K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 1215
neuester Beitrag:  22.05.18 21:09
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 30374
neuester Beitrag: 22.05.18 21:09 von: Bierdimpfl Leser gesamt: 3549608
davon Heute: 3811
bewertet mit 35 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1215    von   1215     
28.01.14 12:31 #1 K+S wird unterschätzt
Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel „Alle Krähen hacken auf K+S“  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17€-18€. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres „ Alle Krähen hacken auf K+S“ sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30€. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60€.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46€ pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49€ pro Aktie zusätzlich. Also 1,46€ + 0,49€ = 1,95€ pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50€ - 60€ hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23€!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 

Bewertung:
35

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1215    von   1215     
30348 Postings ausgeblendet.
18.05.18 18:30 #30350 Man muss die Vergangenheit kennen,
um die Zukunft (so ganz ohne pseudo Algorithmen) zu verstehen:

Teil 1: Das Jahr 2016

 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
screenshot_2016.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
screenshot_2016.png
18.05.18 18:30 #30351 Teil 2 : Das Jahr 2017
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
screenshot_2017.png (verkleinert auf 89%) vergrößern
screenshot_2017.png
18.05.18 18:31 #30352 Teil 3: Das Jahr 2018
 

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
screenshot_2018.png (verkleinert auf 92%) vergrößern
screenshot_2018.png
18.05.18 18:53 #30353 und was willst Du uns damit zeigen?
Dass die Aktie nach der Dividendenauszahlung jeweils gefallen ist?

Ich sehe nur, dass die Aktie von 21.25 (2016) auf 22.25 (+4.7%, 2017) und 24.25 (+9%, 2018) gestiegen ist. Dazu gab es noch die Dividende ... oder worauf willst Du hinaus?  

Bewertung:
3

18.05.18 18:59 #30354 ... und naechstes Jahr muessten ...
... wir dann bei 27.25 stehen, wenn sich die Reihe fortsetzt.

2017 +1  
2018 +2  

2019 +3  
 

Bewertung:

18.05.18 19:11 #30355 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 19.05.18 12:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

Bewertung:
3

18.05.18 19:41 #30356 #30353

"" Ich sehe nur, dass die Aktie von 21.25 (2016) auf 22.25 (+4.7%, 2017) und 24.25 (+9%, 2018) gestiegen ist. (...)  ""

>> ... das sind ja zusammen fast 14 %  , hmm,
   komisch, wie kommt denn dann diese Zahl zustande :


>>  Perf. seit Threadbeginn ( 28.01.14) :   +7,47%    

>>  Bestimmt hat K+S dafür eine Erklärung.


Glück auf

 

Bewertung:
1

18.05.18 20:08 #30357 K&S
Bestimmt eine böse Manipulation von ariva!;))  

Bewertung:
1

18.05.18 20:26 #30358 K+S
lief doch von Anfang des Jahres bis jetzt super toll, wenn man mal das Alpha gegenüber dem Dax vergleicht :)  
18.05.18 21:30 #30359 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 20.05.18 12:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
18.05.18 22:17 #30360 Potash im Blickfeld!
U.S. confirms list of 35 key minerals, targets domestic supply boost

„The list, which also includes [...], and potash, will periodically be updated for changes in policy, supply, demand and concentration of production, the Interior Department said.“

https://www.reuters.com/article/us-usa-minerals/...oost-idUSKCN1IJ20M  

Bewertung:
2

18.05.18 23:39 #30361 Mosaic, Plant Nutrient Price Dashboard
18.05.18 23:44 #30362 Why Analysts Are Warming Up to Fertilize.
19.05.18 08:53 #30363 K&S Aktie
Die Frage ist, wie geht es Dienstag weiter? Werden wir durchgereicht?
Oder ist 24 unsere Unterstützung?
Viel spricht dafür, dass die 24 diesmal hält. Was? Das sag ich euch erst, wenn
es auch klappt!;))  

Bewertung:
1

19.05.18 09:36 #30364 kann beides passieren
aber man muss langfristig denken, oder?  
19.05.18 10:21 #30365 K&S Aktie
Müssen muss man nix! Es gibt ein Verein der Unsterblichen! Wenn man als
Mitglied trotzdem stirbt, fliegt man sofort raus. Das ist schließlich gegen die Satzung!;)))  

Bewertung:

20.05.18 14:50 #30366 Glückwunsch
Denen die bei weit über 25E ausgestiegen sind.

Man man man ....  

Bewertung:
2

20.05.18 17:13 #30367 @And123
Danke, aber wenn man bei weit über 30 eingestiegen ist, ist es dann nicht mehr so toll :)  
20.05.18 18:31 #30368 K&S Aktie
Topausstieg 24 +1,79 Prämie+0,35 Div!;)) Aber, was hier keiner richtig wahrgenommen hat
Die 24 ist mit 32 Mio.Euro auf Eurex richtig gesucht gewesen. Das lässt mich auf starke
Unterstützung hoffen. Dazu der schwache Euro, mit keiner guten Prognose!
Italien, US-Zinsen, etc.! 23,88 Kaufbefehl!;)))  

Bewertung:
1

20.05.18 19:11 #30369 Hoffe die zusätzliche Menge
bis 2020 steckt der Markt gut weg. Damit meine ich Bethune und Eurochem
https://www.reuters.com/article/...arket-player-by-2020-idUSKCN1IG2CN  

Bewertung:
2

21.05.18 13:56 #30370 US China
US-China trade talks yield farming deal http://www.seekingalpha.com/news/3358166  

Bewertung:

21.05.18 15:44 #30371 EUR/USD unter 1,18
Läuft  

Bewertung:

21.05.18 23:40 #30372 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 22.05.18 15:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

Bewertung:
1

22.05.18 09:15 #30373 @ Lafarge

"...So schnell fühlst du dich gestichelt, wie mir die Moderation mitteilt?..."

Hä ?
Was haben Sie eingeworfen um Ihren Frust zu kompensieren?!

 

Bewertung:

22.05.18 21:09 #30374 K+S
M. E. ist der ursprüngliche Themen-Thread tot.

Das was die „breite Masse“ des Forums die letzte Zeit zu Wege gebracht hat lässt mich nur zu diesem Schluss kommen. Schade ! Habe die allermeisten Fachbeiträge - seien Sie fachlich auch teilweise sehr kontrovers gelaufen sein - gern verfolgt und sehr geschätzt. Was in den letzten Wochen/Monaten hier zum Teil an persönlichen Anfeindungen zu lesen waren erschreckt mich. Ich persönlich werde das „Geschehen“ und die m.E. Kindergartenähnlichen „Diskussionen“ vorerst aus der zweiten Reihe verfolgen.

Wünsche allen K+S investierten ein glückliches Händchen und den nicht-investierten etwas mehr Toleranz.

Es grüßt der Bierdimpfl!
-----------
Der Bierdimpfl kann, durch sein ausgeprägtes Sitzfleisch, stundenlang nahezu regungslos verharren und zeichnet sich durch seine phlegmatische Aggresivität aus.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1215    von   1215     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...