Küchenausstatter Rational meldet Rekordjahr,Kurs +

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  22.12.17 09:55
eröffnet am: 22.03.07 11:07 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 133
neuester Beitrag: 22.12.17 09:55 von: MIIC Leser gesamt: 39795
davon Heute: 15
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
22.03.07 11:07 #1 Küchenausstatter Rational meldet Rekordjahr,Kurs.
Aktie hat noch deutliches Nachholpotenzial.

News - 22.03.07 10:26
Küchenausstatter Rational meldet Rekordjahr

Der Großküchenausrüster Rational will nach einem Rekordergebnis im vergangenen Jahr seine Dividende anheben.



HB MÜNCHEN. Der Vorsteuergewinn sei um mehr als 20 Prozent auf gut 81 Mill. Euro geklettert, teilte das Unternehmen aus dem bayerischen Landsberg am Lech am Donnerstag in München mit. Den Aktionären winkt nun eine Dividende von 3,75 Euro je Anteilsschein. Für 2005 waren es 3,00 Euro gewesen.

Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um 15 Prozent auf 283,7 Mill. Euro. Vorstandschef Günter Blaschke verwies auf die eigenen Vertriebsgesellschaften, vor allem in Amerika, die zum Wachstum beitrugen. Dort habe Rational mittlerweile 30 Prozent Marktanteil.

2007 soll der Umsatz der Gruppe erneut um 15 Prozent auf 325 Mill. Euro zulegen. Das operative Ergebnis (Ebit) soll im gleichen Tempo auf 93 Mill. Euro klettern.



Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
RATIONAL AG STAMMAKTIEN O.N. 136,50 +3,41% XETRA
 

Bewertung:
5

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
107 Postings ausgeblendet.
30.04.14 11:06 #109 das ist
ja eine Quälerei , oh Mann  

Bewertung:

30.04.14 14:33 #110 Die Gewinnmarge..
.. ist leider stark gesunken. Dadurch ist das geschätzte KGV plötzlich über 30. Bei dem schwachen Wachstum eigentlich zu hoch.
Aber ich bin auch kein Profi mit den Geschäftszahlen.

mal schauen was Wallstreet aus mit der 240er-Marke macht.  
02.05.14 08:03 #111 heute ex
Dividende EUro 6. Aber warum Euro 229 gerade ??  

Bewertung:

02.05.14 10:44 #112 sieht charttechnisch
nach einem Test der € 218 - 220 aus  

Bewertung:

02.05.14 15:57 #113 Komisch
Heute scheint mit dem Kurs nichts zu passieren. Keine Erholung, kein weiteres Abrutschen.
Es sind aber Umsätze da.  
05.05.14 08:31 #114 gerade
Verkaufsempfehlung von DZ Bank und Ziel EUro 203  

Bewertung:

05.05.14 09:17 #115 nächste Unterstützung
bei Euro 218 - 220  

Bewertung:

05.05.14 09:33 #116 und
Wiedemann verkauft eigene Aktien - kein großer Vetrauensbeweiß ins eigene Unternehmen  

Bewertung:

08.05.14 08:20 #117 Genau so isses ! Sehr Bedenklich !
 
16.05.14 13:18 #118 DD
Dass Frau Meister fleißig kauft seht ihr schon, oder?  
16.05.14 20:14 #119 das hatte ich noch nicht entdeckt.
Ich glaube aber, bis 210 geht's noch. Mal schauen. Das Q2 muss wieder Wachstum zeigen. Sonst ist sogar die 200 in Gefahr.
Meine Meinung.  
22.01.15 11:19 #120 Da hatte ich mich doch glatt um 1Jahr verrec.
Posting Mr 11 vom 23 Januar 2008:

da kannste bei Kursen um die 120 Euro nix aber auch überhaupt nix falsch machen. Setzt sich die Baisse fort, wird natürlich auch der Rational-Kurs leiden. Im Falle 2 stelliger Kurse greife ich auch noch mal zu.
Fairer Wert im Jahr 2016 dürfte ca. 300 Euro sein.


-----------
Gruß, weitweg

Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

Bewertung:
2

29.04.15 21:38 #121 Rational bestätigt nach Quartalszahlen die Prog.
Rational bestätigt nach Quartalszahlen die Prognose | 4investors
Der Küchenbauer Rational hat am Mittwoch erste Eckdaten zum Jahresauftaktquartal bekannt gegeben. Das Unternehmen aus Landsberg meldet einen Umsatz v...
 
21.07.15 13:38 #122 Allianz Tochter interessiert
Rational: Allianz-Tochter ist interessiert

   Autor des Textes: Johannes StoffelsAutor: Johannes Stoffels
   
Nachricht vom 03.06.2015 03.06.2015 (www.4investors.de) - Bei Rational gibt es eine Veränderung in der Aktionärsstruktur. Ein Investor überschreitet am 28. Mai die meldepflichtige Schwelle von 3 Prozent. Dabei handelt es sich um die Allianz Global Investors aus Frankfurt. Die Tochter der Allianz hält zum Stichtag 3,01 Prozent an Rational. Das entspricht rund 0,258 Millionen Stimmrechten.
- See more at: http://www.4investors.de/php_fe/...&ID=92944#sthash.OunFpCI1.dpuf
-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"
21.07.15 13:54 #123 Gute Wertentwicklung ca. 50 % p. anno
http://www.ariva.de/forum/Hoher-Insiderkauf-bei-Rational-189137

War da auch  mal drin, vor Jahren, leider irgendwann raus, warum weiß ich auch nicht, vielleicht zwangsverkauf, wegen WP Darlehen, anders sehe ich keinen Grund, denn der Kurs macht keine starken Kursschwankungen.

War auch ein Opfer vom Flugzeugabsturz ins World -Trade- Center New York,
und hatte schlechtre Erfahrungen mit einer DirektbANK.


-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"
23.11.15 12:36 #124 Rational auf neuem Allzeithoch!
Rational auf neuem Allzeithoch!
Von Aktientagebuch -
Nov 17, 2015

Im Januar dieses Jahres hatte ich an dieser Stelle noch geschrieben:

„Die Aktie des Herstellers von „Gar-Systemen“, laut eigener Aussage sogar des „weltweiten Markt- und Technologieführers im Bereich der thermischen Speisezubereitung in Profiküchen“ (Quelle Rational), ist bei den Analysten in etwa so beliebt wie ein Schneesturm im August. Die Aktie sei „viel zu teuer“ oder „alles Positive sei bereits im Kurs eingepreist“, kann man seit Jahren in ihren Analysen geradezu gebetsmühlenartig immer wieder lesen. Vielleicht ist es auch keine so gute Idee, sein Unternehmen „Rational“ zu nennen und an die Börse zu bringen? Börse ist ja bekanntlich irrational.“

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat zuletzt Rational nach Zahlen sogar auf „Reduce“ gesetzt mit einem Kursziel von 200 EUR…“

Nun, eine bittere Erfahrung, die ich selbst oft genug selbst gemacht habe, ist die, dass…
Im Januar dieses Jahres hatte ich an dieser Stelle noch geschrieben:

„Die Aktie des Herstellers von „Gar-Systemen“, laut eigener Aussage sogar des „weltweiten Markt- und Technologieführers im Bereich der thermischen Speisezubereitung in Profiküchen“ (Quelle Rational), ist bei den Analysten in etwa so beliebt wie ein Schneesturm im August. Die Aktie sei „viel zu teuer“ oder „alles Positive sei bereits im Kurs eingepreist“, kann man seit Jahren in ihren Analysen geradezu gebetsmühlenartig immer wieder lesen. Vielleicht ist es auch keine so gute Idee, sein Unternehmen „Rational“ zu nennen und an die Börse zu bringen? Börse ist ja bekanntlich irrational.“



… „teure“ Aktien oft noch teurer werden und „völlig zu Unrecht abgestrafte“ noch (viel) billiger, sprich ihren Abwärtstrend munter fortsetzen…

Heute notiert die Aktie von Rational auf einem neuen Allzeithoch bei 391 EUR, im Januar dieses Jahres waren es ca. 100 EUR weniger- je Aktie.

rational  

Bewertung:
1

29.01.16 15:21 #125 die Freunde von Fidelity
haben das Landsberger Juwel jetzt offenbar entdeckt und sich gestern mit gut 3% erstmals eingedeckt. Rational ist sicher eine der besten zehn deutschen Aktien!  

Bewertung:
2

22.06.16 13:56 #126 Ach du Alarm...
Diese Firma ist mal extrem solide aufgestellt.

Wenn man sich die Fundamentals so anschaut, dann ist das ein richtig schöner Anblick. Vor allem der Verschuldungsgrad, die Anzahl der Mitarbeiter + Aufwendung + Gewinn ist sehr gut. Zudem gefällt mir die Auslastung des Unternehmens (82%)... Im Grunde sind sie damit ein Unternehmen welches pünktlich liefert, kontrolliert wächst, keine Allüren aufweist... etc.

Am Ende bleibt dann natürlich auch die sehr hohe Devidende pro Aktie... unglaublich.

Aber ist deswegen trotzdem ein Preis von über 400€ gerechtfertigt? Ich meine bei ca. 600 Mio. Umsatz im Jahr?  

Bewertung:
1

01.07.16 14:01 #127 Überbewertet oder nicht.Wenn man danach geh.
ob überbewertet, oder nicht, dann kann man sich um die besten Wertentwicklungen bringen.

Auch Monster Beverage, MNST
ist überbewertet, und trotzdem ist es  eine Schlafaktie.

Rational, ist natürlich nicht so groß, und kleinere Werte werden oft von größeren geschluckt,ich hier deshalb muss man sich  ständig informieren, aber wenns mal  abwärts geht, sie zu verkaufen ist ein Fehler, es sei denn sie geht Konkurs.

Kann man durchaus ins Depot legen.
Wer kennt eine deutsche Aktie mit einer besseren Wertentwicklung pro jahr?  
Bin dankbar für Infos.

-----------
"Malo mori quam foederari - Lieber sterben als sich entehren"
28.10.16 19:59 #128 Aktie ein safe heaven
wenn man es sich zutraut.  

Bewertung:

08.11.16 09:02 #129 Zahlen
heute morgen waren schwach und unter Erwartungen  

Bewertung:
2

12.09.17 13:56 #130 schade
scheint sich keiner für diese Perle zu interessieren !?! einer meiner absoluten Topfavoriten  
13.09.17 13:48 #131 Rational
Mein Favorit ist das auch....seit 75 €  
24.09.17 18:18 #132 Fundamentaldaten zum Finger schlecken, aber
die Bewertung? Ich meine, EPS 2016 bei 11,18 Euro. Ein Top-Unternehmen zu einem überhöhten Preis ist leider kein guter Kauf - auch wenn die fundamentals noch so sexy aussehen. Die Fundamentaldaten sind allerdings mit das Beste, was ich seit langem gesehen habe:
EK-Quote: 74% (TOP)
EK-Rendite: 32% (unglaublich bei der EK-Quote)
Gewinnmarge: 20,7% (TOP)
Freier Cashflow: über 100 Mio. Euro seit 5 Jahren (TOP)
Netto-Finanzverbindlichkeiten: -75 Mio. Euro, also ein Netto-Guthaben (TOP)

Eine wahre Perle aus fundamentaler Sicht und auch die Wachstumsstorry passt.
Wenn da nicht die übertriebene Bewertung wäre. Unterstellt man, dass die Prognose am oberen Ende eintritt (27% Gewinnmarge auf 687 Mio. Umsatz) so sehen wir ein Ergebnis je Aktie von ca. 16,30 Euro und somit ein üppiges KGV 2017e von 35.
Leider weit jenseits von vernünftigen Bewertungen. In schwächelnden Märkten könnte es hier zu starken Rückschlägen kommen.
Freilich würde ich zum einkaufen bereit stehen, wenn sich dann vernünftige Bewertungen ergeben...

Allen Investierten viel Erfolg!  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
anaghuba_analyse_rational.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
anaghuba_analyse_rational.png
22.12.17 09:55 #133 Super Firma viel zu teuer
Ich kann mich meinem Vorredner clouseau nur anschliessen.
Rational ist eine super solide Firma die richtig gut unterwegs ist.
Die Bilanz ist super, der Umsatz steigt, die Gewinnmarge ist gut.

Nur

würde ich mir diese Firma niemals für 6.100 Millionen kaufen.
Dafür bekomme ich nur 610 Millionen Umsatz
130 Millionen Gewinn
400 Millionen Eigenkapital.

Bei diesem extrem hohen Aktienkurs passen für mich Risiko und Chance nicht mehr zusammen.
Eine schlechte Meldung hier und der Kurs halbiert sich.
Bei Rational wäre schon die Meldung das der Umsatz nur um 3% steigt schlecht.
Im aktuellen Kurs ist eine verdammt gute Zukunft eingepreist.
-----------
MIIC

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...