Kakao - Long

Seite 1 von 10
neuester Beitrag:  30.04.18 14:23
eröffnet am: 18.06.08 15:43 von: thwicb Anzahl Beiträge: 233
neuester Beitrag: 30.04.18 14:23 von: JessJoe Leser gesamt: 86175
davon Heute: 33
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
18.06.08 15:43 #1 Kakao - Long
Hoffe mit diesem "Long" einen guten Gewinn zu erzielen da die Kakao Ernte schlecht ausgefallen ist und die Nachfrage ständig steigt.  

http://www.ariva.de/zertifikat/profil.m?secu=100944357

Was meinen die "Future" Experten?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
207 Postings ausgeblendet.
29.11.17 19:21 #209 nur ist die deine
leider Mist...
Verluste aussitzen...oO

Hab dir ein Anfänger Video rausgesucht, in deinem Interesse schau dir das an...
Bei 3:26 sagt er genau das, was du hören musst....

lg
https://www.youtube.com/watch?v=63a_GjhLcFM  
30.11.17 09:50 #210 Hallo Zyxa,
danke. Ich bin kein Anfänger und du urteilst, obwohl du die Hintergründe
nicht kennst.
Ich habe bei Kakao die ersten zwei short Pakete verkauft. Über ca. 2280 kaufe ich wieder ein,
unter ca. 1980 verkaufe ich weiter.
Am Ende werde ich wahrscheinlich mit Gewinn rausgehen. Wenig im Verhältnis zum Umsatz, aber sehr wahrscheinlich (nicht sicher) mit Gewinn.
Der Preis für meine höhere Sicherheit ist, dass ich mit der Taktik keine Riesengewinne mache, weil ich vor dem Gipfel schon alles verkauft habe.
Aber keine Sorge, ich mache das nur mit relativ wenig Geld, weil ich mir des Verlustrisikos schon bewusst bin. Bin wie gesagt, kein Anfanger. :)


 
30.11.17 10:52 #211 Ja, vielleicht
Urteile ich ungerecht....jedoch hast du dich mit dem Satz
Verluste aussitzen und Gewinne (kleine) realisieren, als Anfänger geoutet.

Was man machen kann ist, einen Rohstoff historische Tief kaufen und diesen dann aussitzen.
Klar, so macht man auch ein kleines Konto groß.
Das funzt aber nur, wenn die Position nicht die Kontogrösse übersteigt und nur im Long.

Du kannst doch kein Short aussitzen!, theoretisch ist das Risiko unendlich (wenn auch nicht realistisch)
Das mag 100 mal gut gehen, aber es wird der eine Trade kommen, der die Arbeit von Monaten, Jahren oder sogar das Konto frisst.

Wünsche dir alles gute und Lg
 
30.11.17 11:18 #212 Eines würd mich noch
interessiere.
Wie kommst eigentlich auf den unbändigen Short Glaube bei Kakao?
Ist US Kakao für dich historisch zu teuer? oder warum?

Ich mein, wenn der US Kskao auf 3500 oder so stehen würde, könnte ich das ja verstehen.
Wir stehen jedoch bei 2100, kommen von 1700.

Bin gespannt auf deine Meinung  
30.11.17 12:03 #213 Ich weiß eben, dass ich es nicht weiß.
Ich weiß nicht, ob Kakao billig oder teuer ist.
Aber ich weiß, dass Kakao nicht 500 kosten kann (dann kann keiner mehr produzieren) und auch nicht 9000 (dann will es keiner mehr haben). Und ich weiß, dass Kakao weiterhin wellenförmig schwanken wird.

Die Frage ist, ob und wie man das in eine auf lange Sicht profitableTaktik umsetzen kann.
Mein genereller Ansatz ist, kontinuierlich zwischen den Tälern und Höhen umzuschichten. Aber wie gesagt, momentan läuft es nicht so gut. Ich habe den Stein der Weisen (noch) nicht gefunden. :)
 
04.12.17 16:26 #214 Wie zu erwarten war.
Nächstes short-Packetchen ist versilbert...  
05.12.17 15:28 #215 floxi
Dafür kriegst Du einen Stern :-)
Aber nu ist dann mal gut mit Shorten. Ich habe jedenfalls gekauft. Auf lange Sicht sehe ich Kakao schon höher nur der Chart sieht echt Kacke aus. Wo Kakao doch 3 Monate einen Aufwärtstrend hatte. Sollte mich wundern wenn der nicht spätestens bei 1.900 wieder aufgenommen wird  
05.12.17 18:11 #216 Das war es...
fast.
Vorletztes Short-Paket verkauft. Für den Rest Finger am Abzug.
Meine nächsten short-Baustellen sind Brent und Commerzbank...

Auf und nieder, immer wieder.  
06.12.17 18:18 #217 Bald wieder Kaufkurse
haach ich liebe es Kakao zu traden ...  
06.12.17 19:35 #218 Miss
bald? Du glaubst die reißen die 1.900 auch noch? Ich habe nochmal zugelangt auf die Hoffnung dass die hält. Wobei es im moment nicht wirklich gute Tage für die Agrarrohstoffe sind. Weiss der Himmel warum die sich so zusammenspinnen aber der Spuk ist bestimmt bald vorbei
 
07.12.17 16:55 #219 Letzte short-Charge verkauft, 1891 ist tief ge.
Jetzt warte ich ein bisschen, bis sich eine Erholung andeutet....

 
08.12.17 08:58 #220 Langsam könnte man rein
zumindestens mit der 1 Tranche ...von 2200 auf 1900 ...ging zu fix.  
12.12.17 17:08 #221 So Kakao gekauft :)
1 Tranche  
14.12.17 12:21 #222 @ MissCash
Welches long Zertifikat würdest Du empfehlen?  
15.12.17 18:33 #223 Empfehlen ...
das muss jeder selbst für sich entscheiden. Es sollte mindestens noch 20% Luft nach unten sein bis zum K.o .. um ggf auch nachkaufen zu können.  
18.12.17 09:22 #224 Einstieg
Ich habe mich am Freitag eingedeckt und warte auf weitere Einstiegsmöglichkeiten. Luft nach unten ist m.M.n genügend vorhanden...  
18.12.17 20:14 #225 #24 @soulway
wenn du noch luft nach unten siehst, warum ahst du dich dann schon jetzt eingedeckt?

nicht falsch verstehen, bin bei rohstoffen noch ein newbie. möchte dazulernen! habe nur mal mit glück beim massiven ölpreis rückgang mit shorts nicht schlecht verdient. aber wie gesagt, das war nur glück. habe vor kurzem eine doku über kakao gesehen und dort hieß es, kakao wir immer teurer.

bin auf deine gedanken/strategie gespannt ....  
19.12.17 11:00 #226 Gedanken...
Betrachtet man den Jahreschart dann siehst du, dass die Anstiege jeweils um die 1800er Linie begonnen haben. Mal etwas drunter und mal etwas drüber.
Den letzten Anstieg habe ich leider verpasst, da ich meine Order etwas unterhalb des Tiefpunktes gesetzt hatte. Beim steigenden Kurs habe ich auf Rücksetzer gewartet, die dann ausblieben bzw. war es mir dann stets zu teuer.

Diesen Fehler will ich nicht nochmals machen, auch wenn erst mit geringen Verlusten zu rechnen ist. Den Kurs kann man dann aber durch gezielte Nachkäufe verbessern.

Ich bin eben davon überzeugt, dass sich noch tiefere Kurse für die Hersteller nicht lohnen werden...

Hier im Forum gibt es aber andere Personen, die sich mit Kakao besser auskennen!  
19.12.17 17:00 #227 ok, danke
und wie investierst du ... index tracker, ko oder faktor zertis?  
20.12.17 08:41 #228 Invest
Knock-Out - WKN CV3X9F, ISIN DE000CV3X9F6 - Kurs - ARIVA.DE
Alle Infos zum Unlimited Turbo-Optionsschein auf Kakao NYBOT Rolling [Commerzbank AG] (WKN CV3X9F, ISIN DE000CV3X9F6): Realtime-Kurs, Chart, Stammdaten und Forum.

 
22.12.17 17:58 #229 abwarten , wie tief ?
bin zur Zeit in
vn87ac
zu 1,10 € , hätte nicht gedacht das es in zwei Tagen so schnell runter geht, ich hoffe die 1800 halten, wenn nicht Stop Los :( und später noch mal kaufen  
22.12.17 18:13 #230 kakao 2 tranche :)
02.01.18 16:54 #231 Wieder an der 1800
abgeprallt ....genial  
18.02.18 00:13 #232 Moin
Moin,
Ich habe eine Frage,
Gibt es eigentlich zertifikate oder ähnliches auf Kakao long die nicht gerollt werden?

Endlos Zertifikate keine k.o. Scheine.

Oder handelt ihr nur mit solchen?

Bei Scheinen die gerollt werden ist auf Dauer der Verlust programiert, oder nicht?

Danke für die Hilfe  
30.04.18 14:23 #233 Ende der Fahnenstange erreicht?!
Habe heute in einem Wallstreet-Diskussionsforum mitbekommen, dass der Kakaopreis nun vorerst eine Wende bekommt, auf 2400 USD fallen und sich dort eine Zeit einfinden wird.

Was meint Ihr dazu?

Jetzt noch schnell Short gehen?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...