Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  29.02.16 12:05
eröffnet am: 29.02.16 10:25 von: folomo Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 29.02.16 12:05 von: folomo Leser gesamt: 3370
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

29.02.16 10:25 #1 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.02.16 15:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte die bereits vorhandenen Threads nutzen.

 

 
29.02.16 10:46 #2 Adva
Hallo,

viel Erfolg wünsche ich dir und an an die Spitze.

Resko  
29.02.16 12:05 #3 Umsatz / Marge 2016
in 2016 wird Ouverture zum Umsatz (und auch bei der Marge) beitragen. Erste Aussagen waren letzte Woche in den Meldungen und dem CC zu vernehmen. Bzgl. dem Beitrag zum Umsatz in Q1/2016 war von etwa 5-10 Mio. Euro die Rede. Meines Erachtens dürften das die Umsätze für gut 2 Monate sein (Febr. März). Der Jahresumsatz von Ouverture hatte vor der Übernahme meines Wissens nach etwa 50 Mio. Euro betragen. Daher glaube ich, dass der Q2 Beitrag schon höher liegen sollte (da volle 3 Monate). Dies zusammen mit der üblichen Saisonalität dürfte dann für einen weiteren Anstieg beim Ausblick auf den Q2 Umsatz sorgen.
Da zum Zeitpunkt der Bekanntgabe des Ausblicks für Q1 schon fast 2/3 des Quartals vorbei waren, sollte man das Quartal recht gut einschätzen können. Und da ADVA meist relativ konservativ prognostiziert, sollte eigentlich ein Umsatz von etwa 125 Mio. Euro und eine Marge von 3-4% rauskommen. Fürs Gesamtjahr gesehen lässt dies dann auf einen Umsatzanstieg auf 550-600 Mio Euro hoffen. Für die Marge rechne ich mir 1-2 Prozentpunkte Rückgang durch die Integration von Ouverture aus.
In Summe sollte also das Ergebnis mindestens bei 0,60-0,70 Euro liegen. Wobei da noch Spielraum nach oben ist, je nachdem wie schnell Ouverture zum Ergebnis beiträgt.
In dem Ausblick hatte ich ein Statement gesehen, welches von "ersten kommerziellen Beiträgen im 2. Halbjahr 2016" ausgeht.
Alles in Allem verspreche ich mir Ende April gute Q1 Zahlen und ebenfalls zumindest beim Umsatz einen guten Ausblick auf Q2. Das sollte den Kurs weiter beflügeln und auch die Analysteneinschätzungen etwas nach oben setzen.
Das ist meine persönliche Einschätzung der Lage. Ich schätze, dass ADVA Umsatzseitig sehr gut unterwegs ist, und Margenseitig Ende 2016 weit oben im einstelligen Bereich sein wird.  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...