Lockheed Marting im Chartcheck

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  29.10.01 14:02
eröffnet am: 29.10.01 14:02 von: Wintrader Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 29.10.01 14:02 von: Wintrader Leser gesamt: 2617
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.10.01 14:02 #1 Lockheed Marting im Chartcheck

Chart Quelle: Quicken Quotes Live RT premium

Auf dem Monatschart wird die langfristige charttechnische Situation von Lockheed Martin deutlich. Der Wert konnte sich in den Jahren 2000 und 2001 deutlich erholen und hat bereits einen wichtigen langfristigen Widerstand überwinden können. Bis zum nächsten signifikanten Widerstand ist noch Kurspotential vorhanden. Der gesamte Anstieg war sehr gut durch das Handelvolumen gestützt, was als gutes Zeichen für dessen Nachhaltigkeit zu deuten ist. Die Slow Stochastic befindet sich als typischer Oszilator allerdings bereits im überkauften Bereich und kurz vor Generierung eines Verkaufssignals.


Chart Quelle: Quicken Quotes Live RT premium

Auch kurzfristig ist der Aufwärtstrend bei Lockheed intakt. Zwar signalisiert die Stochastik schon einen überverkauften Zustand, hat aber noch nicht gedreht. Es ist also gut möglich, daß der ultrakurzfristige Trend noch ein wenig Potential hat. Die 50 Dollar Marke stellt für viele US-Investoren eine psychologische Schranke dar und sollte unbedingt beobachtet und in das Trading mit einbezogen werden.

Unser Tip:

Wir würden uns für Lockheed Martin nicht aus langfristigen Gesichtspunkten interessieren. Für einen Trade kann der Wert jedoch sehr interessant sein. Gerade die wichtige 50$-Marke ermöglicht risikoarme Strategien. Durchbricht die Aktie diese Marke kann man eine Long-Position mit einem engen Stop Loss absichern. Gewinne würden wir in diesem Falle jedoch kurz vor Erreichen des langfristigen Widerstandes (erster Chart) mitnehmen. Lesen Sie unbedingt auch unsere Meinung zu Kursprognosen unter der Rubrik "Philosophie" - diesen Grundsätzen folgen auch unsere Chartchecks.

Hinweis

Diese Kurzinformation stellt weder ein Verkaufsangebot für die behandelte Aktie noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, ist ausgeschlossen. Der Verfasser gibt zu bedenken, daß ein Investment in Wertpapiere grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Verfasser kann Short- oder Long-Positionen in der behandelten Aktie halten.
 
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...