Kaufen, wenn die Kanonen donnern!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  27.08.13 13:30
eröffnet am: 12.11.08 11:52 von: Daxtexter Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 27.08.13 13:30 von: musicus1 Leser gesamt: 30954
davon Heute: 10
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
12.11.08 11:52 #1 Kaufen, wenn die Kanonen donnern!
2.11.2008 - 10:28 Uhr
ANALYSE/Citi stuft Arcelor Mittal ab


Arcelor Mittal
Einstufung: Gesenkt auf Sell (Buy)
Kursziel: Gesenkt auf 15 (30) EUR


Die Prognosen der Citigroup sind volatiler als der Kurs. Vor gut einer Woche hieß es noch kaufen bei einem Kursziel von 30.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
20 Postings ausgeblendet.
19.05.11 15:27 #22 noch donnert nichts , ist noch weit weg
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
25.05.11 17:22 #23 Dividende

Hallo,

wann gibts hier Dividende bzw. habt ihr schon eine bekommen?

Danke und Gruß

Trop

 
25.05.11 20:09 #25 #24

Besten Dank!

 
06.02.13 08:01 #26 alles nun halb so schlimm ...

Die Analysten haben größere Verluste vorausgesagt, bin gespannt wie sich der ACM-Kurs heute aufbäumen mag ....

 
06.02.13 17:17 #27 Einstieg bei 12.54 EUR

Bin mir nicht mehr so sicher, das AM in diesem Jahr nochmal unter die 12 rutscht. Und da die heutigen Q4-Zahlen zeigen, dass das ganz schlimme Tief durchschritten ist und sich die Anzeichen auf Besserung mehren, habe ich heute zu 12,54 eingesammelt. Sollten sich die Aussichten in Europa für 2014 aufhellen und sich das auch in den Ergebnissen des 3. und 4. Quartal zeigen, dann dürfte AM bis Ende des Jahres wohl zw. 14 und 15 Euro landen. Das würde mir jedenfalls fürs Erste reichen... ;-)

 
07.02.13 19:18 #28 Und weil ich nich weiß wohin...

... mit meinen Gewinnen der letzten Monate, habe ich heute abend, aus reiner Lust und Laune, nochmal zu 12,25 nachgekauft. Weil mir die Zahl sogut gefällt. 12 is ne tolle Zahl, is ein "Dutzend", die Folge 1 und 2 finde ich auch optisch sehr schön... Dann die 25: auch eine tolle, großartige Zahl, is ein "Quarter", is ne Jubliäumszahl usw... Und beides zusammen: 12 und 25, 12,25 EUR, toll! Kaufen ist sowieso toll, aber wenn die Zahlen auch noch was hergeben, dann ist das richtig klasse...

Als Verkaufspreis stelle ich mir im übrigen, so in in 6-12 Monaten, folgende Zahlen-Kombination vor: 17,50

;-)

 
12.02.13 16:53 #29 Spannender Kampf um 200-Tage-Linie
 

Angehängte Grafik:
200tt.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
200tt.jpg
21.02.13 07:18 #30 Grauenhaft

Donnerts jetzt? Oder muss man noch Berlusconi abwarten?

 
21.02.13 09:29 #31 Schnäppchenkurse :-)

Hätte ich jetzt nicht damit gerechnet, schon garnicht nach den eher über den Erwartungen liegenden letzten Zahlen. Der Grund für den Rutsch ist mir auch nicht schlüssig. Ist das schon die Angst vor Bunga-Bunga, oder nur die Ankündigung, bis Juni auf weitere Planungen zur Rekonstruierung zu verzichten (was ja auch nur 3 Monate sind).

Merkwürdig das alles. Egal, heftig nachgekauft zu 12,70 und 12,55. Weltmarktführer, weltweit aufgestellt, letzte Zahlen nicht schlecht, Erholung 2013-2014 absehbar. Klarer Kauf und schöne Schnäppchenkurse... :-)

 
21.02.13 09:52 #32 Problem
bei AM gegenüber anderen Stahlproduzenten sind meiner Kenntnis nach die teils stark veralteten Öfen/Maschinen, manchmal auch die Qualität der Erzeugnisse. AM muss in den kommenden Jahren gegenüber den Wettbewerbern stärker in diesem Bereich investieren. War vor einigen Monaten auch bei AM investiert. Bin aber rausgegangen und habe mich im Stahlbereich auf die SZ AG festgelegt. Sind innovativer und die Öfen/Maschinen sind nicht so alt (meiner Kenntnis nach!).
Vielleicht entwickelt sich ja auch AM als Weltmarktführer besser....wer weiß...?!?! Bei 11,50 Euro ist ein Einstieg natürlich interessant!!! Bin auch am Überlegen....  ;-/  
21.02.13 10:32 #33 Könnte
21.02.13 11:57 #34 @dahunke

Der Vorteil von Arcelor ist wohl die nicht so einseitige Ausrichtung auf Europa wie bei Salzgitter, die ausschließlich den Europa-Markt bedienen (können). Deshalb versteh ich auch nicht ganz, warum Arcelor jetzt seit gestern so viel nachgegeben hat (und Salzgitter nur moderat). Liegt vielleicht auch an der Mehrzahl der Handelsplätze und der europaweiten Verbreitung der Aktie, während Salzgitter doch eher in deutschen Aktionärs-Händen ist. Egal. Sollte Europa weiterhin in der Rezession verharren, würde ich bei Salzgitter jedenfalls das höhere Risiko sehen.

 
21.02.13 12:45 #35 SZ
Ich möchte SZ gegenüber AM nicht schön reden. Auf keinen Fall! Aber bei SZ sehe ich persönlich u.a. den Vorteil, dass profitable Nischen bedient werden, z.B. das Segment Ölfässer, das sehr ertragsreich und (weltweit) führend betrieben wird. AM ist eher in den 08/15 Bereichen tätig.
Trotzdem gebe ich Dir Recht: Wenn die Weltkonjunktur anspringt und Europa außen vor bleiben sollte, wird AM mehr davon profitieren als SZ. Bedeutet aber auch, sollte Europa anspringen, worauf ich in den nächsten Monaten/Jahren hoffe, wird SZ davon evtl. stärker profitieren als AM.
Eine kleine Posi AM lege ich mir in den nächsten Tagen wahrscheinlich trotzdem zu.....  
21.02.13 12:46 #36 ich höre noch nichts donnern
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
21.02.13 14:10 #37 Arcelor

@minespec: :-)  Da haste wirklich Recht!

@dahunke: Will auch Arcelor nicht pushen (forum-Beiträge sind wohl auch kaum kurswirksam...). Aus reiner "Nächstenliebe" also noch ein Hinweis, den ich mir zu AM mal vermerkt habe: AM besitzt auch eigene Minen. Und die wirken sich bei Markt-Preissteigerungen "wie ein Hebel" auf den Gewinn aus... (habe ich irgend einer aktuellen Analyse entnommen).

 
21.02.13 14:25 #38 Und wie
wirken sich die gigantischen Mrd.-Schulden von AM aus ?  
21.02.13 19:33 #39 noch einsteigen

oder zu spät?

 
22.03.13 11:37 #40 10,50 ist ne schöne Zahl...
die 10 sieht so ellegant aus, dann folgt das stilistische Komma und die 50, na ja ne Jubiläumszahl halt :-D dumdidum...  
22.03.13 11:44 #41 ...
Sieht so aus, als wenn die weiter abtaucht.
Stahlbranche ist wohl derzeit auf Tiefseetauchfahrt.
KUV von unter 20.
Wie hoch ist die Verschuldung denn aktuell gerade?
Lt. den Zahlen hier auf Ariva lag sie per 12.2012 bei around 40%. Das ist doch jetzt nicht so schlecht. Wenn ich mir dagegen ThyssenKrupp anschaue.

Mal gucken ob ich meine Eon Posi gegen 2. Stahlposi tausche.
Voraussetzung Eon weiter hoch, AM evtl. weiter runter.
Die klugen Leute sagen ja immer "billig kaufen", gelle.  
22.03.13 11:54 #42 oops, KUV
von unter 0,20.  
22.03.13 17:55 #43 ..
Mal eine erste Position zugelegt.
Ob's mehr wird?  
25.03.13 13:34 #44 UBS setzt Arcelormittal auf Most preferred list
15.05.13 11:38 #45 Südeuropa-ETF

Ich suche vergebens Fonds, die auf die PIIGS-Staaten, Südeuropa oder ähnliches setzen. Kennt jemand hier ETFs, mit denen man diese Gebiete abdecken kann?

 

www.kostolany-analyse.de

 
27.08.13 13:30 #46 EUR stocks 50 stefan.....
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...