Läßt Du dich impfen ?

Seite 1 von 455
neuester Beitrag:  01.07.22 17:39
eröffnet am: 24.04.21 02:32 von: Christinfhyqa Anzahl Beiträge: 11363
neuester Beitrag: 01.07.22 17:39 von: centsucher Leser gesamt: 1489213
davon Heute: 794
bewertet mit 59 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  455    von   455     
08.03.21 22:53 #1 Läßt Du dich impfen ?
13033  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  455    von   455     
11337 Postings ausgeblendet.
30.06.22 10:31 #11339 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.07.22 08:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 
30.06.22 10:33 #11340 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.07.22 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Einstellen eines bereits moderierten Inhalts

 

 
30.06.22 15:05 #11341 BichaelMurry hallo,
las gerade Dein Beitrag, wollte aber konnte nicht Dir das Prädikat besonders wertvoll verpassen. Damit sind wir 1960 mit der Hälfte des Eintrittspreises also in Ost bedient worden. Zuletzt war fast alles besonders wertvoll! Dein Beitrag aber, ein Augenöffner!  
30.06.22 17:48 #11342 Woher kommt dieses krasse Inzidenz-Gefälle.
"Als würde die Mauer noch stehen, grenzen sich die neuen Bundesländer vom Rest der Republik ab - nämlich mit deutlich niedrigeren Fallzahlen."

Weiter:

"Ein Blick auf die Corona-Karte zeigt: Im Osten Deutschlands liegt die 7-Tage-Inzidenz fast überall unter 500, im Westen über 500 und teils sogar über 1000.

Wie kommt's? Wahrscheinlicher Grund: Im Osten haben mehr Menschen eine Impfung UND Infektion mit der Delta-Variante hinter sich."

Dazu eine Experten-Meinung:

"Als „ideale Immunität“ bezeichnete dies auch schon der Charité-Virologe Christian Drosten. Genauer: „Die ideale Immunisierung ist, dass man eine vollständige Immunisierung hat – mit drei Dosen – und auf dem Boden dieser Immunisierung sich dann erstmalig und auch zweit- und drittmalig infiziert mit dem wirklichen Virus“, sagte er in seinem NDR-Podcast."


OK, ich probiers anders herum: 3 x infizieren, dann lasse ich mich vielleicht (doch nicht) 3 x  impfen.

Ich habe 2 Jahre gebraucht um mich (von einer voll geimpften Person!!) zu infizieren, bin genesen und das Virus will kein 2. Mal an mich ran. Kann also noch dauern mit der "idealen Immunisierung".

PS: Ich kenne xxx Personen mit 3 x Impfung die 2, 3 oder sogar schon 4 x C19 hatten.

Aber ich kenne keinen einzigen Genesenen der sich re-infiziret hat!

Findet doch endlich mal den Fehler!!

LdV  
30.06.22 21:26 #11344 Profitgier der Impfstoffhersteller
„Es ist ein Jahrhundertskandal“: ARD-Doku entlarvt Profitgier der Impfstoffhersteller
Die Dokumentation „Monitor: Tödliche Profite“ ist am Donnerstag, 30. Juni (21.45 Uhr), im Ersten zu sehen
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...bbab524eea6fe3cec38  
01.07.22 12:27 #11345 Coronapolitik war blind und demokratieschädli.
In seiner Evaluierung der Corona-Politik in Deutschland hat der interdisziplinäre Sachverständigenausschuss tiefgreifende Kritik an den politischen Entscheidungsträgern und dem Robert-Koch-Institut geübt. Dies geht aus dem 165-seitigen Bericht hervor, der am Freitagmittag veröffentlicht werden soll und der Welt am Sonntag bereits vorliegt. Laut Welt wird darin etwa die Erhebung und der Umgang mit Daten, die unzureichende Forschungsarbeit, die öffentliche Kommunikation sowie das Zustandekommen der Grundrechtseinschränkungen kritisiert.

Das Papier bemängelt demnach:
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...cht-coronapolitik/  
01.07.22 12:50 #11346 Das Papier bemängelt demnach:
Die Politik habe sich für die tatsächliche Wirksamkeit der von ihr verhängten Maßnahmen nie wirklich interessiert.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...cht-coronapolitik/

Die "Politik" benötigt wohl Nachhilfe vom Souverän.  
01.07.22 13:26 #11347 Es ist so schwer
mit den Befürworter der Impfpflicht zu reden, unglaublich.
Gestern beim Frisör ging es um die Maßnahmen der Regierung der Corona. Der Frisöer mußte den Laden schließen, da von Oben verordnet.
Bei Wieder- Eröffnung wurden nur die Geimpften frisiert.
Darafhin fragte ich Ihn ob er die ganzen Maßnahmen gut findet. Ja er bejahte es, weil es eine schreckliche Pandemie ist was auf uns zukommt.
Ich fragte Ihn ob er nichts hinterfragt und ob er nicht Klaus Schwab, Bill Gates, Pharmalobbyisten und WEF kenne.
Nein er kennt nichts und ich sollte nicht alles glauben was da Verschwörungstheoretiker sagen.
Schließlich hat ja die ehemalige Kanzlerin gesagt man muß sich impfen lassen.
Ich sagte nichts weiter, war nur ruhig und wir unterhielten uns oberflächlich. So sind leider die Mehrheit, Aufklärung sinnlos..........  
01.07.22 13:40 #11348 Guter Mann, dein Friseur !
...und seinen Kunden weit voraus...  
01.07.22 13:42 #11349 Teilweise sinnlose Grundrechtseinschränkunge.
(Wer hat da alles mitgemacht: "Die drei Gewalten haben sich vermischt: Die Exekutive, vor allem das Kanzleramt, diktierte jahrelang dem Bundestag, wie er abzustimmen hat. Die Vertreter des Volkes lassen es über sich ergehen. Und die Judikative ist vor allem an der Spitze eine Beute der Parteien geworden." /  https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...rfassungsgericht-harbarth/ )

Auch der Umgang mit Kritikern wird durch den Sachverständigenrat klar bemängelt. Abweichende Meinungen seien in der Corona-Pandemie oft vorschnell verurteilt worden: „Wer alternative Lösungsvorschläge und Denkansätze vorschlug, wurde nicht selten ohne ausreichenden Diskurs ins Abseits gestellt. Dabei ist eine erfolgreiche Pandemiebewältigung ohne den offenen Umgang mit Meinungsverschiedenheiten langfristig nur schwer denkbar.“

Der Bericht beklagt viele blinde Flecken:

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...cht-coronapolitik/
 
01.07.22 13:44 #11350 mein Opa
hat immer gesagt, hast du denn nur den Kopf zum Haareschneiden?  
01.07.22 13:47 #11351 Ich hätte gern meine Grundrechte zurück
Passt das in euer Weltbild?  
01.07.22 13:58 #11352 Okay, ein paar Bruchstücke, wenns genehm .
01.07.22 14:03 #11353 boersalino: Ich hätte gern meine Grundrechte.
Einen Teil der Grundrechte hat man hier unter dem Vorwand "Gesundheit für alle" schon einkassiert. Und weitere werden folgen. Niemals wird man zu den verbrieften Grundrechten, die unveräußerlich waren, zurückkehren. Das ist hier ein klassischer Rechtsbankrott von und durch Lügner, Schmierer, Fälscher, Hochstapler und Erpresser und nichts anderes. Bis dann eines müden Tages die Grundrechte komplett einkassiert sind. Dann sind das Grundpflichten.  
01.07.22 14:05 #11354 welche Grundrechte fehlen ??
sag mal Bescheid  
01.07.22 14:07 #11355 Impfpasssystem soll verlängert werden
Frankreich verlängert die Einreisepflicht für Impfpässe bis März 2023

VON WILL JONES 29. JUNI 2022 11:12

Frankreich plant, sein Impfpasssystem zu verlängern, das Reisende verpflichtet, bei der Ankunft an den Grenzen Frankreichs einen Impfnachweis, Genesungsnachweis oder negative Testergebnisse vorzulegen, bis mindestens Ende März 2023. Schengen Visa News hat mehr.

France to Extend Vaccine Passport Entry Requirement Until March 2023 – The Daily Sceptic-https://dailysceptic.org/2022/06/29/...-requirement-until-march-2023/

Das ist auch wieder Erpressung. Man soll sich für irgendetwas impfen lassen, was ist eigentlich gar nicht gibt, und was nicht hilft, und das auch noch mehrmals. Dafür verlangt man dann auch noch einen Pass, der immer up to date sein muss. Gleichzeitig lässt man hier aber eine horrende Massenmigration zu. Was muss das Virus doch gefährlich sein.
 
01.07.22 14:11 #11356 14:05
Ich weiß jetzt nicht, wen du hier ansprichst. Ist man dir gegenüber Rechenschaft schuldig? Deine Fragen musst Du Dir schon selber beantworten.

Solltest du schon selber herausfinden, das Netz ist groß.  
01.07.22 14:15 #11357 Affäre Stephan Kohn

Dies wirft auch ein ganz neues Licht auf die Affäre Stephan Kohn, die seinerzeit unter anderem von Achgut.com publik gemacht wurde. Anfang Mai hatte Kohn, Oberregierungsrat, in der Abteilung Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz tätig (Referat KM4), in einem umfangreichen Papier Kritik an der Corona-Politik der Bundesregierung geübt und sich dabei auf eine ganze Reihe von unabhängigen Wissenschaftlern berufen, darunter auch Achgut.com-Autor Gunter Frank.

Sein Corona-Papier wurde von Achgut.com jedermann zugänglich gemacht. Es kann hier heruntergeladen werden. Es geht in der Einschäzung Kohns vom Frühjahr im Wesentlichen darum, dass die völlig überzogene Corona-Panik und die daraus resultierenden politischen Maßnahmen in Deutschland viel mehr Todesopfer fordern könnten als die eigentliche Krankheit. Von großer Sprengkraft ist auch die Feststellung, dass von politischer Seite offenbar keine ausreichende Folgenabschätzung gemacht wurde.
https://www.achgut.com/artikel/..._blick_auf_die_affaere_stephan_kohn

Da waren wir schon mal weiter ...

 
01.07.22 14:18 #11358 Ich bleibe ungeimpft, unverseucht & unbeugs.
Was kümmern mich devote Hirnamputierte ...  
01.07.22 14:25 #11359 14:15
Die Diskussion darum ist gut und schön. Aber auch selbst 'achgut' behandelt diese Thematik um Corona und das Virus memmenhaft "achschlecht". Man muss erst mal eine Basis haben, und zwar das Ursprungsvirus. Solange es das Ursprungsvirus als Isolat nicht gibt und das nicht bewiesen ist, kann überhaupt kein Virus vorliegen, das ansteckt. Alle anderen Diskussionen sind doch dann hinfällig. Seltsamerweise sind die Grippezahlen nach Ausbruch plötzlich wie ein Stein gefallen.  
01.07.22 16:15 #11360 RKI-Chef Wieler: Kubicki fordert Entlassung
Seit Beginn der Pandemie habe die FDP „darauf gedrängt, dass die Maßnahmen ausreichend begründet und mit entsprechenden Daten unterlegt werden. Dies wurde von unterschiedlichen Verantwortungsträgern ignoriert, möglicherweise sogar hintertrieben“, schreibt Kubicki in einer Mitteilung. Mittlerweile sei klar, „warum die Landesgesundheitsminister sowie die Kollegen von SPD und Grünen nicht auf die Vorlage des Evaluationsberichtes warten wollten.“ Der Grund: „Die von ihnen propagierten Maßnahmen sind größtenteils wirkungslos oder sogar kontraproduktiv, riefen oft zu große Folgeschäden hervor, häufig waren sie undemokratisch zustande gekommen und zum Teil verfassungswidrig.“

Kubicki lobt das Expertengremium unter Professor Huster ausdrücklich, es habe „wirklich gute Arbeit geleistet und sich nicht von lauten Stimmen beeindrucken lassen.“ Aus seiner Sicht sei eine parlamentarische Aufarbeitung „unausweichlich“.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...4c86acb922251ab80e9d

Unser Gesundheitsschwurbler sollte sein Amt dann auch niederlegen. Die Affenimpfdosen bekommt er als Abfindung.
https://www.ffh.de/video/mediathek/...-bestellt-240000-impfdosen.html  
01.07.22 16:24 #11361 Datenchaos, Pflegenotstand, "Lauterbach-Muta.
Klare Worte von Sahra Wagenknechr
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.

 
01.07.22 17:39 #11363 Armes Deutschland
Corona: Wie Impfschäden immer noch heruntergespielt werden

Der Brandbrief ist unterschrieben von Hunderten Patienten, Betreff: „Unterlassene Hilfeleistung bei Impfnebenwirkungen“. Er ist adressiert an die Bundestagsabgeordneten und Mitglieder im Gesundheitsausschuss, an Frank Ulrich Montgomery als Ratsvorsitzenden des Weltärztebundes und weitere Ärztevertreter sowie an Wissenschaftler und Forscher der Unikliniken.
https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/...facbbd13e3ac28b5c  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  455    von   455     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...