Kion Group

Seite 1 von 9
neuester Beitrag:  27.08.18 19:34
eröffnet am: 24.06.13 10:23 von: Zitroneneis Anzahl Beiträge: 209
neuester Beitrag: 27.08.18 19:34 von: s97446 Leser gesamt: 54459
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
24.06.13 10:23 #1 Kion Group
IPO.....Kion Group

Erstnotiz...............28. Juni 2013
Zeichnungsfrist:
..........................Die Angebotsfrist beginnt am 17. Juni 2013 und endet voraussichtlich am 26. Juni 2013 (für Privatanleger bis 12:00 Uhr MEZ und für institutionelle Anleger bis 14:00 Uhr MEZ).
Preisspanne.......€ 24,00 bis € 30,00 je Aktie

http://www.kiongroup.com/en/main/homepage.jsp  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
183 Postings ausgeblendet.
22.06.18 16:53 #185 re #184
Sieht im Moment so aus, dass der Markt ein neues Tief sehen will ...

War ne schlechte Woche für KION. Bin froh, dass sie  in ein paar Stunden zu Ende geht. Obgleich, der Druck wird m.E. auch nächste Woche anhalten. Brauchen vielleicht ein paar Insiderkäufe, um mal ein wenig Unterstützung zu erhalten. Aber da ist der Wunsch Vater des Gedanken.  
25.06.18 12:34 #186 Hmmmm
Wäre ich ein Verschwörungstheoretiker, dann würde ich nun behaupten, dass die Chinesen den Kurs drücken, um so einen geringeren Übernahmepreis zu erzielen. :-))

Wie auch immer, der Druck auf den Kurs tut schon weh.....  
25.06.18 14:53 #187 Ok, bin raus ...
Da habe ich mich mit einem Hebelprodukt in den vergangenen Tagen mal so richtig verhoben. LOL.... Das war mein größter prozentualer Kursverlust innerhalb von 3 Tagen ever.

Naja, mal gewinnt man, mal verliert man. Selber schuld, wenn man seine normalen SLs nicht beachtet. Grins!

Allen Investierten noch viel Erfolg.  
26.07.18 09:11 #188 Unterstützung
bei Euro 58 - 58,6  

Bewertung:

26.07.18 09:58 #189 Watchliste
Kursrueckgang nach den Zahlen auf unter 58 Euro scheint mir etwas uebertrieben

mit erster Position rein  
26.07.18 15:29 #190 Es gilt weiterhin...
... das Gesagte in Beitrag 163  
27.07.18 09:14 #191 @190
ich halte mich an die Zahlen, die die Boerse hergibt und nicht an Prognosen von 40 Euro, die aus der Luft gegriffen sind.

die Boerse hat immer Recht und ja ich sehePotential fuer diese Aktie, wenn man unter 60 Euro einsteigt nach diesen Quartalszahlen.
Mir reichen auch mal 10% in einem Jahr und dieses Potential sehe ich bei Kion.
 
27.07.18 09:43 #192 wenn
die € 58 fällt , dann Test der Euro 56,6 - 56,9  

Bewertung:

27.07.18 10:00 #193 am
19.07. schreibt Godmode:

" Genau dort ist die Kion-Group-Aktie in dieser Woche erneut abgeprallt. Unterhalb der 65,00 EUR-Marke steigt die Wahrscheinlichkeit stark an, dass der Kurs nochmals die Richtung gen Süden suchen wird. Ideal wäre ein Erreichen des EMA200(Woche) bei ca. 57,00 EUR. "

Sehe ich auch so : Euro 56,6 - 57  

Bewertung:

27.07.18 10:44 #194 wie im
Lehrbuch . Auch der Tageschart ; 5. Abwärtswelle  auf € 56,9 - 57 . Lehrbuchmäßig mit den Maschinchen  

Bewertung:

27.07.18 11:59 #195 Stoploss
vom Aktionär bei € 57 ausgelöst . War klar .  Ich könnte mir vorstellen , dass einige Kion drücken , damit vielleicht der chinesische Großaktionär  zum Zuge kommt und sich Kion  relativ günstig schnappt . Mal schauen  

Bewertung:

27.07.18 15:02 #196 eingestiegen...
bin soeben rein, spekuliere auf einen kurzen Rebound Richtung 62-63 Euro.
EMA 200 liegt so bei 69 Euro und damit sehr weit weg.
fundamental spricht nichts dagegen, übertriebener Absturz Tag 2

so Long.  
01.08.18 19:12 #197 Directors Dealing
Positives Zeichen. Der Dipp nach den Zahlen war klare Übertreibung.  
04.08.18 18:55 #198 Nach gut einem Jahr
bin ich nun auch wieder rein. War ehrlich gesagt erstaunt, wie tief der  Kion-Kurs gefallen ist. Gab's da was fundamental negatives? Ich denke, der Kurs kommt nach dem Sommerloch wieder zurück. Wenn nicht gleich 70, aber ein Bisschen Zeit sollte man schon mitbringen. Allen Investierten Good Luck und schönes Wochenende.  

Bewertung:

07.08.18 15:40 #199 antizyklisch, wieder nachegegt...
nun doch ab ins langfristige Depot!
Somit habe ich entgegen meiner ursprünglichen Absicht, bereits zum dritten mal nachgekauft und das erstaunlich günstige Niveau der Aktie genutzt.

Ursprünglich wollte ich nur den kurzen Trade und habe mich danach etwas intensiver mit KION und seinem Geschäftsmodell so wie der Weichai Gruppe beschäftigt.
Letztere hat erst vor wenigen Tagen auf einen Anteil von 45% aufgestockt und es scheint wohl nahezu sicher dass hier bald die Mehrheit übernommen wird.

Auch gefällt mir das Geschäftsmodell mit dem Potential dahinter. Eine wieder einmal gute Analyse hierzu biete Michael Kissing - lesenswert:

http://www.intelligent-investieren.net/2018/07/...iegschance-mit.html

 
08.08.18 22:24 #200 provokante Frage
Warum Kion kaufen und nicht Jungheinrich. Beide abgestürzt, auf dem Weg der Erholung. Lediglich die Übernahmephantasie bei Kion überwiegt????????????  
14.08.18 19:14 #201 Kion vs. Jungheinrich
Wie immer kommt es letztlich auf die persönliche Einstellung an und die Geschäftsmodelle an denen man teilhaben will.
Ich bevorzuge KION - die sind aber weit über die Rolle eines puren Herstellers hinausgewachsen und erzielen stabile Einnahmen im Logistik-Prozess und wachsen mit IOT.
https://www.kiongroup.com/media/main/...IR_Presentation-July_2018.pdf

Im Vergleich von harten Faktoren kann man folgendes feststellen:
1 Kion STAMM Aktie (57,30 14.08.2018 versus 31,3 Euro VORZUGSAKTIE JH 14.8.2018) also für eine KION bekommt man 1,83 JH Aktien! Vorzüge jedoch ohne Stimmrecht.
Buchwert je Aktie bei KION Ende 2017 circa 27 Euro, der Buchwert bei JH 12,2 Euro (Onvista) * 1,83 = 22,32 Euro
Cash Flow KION 9,14 Euro, JH 1,80 Euro Aktie (e2018) * 1,83 = 3,29 Euro
Dividende:KION 1,15  JH 0,53 Euro *1,83  = 0,96 Euro (beides sehr kontinuierliche Dividenden, das Dividendenwachstum bei KION ist zudem etwas grösser ca.10%.

Der springende Punkt liegt eigentlich neben den besseren harten Facts die aus meiner Sicht ebenfalls KION sprechen, auch im Geschäftsmodell.
KION wird mit IOT und Logistik für Ecommerce besonders stark wachsen, man will den Umsatz in den nächsten Jahren gar verdreifachen und in der Marge entsprechend wachsen.
Es tummeln sich bei beiden auch weniger die überaktiven Kleinanleger sondern eher die ruhigeren bedachteren Akteure. Und dann kommt noch ein großer  Schuss Übernahmefantasie hinzu.



Freefloat: Kion 40%, JH 100% Ich persönlich mag Unternehmen mit einem geringeren Freefloat.  
16.08.18 23:50 #202 smartdragon
sehr überzeugend und ausgiebig. Danke, hab mal nee kleine Position erworben.  
23.08.18 21:52 #203 Kion
Wie geht's hier weiter?
Sind in diesem Forum auch Charttechniker vertreten, die ab und zu mal 'ne Prognose der nächsten Tage/Wochen wagen? Oder Longies mit Fundamentaldaten zu Kion? Wie sind eure Einschätzungen zum Zielkurs nach einem Jahr?
Schönen Abend allen und natürlich  gute Kurse ;)  

Bewertung:

24.08.18 11:45 #204 Charttechniker
Einer der ganz arrivierten Charttechniker hier ist doch Robin (und seine Maschinchen).
Der weiss immer hinterher ganz genau, warum es so kommen musste.

Bitte ermuntere ihn nicht noch zusätzlich ...
;-)  
24.08.18 13:48 #205 @Chaecka
ok, gibt's denn relevante News, die Long oder Short aussagen, oder einfach noch Sommerloch hier? Was macht der Kauf der Logistik-Spezialisten in Übersee? Erfolgversprechend wie erwartet? Hebt das Kion von JH ab?  

Bewertung:

24.08.18 15:02 #206 Fragen über Fragen
Ich sehe es so:
Vor 5 Jahren wurde eine sehr detaillierte Unternehmensbewertung vorgenommen und das Unternehmen für einen Preis verkauft, der einem Aktienkurs von ca. 24 Euro entsprach. Am Geschäftsmodell von KION hat sich seitdem nicht viel geändert.
Es werden weiter Gabelstapler und Regalbediengeräte verkauft. Der Wettbewerb im Premiumbereich ist bei Dieselstaplern (TOYOTA) und Elektrostaplern (JH) hoch. Im Mittelsegment gibt es massenweise Anbieter von TCM bis Yale. damit ist die Gewinnmarge begrenzt.


Der Kurs steht heute bei 58 Euro. Das ist eine recht beeindruckende Steigerung für ein Unternehmen der Old Economy. Wer glaubt, dass dies ein günstiger Einstiegskurs ist, muss annehmen, dass die damalige Unternehmensbewertung viel zu niedrig war. Ich glaube das eher nicht.

 
24.08.18 15:29 #207 Danke Chaecka
D.h, auch mit der Übernahme von Dematic, Spezialist für automatisierten Materialfluss, wird sich nach Deiner Meinung Kion nicht mehr großartig von den Mitbewerbern abheben. Na ja, zumindest über die Dividende kann man nicht großartig meckern ;)  

Bewertung:

24.08.18 16:15 #208 PIT007
KION ist sicher ein gutes Unternehmen! Nur die Bewertung ist eben schwierig, weil schon recht stark gestiegen. Einen Langfristanleger wird das aber kaum stören.
DEMATIC passt gut zu KION. Allerdings hat das Unternehmen zahlreiche Eigentümerwechsel hinter sich:
Mannesmann/SIEMENS/Triton/AEA und nun eben KION

Viel an Optimierungspotenzial wird es dort nicht mehr geben. Bleiben die Synergieeffekte ...
 
27.08.18 19:34 #209 weil schon recht stark gestiegen
Na ja, aber das KGV ist jetzt auch nicht gerade astronomisch bzw. ein Kurs von 24 Euro wäre heute ja lächerlich billig: Der Gewinn je Aktie ist heute ja schließlich auch mehr als doppelt so hoch als in 2013 ...  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...