Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  14.04.14 22:59
eröffnet am: 13.04.14 19:15 von: harryhammer Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 14.04.14 22:59 von: Holzbrett Leser gesamt: 14572
davon Heute: 10
bewertet mit 0 Sternen

13.04.14 19:15 #1 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.04.14 08:02
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte die bereits bestehenden Threads verwenden.

 

 
14.04.14 16:14 #2 @ harryhammer
War wohl nix :)  

Bewertung:

14.04.14 16:16 #3 Interessante Frage...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

Bewertung:

14.04.14 19:02 #4 33% der Tesla Aktien short ...
... also bei der Menge glaube muß es ja eher bald wieder hoch gehen ... ;-)
Da glube nicht, daß es schlimmer wie 195$ kommen wird ...

http://www.deraktionaer.de/aktie/...e-wette-auf-den-absturz-50490.htm  

Bewertung:

14.04.14 19:05 #5 Wie wird sich der Kurs entwickeln?
Langfristig oder kurzfristig? In den nächsten Tagen oder in den nächsten Monaten/Jahren?

Das es in den letzten 100 Jahren immer wieder mal "Fehl-" Versuche gab E-Autos unter die Leute zu bringen - wissen wir.
Wenn man aber beobachtet was gerade abgeht, kann ich mir durchaus vorstellen, dass das E-Auto diesmal den Durchbruch schaffen könnte.
Ich glaube es waren noch nie so viele Hersteller gleichzeitig daran, in diese Richtung, mehr oder weniger erfolgreich, etwas auf den Markt zu bringen.
Selbst in der Formel 1 werden schon E-Motoren eingesetzt, wenn auch nur unterstützend!

Es gibt Länder/Städte, die massive Smog-Probleme haben und gezwungenermaßen handeln müssen etwas zu ändern.

In Automagazinen und TV-Sendungen wird immer öfter über Tesla + Co. berichtet, wo sich selbst eingefleischte Benzin-Junkies outen und zugeben von der Technik begeistert zu sein.

Darum sagt mir mein Bauchgefühl, man muss kein Profi sein um zu erkennen wo es hin geht. Der Verbrennungsmotor wird noch lange nicht verschwunden sein, aber er bekommt ernste Konkurrenz!  

Bewertung:

14.04.14 19:31 #6 Fundamentales vs. Zocken
@gibts.net

33% der Aktien shorties und die hohe Bewertung der Aktie deutet doch eher darauf hin, daß hier andere Sachen eine Rolle spielen, als fundamentale Daten, Zukunftsvisionen oder Umweltgedanken, um den Kurs zu bestimmen.
33% der Aktien, und wahrscheinlich einiges mehr, sind in Zocker Hand.

Also mal ehrlich ... da spielt dann vielleicht noch die Charttechnik eine Rolle.

Deshalb wäre ich hier, selbst wenn ich "nur" in der Aktie und nicht in Hebelprodukten drinnen wäre, extrem vorsichtig und ich würde nicht ohne gut überlegte Stops und disziplin hier investieren.  

Bewertung:

14.04.14 20:42 #7 Ooops
Das ging jetzt aber trotzdem schneller durch de 200 als ich dachte ...  

Bewertung:

14.04.14 22:59 #8 Mal sehen
Obs morgen auch durch die 194 durchschiesst dann gibts so schnell keinen wichtigen nennenswerte Unterstützung.  

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...