Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch!

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  24.04.21 23:24
eröffnet am: 04.09.09 20:51 von: brunneta Anzahl Beiträge: 147
neuester Beitrag: 24.04.21 23:24 von: Janinalcrka Leser gesamt: 62608
davon Heute: 3
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
04.09.09 20:51 #1 Kuka: Hoffnung!! Zukunft!! oder das Handtuch!
Beim Roboterbauer Kuka hat am Donnerstag die Führung das Handtuch geworfen. Können die Großaktionäre Grenzebach und Guy Wyser-Pratte das MDax-Unternehmen künftig radikaler auf Gewinne trimmen? Die Anleger scheinen jedenfalls darauf zu setzen.

Die Kuka-Aktie gewann bis zum Xetra-Schluss rund zehn Prozent auf 11,80 Euro und war damit unangefochtener Spitzenreiter im MDax. Der andauernde Machtkampf zwischen der Kuka-Führung und dem Großaktionär Grenzebach hatte die Kursentwicklung des MDax-Titels zuletzt deutlich gehemmt.

Die Aktie war im vergangenen halben Jahr in einer engen Seitwärtsrange zwischen ihrem Allzeittief von 8,70 Euro und 12,79 Euro gefangen. Dabei erwies sich die Marke von 12 Euro als massiver Widerstand. Erst ein nachhaltiger Ausbruch über diese Marke auf Tages - besser noch auf Wochenschlusskursbasis würde der Aktie weiteres Aufwärtspotenzial bescheren.

Machtkampf eskaliert weiter
Am späten Nachmittag gab Kuka nach einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung bekannt, dass Vorstandschef Horst Kayser, Finanzchef Matthias Rapp ihre Ämter Ende September niederlegen. Außerdem traten auf der heutigen Aufsichtsratssitzung vier Gremiumsmitglieder, unter ihnen auch Aufsichtsratschef Rolf Bartke, zurückt und machten damit ihre Plätze für die Großaktionäre Grenzebach und den US-Investor Guy Wyser-Pratte frei.

Weg von der Autoindustrie!?
Eine Ablösung an der Konzern- und Aufsichtsratsspitze ist laut Händlern "keine echte Überraschung". Tatsächlich hat Großaktionär Grenzebach, der rund 30 Prozent der Kuka-Anteile hält, schon mehrfach eine Ablösung von Kayser und Bartke sowie Finanzchef Matthias Rapp gefordert und dazu sogar die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung angekündigt. Dabei hatte Grenzebach jüngst Schützenhilfe vom zweitgrößten Kuka-Aktionär Guy Wyser-Pratte bekommen, der mit knapp zehn Prozent beteiligt ist.

Die beiden Aktionäre werfen der Kuka-Führung vor, den Konzern nicht schnell genug unabhängiger von der kriselnden Autoindustrie zu machen. Sie streben radikale Maßnahmen zur Verbesserung von Ergebnis und Gewinn an. So soll Kuka ihrer Meinung nach mehr auf Wachstumsmärkte jenseits der Automobilbranche setzen wie etwa auf die Medizintechnik, die Solarbranche sowie die Flughafen-Logistik.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!  
Spekulativ .Call auf AIG  DE000CG1HCW2
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"
Investieren in die Zukunft  CORD BLOOD AMER INC  
WKN:  US21839P1075 & 603035

Bewertung:
4


Angehängte Grafik:
hugo_2_bg_h0817953.jpg
hugo_2_bg_h0817953.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
121 Postings ausgeblendet.
05.12.14 10:11 #123 Für mich
reicht 56.50 dann bin ich raus. Bin Short mit 60.50

Das wären 4 Euro (200 Stück)

Nettes Weihnachtsgeld  
05.12.14 10:23 #124 Na gerade
ausgeführt, leute viel Spass noch. Bin raus und freue mich auf Gewinn.

Der nächste Short Kandidat: Dürr  
05.12.14 10:35 #125 war easy
zu traden seemaster , habe ich gestern doch schon gesagt geht auf Euro 56 . Sieht man doch am Chart.

 

Bewertung:
1

05.12.14 11:22 #126 Ok Robin
hoffe Du hast die Gelegenheit auch genutzt;-)  
10.02.15 17:25 #128 KUKA: Allzeithoch vor Zahlen
11.02.15 09:42 #129 WOW
miteinem schönen GAP eröffnet - bin mal mit Euro 70 short gegangen . Dürfte sich lohnen  

Bewertung:

10.03.15 20:47 #130 Chart-Check KUKA: Wohin geht die Reise?
Chart-Check KUKA: Wohin geht die Reise?
Dem schwachen Gesamtmarkt des heutigen Handelstages kann sich auch die KUKA-Aktie nicht entziehen. Das Minus von zwei Prozent liegt aber noch im Rahmen.
 
25.03.15 11:01 #131 KUKA: Dividende steigt, Gewinnspanne wird du.
KUKA: Dividende steigt, Gewinnspanne wird durch Swisslog belastet | 4investors
Der Anlagenbauer KUKA hat im vergangenen Jahr Umsatz und ertrag steigern können. Das Geschäftsvolumen klettert von 1,77 Milliarden Euro auf knapp 2,...
 
30.03.15 12:14 #132 Runter damit.......
 

Bewertung:

01.04.15 08:45 #133 charttechnisch
Test der großen Unterstützung bei Euro 69,7 - 70 . Hier auch 38 TAge Linie ( 70,05)  

Bewertung:

01.04.15 09:20 #134 was ein Dreck
viel zu wenig UMsatz  

Bewertung:

14.02.20 14:21 #136 kuka könnte krasseste/kontroversteste aktie de.
welt werden, in 10-15 jahren... wenn dann humanoide roboter vorgestellt würden, die mit teslas neuralink schnittstelle durch menschen hirn-gesteuert auf dem mond laufen ...
aber bis dahin würde es schon reichen, wenn kuka roboter für supermärkte anböte ;) indem es dann keine kassierer oder einräumer mehr gäbe, als personal...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer
14.02.20 16:41 #137 das wird so krass, wenn in 15+ jahren jeder .
mit computer und vr-helm zuhause einen humanoiden kuka-roboter steuern könnte, um auf dem mars peu-a-peu eine kolonie aufzubauen...
das wird das next-gen hobby aller privatiers und leute mit zu viel zeit - dank bürgergeld ;)
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer
21.02.20 19:25 #138 Ziemlich
ruhig hier. Verwunderlich bei diesen Schnäppchenkursen für ein führendes Unternehmen in einem aussichtsreichen Zukunftsmarkt.
Naja, wie heißt es so schön, kaufen wenn sie keiner haben will :-)
 

Bewertung:

23.02.20 21:14 #139 So rosig siehts nicht aus
Soweit ich weiss ist KUKA stark im Geschäft mit großen Robotern für Karosserie etc bei Autobauern, bei kleinen, welche mit Menschen zusammenarbeiten können, eher nicht. Da gibts diverse andere, oftmals nicht börsennotiert. Man sollte also nicht zu früh einsteigen, kann noch eine Weile dauern, bis die Autobauer wieder solche Roboter bestellen  

Bewertung:

25.02.20 06:54 #140 Pachr
Ja, das Hauptgeschäft macht man mit Industrierobotern aber genau da sehe ich ebenso Potenzial wie bei der übrigen Produktpalette.
Jeder OEM erweitert aktuell seine Flotte durch mehrere BEV und PHEV Fahrzeuge. In deren Montagelinien werden KUKA Roboter zum Einsatz kommen  

Bewertung:

25.02.20 12:07 #141 @tagschlaefer Auf dem Mond zu laufen soll
etwa produktiv sein?  Was soll denn das bringen?
Wir schaffen es ja nicht mal einen Teil der Menschheit vor dem Hungertod und Flucht zu bewahren!
KUKA stellt die Fertigungsmaschinen für Automobilhersteller u.a. her.
Weder humanoide Roboter noch Regaleinräumer sind in der Produktpipeline!
Da im Werk sicher auch Chinesen ein und aus gehen, ist die Aktie kein Kauf! Außerdem steckt die gesamte Branche in einer Krise - das sieht man alleine schon an den Kursen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

25.02.20 22:20 #142 bauwi... vllt hast du ja mal gecheckt, dass ku.
seit jahren bereits zu 95% in chin. hand ist? die deutschen angestellten dürfen also dankbar sein, dass man sie nicht ganz nach amerik. hire&fire mentalität feuert...
und außerdem wird kuka noch viel größer, insodern wäre es etwas kurzsichtig, die moral unter den mitarbeitern zu torpedieren mit zu vielen entlassungen... lieber vllt erstmal die dividenden kürzen, um langfristig stärker zu outperformen?
außerdem sollte man nicht außer acht lassen, dass tesla ebenfalls seine finger im spiel haben könnte bei technologischer unterstützung sowie verbesserung der kuka-roboter - weil tesla eben kuka-exklusiv ist ;)
und insofern für mich eine interessante langfristige side-bet...
spätestens vor den ersten quartalzahlen ende april, aber vllt schon nach dem jahresabschluss 2019 ende märz könnte ich ggf. ein zweites mal unter 35 eur nachkaufen?
https://www.kuka.com/de-de/investor-relations/finanzkalender
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer
28.02.20 23:58 #143 kuka beobachte ich jetzt mit adleraugen :D
heute selbst gesehen, wie meine kleinen 5k orders den kuka-kurs um 1 eur steigen ließen per xetra-handel.
interessant dabei zu sehen, dass die verkäufer erst außerbörslich an die aktie kommen, und so der kurs in nicht mal 30 min. sich um 1 eur verteuerte... *augenroll
deshalb kaufe ich nur börslich, weil die bankster allesamt außerbörsliche kontrahenten sind - und gleichzeitig ein ausfallrisiko darstellen.
börslich gekaufte wertpapiere _müssen_ aber geliefert werden, sobald die order durch ist.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer
02.03.20 13:11 #144 Wenn die MK sinkt, dann bedeutet das das ni.
Gutes für die Mitarbeiter. Klar, sind die Chinesen meist daran interessiert ein möglichst gutes Image als Arbeitgeber zu pflegen. Doch das ist Teil ihrer Gesamtstrategie. Es gab schon einige Familienunternehmen, die sich deswegen als unverkäuflich gegeben haben, da sie den Braten gerochen haben. Know-How und Patente geraten in die Hände der Konkurrenz!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

24.04.21 01:30 #145 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
24.04.21 12:51 #146 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
24.04.21 23:24 #147 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...