Leerverkäufer von Wirecard

Seite 1 von 70
neuester Beitrag:  20.11.17 16:37
eröffnet am: 10.05.16 11:32 von: Wasserbüffel Anzahl Beiträge: 1741
neuester Beitrag: 20.11.17 16:37 von: Hahn1122 Leser gesamt: 279353
davon Heute: 254
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  70    von   70     
10.05.16 11:32 #1 Leerverkäufer von Wirecard
Hier kann über die LV (Leerverkäufer) von Wirecard diskutiert werden.

Hier direkt die erste Info :

http://shortsell.nl/short/Wirecard/90/archived

otale netto shortpositie op 10 mei 2016: 14,93% (inclusief de laatst bekende positie van partijen die onder de meldingsgrens zijn gekomen).
Bekende shortposities die onder de 0.5% vallen hebben geen meldingsplicht meer. Het is dus niet bekend of deze posities na de slotmelding nog bestaan en welke omvang ze hebben. In onderstaande grafiek worden ze toch weergegeven.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  70    von   70     
1715 Postings ausgeblendet.
26.10.17 09:20 #1717 Birni
das ist ja bekannt, dass man die neuen Kunden mit niedrigeren Preisen anlockt. Vlt. deswegen?  

Bewertung:

26.10.17 09:25 #1718 Birni
so langsam habe ich bei dir das Gefühl Du wurdest als taktisches Konstrukt von den LV eingeschleust. So ne Art "guter Bulle/böser Bulle" nur in einer Person. Wenn jemand der vorher absolut pro war zu kontra umschwenkt wirkt dass halt glaubwürdiger. Ich geb zu dass ich den Gedanken selbst etwas paranoid finde, aber anders kann ich mir Dein Verhalten nicht erklären.
Ich käme auch nie auf die Idee mich nach dem Verkauf noch zu einer Aktie zu äussern. Erkläre doch mal Deine Motivation. Oder lass es, ist auch egal.  

Bewertung:

26.10.17 09:30 #1719 Birni
Zitat: Zahlen sind gut
Aber nicht hervorragend.

Der war gut.
Der Markt sieht das aber anders,  

Bewertung:

26.10.17 09:48 #1720 @ cubick Alternative
na Aurelius
hat sich doch schon richtig gelohnt für unseren cleveren Birni :-)
 
26.10.17 09:59 #1721 Birni
Ich erklärs die nochmal. Du posaunst bei ca. 72 €
verkaufen, prophezeist 10% Kursrückgang und dann
steigst du wieder ein. Ok, verspekuliert. Aber deine fast
täglich dümmer werdenden Kommentare in diesem Forum
glaube ich gehen inzwischen etlichen Leuten auf den Geist,
vor allem wenn man deine Statments, kennt als du noch
Wirecard Aktionär warst.
Die Zahlen sind für mich als Langfristanleger absolut top.  
Bleib bei deinem Aurelius Thread und gib dort deine Weisheiten
zum Besten. Mit Verlaub, dein Schmarrn geht mir auf den Senkel.    

Bewertung:
4

26.10.17 10:55 #1722 Wer da von guten und nicht hervorragenden
Zahlen spricht hat den Schuss nicht gehoert. Wirecard wird gehalten bis sich das Wachstum mal „nur noch“ bei 10-15 Prozent bewegt. Meine Meinung....  
26.10.17 11:05 #1723 Schilddüse
und genau darum habe ich die LV als Penner bezeichnet. So wie es aussieht, haben sie denn herbeigeführten Kursverfall nicht zum Eindecken genutzt. Anscheinend waren sie von ihrer "Marktmacht" mal wieder so berauscht, dass die Realität ausgeblendet wurde. Also spielen sie weiter den Kursbeschleuniger.  

Bewertung:
1

26.10.17 11:23 #1724 Hallo zusammen
Was haltet ihr sonst noch für werte aus dem paymentbereich im depot? Bin bei wirecard im juni bei 57 eingestiegen, hab sie aber schon über 1 jahr angeschaut und dummerweise nicht rein gegangen bei der short attacke, werde aber die nächsten jahre kein stk verkaufen egal wohin die börse geht...
 

Bewertung:

26.10.17 13:52 #1725 Viel Erfolg allen Investierten
Ich laufe dem Kurs nicht hinterher. Bleibe bei meiner Meinung, dass Wirecard zu teuer ist. Ein Forum lebt von unterschiedlichen Meinungen.  

Bewertung:

26.10.17 14:59 #1726 Hypoport ist interessant
Wenn du nach interessanten Wachstumswerten suchst schau dir doch mal Hypoprt an. Die sind super gelaufen und gerade ganz schön runtergehauen worden da bin ich gerade eingestiegen. Da stimmt die Story und das Magement ist ähnlich wie bei WC sehr solid auf Wachstum ausgerichtet. Vielleicht ist das etwas für dich.  
26.10.17 15:04 #1727 ...
Ok schau ich mir mal an, hat ich auch schon im auge aber war immer zu hoch  
26.10.17 15:26 #1728 @ Birni ......
Genau das Gleiche hab ich mir auch gedacht, als ich Amazon damals für 165 € verkauft habe. Gekauft hatte ich splitbereinigt für etwa 14 €. Die Dotcom Blase habe ich mit Amazon auch durchlitten.

'Jetzt ist aber mal gut, die sind so stark gestiegen, somit vieeel zu teuer.....Gewinnmitnahmen haben noch keinem geschadet......usw.'

Zum Glück konnte ich mir damals nur eine kleine Position leisten, sonst würde ich mir heute in den A.... beissen, zumal der Supergewinn auch noch komplett steuerfrei gewesen wäre.

Das ist mir so ähnlich auch bei anderen AGs passiert. Da ich diese Fehler nicht wiederholen will bleibe ich investiert, auch wenns mal bisschen turbulent zugeht

Von 2€ auf 900€ ist machbar. Amazon hats bewiesen. Und von 80€ auf 900€ hat bei Amazon auch nur 8 Jahre gedauert und ich konnte mir damals unmöglich vorstellen, dass man diese Aktie mal für 900€ verkaufen kann.


 
26.10.17 15:45 #1729 keine neuen Meldungen
im Bundesanzeiger! Die LV's sind am Ars...!  

Bewertung:

26.10.17 16:00 #1730 an nicks1971
das kommt mir bekannt vor.....ist mir in den 80igern bzw anfang 90igern mit Billy gates passiert.... ebenfalls klein und nach 1 split raus.......
 
27.10.17 09:26 #1731 War ein netter
Sprung heute morgen. Ich vermute einem unserer speziellen Freunde ist aufgefallen dass er ja noch Aktien kaufen muss.  

Bewertung:
2

27.10.17 09:30 #1732 unser täglich Brot gib uns heute...
 

Bewertung:
2

27.10.17 11:39 #1733 na endlich
schön das diese heftige und elendig lange Konso jetzt zu Ende ist :-)  
27.10.17 11:49 #1734 War
doch nur ein small burp und weiter gehts.  

Bewertung:

27.10.17 12:01 #1735 Kann
man schon fast die Uhr nach stellen. Zuerst Anfang März dann Anfang Juli und nun fast Anfang November. Wenn das alle 4 Monate eintrifft kann ich mit leben.  

Bewertung:

27.10.17 14:14 #1736 LV mit dicken Verlusten:)
Hält jemand von euch Square Aktien? Sehe sie als Pendant zu Wirecard in den USA, ähnliches Wachstum, Umsatzgrösse und Aktienentwicklung, sehr interessanter Wert, sind zwar noch in den Verlusten aber kurz vor dem Break even! Habe vor ca 2.5 Monaten einen grösseren Brocken davon gekauft und bereits über 30% im Plus. Würde zwar zurzeit nicht mehr kaufen, da ich spätestens nach den Zahlen mit einer korrektur rechne, jedoch als Tip von mir, schaut sie euch mal an...bin allgemein sehr stark im Zukunftsmarkt (Mobile)- Payment aufgestellt mit 5 verschiedenen Firmen und haben alle eine sehr starke Performance hingelegt, denke eine der wenigen Zukunftsmärkte mit relativ wenig Risiko...Teilt doch mal eure Ansichten dazu, bzw Empfehlungen  

Bewertung:
1

27.10.17 15:09 #1737 Square
Sehe da ein indirektes Konkurrenzverhältnis, weil der Paymentmarkt an sich konvergiert und irgendwie jeder und alles miteinander den gleichen Markt bedient - wenn auch mit anderen Ansätzen.
Direkte Konkurrenten zu Square sind meiner Meinung nach SumUp, iZettle und Paypal.

Auch ist WDI nicht nur "Mobile" sondern wohl noch ein wenig stärker "Online".  
30.10.17 09:09 #1738 Guten Morgen
wäre ich Leerverkäufer würde ich so langsam in Panik ausbrechen. Es kann eigentlich nicht mehr lange dauern bis in großem Stil gekauft wird. Gut so!!!!!  

Bewertung:

08.11.17 08:15 #1739 SL-Welle unter 80
 

Bewertung:

08.11.17 13:03 #1740 haste schon zugegriffen Birni?
20.11.17 16:37 #1741 @Birni
seit 12 Tagen steht die Frage da! Jetzt antworte ihm doch einfach mal damit die Disskusion hier weiter gehen kann. :-)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  70    von   70     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...