Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 438
neuester Beitrag:  11.08.22 23:47
eröffnet am: 11.03.22 21:45 von: LachenderHans Anzahl Beiträge: 10939
neuester Beitrag: 11.08.22 23:47 von: LachenderHans Leser gesamt: 1035818
davon Heute: 1165
bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  438    von   438     
11.03.22 21:45 #1 Krieg in der Ukraine
Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  438    von   438     
10913 Postings ausgeblendet.
11.08.22 21:02 #10915 ..
Ein Moskauer Gericht hat Marina Ovsyannikova unter Hausarrest gestellt, für ( mindestens) zwei Monate, nachdem sie angeklagt wurde, "falsche Informationen über die Streitkräfte zu verbreiten".

Sie darf auch nicht mehr online gehen und nur noch mit Familienmitgliedern und ihrem Anwalt sprechen.

Ihr drohen bis zu 10 Jahre Haft

Die Anklage bezieht sich auf dieses Plakat ....

Da steht : "Putin ist ein Mörder, seine Soldaten sind Faschisten".
4:14 PM · 11 août 2022
https://twitter.com/francis_scarr/status/1557732207669653515  
11.08.22 21:21 #10916 Marina Ovsyannikova
Ich glaube kaum, dass sie 10 Jahre bekommt. Eher so eine Geldstrafe in Höhe von 600€. Die wird sie dann beim FSB aber als Spesen abrechnen können.  
11.08.22 21:26 #10917 Die Russen sind schlagbar
Hätte ich so nicht gedacht.
Warum machen wir (NATO) den Sack nicht zu?
 
11.08.22 21:29 #10918 Der UN-Lügenbraon
spricht derzeit. Das der sich nicht schämt ...
https://media.un.org/en/asset/k18/k18b5gb0ut  
11.08.22 21:30 #10919 @tschaikowsky
Weil die NATO ein Verteidigungsbündnis ist? Weil ein Angriff zu 99% nuklear eskalieren würde?  
11.08.22 21:39 #10920 Mein Beitrag Abgesang der Autokraten ...
wurde wegen OffTopic moderiert.

Da stellt sich mir die Frage, wer das gemeldet hat?

Scheinbar stören sich einige Nutzer daran, wenn Autokraten abdanken?

Ein Schelm wer dabei denkt, dass manch Nutzer scheinbar solch Systeme bevorzugt?

 
11.08.22 21:44 #10921 @Tony
Es ist eine Frechheit von den Moderatoren, solche Löschungen - insbesondere mit dieser Begründung - umzusetzen.  
11.08.22 21:45 #10922 ...
"Russlands eskalierende Rhetorik gegen die NATO und die USA zeigt, dass sie versuchen, eine wahrgenommene Abschreckungslücke auszunutzen: eine Schwelle, unterhalb derer sie fälschlicherweise glauben, dass sie in der Lage sind, Atomwaffen einzusetzen".

"Machen Sie keinen Fehler - wir sind bereit"

-Adm. Richard, Befehlshaber des USSTRATCOM
 
11.08.22 21:46 #10923 Alles völlig bescheuert!
Warum verurteilt die Welt nicht diesen Krieg, anstatt Waffen zu liefern?

Wo sind die Kriegsgegner "Peace not War" plötzlich?
Feiges linkes Pack, auf die Fahrbahn in Deutschland kleben wegen Klimaschutz, zu feige aber, nun Stellung zu beziehen!

Warum mischt sich die Welt in einen Krieg zwischen zweier völlig bekloppter Russenländer ein?

Man sollte beide Länder völlig ausschließen und boykottieren, dann kommen diese korrupten Schurkenstaaten hoffentlich zur Vernunft!  
11.08.22 21:53 #10924 @LH
Zitat:
"Es ist eine Frechheit von den Moderatoren, solche Löschungen - insbesondere mit dieser Begründung - umzusetzen."

Sie sollten sofort in Kiel anrufen und für Klarheit schaffen! Nur so geht das!  
11.08.22 21:57 #10925 @Nightwashy
11.08.22 22:10 #10926 WOW!
Voice of America , das ist ja so mal gar nicht eine Webseite die von der US Regierung lanciert wird.
Mal lesen im Imprint!

VOA is part of the U.S. Agency for Global Media (USAGM), the government agency that oversess all non-millitary, U.S. international broadcasting. It is funded by the U.S. Congress.

Toll, Herr LachenderHans, Sie kritisieren hier ständig die Propaganda seitens Russland, sind sich aber nicht zu schade die Propaganda seitens USA mal eben einzustellen, und gleich noch eine Keynote dazu.

Quelle:
www.voanews.com > siehe Imprint



 
11.08.22 22:12 #10927 Ihr gehört verurteilt
Nach dem 2. Weltkrieg dauerte es auch einige Zeit.

Wer für Waffen und Krieg ist,
der hat jedliches Wirken auf dieser Welt verloren.  
11.08.22 22:14 #10928 @Nairobi
Dein Post amüsiert mich Köstlich.  
11.08.22 22:31 #10929 Kraken Sondereinheit der Ukraine jetzt
mit "Kampf-Stretch-Limo"  unterwegs :
https://twitter.com/UAWeapons/status/1557104276803026945

Kommt ziemlich "ganster-style" rüber, aber man kann den Jungs einen gewissen schrägen Humor sicherlich nicht absprechen.
Aber auch ohne die Stretch-Limousine haben sie sich bereits einen gewissen Ruf bei Freund und Feind erarbeitet.  
11.08.22 22:58 #10930 Also ich
bin für Chancengleichheit wenn sich jemand mit einem Tyrann duellieren muss.  
11.08.22 23:02 #10931 @Reecco
also ich bin dafür, diese Tyrannen überall auf der Welt zu bekämpfen. Wirtschaftlich und durch massive Abschreckung. Wir können nicht überall in den Krieg ziehen - schon gar nicht gegen Atommächte, aber das das Prinzip "Responsibility to protect" muss endlich ernst genommen werden.
 
11.08.22 23:12 #10932 ...
11.08.22 23:16 #10933 @LH
Zitat:
"also ich bin dafür, diese Tyrannen überall auf der Welt zu bekämpfen. Wirtschaftlich und durch massive Abschreckung"

Dieses Post amüsiert mich köstlich.  
11.08.22 23:18 #10934 Kriege / Konflikte/ schwelende Konflikte
Russland - Ukraine
China - Taiwan
Syrien- Türkei/ Russland
Israel - Palästina
Saudi Arabien - Jemen
Türkei - Griechenland
Nordkorea - Südkorea

usw  - usf

China wäre im Prinzip per sofort als Handelspartner zu meiden- mit allen Konsequenzen. Hat China doch die fixe Idee das Taiwan zu China gehört was nie der Fall war.
Deutschland / bzw konsequenterweise die EU / USA / CAN und Australien müssten sich geschlossen von China abwenden. Ob China tatsächlich Taiwan annektieren wird müsste Xi sich sehr gut überlegen; gehen doch 50% der weltweit gut 60% der in Taiwan hergestellten  Chips ins Reich der Mitte.

Weiterhin -  zu solchen durchgeknallten Präsidenten / -Expräsidenten wie Trump welche die Demokratie abschaffen wollen und dafür mit dem Capitolsturm Tote in Kauf nahmen kann man nur hoffen : Gott bewahre das dieser Egomane nie wieder Präsident wird.

Und die Atomuhr tickt-so kurz wie nie vor der nuklearen Katastrophe-Danke Put.in!
Auch für die geplante nukleare Katastrophe im ukr.AKW.
Sollte es soweit kommen-Gott bewahre-zieht die nukleare Wolke hoffentlich stramm nach Nord/ Ost Richtung Moskau!

Wenn es so weiter läuft wird der gute Stephen Hawkins mit seiner Einschätzung das die Menschheit noch ca 500 Jahre hier hat bis zum Untergang gründlich daneben liegen; wenn es so weiter läuft ist Ende im 21 Jahrhundert; meine Vermutung und das als grenzenloser Optimist.  

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...-der-atomkriegsuhr/  
11.08.22 23:21 #10935 @Nairobi
Schön. Freut ich, dass dich mal etwas amüsiert. Bei dem Pessimismus den du sonst verbreitest, wirst du sonst ja noch ganz depressiv.  
11.08.22 23:22 #10936 Moderation erforderlich

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 
11.08.22 23:28 #10937 An die ehemaligen Bundis hier
Dänemark schließt sich den Übungen an: Weitere 130 Ausbilder werden ukrainische Soldaten im Rahmen eines von Großbritannien geleiteten Programms ausbilden.
Danke an
@Forsvarsmin
und meinen dänischen Kollegen, Minister Morten Bødskov.
Schritt für Schritt - zum Sieg!

----------

Mittlerweile gibt es hunderte Ausbilder in UK um Ukrainer auszubilden. Was denkt ihr? Wie viele Ukrainer kommen auf einen Ausbilder? Und wie lange wird solche eine Ausbildung dauern?
 
11.08.22 23:47 #10939 UK - Training
Großbritannien wird mehr ukrainische Truppen ausbilden als erwartet, - sagte Verteidigungsminister Wallace.

«Wir müssen mehr als 10.000 ukrainische Soldaten ausbilden, und zwar länger», betonte der britische Minister.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  438    von   438     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...