KOTZ!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  20.10.09 13:13
eröffnet am: 18.06.08 21:22 von: Nimbus2007 Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 20.10.09 13:13 von: Camboso Leser gesamt: 7065
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
18.06.08 21:22 #1 KOTZ!
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
8 Postings ausgeblendet.
18.06.08 21:37 #10 Handschelle
Das Unternehmen was eigentlich auf die Exploration von Diamantvorkommen ausgerichtet. Gefunden haben sie dann ein wohl sehr großes Kohlevorkommen.

http://www.goldsourcemines.com/investors/news_releases/  
18.06.08 21:40 #11 Hier kannst du dir den Bericht ud ein paar Bilde.
18.06.08 21:53 #12 @nimbus
tja, mist,........hätte noch 5000euro spielgeld über gehabt.....was darus geworden wäre.....ich möchte nicht nochmal nachrechnen......wo sind denn die nächsten 10000% zu holen?das muss ja echt die aktie des jahres sein  
19.06.08 12:42 #13 Ich sags euch, wo die nächste ist...
IRW-News: Remstar Resources Ltd.
Mittwoch, 11. Juni 2008
 



IRW-PRESS: Remstar Resources Ltd.: Remstar Resources Ltd. erwirbt Kohlekonzessionen

Remstar Resources Ltd. erwirbt Kohlekonzessionen

Remstar Resources Ltd. (TSX-V: REM; Frankfurt: W2U; WKN: A0HM01) (Remstar oder das Unternehmen) freut sich, die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit Jody Dahrouge (Dahrouge) bekannt zu geben, der zufolge das Unternehmen 24 Kohlekonzessionen in der Nähe der bedeutenden Kohleentdeckung von Goldsource Mines Inc. (TSX-V: GXS) im mittleren Osten von Saskatchewan erwirbt. Die Kohlekonzession umfasst etwa 45.545 Acres und befindet sich nordwestlich von Hudsons Bay Saskatchewan.

Als Gegenleistung für den Erwerb muss das Unternehmen nach der Unterzeichnung eines formellen Abkommens an Dahrouge $ 37.500 bezahlen und 250.000 Stammaktien emittieren, von denen 125.000 Aktien innerhalb von zehn Geschäftstagen nach der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange und weitere 125.000 Aktien innerhalb von zehn Geschäftstagen nach dem Erhalt der formellen Kohlekonzessionen auf dem oben genannten Grundstück ausgegeben werden müssen.

Dahrouge wird für die gesamte Kohlenmineralproduktion auf den Konzessionen eine Lizenzgebühr in Höhe von $ 2 pro Tonne erhalten; 50% der Lizenzgebühr können von Remstar für $ 1 Million erworben werden. Wenn die Explorationen auf den Grundstücken zum Erwerb von anderen Mineralrechten führt, erhält Dahrouge außerdem eine 2%-NSR-Lizenzgebühr für diese Mineralrechte; 50% der NSR-Lizenzgebühr können von Remstar für $ 1 Million erworben werden.

Die Kohlekonzessionen liegen auf Sandstein und Schiefer der Mannville Group aus der Kreidezeit. Angesichts der Tatsache, dass die Mannville Group die Entdeckung von Goldsource enthält, ist das Unternehmen der Ansicht, dass das Gebiet ein äußerst günstiges Umfeld für weitere Kohlevorkommen ähnlicher Größe darstellt wie jener, die am 28. April 2008 von Goldsource gemeldet wurde. Kohlefelder können sich im Western Canada Sedimentary Becken über Hunderte von Kilometern erstrecken und Tausende von Quadratkilometern umfassen.

Etwa 30 km südöstlich des Grundstücks wurde in einem Bohrloch aus dem Programm von 1994 eine Kohleentdeckung gemeldet. Die Entdeckung wurde von Consolidated Pine Channel Gold Corporation bei der Bebohrung einer magnetischen Kimberlitanomalie gemacht. Die historischen Bohr-Logs von Bohrloch TL02-2 (Assessment Report 63E-0004) melden, dass ein 18,84 m breiter Kohlebereich wie folgt durchschnitten wurde:

- 47,70 bis 55,32 m (7,62 m): Kohle, massiv - 55,32 bis 66,54 m (11,22 m): Kohle Brekzie, bestehend aus einer Mischung aus Ton, Kohle und geringen Mengen an Sand/Schluff.

Obwohl es damals nicht analysiert wurde, weist das Kohlevorkommen in den oben genannten Abschnitten eine ähnliche Größe auf wie jenes der Entdeckung von Goldsource (26 und 32,5 m dick) und bestätigt das örtliche Potenzial für eine beträchtliche Dicke der Kohle innerhalb des Mannville-Gesteins im mittleren Osten von Saskatchewan.

Goldsource Mines machte vor kurzem eine große Entdeckung in Saskatchewan, die den Beginn einer bedeutenden Kohleregion darstellen könnte, sagte Marc Levy, CEO von Remstar.

Remstar ist ständig auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Aktiva in der Energiebranche, einschließlich Kohle, Öl und Gas.

Die technischen Informationen dieser Pressemitteilung wurden gemäß den kanadischen regulativen Bestimmungen von National Instrument 43-101 erstellt und von Ross McElroy, P.Geo., einer qualifizierten Person, im Namen des Unternehmens überprüft.

Über Remstar Resources Ltd:

Remstar Resources ist ein aufstrebendes, schnell wachsendes Unternehmen, das sich mit dem Erwerb und der Erschließung von bedeutenden Möglichkeiten in der Energie- und Ressourcenbranche beschäftigt. Remstar Resources ist auf der Suche nach Grundstücken mit hohen Erträgen und steigert den Wert seiner Aktiva durch disziplinierte Evaluierungsprozesse, verantwortungsbewusste Erwerbe und der Absicht, die erworbenen Projekte von der Explorations- in die Produktionsphase weiterzuentwickeln.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS, REMSTAR RESOURCES LTD.

Marc Levy

Marc Levy President & CEO

Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit derselben. Wir bemühen uns auch um das Safe-Harbor-Zertifikat.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter: [http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=11660]
ISIN  CA75966G1081


 
19.06.08 12:45 #14 Ich sags euch...
DGAP-News: First Platinum GmbH (deutsch)
Dienstag, 17. Juni 2008
 



First Platinum GmbH: Remstar Resources - der Kohlezug rollt an!

First Platinum GmbH / Research Update/Sonstiges

17.06.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------



Remstar Resources - der Kohlezug rollt an!

Kennen Sie Goldsource Mines? Mit Aktien dieses kanadischen Kohleunternehmens hätten Sie binnen acht Wochen eine Rendite von sagenhaften 5.000 Prozent einfahren können! Was war passiert? Nun, die kleine, bis vor wenigen Wochen auch uns gänzlich unbekannte Gesellschaft, entdeckte im April im zentralkanadischen Saskatchewan ein großes Kohlevorkommen. Experten zufolge entwickelt sich dieser Landstrich nun zu einer bedeutenden Kohleregion.

Zur rechten Zeit am rechten Ort

Wir haben ein Unternehmen heraus gefiltert, mit dem Sie von dieser idealen Ausgangssituation vortrefflich profitieren könnten. Wenn Sie die folgenden Zeilen lesen, werden Sie feststellen, dass Remstar Resources (WKN: A0Q2YA) die Kohle-Aktie der nächsten Monaten und Jahre werden könnte.

Lassen Sie uns also einen Blick auf die Aktivitäten des Unternehmens werfen. Hier zeigen sich deutliche Parallelen zu Goldsource Mines! Erst in der vergangenen Woche sicherte sich Remstar 24 Kohlekonzessionen im mittleren Osten von Saskatchewan. Die Kohlekonzession, immerhin mit einer Fläche von etwa 180 km², befindet sich in der Nähe der jüngsten Kohle-Entdeckung von Goldsource.

Auch die Geologie ist identisch: Sowohl die Remstar-Konzession als auch das Goldsource-Vorkommen sind von einer Sandstein- und Schieferformation aus der Kreidezeit unterlegt. Außerdem müssen Sie wissen, dass sich Kohlefelder im so genannten Western Canada Sedimentary Becken nicht selten über hunderte Kilometer erstrecken und Tausende von Quadratkilometern umfassen. Vor diesem Hintergrund sehen wir außerordentliche Chancen das auch Remstar in seinem Explorationsgebiet auf umfangreiche Kohlevorkommen stösst. Die geologischen Grundlagen könnten hierfür kaum günstiger sein!

Tatsächlich deuten Bohrerfolge aus den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf großflächige Kohlevorkommen im mittleren Osten von Saskatchewan: Nur 30 km südöstlich der Remstar-Liegenschaft wurde 1994 ein gut 18 Meter dicker Kohlekörper in einer Tiefe von 45 bis 66 Metern nachgewiesen. Zum Vergleich wieder der Goldsource-Fund: Hier fand man 26 bis 32,5 Meter dicke Kohleschichten.

Goldsource weist den Weg!

Das Potenzial von Remstar ist verblüffend, zumal die Konzession zum Schnäppchenpreis von 250.000 Remstar-Aktien sowie 37.500 Dollar erworben wurde. Pro geförderter Kohletonne muss Remstar Lizenzgebühren von 2 Dollar zahlen. Zwar wird Remstar nicht über Nacht zum Kohleproduzenten, doch dürften bereits erste Kohlefunde ein Kursfeuerwerk auslösen - siehe Goldsource. Der ehemalige 'Nobody' wird mittlerweile mit umgerechnet 130 Mio. Euro bewertet. Remstar kommt nicht einmal auf ein Zehntel dessen! Falls Sie also die Goldsource-Gewinne verpasst haben, bietet sich nun mit Remstar eine zweite Chance auf den Kohlezug aufzuspringen!

Rohstoff Kohle boomt

Der amtierende CEO Marc E. Levy brachte als damaliger Lenker von Norsemont Mining schon einmal ein vergleichbares Kunststück fertig: In einem Zeitraum von nur zwei Jahren wertete er die Marktkapitalisierung von 1 auf 100 Mio. kanadische Dollar auf und brachte in diesem Zeitraum über 30 Mio. Dollar an neuem Kapital auf! Ähnliches können wir uns auch sehr gut bei Remstar vorstellen, zumal der kanadische Kohlesektor als Ganzes vor einer glänzenden Zukunft steht. Weltweit gehen Experten für 2008 von einem Nachfrageüberhang von bis zu 100 Mio. Tonnen Kohle aus - eine anhaltende Aufwertung dieses Rohstoffes ist somit vorprogrammiert! Seit Jahresanfang hat sich der Kohlepreis bereits auf rund 100 USD je Tonne verdoppelt.

Günstiger Einstieg

Wir sehen in Remstar aufgrund der jüngsten Entwicklung eine hochinteressante Möglichkeit, um vom Kohle-Boom zu profitieren. In Anbetracht der laufenden Energiepreis-Rallye wird das Augenmerk der Börsianer in den kommenden Monaten verstärkt auf Kohle-Aktien gerichtet sein. Wie das Beispiel Goldsource zeigt, können Anleger mit Kohle-Explorern derzeit viel Geld verdienen. Aber nur, wenn Sie frühzeitig investieren!

Fazit

Zwar steht Remstar erst am Anfang seiner Entwicklung, doch sehen wir hier mittel- und langfristig eine einmalige Chance sein Geld zu mehren. Kurzfristig sollten 150 Prozent Kursgewinn das Minimum sein. Unser Kursziel: 0,75 Euro.

Weitere Informationen zu Remstar Resources:

Stammdaten

Ausstehende Aktien: 37,4 Mio. Marktkapitalisierung: 11,2 Mio. Euro


und zusätzlich...


IRW-News: Remstar Resources Ltd.
Mittwoch, 11. Juni 2008
 



IRW-PRESS: Remstar Resources Ltd.: Remstar Resources Ltd. erwirbt Kohlekonzessionen

Remstar Resources Ltd. erwirbt Kohlekonzessionen

Remstar Resources Ltd. (TSX-V: REM; Frankfurt: W2U; WKN: A0HM01) (Remstar oder das Unternehmen) freut sich, die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit Jody Dahrouge (Dahrouge) bekannt zu geben, der zufolge das Unternehmen 24 Kohlekonzessionen in der Nähe der bedeutenden Kohleentdeckung von Goldsource Mines Inc. (TSX-V: GXS) im mittleren Osten von Saskatchewan erwirbt. Die Kohlekonzession umfasst etwa 45.545 Acres und befindet sich nordwestlich von Hudsons Bay Saskatchewan.

Als Gegenleistung für den Erwerb muss das Unternehmen nach der Unterzeichnung eines formellen Abkommens an Dahrouge $ 37.500 bezahlen und 250.000 Stammaktien emittieren, von denen 125.000 Aktien innerhalb von zehn Geschäftstagen nach der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange und weitere 125.000 Aktien innerhalb von zehn Geschäftstagen nach dem Erhalt der formellen Kohlekonzessionen auf dem oben genannten Grundstück ausgegeben werden müssen.

Dahrouge wird für die gesamte Kohlenmineralproduktion auf den Konzessionen eine Lizenzgebühr in Höhe von $ 2 pro Tonne erhalten; 50% der Lizenzgebühr können von Remstar für $ 1 Million erworben werden. Wenn die Explorationen auf den Grundstücken zum Erwerb von anderen Mineralrechten führt, erhält Dahrouge außerdem eine 2%-NSR-Lizenzgebühr für diese Mineralrechte; 50% der NSR-Lizenzgebühr können von Remstar für $ 1 Million erworben werden.

Die Kohlekonzessionen liegen auf Sandstein und Schiefer der Mannville Group aus der Kreidezeit. Angesichts der Tatsache, dass die Mannville Group die Entdeckung von Goldsource enthält, ist das Unternehmen der Ansicht, dass das Gebiet ein äußerst günstiges Umfeld für weitere Kohlevorkommen ähnlicher Größe darstellt wie jener, die am 28. April 2008 von Goldsource gemeldet wurde. Kohlefelder können sich im Western Canada Sedimentary Becken über Hunderte von Kilometern erstrecken und Tausende von Quadratkilometern umfassen.

Etwa 30 km südöstlich des Grundstücks wurde in einem Bohrloch aus dem Programm von 1994 eine Kohleentdeckung gemeldet. Die Entdeckung wurde von Consolidated Pine Channel Gold Corporation bei der Bebohrung einer magnetischen Kimberlitanomalie gemacht. Die historischen Bohr-Logs von Bohrloch TL02-2 (Assessment Report 63E-0004) melden, dass ein 18,84 m breiter Kohlebereich wie folgt durchschnitten wurde:

- 47,70 bis 55,32 m (7,62 m): Kohle, massiv - 55,32 bis 66,54 m (11,22 m): Kohle Brekzie, bestehend aus einer Mischung aus Ton, Kohle und geringen Mengen an Sand/Schluff.

Obwohl es damals nicht analysiert wurde, weist das Kohlevorkommen in den oben genannten Abschnitten eine ähnliche Größe auf wie jenes der Entdeckung von Goldsource (26 und 32,5 m dick) und bestätigt das örtliche Potenzial für eine beträchtliche Dicke der Kohle innerhalb des Mannville-Gesteins im mittleren Osten von Saskatchewan.

Goldsource Mines machte vor kurzem eine große Entdeckung in Saskatchewan, die den Beginn einer bedeutenden Kohleregion darstellen könnte, sagte Marc Levy, CEO von Remstar.

Remstar ist ständig auf der Suche nach qualitativ hochwertigen Aktiva in der Energiebranche, einschließlich Kohle, Öl und Gas.

Die technischen Informationen dieser Pressemitteilung wurden gemäß den kanadischen regulativen Bestimmungen von National Instrument 43-101 erstellt und von Ross McElroy, P.Geo., einer qualifizierten Person, im Namen des Unternehmens überprüft.

Über Remstar Resources Ltd:

Remstar Resources ist ein aufstrebendes, schnell wachsendes Unternehmen, das sich mit dem Erwerb und der Erschließung von bedeutenden Möglichkeiten in der Energie- und Ressourcenbranche beschäftigt. Remstar Resources ist auf der Suche nach Grundstücken mit hohen Erträgen und steigert den Wert seiner Aktiva durch disziplinierte Evaluierungsprozesse, verantwortungsbewusste Erwerbe und der Absicht, die erworbenen Projekte von der Explorations- in die Produktionsphase weiterzuentwickeln.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS, REMSTAR RESOURCES LTD.

Marc Levy

Marc Levy President & CEO

Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit derselben. Wir bemühen uns auch um das Safe-Harbor-Zertifikat.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter: [http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=11660]
ISIN  CA75966G1081  
19.06.08 12:47 #15 Ich sags euch...
Remstar Resources ;-)  
19.06.08 13:08 #16 und
da gehts deiner meinung nach ähnlich ab wie bei goldsource?  
19.06.08 13:11 #17 @safeharbour
wie kommst du drauf?  
19.06.08 13:15 #18 chalif
drüben bei travel heult auch.Müsst Ihr halt besser aufpassen.  
19.06.08 13:39 #19 @buran
sag nicht du hattest die aufm schirm..........  
19.06.08 13:41 #20 leider nein
bin auch momentan knapp bei Kasse. ;-)  
19.06.08 13:45 #21 tja
wenn ich da mal n paar scheine reingesteckt hätte, bräuchte ich mein traumhaus nicht finanzieren  
19.06.08 13:46 #22 Tipp
Lass Dich runter zu Hatz4 sacken.Die vom Assiamt tilgen jetzt schon die Häuser.  
19.06.08 13:49 #23 geht
nicht als beamter  
19.06.08 19:41 #24 @ handschelle82
weil es die selbe Story ist und Remstar seine Acres direkt neben Goldsource Mines hat. Seht euch doch nur den Kursverlauf des letzten Monats an. Was glaubt ihr, wie die abgeht, wenn dann im Herbst auch tatsächlich Kohle gefunden wird, was ja aufgrund historischer Bohrungen sehr wahrscheinlich ist.  
24.06.08 21:00 #25 ????
ABER WIESO GABS UND GIBTS IMMERNOCH KEINE NACHRICHTEN HIER ZU GOLD-SOURCE UND WAS MEINT IHR GEHT DA NOCH WAS MIT GOLD-SOURCE ODER WIRD ES DEMNÄCHST WIEDER STÜCK FÜR STÜCK RUNTER GEHEN,GIBTS EIN GRUND WARUM ES WEITER AUFWÄRTS GEHEN KÖNNTE ?????Lohnt ein einstieg jetzt noch...........  
28.06.08 19:24 #26 Mann o mann
guckt Euch mal das geringe Volumen bei der
Aktie an . Die historischen Umsätze sind ein Witz .
Mit Taschengeld hätte mann hier Geld verdienen können ,
große Order wären bei den Umsätzen aber nicht bedient worden .
Also , nicht hinterher weinen .



 
02.03.09 13:51 #27 da geht's ja ab beim Gold
.........:-))
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
28.08.09 13:58 #28 Ich weiß zwar
nicht wie lange ich dabei bleib,aber ich bin erstmal bei 1,08 eingestiegen.  
21.09.09 19:11 #29 wenn der ni kommt
wenn der ni kommt dann ist hier hölle auf erden!!! und es kann sich nur noch um tage handeln :-)
 
11.10.09 19:50 #30 hurrabombe:
wenn wenn wenn... der ni sollte schon laengst da sein, na wo bleibt er denn?
14.10.09 14:25 #31 asien events

http://www.goldsourcemines.com/investors/events/

 

ein schelm der böses denkt :-) ich bin der meinung das es ende dieser woche anfang nächster woche sein wird...

das wäre nämlich in bezug auf das china event ein absoluter leckerbissen für ne präsentation von gxs im asien bereich..

 
19.10.09 15:45 #32 Goldsource sucht jetzt auch nach Platin!

Goldsource Expands Its Criteria to Include Platinum Among Possible Acquisition Targets

HUNTINGTON BEACH, CA--(Marketwire - October 19, 2009) - Goldsource, Inc., a wholly owned subsidiary of FIMA, Inc. (PINKSHEETS: FIMA), an emerging land development company with interests in the market for refined precious metals, announced today that the Company has expanded its search for acquisitions of precious metals to include platinum. Growing demand for platinum, used in fuel-cells and catalytic converters to remove pollutants from engine exhaust gases as well as in jewelry, has prompted many industry observers to predict that prices will remain high and possibly even move into record territory. Consequently, Goldsource has begun to explore its options with an eye to future procurement of the precious metal.

According to a Company spokesperson, "The market balance for platinum has been at a deficit since 2007, and is almost certain to finish 2009 at a deficit as well. All indications are that demand will continue to grow and market conditions will remain tight. Many others have already begun to take steps to secure reserves of platinum. For example, Japan Oil, Gas and Metals National Corp. only recently announced plans to explore for platinum in Botswana in response to growing demand. We do not intend to ignore these market signals, and have adjusted our strategy accordingly."

 

http://www.marketwire.com/press-release/Fima-Inc-1061443.html

 
20.10.09 13:06 #33 Sry

Das letzte posting von mir handelt wohl leider nicht von unserer goldsource,... sollte mir das ganze mal genauer durchlesen bevor ich hier was reinstell.

Gruß Camboso

 
20.10.09 13:13 #34 Das die homepage

aber neuerdings auch auf Chinesisch abzurufen ist für mich sehr interessant. Was da die Tage wohl noch kommt. Die Roadshow in China, Japan und Korea und jetzt die Homepage auf chinesisch. Entweder sind sie auf der suche nach einem neuen investor, oder vielleicht ein börsenlisting in China.

Auf steigende Kurse- die zeit wirds uns zeigen.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...