Kommt hier ein Boom zurück??

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  10.03.09 13:18
eröffnet am: 10.11.08 17:36 von: Flipflopp Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 10.03.09 13:18 von: techval Leser gesamt: 3819
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

10.11.08 17:36 #1 Kommt hier ein Boom zurück??
So der künftige US Präsident heißt Obama und sieht vieles ganz anders als der "noch" amtierende Präsident Bush.

Es ist nicht nur der Energiesektor den Obama fördern wird nein.Er wird die Forschung bei den Stammzellen öffnen und fördern:

Hier ein Auszug aus einer Artikel der Obama zitiert:

Öffnung der Stammzellforschung

Einen weiteren radikalen Bruch wird es im Umgang mit der Stammzellenforschung geben. »Ich glaube, dass die Einschränkung der Fördermittel für die Forschung an menschlichen embryonalen Stammzellen durch Präsident Bush unseren Wissenschaftlern Handschellen angelegt und unsere Wettbewerbsfähigkeit behindert hat«, sagte der demokratische Kandidat am 30. August des Jahres. Als Präsident wolle er den Fördermittelstopp für Forschung an Stammzelllinien, die nach August 2001 erzeugt wurden, aufheben. Obama stellte aber gleichzeitig klar, dass es eine strenge Aufsicht durch die Regierung und strenge ethische Richtlinien geben werde.

Neben der Stammzellforschung sollen nach Willen des künftigen Präsidenten Obama auch mehr Mittel für Grundlagenforschung ausgegeben werden. Der Demokrat plant eine Verdopplung der entsprechenden Etats innerhalb der kommenden zehn Jahre. Ein klares Bekenntnis gibt es auch zur grünen Gentechnik: »Ich glaube, dass wir unter strenger Aufsicht damit fortfahren sollten, Pflanzen genetisch zu modifizieren«, sagte Obama im August des Jahres.


Hier der Link : http://www.netzeitung.de/wissenschaft/1210317.html


Also es gibt viele Aktie die schon stark angezogen haben wie z.B AASTROM BIO hier aber auch STEMCELLS.

Ich glaube das dies erst der Anfang war und sich ein schöner Aufwärtstrend entwickeln wird.

Also schaut  Euch die Aktie mal an:

Hier der Chart:

 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
big.png
big.png
10.11.08 17:47 #2 Ich würde sagen da decken sich einige ein


16:45:29  0,7200 50000

16:45:23  0,7200 51982

16:41:21  0,7100 34600

16:41:12  0,7000 40000

16:39:07  0,6800 50000




15:30:02  0,6500 92351      


 

Angehängte Grafik:
big.png
big.png
10.11.08 17:49 #3 ja ein boomerang :)))
 
10.11.08 18:04 #4 Toller Kommentar wow
Schon mal was von fachlich und sachlich gehört??

Ne bestimmt nicht.

Während der ganzen Zeit in der Bush regierte hatte die Stammzellenforschung nie eine Chance obwohl Sie gerade da am Anfang stand.

Jetzt könnte die Chance sein wenn die Stammzellenforschung durch Schritte die Obama einleiten wird stark gefördert.Die Aktien könnten aufblühen trotz schlechter Börsenstimmung.

Keiner muß kaufen aber wens interessiert sollte sich verchiedene Unternehmen aus dem Bereich mal anschauen könnte interessant werden.

Sollte ASTM in den kommenden Wochen den Dollar durchbrechen könnte dies weiteres Kaufinteresse anziehen.  

Bewertung:
1

10.11.08 18:06 #5 Realtimechart
10.11.08 18:24 #6 Offenbar
gute Erfolge bei der med. Behandlung.  
10.11.08 22:49 #7 Nacbörslich schon wieder 0,70 Dollar
Schlußkurs 0,68 Dollar nachbörslich 0,70 Dollar

Schade das der Gesamtmarkt mal wieder nachgab ansonsten wäre heute mehr drin gewesen.

Bin mal auf die weiteren Wochentage gespannt.Geht es vielleicht schneller auf 1 Dollar wie geglaubt wird?

In den Aktien ASTM,STEM ist jede Menge Fantasie reingekommen seit dem Wahlkampfsieg Obamas und Fanatsie läßt solche Aktien stark steigen.Wie weit weiß ja keiner aber man kann sehen wie die Aktien die letzten Jahre gelaufen sind wenn Fantasie reinkam.

Und die jetzige Situation ist in meinen Augen die beste in der sich ASTM jemals befand.

Die Umsätze steigen und somit das Interesse.

Sollten jetzt in den nächsten Wochen noch positive NEWS kommen wäre das der Hammer aber warten wir es einfach geduldig ab.

 
11.11.08 20:10 #8 Hält sich sehr gut bis jetzt
Wenn man sich den 10 Tageschart anschaut und dazu im Vergleich den 10 Tageschart vom Dow Jones oder Nasdaq kann man voll und ganz zufrieden sein bis jetzt.

Heute sind die Umsätze im Rückwärtsgang zu gestern und das bei leicht fallenden Kursen.Das ist also voll OK.

Schätze das der Kurs bis zum Amtsantritt von OBAMA noch weiter steigen wird. Stammzellenforschung wird von der kommenden Regierung am stärksten profitieren.

Es gab zu den verschiedenen Amtszeiten in den USA immer BOOMsektoren.Unter Bill gab es den Boom im Internet unter Bush gab es den Boom Oil und unter Obama vielleicht die Stammzellenforschung?

Wenn ja ist das erst der Anfang den wir gesehen haben.



 

Angehängte Grafik:
large.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
large.png
17.11.08 10:49 #9 So wird das die Trendbestätigungswoche?
Der kurs hat nachgegeben aber sich am Freitag letzter Woche gefangen und konnte mit einem Plus aus dem Handel gehen.

Schaut man sich den Chart an sieht alles sehr gut aus wenn ja wenn sich jetzt der Aufwärtstrend fortsetzt.

Letzte Woche hat die Aktie Stemmcells leider durch eine News bezüglich einer Kapitalerhöhung die Aktie von ASTM mit nach unten gezogen.

Es bleibt aber dabei das Stammzellenaktien unter der neuen Führung der USA gute Chancen haben wesentlich besser gefördert zu werden.

Ich glaube weiter an einen noch starken Aufwärtstrend bei vielen Werten aus dieser Brange.

Hier der aktuelle 3 Monatschart auf US Basis:

 

Angehängte Grafik:
large.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
large.png
18.11.08 12:29 #10 Interessanter Artikel
University of Utah researchers are going to be the first in the country to inject patients' own stem cells into their hearts to treat two types of heart failure.

After drawing about 3 tablespoons of patients' own bone marrow, researchers will grow cardiac-repair cells -- believed to help heart muscles and improve blood flow -- in culture for about 12 days. The cells that survive culture are healthier than the original ones extracted from the patient, said Amit N. Patel, director of cardiovascular regenerative medicine at the U.'s School of Medicine.

Two weeks later, the newly grown stem cells will be injected directly into the left ventricle of the patients' hearts during a minimally invasive surgery developed by Patel, the national principal investigator of the Aastrom Biosciences-sponsored Phase II clinical trial. Most patients will leave the hospital two to three days after surgery -- and within six months, will start to feel the results, he said.

In stem cell clinical trials conducted outside of the country, patients experienced between 20 percent and 100 percent improvement. "This is truly unique in the type of patients and the type of delivery," Patel said.

The one-year Cardiac Repair Cell Treatment of Patients with Dilated Cardiomyopathy study -- the first trial of its kind in the country -- will provide "patients who have limited to no other options with a viable treatment," said Patel. "By using a patient's own cells, we eliminate the


--------------------------------------------------

Advertisement


--------------------------------------------------
concern of rejection and the need for potentially harmful immunosuppressive drugs."

The treatment is targeted at patients with two types of heart disease. Ischemic heart disease occurs when hearts don't get enough blood and oxygen because of heart muscle damage caused by coronary artery disease. Non-ischemic heart disease describes muscle damage caused by other means, including viruses or drug use, Patel said.

A subset of these patients has dilated cardiomyopathy, a condition that leaves the heart weakened, enlarged and unable to pump blood efficiently.

"For most of these patients, the only option has been a heart transplant," said David A. Bull, professor and division chief of cardiothoracic surgery in the U.'s medical school and the U. site's principal investigator.

So far, Patel said, about 50 out-of-state patients -- many of whom are following him from Pittsburgh, Pa., where he moved from three months ago -- are "lined up" to participate.

http://www.sltrib.com/news/ci_11008681  
19.11.08 11:28 #11 Hier mal ein Link zu einigen Studien über Aast.
http://www.clinicaltrials.gov/ct2/...astrom+Biosciences%22&spons_ex=Y

Man sollte bei ASTM einen Zeithorizont von 6 Monate mitbringen wenn man investiert.

Es ist und bleibt eine Spekulation auf den Amtsantritt und der damit verbundenen Aufstockung der Förderung für Stammzellenunternehmen durch Obama im Jannuar.

 

Angehängte Grafik:
large.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
large.png
10.03.09 13:18 #12 was haltet ihr hiervon....
.....hab es auf der seite von aastrom gelesen. kann doch nur gutes bedeuten??!!

FDA Removes Clinical Hold From Aastrom Phase II IMPACT-DCM Clinical Trial

 

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...