Kinder kauft Stahlaktien ....

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  18.08.11 19:55
eröffnet am: 20.01.11 15:11 von: Thyssianer Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 18.08.11 19:55 von: Tyko Leser gesamt: 27731
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
20.01.11 15:11 #1 Kinder kauft Stahlaktien ....
da geht dieses Jahr was  ....

Nur eine Empfehlung - keine Kaufaufforderung.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
8 Postings ausgeblendet.
24.01.11 18:44 #10 Bei
der Aktie bleibt abzuwarten, ob ein charttechnisches Verkaufssignal noch Abwärtsdynamik entwickeln wird.
-----------
Meine Meinung, keine Kauf- Verkaufsempfehlung!
schilo-nrw

Chi di buon mattino se la prende, tutto il giorno se la tiene.
(Wer schon frühmorgens schlechte Laune hat, behält sie den ganzen Tag.)
24.01.11 18:46 #11 #1 Dürfen Kinder an der Börse schon handeln .
-----------
Huch, schon wieder Wochende
26.01.11 11:00 #12 wer jetzt nicht kauft
ist selber Schuld,
Wechsel des CFO, Auszahlung der Dividenden und somit der Verkauf der Anteile der Kleinaktionäre.
Hat den Kurs den Weg nach Unten gewiesen. Unberechtigter weise.

Dieser Stopp war nur eine Erholung vor der großen Rally nach oben.
Diese Ausgangssituation lädt nur so zum Kauf ein.

Bin bei 28,91 eingestiegen. Auf nach Oben  
26.01.11 11:42 #13 @mk

sehe ich ebenso , zumal die Konjunktur und der Bau in den kommenden Wochen erneut zulegen werden.

Ich rechne ensthaft bis Mitte des Jahres mit 33-36 €  , für mich gibt es gerade 3 ganz starke Deutsche Firmen

Thyssen , Siemens und Infineon

wenn man damit sein Depot bestückt hat kann man beruhigt schlafen :) und sich monat für monat über einen Zuwachs freuen , klar gibt es dafür keine Garantie , aber Thyssen und auch Siemens haben es ja schon vorgelebt mit ihren guten Zahlen , denke da werden richtig gute Zahlen von Infineon dazukommen.

 
27.01.11 13:56 #14 Korrektur

Sieht im Moment so aus, als ob Thyssen eine kleine Korrektur macht bis zur 100 Tages Marke. Könnte also noch 1-2 Euro verlieren bevor er wieder durchstartet

 
27.01.11 16:18 #15 keine Korrektur

denke eher das die Korrektur hinter uns liegt und der Kurs morgen deutlich zulegen wird

ich erwarte für morgen

08:00: DE; Bauhauptgewerbe November28.01.11

von diesem zahlen nur gutes für Thyssen

abgesehne davon hat eine anayse herausgebracht das die autoindustrie um 5 % in den kommenden jahren zulegen wird  ! 

das wird ja auch für thyssen gut sein , ist halt toll das stahl eigentlich überall gebraucht wird

und wenn das Werk in Übersee erst einmal Rund läuft wird es  richtig gut ! 

 
27.01.11 17:08 #16 bin dabei

Hab mich jetzt auch mal dazu entschieden reinzugehen.
Dachte eigentlich es geht runter bis 28,20-28,30. Da kommt eine waagerechte Haltelinie und das Fibonacci-Retracement zusammen. Und gleichzeitig wäre das etwa die Region, in der der Kurs in einen überverkauften Modus gehen würden.
Heute haben mir dann doch etwas die Nerven versagt. Scheinbar gibt es soviel Kaufdruck, dass die Gewinnmitnahmen den Kurs nicht nennenswert unter 30,- gedrückt bekommen.
Mal sehen was jetzt passiert :)

 

Bewertung:

27.01.11 17:14 #17 servus

also ich gehe davon aus das wir morgen schon wieder duetlich über der 30 er marke leigen werden wie schon vorher erwähnt läuft es bei Thyssen sehr sher gut und wichtige Werte kommen morgen früh auf uns zu

daher bin ich sehr positiv gestimmt ,

dazu kommt das wenn es morgen mit dem Dax auch nur Seitwärts gehen sollte werden die Werte die heute vernachlässigt wurden ( grundlos ) aufgekauft und da gehört Thyssen dazu

Daher freue ich mich schon morgen auf den Tag :)

Ps : denke auch das der DOW Jones noch deutlicher ins Plus kommen wird und der Nikki auch mit dem grün abschließen wird dann haben wir fürs wochende einen neues hoch bei 7210 und thyssen wieder bei 30,50 oder so

aber warten wir es ab :)

nur meine Prognose für morgen

 
27.01.11 18:42 #18 Salzgitter
salzgitter ist meine perle für 2011 :D  
28.01.11 10:50 #19 Tk

wehe der Dax rasselt runter, dann rasseln wir mit,geht einfach nicht mit dem Dax,hat einer eine erklaerung

 
28.01.11 14:13 #20 100tagestrend

Ja klar, schau dir einfach die 90 od 100 'Tageslinie an. Wenn du dir die Vergangenheit ansiehst macht thyssen ständig eine korrektur richtung 100 Tagestrend und danach gehts wieder aufwärts. Bei ca 29 Euro werden sich die Linien treffen.
Also ich warte noch bis zur nächsten Woche bevor ich wieder einsteige. So kurz wie der Trend derzeit vor der 100Tageslinie ist wird er nicht auf einmal eine Korrektur machen.

 
28.01.11 15:17 #21 Kaufen
Ich glaube nicht, dass wir die 29 nochmal sehen.
Nicht ohne Grund kam die Mitteilung von Herrn Schulz, denn die Japaner sind nun wirklich nicht DER Orientierungspunkt fuer die deutschen Stahlwerte !

Ich denke das alle Thyssenkurse unter 30 ein absoluter Kauf sind...

Lg  
28.01.11 15:33 #22 korrektur

denke dass ist alles noch in ordnung. sind von etwas über 21€ auf 32€ in 4monaten gestiegen. ich glaub da ist ein monat wo es auch mal wieder 10% runter geht angebracht. könnte mir auch kurse bis 28,30€ gut vorstellen. tiefer möchte ich fast ausschließen und glaube auch garnicht dass wir so tief gehen

 

Bewertung:

30.01.11 09:17 #23 hallo ..
bin im dez hier raus .. hat es einen grund das sie etwas gefallen ist oder nur ne korrektur? hab die aktie etwas aus den augen verloren die letzten 40 tage .. gruss@all  
31.01.11 09:53 #24 So nun geht es wieder Berg auf !

Wow ich denke nun haben wir die KOnsolidierung hinter uns und es dürfte ab dieser Woche wieder Berg auf gehen mit Thyssen , die Nachrichten aus Japan , die Thyssen eigentlich nicht recht betreffen aber dennoch geschädigt haben sind nun auch verdaut und es kann mit neuem Schwung nach oben gehen , Thyssen ist derzeit klar unterbewertet ! 

Wenn man sich mal anschaut das das Werk in Amerika , Produkte produziert die sonst aus übersee eingeführt werden müssen , kann man erahnen das wenn es dort mal Rund laufen sollte , das dort dann aber richtig Umsatz gemach wird.

Thyssen long

 
14.03.11 09:38 #25 Auswirkungen wegen Japan ?!
Eines Vorweg - bevor es falsch rüberkommt - ich bedauere das, was da in Japan passiert ist zutiefst. Wünsche allen Japanern das sie da gestärkt und mit möglichst wenig Opfern rauskommen.

Nun aber trotzdem mal ne Frage ...

Was denkt Ihr welche Auswirkung das ganze auf die Stahlhersteller hat ?
Sind japan. Stahlwerke betroffen ? Wie wirkt sich das auf die Preisentwicklung aus ?
Betonstahl sollte ja das Produkt der nächsten Jahre in Japan sein oder was ?  
06.04.11 13:16 #26 DE5UDW - Der Hammer

Thyssen geht im 2011 ab wie die Post und besonders der DE5UDW.

Macht selbst was Ihr denkt.

Gewinne müssen mitgenommen werden und nicht verschenkt werden.

 
13.05.11 13:12 #27 Gar nicht sooo schlecht ...
Ich denke wir sind auf dem richtigen Weg.

Wenn jetzt noch ab 2012 evtl. Alabama und Brasil schwarze Zahlen schreiben ...  
16.05.11 01:18 #28 Alabama?
Die gehören euch bald nicht mehr!! Selber Schuld..gehört der NIROSTA!!  
16.05.11 08:39 #29 Richtig?

Habs doch gesagt!!!

 
16.05.11 13:04 #30 2012
http://www.ariva.de/news/...-Vertrag-mit-Technologie-Vorstand-3741188
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Bewertung:

24.05.11 19:08 #31 Kursziel von 45,00 € für TK von DB
Deutsche Bank belässt ThyssenKrupp auf 'Buy' - Ziel 45 Euro

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für ThyssenKrupp nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 45,00 Euro belassen. Die Aussagen des Managements auf der German Corporate Conference seien sehr aufschlussreich gewesen und hätten seinen Anlagehintergrund bestätigt, schrieb Analyst Bastian Synagowitz in einer Studie vom Dienstag.

http://www.finanznachrichten.de/...krupp-auf-buy-ziel-45-euro-322.htm
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)
05.08.11 16:40 #32 Ick hab gerade noch ein paar ins Depot gepack.
Da bahnt sich ( außer mit Steel America ) ne positive Überraschung an für die Q III Zahlen ...

Denke / Hoffe ich ;-)  
11.08.11 19:19 #33 Morgen gibts Granaten-Zahlen !
... Wenn Salzgitter schon so gut war - und Thyssen immer noch ein Zacken besser is ...

Ich freu mich drauf. Das Marktumfeld spielt auch mit ...

Da sollte morgen 10 % nach oben möglich sein ;-)  
18.08.11 19:55 #34 7 tage später
Aktionärsfreude?

wohl kaum...
und die Kursziele werden nu auch peu a peu gestutzt....

25,- euro (siehe news) nun doch schon realitätsnäher als die Analysenberichte von vergangener Woche von 45,-€

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...