Kraft Heinz Company - Buy and Hold ?

Seite 1 von 69
neuester Beitrag:  28.07.22 19:32
eröffnet am: 16.02.17 00:03 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 1720
neuester Beitrag: 28.07.22 19:32 von: Renditeschupo Leser gesamt: 979487
davon Heute: 265
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   69   Weiter  
16.02.17 00:03 #1 Kraft Heinz Company - Buy and Hold ?
Buffett´s Flaggschiff über ein Jahr ohne Thread , das geht gar nicht .  


Kraft Heinz Company Aktie
WKN: A14TU4
ISIN: US5007541064
Symbol: KHC

Company Webseite
http://www.kraftheinzcompany.com/

Investor Relations
http://ir.kraftheinzcompany.com/sec.cfm

 
16.02.17 00:35 #2 Quartalsbericht 4/16
Kraft Heinz übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,91 die Analystenschätzungen von $0,87. Umsatz mit $6,86 Mrd. über den Erwartungen von $6,76 Mrd. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com
 
16.02.17 00:47 #3 Guidants
hat das ganze richtig erkannt. Andere nicht.

http://www.marketwatch.com/story/...ip-after-sales-decline-2017-02-15

Sales for the quarter were $6.86 billion, down from $7.12 billion

December 31, 2016
(13 weeks)

January 3, 2016
(14 weeks)

d.h. In diesem Quartalsbericht fehlt eine Woche.  Siehe Current Report aus Posting #2  
16.02.17 01:02 #4 Dividende
17.02.17 14:41 #5 .... hmm ... und warum steigt nun Kraft?
Vllt sollte die Firma noch mehr Übernahmeangebote machen?  
17.02.17 22:52 #6 Bier, Ketchup und zwei Milliardäre
Es wäre einer der grössten Firmenzusammenschlüsse überhaupt, wenn sich der amerikanische Lebensmittelkonzern Kraft-Heinz und sein britisch-niederländischer Konkurrent Unilever dann doch noch einigen könnten. Kraft-Heinz hat Unilever, wie am Freitag bekanntwurde, zwar bereits ein Kaufangebot unterbreitet. Rund 143 Mrd. $ oder 18% mehr, als Unilever bisher an der Börse wert war, würden die Amerikaner bezahlen. Unilever hat die Avancen aber zurückgewiesen (siehe Textkasten)....


https://www.nzz.ch/wirtschaft/...chup-und-zwei-milliardaere-ld.146318  
17.02.17 22:57 #7 Glückstein
anscheinend eine Übernahme die richtig Sinn macht und da greifen die Investoren zu...  
19.02.17 20:55 #8 Hhhm, wenn man es genau nimmt, sind die
wirtschaftlichen Aktivitäten dieser Firmen ja meist auf nationale Gesellschaften mit beschränkter Haftung ausgelagert, und der Börsenkurs der übergeordneten AG's lebt als solches fast nur durch die Bekanntheit der Marken und deren Bündelung / Konzentration auf Traditionsnamen. Die "Fusion" von Unilever und Kraft Heinz macht meiner Meinung aber wenig Sinn. Ob nun Aufschlag hier oder dort, das ist wenig bedeutsam im Vergleich auf die wirtschaftliche Aktivität.  
20.02.17 11:27 #9 Steven
wenn man das Europageschäft ausbauen möchte, nicht .Das sagt auch der übernahmeversuch von Mondelez. Da ist auch das Kerngeschäft in Europa.  
21.02.17 10:34 #10 Scheint den Kursen aber nachhaltig genützt zu .
Wichtig ist wohl die Fantasie  
21.02.17 11:05 #11 3G schaut nach neuen Übernahmezielen
Wir dürfen gespannt sein.

Analysten sehen auch die Lebensmittelhersteller Kellogg, General Mills und Campell Soup als potenzielle Kandidaten ebenso wie die Konsumgüterkonzerne Colgate-Palmolive , Kimberly-Clark und Clorox.
Kraft-Heinz-Großaktionär 3G schaut nach neuen Übernahmezielen - News : Business (#795587)
News business : Nach der geplatzten Unilever-Übernahme könnte sich Kraft-Heinz-Großaktionär 3G Capital schon bald ein neues Ziel vornehmen. Bis zu 15 Milliarden US-Dollar habe die Beteiligungsgesellschaft für Übernahmen in der Kasse. (#795587)
 
28.02.17 08:42 #12 Ganz so ist es nun auch nicht
das hier nur Geld mit Ketchup gemacht wird. Wenn man sich das Markenportfolio mal zu gemüte geführt hat, weis man wo man dran ist. Ich kaufe hier bereits schon Monate lang zu und werde es auch nachwievor beibehalten. In naher Zukunft wird es sicherlich noch den ein oder anderen Mega Merger geben, ich denke das wir hier mit KH.Co sicher gut aufgestellt sind und weiter auf Nestle aufholen werden.  
28.02.17 18:44 #13 Da gibt es schon einiges,
The Kraft Heinz Company
The Kraft Heinz Company provides high quality, great taste and nutrition for all eating occasions whether at home, in restaurants or on the go.
egal ob Bohnen ,Käse, Senf ,Suppen, Saucen oder Marjo...  
28.02.17 19:01 #14 Ex-Dividend Date
The Kraft Heinz Company (KHC) Ex-Dividend Date Scheduled for March 01, 2017 - Nasdaq.com
The Kraft Heinz Company ( KHC ) will begin trading ex-dividend on March 01, 2017. A cash dividend payment of $0.6 per share is scheduled to be paid.
Morgen gibt es den Dividendenabschlag,der am 17.03 ausgezahlt wird.

The Kraft Heinz Company ( KHC ) will begin trading ex-dividend on March 01, 2017. A cash dividend payment of $0.6 per share is scheduled to be paid on March 17, 2017. Shareholders who purchased KHC prior to the ex-dividend date are eligible for the cash dividend payment. This marks the 3rd quarter that KHC has paid the same dividend.


 
03.05.17 23:17 #15 Quartalsbericht
Kraft Heinz verfehlt im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,84 die Analystenschätzungen von $0,85. Umsatz mit $6,36 Mrd. unter den Erwartungen von $6,46 Mrd. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com
Kraft Heinz Co., rebuffed in its bid to buy Unilever earlier this year, is struggling to reignite sales in the absence of a deal.
 
16.06.17 20:23 #16 Neues Lebensmittelverteilzentrum
Global food and beverage company — The Kraft Heinz Co. (Nasdaq: KHC) — has signed a big industrial lease to open a new distribution hub in Garland, Texas.

The Kraft Heinz Co., which is the fifth-largest food and beverage company in the world, has signed a lease for 260,959 square feet (including 90,000 square feet of cold storage) at the logistics park at 2600 McCree Road in Garland — making the largest tenant in the business park.  
03.08.17 22:36 #17 Kraft Heinz
Aug 3 (Reuters) - Kraft Heinz Co reported a 50.5 percent rise in quarterly profit on Thursday, as the company managed to wring out more costs and demand rose for its sauces and condiment products.

The company, which owns brands such as Velveeta cheese and Heinz ketchup, reported net income of $1.16 billion, or 94 cents per share, in the second quarter ended July 1, from $770 million, or 63 cents per share, a year earlier.

Net sales fell 1.7 percent to $6.68 billion.

 
15.08.17 11:33 #18 So langsam...
Könnte Heinz mal bekannt geben, was hier bald passiert...  
02.09.17 17:34 #19 KHC
Großaktionär Warren Buffett sagte, dass Kraft Heinz nicht auf der Suche nach einer Alternative sei. Angesichts der hohen Bewertung der Lebensmittel-Konzerne wäre eine Übernahme derzeit nicht sinnvoll. Dennoch gibt es Gerüchte, Kraft Heinz habe Interesse an Campbell Soup. Damit würde der Konzern seine Probleme aber eher vergrößern. Besser wäre der Ausbau des Geschäfts mit nicht-alkoholischen Getränken.  
18.09.17 13:03 #20 Capri Sonne
Kraft Heinz unveils new Capri Sun range with natural ingredients and no added sugar
FoodIngredientsFirst is the source for news, analysis and insights on the food ingredients sector. Key topics of focus include business news, ingredient launches, research & development and ingredient applications. Content is boosted by video interviews and support from Innova Market Insights and The ...
Ausbau des Geschäfts mit nicht-alkoholischen Getränken (Siehe # 19). Die Umsetzung des Vorschlages von Warren Buffett..

18 Sep 2017 --- Kraft Heinz is unveiling four new Capri Sun product lines made with all-natural ingredients and no added sugar: new Capri Sun Fruit Refreshers, Capri Sun Organic, Capri Sun 100% Juice and Capri Sun Fruit & Veggie Blends. These products are claimed to offer options that fit the needs of parents concerned about sugar intake and artificial ingredients.

Aktionäre von Kraft Heinz erhalten Dividende
http://www.mydividends.de/news/...von-kraft-heinz-erhalten-dividende/  
18.09.17 13:09 #21 Junges Blut für Konzernvorstand
Junges Blut für Konzernvorstand: Kraft Heinz macht 29-Jährigen zu Finanzchef - n-tv.de
Er bricht mit den Klischees: Der neue Finanzchef des Lebensmittelkonzerns Kraft Heinz heißt David Knopf und ist erst 29 Jahre alt. Doch der Großaktionär hinter dem Unternehmen setzt nicht das erste Mal auf einen jungen Mann in der Führungsriege.
 
19.09.17 12:35 #22 George Soros
Added Positions: VIAV, MMYT, KHC, EPC, TWX, BABA, TIVO, ATGE, NOMD, MON,

George Soros added to the holdings in The Kraft Heinz Co by 95.45%. The purchase prices were between $85.76 and $93.77, with an estimated average price of $90.76. The stock is now traded at around $81.40. The impact to the portfolio due to this purchase was 0.43%. The holdings were 460,733 shares as of 2017-06-30.

https://www.gurufocus.com/news/567874/...erprise-co-lam-research-corp  
19.09.17 12:42 #23 Buchwert $47.89

The Kraft Heinz Co's current price is $81.40. Its book value per share for the quarter that ended in Jun. 2017 was $47.89. Hence, today's PB Ratio of The Kraft Heinz Co is 1.70.


https://www.gurufocus.com/term/...-Value-per-Share/The-Kraft-Heinz-Co  
19.09.17 12:53 #24 Zum Vergleich...
Vergleiche hier mal Äpfel mit Birnen. Aber allein vom Preis zum Buchwert ein gewaltiger Unterschied.

Nestle SA  (OTCPK:NSRGY) Book Value per Share: $20.12 (As of Jun. 2017)
Nestle SA's current price is $84.43. Its book value per share for the quarter that ended in Jun. 2017 was $20.12. Hence, today's PB Ratio of Nestle SA is 4.13.

https://www.gurufocus.com/term/...SRGY/Book-Value-per-Share/Nestle-SA  
07.10.17 21:56 #25 Boden
bin mal gespannt wann Buffets Perle mal den Boden findet. Die Dividende ist mittlerweile bei ca 3 Prozent. Das Problem hier ist eindeutig das man kaum wächst. Dieses Jahr sogar negativ. Nachdem der Unilever zukauf nicht geklappt hat gehts hier eigentich nur noch abwärts. Wäre Buffet hier nicht an Board wär die Aktie schon ziemlich abgestürzt.  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   69   Weiter  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...