Komatsu - langfristiges Investment in Japan

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  28.01.19 15:02
eröffnet am: 08.11.17 17:12 von: SchöneZukunft Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 28.01.19 15:02 von: tagschlaefer Leser gesamt: 4737
davon Heute: 7
bewertet mit 3 Sternen

08.11.17 17:12 #1 Komatsu - langfristiges Investment in Japan
Überall auf der Welt sieht man Maschinen von Komatsu, trotzdem kennt die hier fast keiner. Vielleicht kennt jemand von früher noch Hanomag :-) , die wurden z.B. von Komatsu geschluckt.

Komatsu ist kein Schnäppchen mehr. KGV ist mit 23 anspruchsvoll. Trotzdem glaube ich dass es ein gutes langfristiges Investment ist. Das Unternehmen ist einerseits grundsolide aufgestellt, die Margen sind ordentlich und das Wachstum kommt zurück.

Für Kleinanleger ist auch interessant, dass die Verrechnung der Quellensteuer problemlos erfolgt. Je nach Bank automatisch, so wie z.B. bei amerikanischen Aktien.

Ich denke das ist eine gute Gelegenheit um einen Fuß in den japanischen Markt zu bekommen.  
18.03.18 16:09 #2 Kommatsus Umsatz in China hat sich verdoppelt
das liegt natürlich vor allem auch an der gestiegenen Nachfrage in China. Aber es zeigt auch dass Kommatsu gut im Geschäft dabei ist.

https://www.bloomberg.com/quote/6301:JP

Aktuell plane ich einen Einstieg Anfang April. 7,35% Minus seit Threadbeginn nehme ich da gerne mit. Ob ich sie für die aktuellen 27,10 Euro pro Stück noch bekomme kann ich nur hoffen.
Komatsu, the world’s No. 2 maker of construction and mining equipment, said sales of its diggers in China nearly doubled last year, cementing a turnaround in demand in Asia’s largest economy that has helped propel the Japanese company’s stock to a record high. Bloomberg's Brian Fowler reports on &quo ...
 
03.04.18 17:54 #3 Gekauft für 26,01 Euro am 26. März
Komatsu ist nach Caterpillar international die Nummer zwei bei den Baumaschinen. Ein Handelskrieg zwischen den USA und China dürfte Komatsu nicht weiter beeinträchtigen, denn die USA sind dank ausbleibender Infrastrukturinvestitionen eh ein eher unbedeutender Markt geworden.

In China, allgemein Asien und Afrika brummt hingegen das Geschäft. Und egal wohin ich in Urlaub fahre, auf den Baustellen sieht man Komatsu-Fahrzeuge. Automation und Mienenausrüstung runden das Bild ab.

Mit Fabriken u.a. in Deutschland, Italien, Schweden, USA, China und natürlich Japan ist das Unternehmen international breit aufgestellt. Ich habe ein gutes Gefühl bei meinem Langfristinvestment.  
21.09.18 13:50 #4 Abwärtstrend jetzt durchbrochen?
Seit Anfang 2018 sah es ja nicht so gut aus für Komatsu. Aktuell scheint der Abwärtstrend aber durchbrochen zu sein.

Auf jeden Fall bin ich im Plus, kassiere die Dividenden und beobachte das Geschehen aus der Ferne entspannt.

Wie auch immer, seitdem ich die Aktie habe freue ich mich immer wenn ich auf Baustellen Komatsu lese und wundere mich immer wieder wie häufig das überall auf der Welt der Fall ist.  
28.01.19 15:02 #5 caterpillars absatz in china schrumpft..
haben die chinesen angefangen, caterpillar zu kopieren? :D

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...