K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1673
neuester Beitrag:  27.02.20 11:52
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 41813
neuester Beitrag: 27.02.20 11:52 von: realist28 Leser gesamt: 5865093
davon Heute: 2448
bewertet mit 38 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1673    von   1673     
28.01.14 12:31 #1 K+S wird unterschätzt
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel „Alle Krähen hacken auf K+S“  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17€-18€. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres „ Alle Krähen hacken auf K+S“ sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30€. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60€.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46€ pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49€ pro Aktie zusätzlich. Also 1,46€ + 0,49€ = 1,95€ pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50€ - 60€ hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23€!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 

Bewertung:
38

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1673    von   1673     
41787 Postings ausgeblendet.
27.02.20 08:47 #41789 das
wird das Management von K+S den LV ermöglichen! schau dir mal die letzten 5 Jahre an....
Einzige Sieger sind die HF!  

Bewertung:

27.02.20 08:54 #41790 Kale
..kontrolliert auf 11,50  .. unkontrolliert kurzer Ausbruch über 14 € ..  

Bewertung:

27.02.20 09:01 #41791 #41789
Nicht vergessen, dass die LVs diese jahre auch extrem vom branchenbedingten Gewinneinbrüchen und Trendausbildungen profitiert haben. Irgendwann setzt mal eine "Sättigung" von allem Negativen ein. Aktuell natürlich der klar durch Pandemieängste regulierte Markt noch mit im Boot. aber grundsätzlich machen Kurse unter 10 € auf Dauer wenig Sinn.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

Bewertung:

27.02.20 09:12 #41792 Andtec
Wenn ein Gut knapp ist muss es trotzdem transportiert werden.(Massengut)
Quarantäne ,kein Nachschub!! Leere Märkte,Tankstellen,Apotheken usw.
Sieh Wuhan keine Produktion von Kali, Autos/Autoteilen und kein Transport ,ist eben eine
Quarantäne.Keine Ansammlung von Menschen nicht bei Polizei,Behörden (Ausfuhrgenehmigung/Zoll)
Nichts läuft!  
27.02.20 09:14 #41793 Kalagacy
Schmeckt der Besen ?  

Bewertung:
2

27.02.20 09:42 #41794 Pfui
so ne scheisse, berenberg, notfalltranche bei 7,63 reingehauen und 7,73 raus. zumindest +-0
abwarten jetzt...gefällt mir nicht....
7,49 bi 7,56 All-in wieder....

Tja nicht der Fahrplan aber wir kämpfen wie Männer, auf in die schlacht!  

Bewertung:
1

27.02.20 09:46 #41795 Rechnen
wir mal rückwärts...es wird heute noch ein neues Hoch geben....7,86 sollten drin sein...
30 Cent runter....7,56 würde passen.....
ob man mir den Wusnch erfüllt, wenn der DAX gleich die 12250 ansteuert, mal schauen...
also neues Spiel neues glück
7,56 bis 7,86 das Setup  

Bewertung:
1

27.02.20 10:10 #41796 Marktwert: 1,5 Milliarden
Vor nicht allzu langer Zeit war das EBITDA-Ziel für dieses Jahr bei 1,6 Milliarden.......

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Und an diesen Zahlen sieht man auch, dass die ganze Diskussion um die Leerverkäufer Kokolores ist. Der momentane Kurs spiegelt die Ergebnisse und die Arbeit des Vorstandes der letzten Jahre wieder.

Würde man die 1,6 Milliarden abliefern, dann könnten die LV machen, was sie wollten. Der Kurs wäre definitiv nicht unter 25-30.  

Bewertung:
3

27.02.20 10:17 #41797 Ich habs geschrieben
27.02.20 10:36 #41798 Tag
kann man abhaken.....jeder Rücksetzer wird im DAX gekauft....wenn spielt sich noch nach 17.30 was ab....jetzt wird erst mal nach oben gezockt....
Feierabend:-)  

Bewertung:

27.02.20 10:45 #41799 #41796
Ein wenig zu einfach, das nur aufs MM runterzubrechen. 1.6 Mrd Ebitda waren schon vor vielen Jahren utopisch bei DEN Kaliumchloridpreisen. Das kann auch kein noch so gutes MM herbeizaubern. Da helfen nur Verkäufe von Beteiligungen / Unternehmensbereichen, um auf einen gründen Zweig zu kommen. Den Joker hat K+S bisher nicht wirklich gespielt.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

Bewertung:

27.02.20 10:51 #41800 K&S Aktie
EK 7,67! Lass mal den Papa ran!!!!;)))  

Bewertung:
3

27.02.20 11:01 #41801 Vor den Zahlen hingerotzt
Erstmal ist es eine BankRotterklärung für Berenberg, wenn man das Ziel um 40% revidiert und die Lage bei der letzten Zielbekanntgabe genau gleich war. Zweitens macht man es nicht 2 Wochen vor den Zahlen, es sei denn man verfügt über das Insiderwissen, was strafbar ist.  

Bewertung:
2

27.02.20 11:06 #41802 K&S Aktie
Bares für Rares! Wer verkauft hat hört dann, kommen sie mal ran!!!
Was hab ich für die Händler?
1 Kalle (0,30) wenn so Gott will, oder ich nehme Kalle wieder mit!!!  

Bewertung:

27.02.20 11:37 #41803 K+S (KSAG88)
so wieder drin, 7,56....neuer Versuch.....wie oft muss man bei der Bude die 100 Jahres Tiefs noch kaufen...unfassbar:-)

Damir: der Federballspieler ist wieder dabei;-)

Berenberg, ja was das soll in solch einer Phase...schon sehr BÖSE!!!!!!! wirklich Böse!!!  

Bewertung:

27.02.20 11:39 #41804 K+S
Wieder dabei EK 7,57 ... Mal schauen ob ich etwas von meinen Verlusten zurück holen kann.

Zuletzt mit viel Schmerzen über Jahre bei 8,89 ausgestiegen. Soviel investiere ich aber mehr nicht mehr hier rein! Das wird schwer wenn überhaupt möglich zum Aufholen...

VG Duracell  

Bewertung:
1

27.02.20 11:39 #41805 guten morgen
könnt ihr euch noch erinneren habe dochh ier gepostet Kursziel 5,00 Euro  warum so ungeduldig ??  

Bewertung:

27.02.20 11:45 #41806 Berenberg
Wird wohl das KZ heute noch erreichen, wenn es so weiter geht.

Aber mal ehrlich. Normal ist das doch nicht mehr, wie K+S abschmieret. Ich kann auch nicht verstehen, dass von Seiten des Managements / IR  nichts kommt. Man könnte den Markt jederzeit mit ein paar vorab Zahlen beruhigen und einen Ausblick geben. Oder wird’s dadurch noch schlimmer ?
Eingepreist ist hier einiges , aber das stört den Kurs nicht und Vollgas weiter nach unten. 4-5% Minus sind am Tag fast normal geworden.

Schon komisch, aber irgendwie halte ich an der Bumsbude fest. Von einer Übernahme habe ich hier immer nicht so viel gehalten aber mittlerweile würde ich mir eine Wünschen. Preis egal und alles über 10 Euro wird akzeptiert, damit das Minus wenigstens etwas kleiner wird.

Prost
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

Bewertung:

27.02.20 11:46 #41807 K+S
Order zum Verkauf gesetzt auf 7,723 ... Wird aber auch unter Tags beobachtet ab und an.

Ziel ist noch heute oder spätestens Morgen wieder raus, ob mit Gewinn oder Verlust wird sich zeigen.

@realist: Soll ein kurzes vergnügen sein... Langfristig fasse ich K+S so schnell nicht mehr an. Da muss schon etwas passieren auch wenn es nur Demenz ist...

VG Duracell  
27.02.20 11:47 #41808 K+S
der Ek war super...jetzt darf nur der DAX nicht abrauchen...dann geht es noch ne Etage tiefer...
weiss nicht wohin der DAX will...runter aufjedenfall...aber jetzt oder später...das ist die Frage...

schauen wir mal  

Bewertung:

27.02.20 11:47 #41809 Zufall?
Nein, diese Analyse ist doch mit Sicherheit kein Zufall.
Hier gibt es mit Sicherheit gewisse Interessen und die Firma wird langsam aber sicher zum extrem Schnäppchen.
Ich denke wenn die Grippe aus China verflogen ist kommt ein Angebot um die Ecke.
Diese ganze Sache hier ist schon ziemlich extrem, aber die ganze Welt ist aktuell extrem.
Ich denke K+S geht am Ende für rund 2 Milliarden € in andere Hände.  

Bewertung:
1

27.02.20 11:48 #41810 K&S Aktie
@Realist Verschone uns bitte!;))  

Bewertung:

27.02.20 11:50 #41811 Duracell
jeder wie er mag  ich wurde um die 9 hier belächelt als ich postete wir machen uns auf den Weg in Richtung 5 Euro und nun sieht die Welt wieder ganz anderst aus !  Schauen wir mal was kommt !!

Drücke Dir die Daumen das du mit Gewinn raus kommst bevor es erst so richtig nach unten geht !!!

gruß
realist  

Bewertung:

27.02.20 11:51 #41812 #41809
Für 2 Millionen würden hier selbst die verzweifelsten Aktionäre nicht den kleinen Finger krumm machen, geschweige das MM, welches ja nicht mal für  knapp 8 Mio absegnen wolle.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

Bewertung:

27.02.20 11:52 #41813 Damir mein Freund
diesmal kannst nicht behaupteen ich hätte es nicht zeitig hier gepostet !!!  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1673    von   1673     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...