anmeldungen der Gesellschaft bei der Securities and Exchange Commission diskutiert wurden, Bitte berücksichtigen Sie diese Risiken und Unwägbarkeiten sorgfältig bei der Bewertung dieser zukunftsgerichteten Aussagen und der Perspektiven von Palatin.

Nun möchte ich Ihnen heute Ihren Gastgeber vorstellen, Dr. Carl Spana, Präsident und Chief Executive Officer von Palatin Technologies. Bitte gehen Sie vor, Sir.

Carl Spana

Vielen Dank. Guten Morgen, und herzlich willkommen im Palatin Technologies 'Zweites Quartal des Geschäftsjahres 2017. Ich bin Dr. Carl Spana, der CEO und Präsident von Palatin, und bei mir heute ist Steve Wills, Palatins Executive Vice President, Chief Financial Officer und Chief Operating Officer. Auf der heutigen Ausschreibung werden wir ein finanzielles Update vorlegen und unsere aktuelle Lizenzierung mit AMAG Pharmaceuticals diskutieren und unsere operativen Ziele für die nächsten vier bis acht Quartale skizzieren.

In der vergangenen Woche haben wir den Abschluss der Lizenzvereinbarung mit AMAG Pharmaceuticals für die nordamerikanischen Entwicklungs- und Vermarktungsrechte für Bremelanotide angekündigt, die wir nun als Rekynda-Produkt zur Behandlung von hypoaktiver sexueller Wunschstörung bei prämenopausalen Frauen bezeichnen werden. Wir freuen uns sehr über die AMAG als unseren Rekynda-Partner. AMAG Pharmaceuticals ist ein Unternehmen, das sich der Vermarktung innovativer Produkte für die weibliche Gesundheit durch Vertrieb, Marketing und kommerzielle Teams widmet, die sich darauf konzentrieren, die Patienten und Gesundheitsdienstleister zu erreichen, die für die erfolgreiche Rekynda-Produkteinführung entscheidend sein werden. Ich werde jetzt den Anruf an Steve wenden, der die finanziellen Updates zur Verfügung stellt und die Rekynda-Lizenzvereinbarung überprüft. Steve

Steve Wills

Danke, Carl. Guten Morgen, jeder. Angefangen mit den jüngsten operativen Highlights am 2. Februar 2017 haben wir einen Lizenzvertrag mit AMAG Pharmaceuticals für exklusive nordamerikanische Rechte zur Weiterentwicklung und Vermarktung von Rekynda abgeschlossen. Und Untersuchungsproduktdesign für die On-Demand-Behandlung von hypoaktiven sexuellen Wunschstörungen, HSDD bei prämenopausalen Frauen.

Im Einklang mit den Bedingungen der Lizenzvereinbarung erhielten wir eine Vorauszahlung in Höhe von 60 Millionen US-Dollar. AMAG ist verpflichtet, bis zu einem Gesamtbetrag von 25 Millionen US-Dollar für die Erstattung für alle angemessenen Out-of-Pocket-Ausgaben, die uns nach dem Inkrafttreten des 2. Februar im Zusammenhang mit den Entwicklungs- und Regulierungsmaßnahmen, die für die Einreichung eines NDA erforderlich sind, zu entrichten die FDA für Rekynda für HSDD in den Vereinigten Staaten.

AMAG ist auch verpflichtet, uns bis zu 80 Millionen Dollar nach Erfüllung bestimmter regulatorischer Meilensteine ​​zu zahlen, bis zu 300 Millionen Dollar bei der Erreichung von Verkaufsmeilensteinen, und AMAG ist auch verpflichtet, uns abgestufte Lizenzgebühren für den jährlichen Nettoumsatz von hohen einstelligen bis niedrigen Doppel zu zahlen ziffern

Jetzt in Bezug auf das zweite Quartal zum 31. Dezember 2016 finanzielle Highlights. Im Dezember 2016 schlossen wir auf einem unterzeichneten öffentlichen Angebot von Einheiten für Bruttoerlöse von $ 16,5 Millionen mit Nettoerlösen nach Abzug von Angebotsaufwendungen von etwa 15,4 Millionen Dollar. Wir haben rund 25,4 Millionen Aktien der Stammaktien und fünf Jahre Serie J Optionsscheine ausgegeben, um rund 12,7 Millionen Stammaktien zu einem Ausübungspreis von 0,80 US-Dollar je Aktie zu erwerben.

 
03.09.17 05:50 #8 Anstehende Termine - Palatin Tech.
Anstehende Branchentermine für PALATIN TECHNOLOGIES, INC.
06/09/17 | 15:40 CHARLES RIVER LABORATORIES INTL. INC : Wells Fargo Securities Health Care Conference
06/09/17 | 17:25 ICON PLC : Wells Fargo Securities Health Care Conference
06/09/17 | 20:35 NEUROCRINE BIOSCIENCES, INC. : Robert W. Baird Global Health Care Conference
06/09/17 | 21:45 CELGENE CORPORATION : Robert W. Baird Global Health Care Conference

Anstehende Termine für PALATIN TECHNOLOGIES, INC.

10/09/17 Rodman & Renshaw Global Investment Conference
16/11/17 Q1 2018 Ergebnisveröffentlichung (geplant)
15/02/18 Erstes Halbjahr 2018 Ergebnisveröffentlichung (geplant)
Quelle: http://de.4-traders.com/PALATIN-TECHNOLOGIES-INC-8473171/termine/
 
03.09.17 10:12 #9 Alles gut
Finde es toll wenn es einen neuen Threat gibt. Bin selbst in Palatin investiert. Wichtig ist nun mal dass keine weiteren Aktien mehr ausgegeben werden wegen Verwässerung. Bisher ja mit 60 Mio Euro noch eine kleine Bude. Wenn das Medikament kommt dann alles gut. Cash ist für 2 Jahre da also hier keine Angst. Newsflow nun wichtig. Dann ist wirklich Fantasie da für die Aktie. Einzig die Verarvreichungsform macht mir etwas Angst da man die angeblich spritzen muss. Eine andere Methode wäre der hit. Pfizer hat sich ja mit der Pille durchgesetzt. Aber ich denke der Markt ist doch sicher da.  
03.09.17 10:25 #10 Umsatz
Hat jemand eine Quelle wieviel Umsatz das Konkurrenzprodukt in den USA macjt. Davon kann sich ja Palatin was nehnen. Die Nebenwirkungen sollen auch nicht ohne sein. Firma wure für 1 Mia verkauft  
03.09.17 10:29 #11 1 Mia.
Bitte auch berücksichtigen. Der USA Partner zahlt 60 Mio im voraus plus Zusatz plus ca. 10 % am Umsatz. Der Partner muss mehr wissen als wir. Sonst würde so ein Deal nicht zustande kommen. Stellt euch das vor. Der zahlt die Marktkapitalisierung der Firma nur für den Vertrieb des Produkts was noch nicht am Markt ist. Rest of World noch nicht einbezogen. Jetzt kann man mal rechnen was die ganze Firma Palation wert ist . 300 Mio Euro?  
03.09.17 10:36 #12 @Rich321
Hier werden deine offenen Fragen beantwortet
http://www.sharedeals.de/2017/04/...-10-gute-gruende-jetzt-zu-kaufen/
Also ich vermute mal, das die nicht nur einen Blockbuster für die Zukunft haben, allerdings scheint Palatin Tech. zur Zeit extrem unterschätzt und unterbewertet zu sein. Wer sich mal die Mühe macht und recheriert, was für Gelder bereits geflossen sind und was man vor hat, sollte die vermutliche Bio-Perle erkennen. Womöglich ist Palatin sogar ein Übernahme - Kanditat bei der niedrigen Marktkapitalisierung von 58Mio.

Zitat: "AMAG ist auch verpflichtet, uns bis zu 80 Millionen Dollar nach Erfüllung bestimmter regulatorischer Meilensteine ​​zu zahlen, bis zu 300 Millionen Dollar bei der Erreichung von Verkaufsmeilensteinen!

Mich würde eine zukünftige Marktkap. von 500Mio. bis 1Mrd. nicht verwundern, wenn die erstmal
Cash machen bzw. ihre FDA-Zulassung durchhaben. Es bleibt spannend, wie immer bei BioAktien.    
03.09.17 10:41 #13 Danke.
Lese mir das mal durch und gebe Feedback. Übrigens morgen kein Handel in USA wegen Feiertag. Keine news zu erwarten  
03.09.17 11:01 #14 @Rich321: #12 Link / Artikel
60 Millionen USD die als Upfront-Payment geleistet wurden
25 Millionen USD geplant (Kostenerstattungen für die finale Rekynda-Entwicklung)
= 85 Millionen (vor dem baldigen Zulassungsantrag)
Kapitalerhöhung über 16,5 Millionen USD zum Preis von 0,65 USD
Verpflichtungen bei Erfüllung der Meilensteine nicht vergessen...

 
03.09.17 11:06 #15 Vergleich Biotech
Super Systema

Also eine Lizenzpartnerschaft ist nicht unüblich. Auch Paion macht das. 10% sind üblich.

Vergleicht doch mal PAION die haben eine Market Cap von 150 Mio Eur dreimal soviel wie Palatin. Und haben für die US Verpartnerung nur 10 Mio bekommen. Haben auch nur das einzige Produkt in der Pipeline.
Palatin hat 60 Mio bekommen. Ein US Unternehmen macht das nicht einfach aus Spass.  
03.09.17 11:10 #16 Also 6x Paion wären ca. 1 Milliarde wert
Für Palatin. Würde sich auch mit dem Wert des schlechteren Konkurrenzproduktes decken. Also ich kaufe nach sobald mal plus 25% erreicht sind. Sobald newsflow positiv ist denke ich gejt es so weiter. Die aktie steht auch noch unter dem als die Partnerschaft bekannt gegeben wurde.  
03.09.17 11:19 #17 Wieso
willste nachkaufen, wenn sie gestiegen ist um 25%, ich würde ja eher bald nachkaufen, solange die Aktie unterbewertet ist. Ich denke das sie bis zu den wichtigen Terminen noch etwas zurückkommt.
Bischen Zeit haben wir ja noch: Termine: Complete NDA activties for NDA submisson: 4Q2017,
FDA NDA submission: 1Q2018...usw.
 
03.09.17 11:27 #18 Nicht zu vergessen
ROW Verpartnerung. Sollte auch was kommen in Kürze.

Also habe nachgelesen. Das Konkurrenzprodukt Addyi wurde von Valeant aufgekauft. Ist ein Milliardenunternehmen mit starken Schwierigkeiten siehe Chart. Könnte also gut für Palatin sein. Die Pille muss ausserdem täglich genommen werden. Das von Palatin nur bei Bedarf.

 
03.09.17 11:41 #19 Guten Tag zusammen
PTN ist eine Perle und die wo jetzt investiert sind und nicht Verkaufen sondern zukaufen werden auf längere sicht sehr Reich belohnt....bei den Amis ist das Ziel 6$  
03.09.17 11:43 #20 Anfang 2018 wirds spannend!

Also wenn ich einige Vergleiche anstelle und sehe, warum andere Bioaktien momentan gestiegen sind, nämlich aus mehr Phantasie, als Tatsachen, kann ich nicht nachvollziehen, warum die Leute hier noch warten? Aber was sollst, das habe ich schon öfters gesehen, ich sage nur Sohu com Aktie im Jahr 2001 bis heute! ;-)

Vergleich: Valeant Pharma. Int. 
11,231 EUR
Marktkapital.: 3,91 Mrd. EUR
Stücke: 347,91 Mio.


 
03.09.17 12:00 #21 einstein 16 -Sohu.com Perle - Vergleich
Siehe Chart Comdirect Sohu com (WKN: 502687): Tief: 0,60 Hoch: 106,28 USD
Das war auch eine Perle mit Ansage und es hat keinen interessiert, ca. 2 Jahre am Boden
herumgekrochen in der Krisenzeit. 17613% laut Chart danach gemacht. Leider hatte ich bei 50% Gewinn verkauft. Bei Priceline habe ich auch leider viel zu früh verkauft. Ich hatte so viele Perlen schon eingesammelt, aber meistens zu früh verkauft, weil man echt froh war, in Krisenzeiten überhaupt Geld zu machen. Pro 7 auch damals gleich gehortet und heute ärger ich mich, das ich die so früh vertickert hatte. Mittlerweile bin ich geduldiger wurden und lasse mich nicht mehr von Emotionen anderer Leute beeinflussen. Fakten eines Unternehmens recherieren und Unterbewertung checken, inklusive Phantasie berücksichtigen und wieviele Aktien am Markt sind (Free Flow).  
03.09.17 12:11 #22 Moin zusammen...
Nordkorea hat eine Wasserstoffbombe gezündet, sicher ein nicht so gutes Zeichen.  
03.09.17 13:45 #23 Auch interessant....
Auf der Seite von Finanznachrichten erscheinen oben rechts immer die meitsgesuchten Aktien. Normalerweise immer nur welche mit neuen Meldungen wie Air Berlin oder Baumot aktuell. Und ihr dürft raten: Palatin ist auch dabei und das ohne News. Eine 60 Mio Bude. Da sollte bald news kommen.  
03.09.17 13:48 #24 Ergebnistechnisch
Auch positiv zu bewerten. Die grenzen die Zahlungen ab, dh je Quartal nun Erträge und somit Q Zahlen die nächsten male nicht mehr so negativ bzw. Evtl kleines plus. Danach hoffe ich schon auf Umsätze durch das Produkt. Bleibe mal ein jahr drin egal was passiert und wie weit nach oben es geht. Nach allem was ich weiss sollten 5 euro drin sein.  
03.09.17 14:17 #25 genau
meine Meinung..hier eine gute Seite so kannst Du immer live dabe sein

https://finance.yahoo.com/quote/PTN/?p=PTN  
03.09.17 18:50 #26 Über 500 Aufrufe.passt für nen Sonntag
03.09.17 20:44 #27 Mit etwas Glück haben wir so ne Aktie im Dep.

Artikel: Die Milliardärsaktie – der neue Geheimfavorit
http://www.deraktionaer.de/aktie/...der-neue-geheimfavorit-285070.htm
Zitat: "Es ist eine Tatsache: All diese Titel waren im Anfangsstadium niedrigkapitalisiert und notierten teilweise sogar auf Pennystock-Niveau."

 
03.09.17 21:26 #28 Barfuß oder Lackschuh? - Daumen drücken!
 

Angehängte Grafik:
kursrakete-palatin_t.jpg
kursrakete-palatin_t.jpg
04.09.17 08:21 #29 Kursziel von satten 6 USD?
Die Analysten von Canaccord bestätigten nach dem Conference Call ihr Kaufvotum mit einem Kursziel von satten 6 USD. Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...6-usd-bestaetigt-update  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...