LITHIUM SOUTH DEVELOPMENT (0.79 $, 40 Mio Cap)

Seite 1 von 4
neuester Beitrag:  22.03.22 11:36
eröffnet am: 03.04.21 00:31 von: Nanostox Anzahl Beiträge: 89
neuester Beitrag: 22.03.22 11:36 von: Orbiter1 Leser gesamt: 17049
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
03.04.21 00:31 #1 LITHIUM SOUTH DEVELOPMENT (0.79 $, 40 M.
LITHIUM SOUTH DEVELOPMENT CORP

0.79 $
40 Mio Cap

https://www.lithiumsouth.com/

WKN A2QGR9
ISIN CA53680U1093  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
63 Postings ausgeblendet.
29.11.21 21:39 #65 @ cocobongo
Bin gar nicht erst raus .
Bin aber jetzt gespannt was noch geht .  
29.11.21 22:35 #66 LIS profitiert heute vom Nachbarn im Osten
Dort ist Uranium One mit 15% bzw 30 Mio USD in das Projekt  Tolillar Salar von Alpha Lithium eingestiegen. Es gibt eine Option für weitere 35% (und 185 Mio USD). Damit wäre für Alpha Lithium ein Einstieg in die Lithiumproduktion möglich. Wenn ich nichts übersehen habe bleibt in der näheren Umgebung nur noch Lithium South als unabhängiger Lithiumjunior übrig. Alle anderen wurden übernommen, bzw es gab größere Beteiligungen. Damit könnte man auch bei LIS rechnen. Ich steige trotzdem nicht mehr ein. Die letzte Finanzierungsrunde und die unverhältnismäßig hohen Ausgaben für einen Boxpromoter bleiben für mich äußerst suspekt.  
30.11.21 23:37 #67 neue Pläne einer Produktionsteigerung
Es wird an Plänen gearbeitet um die Produktion zusteigern um die Fördeung weiter auszubauen

damit könnte es eine gewaltige Kurssteigerung kommen  bin mal gespannt  
01.12.21 07:14 #68 Was für eine Produktionssteigerung?
Die produzieren doch noch gar nicht.  
01.12.21 09:17 #69 luft nach oben wäre ja .
1 € wäre jetzt erst mal gut  . Würde man den chart auf langer Sicht sehn .denk ich das wir gerade den anfang einer neuen Laufbahn eingeschlagen haben .
Aber das ist halt meine Meinung . Und der Rohstoff wir immer mehr benötigt.
Ich werde hier mal auf langer Sicht  investiert bleiben .
ariva.de  
01.12.21 10:07 #70 Nochmal Produktionssteigerung
Hab mir das jetzt mal angesehen. Von Produktionssteigerung kann aktuell keine Rede sein. Wie man dem MD&A für Q3/21 entnehmen kann, kennen die ja noch nicht einmal den Großteil ihres Abbaugebiets, sondern nur den Bereich "Tramo" für den ein PEA erstellt wurde. In den anderen 5 Bereichen wurden noch keine Bohrungen vorgenommen. Da hat man sich bisher nur über die Erzeugung von elektromagnetischen Feldern (TEM-Methode) einen Überblick über die geologischen Strukturen, wie geothermische Anomalien, Grundwasser, usw verschafft.

"On August 5, 2021, the Company engaged Quantec Geoscience Argentina SA for the completion  of a time-domain electromagnetic (TEM) program at the Hombre Muerto North (HMN) lithium project, Salta province, Argentina. Work to date has identified a measured and indicated lithium resource at the Tramo claim block, one of six areas contained in the project package. This program will cover the Alba Sabrina, Natalia Maria, Gaston Enrique, Norma Edit and Via Monte claim blocks, which have not been evaluated to date."

Auf Basis der TEM-Analyse kann man einen Bohrplan erstellen. Das Ergebnis der Bohrungen wird dann zeigen ob noch Potenzial für eine Erweiterung der bisher bekannten Lithiumresourcen vorhanden ist. Von Plänen für eine Produktionssteigerung ist man dementsprechend noch sehr weit entfernt. Das liegt auch daran weil die Ausgaben für Explorationstätigkeiten ziemlich bescheiden sind. Für das Pushen durch den Boxpromoter wurde auch in Q3 wieder mehr als doppelt soviel ausgegeben.

"Consulting fees of $824,828 (2020 - $170,451) were incurred as the Company hired and used consultants during the period for various programs. During the period, the Company engaged various consultants to provide services such as website landing page design, content development and digital marketing primarily through Google ads, digital media, corporate advisory, branding and strategic business services to the Company.

Exploration costs of $349,756 (2020 - $1,180) were incurred as the Company was actively exploring properties in Argentina."

Pushen hat bei LIS offenbar einen deutlich höheren Stellenwert als Exploration.  
01.12.21 21:03 #71 Brockergold
Super. Analyse gebe Dir recht nach oben ist viel Luft denke die Nachfrage steigt grade

Ende der Woche kommt der Dreh

Hab noch mal nachgelegt 5 stellig  
06.12.21 21:27 #72 Hammer news da geht es berg auf
07.12.21 17:26 #73 so jetzt würde ich gern die 1 $ sehn
07.12.21 17:48 #74 @brokergold
USD oder CAD ;-)  
07.12.21 19:19 #75 Das wird wohl noch dauern 1$ ist etwas zu ho.
09.12.21 17:35 #76 naja kann manchmal schnell gehn
news sind auch mal wieder da :-)  
16.12.21 15:56 #77 es beginnt der Aufschwung +150%
16.12.21 18:07 #78 +150%
Auf welchem Planeten befindet sich dein Börsenplatz? Möchte da auch gerne investieren.  
16.12.21 18:28 #79 Diese könnte in den nächsten 2 Wochen komme.
16.12.21 18:31 #80 gibts eine begründung??
Weihnachtsmann?? Christkind?? Wunsch??  
19.12.21 08:37 #81 Nachbar POSCO investiert 830 Mio USD
Der Nachbar POSCO investiert 830 Mio USD in den Bau seiner Lithium-Produktionsanlage, die unmittelbar an das Areal von LIS angrenzt (s. Satellitenbild weiter oben im Thread). Im ersten Halbjahr 22 geht es mit den Bauarbeiten los, im ersten Halbjahr 2024 soll die Produktion starten. Geplanter Output sind 25.000 t Lithiumhydroxid pro Jahr. Interessanter Nebensatz "Posco will consider additional investments to double the plant's output capacity after assessing demand." Das wäre wohl auch mit einer Übernahme von LIS machbar. https://asia.nikkei.com/Business/Materials/...830m-plant-in-Argentina  
21.12.21 21:34 #82 Die nächste Übernahme in Argentinien
"Rio Tinto has entered into a binding agreement to acquire the Rincon lithium project in Argentina from Rincon Mining, a company owned by funds managed by the private equity group Sentient Equity Partners, for 825 million." Quelle: https://www.riotinto.com/news/releases/2021/...Mining-lithium-project  
23.12.21 11:08 #83 immer noch dabei :-)
So schnell geb ich sie nicht her die Aktien.
Denke weiter das da noch einiges in Zukunft geht .
Hätte natürlich gedacht das wir schon weiter oben wären, haber
Der markt spielt zurzeit wie man mitbekommt auch nicht mit .
Durchhalten :-)
Euch allen schöne Weihnachten und ein guten Rutsch.
Gruß
Broki
Nächstes Jahr rockt das Ding  
04.01.22 22:46 #84 Es kann weiter gehn :-?
ich denk wir sind auf einen guten weg wir haben die 200GD wieder durchbrochen .
Bin weiter gespannt ob der anlauf jetzt zum sprung übergeht .

ariva.deariva.de


ein wiederstand scheint bei 0,70-0,71 $ zu liegen hoffe das wir die Hürte auch noch nehmen .


 
06.01.22 14:45 #85 Plan 2022
langsam aber sicher entwickeln wir uns ;-) ... crash the 0,7/0,75 ;-)

https://www.ariva.de/news/...izziert-unternehmensplan-fr-2022-9936610  
06.01.22 18:05 #86 sichere Anlage mit neuen höhen
kann mich nur anschliessen nächsten Tage geht es hier up  
06.01.22 18:32 #87 Jetzt sind wir über die 0.70$
Jetzt müsste was gehn
 
11.01.22 19:36 #88 ja was geht?
-----------
wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich
22.03.22 11:36 #89 Nachbar POSCO erhöht Invest von 830 Mio auf.
Der Projektnachbar POSCO, dessen Verdunstungsbecken nur wenige Meter vom LIS-Areal entfernt beginnen, hat heute bekanntgegeben dass er nicht 830 Mio USD sondern 4 Mrd USD in sein Projekt investiert. Im Endausbau will man damit 100.000 t Lithiumhydroxid pro Jahr gewinnen. https://www.nasdaq.com/articles/...ln-in-lithium-project-in-argentina Sofern die demnächst stattfindenden Bohrungen entsprechende Ergebnisse liefern sollte sich auch das Projekt von LIS als investitionswürdig erweisen. Am einfachsten wäre sicher eine Übernahme durch POSCO.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...