Leroy Seafood - feiner Fang fürs Depot?

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  25.04.21 10:47
eröffnet am: 11.11.14 16:40 von: GermanSWOT Anzahl Beiträge: 149
neuester Beitrag: 25.04.21 10:47 von: Tanjapdjoa Leser gesamt: 48174
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
11.11.14 16:40 #1 Leroy Seafood - feiner Fang fürs Depot?
Ist jemand hier investiert?

Morgen kommen hier neue Quartalszahlen. Sollten sich die bisherigen fortsetzen, würde ich die aktuelle Bewertung als günstig einschätzen:

KGV bei 9,9
Dividendenrendite 2014 liegt bei 3,7%
Für 2015 sogar bei ca. 4,8 - 6,0% (derzeit hohes Gewinn- und Dividendenwachstum)

Dazu kommt noch eine solide Bilanz, recht hohe Gewinnmargen und mit dem Wirtschaftsraum Norwegen ein weltweit attraktiver Standort.

Im Fall von Wiederaufflammen der Eurokrise, ist eine Aufwertung der NOK zusätzlich möglich.



 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
123 Postings ausgeblendet.
10.11.17 11:04 #125 Ich kann kein norwegisch
Lag der Knick bei den Umsätzen nur an gesunkenen Lachspreisen oder hat man wieder Probleme mit der Lachslaus? Ich finde auch, dass die Branche weiteres Potential hat.
Die Zahlen von Produktion und Gewinn stiegen doch auch entsprechend. Warum fiel die Aktie gestern so stark?  
24.11.17 16:18 #126 Was hat das mit norwegisch können zu tun?
Den Bericht gibt's auch auf Englisch.
Die Aktie hängt direkt am Lachspreis.
Das überragende Quartalsergebnis wird einfach ignoriert.  
24.11.17 21:23 #127 Dies mit dem Lachspreis weiß ich
Aber ich kann keine News von der Webseite des Unternehmens lesen. Hast Du eine zur Empfehlung.
Die Ergebnisse kenne ich, schaue mir die auch an.  
24.11.17 21:51 #128 Etwas von 2016
Fand noch etwas, das Ebit von 2016 je KG im Vergleich.
Leroy hat da enormes Potential. Während Marine Harvest bei 30 NOK je KG liegen, schaffte es Leroy nur auf die Hälfte. http://www.fischmagazin.de/...ikel-bild-anzeige-seriennummer-4360.htm  
19.02.18 12:29 #129 Wer ist von euch da investiert?
Bin seit Januar dabei und scheint sich ganz gut zu entwickeln!  
25.02.18 13:23 #130 Jo bin auch seit 4,50€ dabei :-)
05.03.19 10:52 #131 Divi
Könnte mir jemand mitteilen wie Leroy Divi zahlt ? Jährlich oder Quartalsweise. Danke  
05.04.19 11:22 #132 1x J?hrlich
05.04.19 11:23 #133 1x J?hrlich
14.05.19 10:21 #134 heftige reaktion
Ganz schöner Einbruch heute. So schlecht sind doch die Zahlen gar nicht?  
18.09.19 16:14 #135 Moin
Laut Chart sind wir heute wieder da, wo der Kurs am 28.06.2018 auch schon mal stand. Geht es weiter abwärts, ist das nächste Ziel 45,50 Kronen und danach 38 Kronen...
 

Angehängte Grafik:
lr.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
lr.jpg
15.11.19 10:04 #136 Zahlen
Autsch. Wundert mich echt. Aber gut, bei 4,5 könnte man einsteigen?  
15.11.19 20:03 #137 abwärts
warum geht's hier heute so stark runter?
habe keine News gefunden  
16.11.19 14:23 #138 zufällig gefunden (bin nicht dabei)
17.11.19 19:32 #139 USA
Na siehste. Vielleicht bringt uns diese NEWS gute Einstiegskurse bei Leroy. 4,50€ wäre für eine erste Position okay. Dividende gibt's hier ja auch... ;-)  
10.12.20 13:31 #140 Neues aus Schottland Fish Farmers
Cautious backing for Leroy Seafood stock
By Vince McDonagh - 8th December 2020
Übersetzt:
"Die Lerøy Seafood-Gruppe, die einen Anteil von 50 Prozent an Scottish Sea Farms hält, wird von Finanzanalysten als eine Aktie bezeichnet, die ihren Sektor übertreffen könnte - mit gewissen Vorbehalten.
Eine Reihe von Lachszuchtunternehmen hat in letzter Zeit die Daumen nach unten von Börsenbeobachtern erhalten, weil niedrigere als erwartete Fischpreise infolge der Covid-Pandemie die Gewinne und Gewinne gedämpft haben.
Auf der Finanzüberwachungswebsite Simply Wall St, die trotz ihres Titels ihren Sitz in Sydney, Australien, hat, heißt es jedoch, dass Lerøy möglicherweise kein „Multi-Bagger“ wird (eine Aktie, die eine Rendite von mehr als 100 Prozent erzielt). Es scheint ein Geschäft zu sein, in dem die Kapitalrendite (ROCE) langfristig steigen kann.
Simply Wall St behauptet: „Die Lerøy Seafood Group hat einen ROCE von 8,8 Prozent. In absoluten Zahlen ist das eine niedrige Rendite, aber viel besser als der Durchschnitt der Lebensmittelindustrie von 7,3 Prozent. “
In dem Bericht des Analysten heißt es, als er sich zunächst mit dem ROCE-Trend der Lerøy Seafood Group bei der Lerøy Seafood Group befasste: „… wir haben nicht viel Vertrauen gewonnen. Vor rund fünf Jahren lag die Kapitalrendite bei 12 Prozent, seitdem sind sie auf 8,8 Prozent gesunken. “
Es fügt hinzu: „In der Zwischenzeit verbraucht das Unternehmen mehr Kapital, aber dies hat die Nadel in Bezug auf den Umsatz in den letzten 12 Monaten nicht wesentlich bewegt, sodass dies längerfristige Investitionen widerspiegeln könnte. Es kann einige Zeit dauern, bis das Unternehmen eine Veränderung der Gewinne aus diesen Investitionen feststellt. “
Simply Wall St, die einen kostenlosen Bericht über die Aussagen von Analysten anbietet, fügt hinzu: „Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Lerøy Seafood Group wieder Mittel in das Geschäft investiert, um Wachstum zu erzielen. Leider scheint der Umsatz noch nicht stark gestiegen zu sein. Obwohl der Markt damit rechnen muss, dass sich diese Trends verbessern, hat die Aktie in den letzten fünf Jahren um 94 Prozent zugelegt.
"Aber wenn sich die Entwicklung dieser zugrunde liegenden Trends fortsetzt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich von hier aus um einen Multi-Bagger handelt, unserer Meinung nach nicht hoch."  
24.12.20 14:42 #141 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 
01.01.21 06:29 #142 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
01.01.21 11:49 #143 Lizenzen laufen aus Mowi, Cermaq, Grieg Seaf.
17. Dezember 2020  IntraFish
Die kanadische Ministerin für Fischerei und Ozeane, Bernadette Jordan, kündigte am Donnerstag an, dass die kanadische Regierung die Lachszucht auf den Discovery Islands in Britisch-Kolumbien einstellen werde.
Insgesamt 19 Standorte, die Mowi, Cermaq, Grieg Seafoods und zwei kleineren Unternehmen gehören, werden in der Region auslaufen, nachdem das Ministerium für Fischerei und Ozeane (DFO) Vertreter des Aquakultursektors und traditionelle First Nations-Gruppen konsultiert hat Gebiete in der Region, einschließlich der First Nations Homalco, Klahoose, K'ómoks, Kwaikah, Tla'amin, We Wai Kai (Kap Mudge) und Wei Wai Kum (Campbell River).
Die Lizenzen für die 19 Standorte sollten am 18. Dezember ablaufen.
Fische, die sich derzeit in Discovery Island-Netzställen befinden, dürfen ihren Produktionszyklus abschließen, müssen jedoch bis zum 30. Juni 2022 vollständig leer sein.
Ein Sprecher von Grieg teilte IntraFish mit, dass es einen Standort auf den Discovery Islands in Barnes Bay betreibt, an dem Lizenzen zur Herstellung von 3.000 Tonnen vergeben werden. Vertreter von Mowi und Cermaq lehnten eine Stellungnahme ab und verwiesen Fragen an die BC Salmon Farmers Association.

Eine spätere Veröffentlichung der Osloer Börse von Mowi besagte jedoch, dass die betroffenen Farmen 10 bis 12.000 Tonnen oder rund 30 Prozent des durchschnittlichen jährlichen Erntevolumens in British Columbia ab 2022 ausmachen.  
02.01.21 07:14 #144 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
03.01.21 06:52 #145 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
04.01.21 01:55 #146 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
05.01.21 02:03 #147 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 05.01.21 13:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 
25.04.21 01:35 #148 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 10:47 #149 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...