Korektur im Dax wäre mir recht (bis Ende März)

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  10.08.16 18:04
eröffnet am: 08.02.15 19:44 von: Terminator100 Anzahl Beiträge: 66
neuester Beitrag: 10.08.16 18:04 von: Igel 69 Leser gesamt: 43586
davon Heute: 3
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
08.02.15 19:44 #1 Korektur im Dax wäre mir recht (bis Ende März.
da ich seit 9.800 im Dax short bin ( leider ) und parallel bei Öl seit November auf eine Erholung setze wäre es mir recht wenn der Dax mal 10 % korrigiert und das Öl sich um 20 % erholt. Demnach sind meine Ziele bis Ende März

beim Dax ca 9.680 Punkte  ( minus 10%)
beim Brent ca 72 USD  (plus 22 %)  und
beim   WTI ca 64 USD  (plus 23 %)

Zitat:
laut Bernecker ist eine deutliche Korrektur mittlerweile nicht zu vermeiden.
„Ob die Kurse vier, sechs oder sogar zehn Prozent fallen werden, muss abgewartet werden. Klar ist aber: Korrekturen dieser Art laufen schnell, gelegentlich auch rasant.“ Zu rechnen sei mit einer Korrektur bis Mitte März. „Dann sehen wir weiter.“

An seinem Kursziel für den DAX von 11.000 Punkten bis zum Jahresende hält Bernecker fest – vorerst !!
-----------
DAX 10.000 wird bald enden.
Weiter (ein)steigen auf eigene Gefahr !
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
40 Postings ausgeblendet.
09.05.15 23:33 #42 ja bin mir nicht sicher ob wir überhaupt
nochmal runtergehen und mit den Scheinen tut die 12.000 dann nicht so weh und man kann nachkaufen oder aussteigen und Long gehen
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
09.05.15 23:33 #43 oder mit etwas Glück und Geduld aussitzen
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
10.05.15 15:14 #44 mein Szenario 2012 Ziel bis Freitag ist 11.188.
gehts up dann sind die 12.117 Pkt. lt. Berechnungen von PB möglich.
schaun mer mal wie der Montag beginnt - beides ist möglich
eins davon warschweinlicher
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
10.05.15 18:15 #45 Frage...
Warum setzt du auf den  NG1NYA? In Bezug auf China?  

Bewertung:

10.05.15 20:03 #46 Antwort.........
nein ,  sondern weil da nur noch 36 Punkte zum KO fehlten.
max Verlust also 0,53 ct/ stück = 265 € bei 500 Stk
Einsatz 1.030 € , Verl. ca 265 € aber Gew bei Dax 11.300 = ca 2.100 €

also wer zocken will ...........;-)
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
10.05.15 20:15 #47 morgen gehts auf die 12.000
 

Bewertung:

10.05.15 20:19 #48 sicher ? wäre Fatal für meine shorts ;.(
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
10.05.15 20:41 #49 mein Tip
weiter fallend
-----------
Gruss
Bowrider

Bewertung:
1

10.05.15 20:47 #50 guter Tipp - hoffe er tritt ein, shorts habe ich
ja schon bei 11678 eingetütet
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
10.05.15 20:52 #51 11760er KO
könnte knapp werden.....sehr knapp
60:40 das es morgen wieder runter geht  

Bewertung:
1

10.05.15 21:06 #52 ja möglich das die Banker den erstmal abholen
bevor es runtergeht
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
11.05.15 13:20 #53 noch lebt der Schein und das SEHR GUT
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
11.05.15 17:24 #54 wohin geht die Reise 11720 oder 11630
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
11.05.15 17:31 #55 hmm
dieses rumgedruxxsel vor der 12 gefällt mir gar nicht ... hab mir doch mal einen short ins körbchen gelegt....  

Bewertung:
2

11.05.15 18:00 #56 WKN zur Hand ?
ich beobachte z zt den  NG1NYA ( HARDCORE );

NG1KCA + NG1GUV  hab ich schon  ;-)
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
12.05.15 13:55 #57 niemand mehr hier ?
Miss Cash,  was geht heute noch ?
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
12.05.15 17:21 #58 der DAX ist ja besser als Karusselfahren heute
runter auf 11.385,  dann wieder 11.460 dann 11.414, hoch auf 11.512 und nun bei 11.480 zum schluss.

Egal Shorts heute vormittag bei 11410 entsorgt.
CALL Orders bei ca 11.373 und 2 te bei 11.258 gesetzt
jetzt abwarten und TEE trinken
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
30.05.15 13:28 #59 was passiert am Montag ? haben meine Calls e.
Chance ?? bin gestern nachmittag bei 11480 mit einer Long Posi rein und hab bei 11430 nochmal nachgekauft.  gehe davon aus das die griechen drin bleiben

sinnvoll oder schicksal ?
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
31.05.15 19:36 #60 Griechenland ist eins. Der DAX ist aus zyklisch.
Sicht für eine starke Korrektur bis ca. 8500 fällig. Bin seit 11500 mit nem Faktorzertifikat short.  

Bewertung:

01.06.15 21:38 #61 schreib doch mal ne WKN
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
01.06.15 21:41 #62 bin Long mit NG1EE1 abgesichert mit NG1KCA
damit kann man diese woche nicht soviel verkehrt machen.
bei 12200 verkaufe ich die Calls und gehe mit dem Gesamtcash daraus komplett in den short rein.  SL ist dann dort wo die Longgewinne aufgebraucht sind
-----------
DAX 12.000 haben wir. Nun weiter bis 14.000
Aber - wer zuletzt aussteigt hat die meisten Verluste !
01.11.15 12:37 #63 Sag mal erlich, verdienen Sie
damit auch Geld oder nur die Bank?  

Bewertung:

10.08.16 17:30 #64 ab und an gibt es auch mal Gewinne, Rest = F.
-----------
>>>  wir  schaffen  das  !!
 u n s    a b z u s c h a f f e n
10.08.16 17:41 #65 aktuell hat Öl noch 25 % Verluste und der Dax.
schon nahe an der 10.800 dran.

die damaligen Dax Ziele wurden beim Dax mehrfach kurzfristig erreicht
( Sep 2015 = 9.380, Jan 16 = 9.300 angetestet,
  Feb 2016 = 8.700, dann Brexit Tief mit 9.180 ).

die Öl Hoffnungen wurden nicht erfüllt sondern gingen komplett nach hinten los.
--------------------------------------------------
--------------------------------------------------
beim Dax ca 9.680 Punkte  ( minus 10%)  - bis 8700
beim Brent ca 72 USD  (plus 22 %)  und  leider nochmal halbiert auf 30,05
beim   WTI ca 64 USD  (plus 23 %)          leider nochmal halbiert auf 26,30
-----------
>>>  wir  schaffen  das  !!
 u n s    a b z u s c h a f f e n
10.08.16 18:04 #66 Probiers mal mit Inliner Optionsscheinen
Sind genau so spekulativ und ich habe damit schon Gewinne erzielt obwohl das bei den Banken sehr schwierig ist. Mache das aber nur mit sehr geringen Beträgen zwecks Fun.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...