Jetzt in die Zukunft investieren

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  13.10.16 12:47
eröffnet am: 12.12.13 02:14 von: toitoi Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 13.10.16 12:47 von: Fehlinvestischlumpf Leser gesamt: 17352
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
12.12.13 02:14 #1 Jetzt in die Zukunft investieren
In den letzten 6 Monaten kristalisiert sich immer mehr heraus das die Brennstoffzelle anscheinend doch noch den dreh bekommt.

Alles in den letzten Monaten konzentriert sich auf reine Elektroautos jedoch steht die Autoindustrie immer noch vor einem riesigen Problem und zwar die Recihweite der Autos.

Die Lösung könnte in der Brennstofftechnik liegen.

Es gibt viele interessante Berichte dazu hier nur einer:

http://www.alle-autos-in.de/technik/bericht_a44485.shtml

Das Handelsvolumen in der Aktie von Ballard Power ist in den letzten 6 Monaten stark angestiegen.

Zudem sehen die Quartalszahlen der letzten Quartale wesentlich besser aus als noch in 2012.

Am 5.12 gabs schöne NEWS die die Aktie ansprimgen lies. Dannach kam die Aktie schön zurück bis heute auf 1,54 Dollar.

Meiner Meinung nach wird sich der Aufwärtstrend weiter fortsetzen in den nächsten Monaten/Jahren.

http://www.ariva.de/news/...eports-Third-Quarter-2013-Results-4826847

http://www.ariva.de/news/...ports-Second-Quarter-2013-Results-4734704

http://www.ariva.de/news/...eports-First-Quarter-2013-Results-4513662

Jeder der hier investiert sollte sich aber bewußt sein das es sich um eine spekulative Aktie handelt.

Die Zukunft wird zeigen ob sich die Brennstoffzelle vollkommen durchsetzen wird.
 

Bewertung:
2

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
1 Postings ausgeblendet.
12.12.13 23:59 #3 @ thomas14
Da hast Du Recht. Aber meiner Meinung nach hatte bisher die Brennstofftechnologie keinen guten Ruf und ist völlig in Vergessenheit geraten durch die Batterietechnologie in der Autoindistrie.

Je positiver das Image für Brennstoffzellen wird desto besser ist das für die Aktien am Markt.

Die Zahlen die Ballard in 2013 bisher gebracht haben sehen sehr gut aus. Das Umsatzwachstum ist hoch und auch die Profitabilität wird bald nachhaltig sein.

Dieses Jahr sollten fast 65 Millionen Dollar Umsatz generiert werden und meiner Meinung nach sollten es nächstes Jahr schon ca. dreistellig werden.

Die Story der Brennstoffzele fängt gerade erst an.

http://seekingalpha.com/article/...ballard-power-systems?source=yahoo  

Bewertung:
1

19.12.13 11:46 #4 wer will in STU 95.000 zu 1,12€ ? anzeigefehler.
24.12.13 11:56 #5 24.12. Ich wünsche mir etwas
Ich wünsche mir etwas von Ballard Power  und zwar, dass sie endlich aufwachen und erkennen, dass ihr Telekom Power Backupsystem auch hervoragend geeignet ist um Photovolatikbesitzer stromautark und netzunabhängig zu machen. Wenn man ergänzend diese Brennstoffzelle installiert, um  die Stromversorgung zu gewährleisten, wenn die Sonne mal nicht scheint, dann ist man autark. Millionen von Haushalten überall auf der Welt könnten ähnlich wie es mit der Telefonverbindung über das Mobile geschehen ist, sich netzunabhängig selbst mit Strom versorgen.
Milliardeninvestitionen in neue Netze könnten unterbleiben, womit auch ein volkswirtschaftlicher Nutzen gegeben wäre.
Hoffentlich merkelt das mal jemand.  
24.12.13 12:03 #6 in die zukunft investieren,..??
aber doch nicht in diese aktie.....!!  

Bewertung:
1

02.01.14 14:44 #7 was ist den
Heute mit Ballard los??

Aktuelle im Premarkt Plus 8%

http://data.cnbc.com/quotes/bldp  
03.01.14 16:59 #8 @Zvier
Warum nicht??

Hättest Du sofort investiert wärst Du schon 20% im PLUS.

Aber schauen wir mal wo die Reise in 2014 hingeht.

Zur Zeit laufen alle Aktien wieder:BLDP,FCEL,PLUG und HYGS wird bald die 20 Dollar überspringen.

 
18.06.15 10:27 #9 Das Bedauerliche ist...
(1972 Vortrag bei der damaligen MBAG: Die Brennstoffzelle kommt 2010)

... dass Strom & Brennstoffzellen, also Hybriden, zwar "der Zukunftsmarkt" schlechthin sein werden, jedoch aufgrund mangels Kapazitäten und schlechtem Marketing / fehlenden Werbestrategien das liebe Ballardle aus dem Rennen und deshalb nur noch ein Übernahmekandidat sein wird.

Wie sonst erklärt es sich, dass alle guten News über Ballard und aus der Branche kurzer Zeit wieder verpuffen.

Das hoffen auf gute Zahlen und hätte - wenn bringt nichts. Brennstoffzellen ja, unbedingt sogar, doch leider ohne die Kanadier.

 
18.06.15 14:55 #10 Mh
Da könntest du durchaus recht haben !Wie geschrieben könntest !! Aber wenn nicht !Dann kotzt mich deine Armut an ! MfG  
09.07.15 07:52 #11 Ballard! So geht Marketing...
...www.aldi-sued.de/sonnetanken... E-Biks, Autos...

Wie sieht es da bei den Ballardidiots aus?  
09.07.15 10:49 #12 KE ist durch
25.05.16 06:06 #13 20 % mehr Ballard FC- Busse in Californien
In Orange County fährt jetzt ein weiterer Bus mit Ballard-Modul in realer (Heavy Duty ) Belastung herum. Statt 5 also 6 Busse . Da ist noch viel wasserdampfhaltige Luft nach oben .

Ich glaube fest an H2 als nächsten Hauptenergieträger nach den Kohlenwasserstoffen. Zwar wird die Akkutechnik Ihren festen Platz bei der Stromspeicherung einnehmen, aber sehr, sehr große Energiemengen lassen sich doch besser und kostengünstiger in Wasserstoffdrucktanks speichern. Eventuell werden zukünftig diese sehr großen H2-Tanks in unmittelbarer Nähe zu Offshore-Windparks
errichtet, somit wäre eine Grundlastversorgung möglich .
Wasserstoff lässt sich wie Erdöl auch in Tankern übers Meer schiffen .  Die sehr Ölreichen Staaten sind oft auch sehr sonnig. Wasserstoff mittels Fotovoltaikstrom aus Meerwasser erzeugen , und per Tanker oder Pipeline transportieren. Aber bitte keine neuen Wasserstoffscheichs , mehr Gerechtigkeit ist nötig.

Der Anbeginn des Wasserstoffzeitalters tut sich sehr schwer , vielleicht vollzieht sich damit auch eine geistig-moralische Wende. Die Entfernung der Neandertalergene , welche viele Krankheiten verursachen ,
aus dem menschlichen Genom , das genetische Besiegen der Altersdemenz /Alzheimer (Tatsächlich könnte das menschliche Gehirn locker 400 Jahre alt werden- ohne Demenz) , das akzeptieren von genetisch veränderten Pflanzen und Lebewesen - all dies steht eventuell mit auf der Agenda "New World Picture ".  
25.05.16 08:23 #14 Wie wird die Zukunft?
Wasserstoff und Brennstoffzellen sind ja unauflösbar mit einer besseren, grüneren , friedlicheren (Wobei -
PROTONEX ?) zukünftigen Welt verknüpft . Doch wird diese Welt eher Demeter-Orange oder Monsanto - blau? Ich wünschte mir lieber eine Hochtechnologie- Demeter Welt , wo Bio-Lebensmittel autonom computergesteuert in Gewächshäusern heranwachsen , und Kleinstschädlinge von Mikroroboterdrohnen mechanisch entfernt werden.Der vollautomatische Melkstand , an den  sich Milchkühe nach Bedarf selbst
anschliessen ,ist heute schon Realität . Andererseits werden sich Störungen im genetischen Antriebsstrang vieler Menschen ( Depressionen, Leidensgesicht, Wahrnehmungsstöringen) nicht ohne genetischen Eingriff beheben lassen. Also doch pro Gentechnik? In der Bibel ist von einer besseren, zukünftigen
Welt die Rede , wo selbst der Esel würziges Heu zu fressen bekommt , welches von Hand gemischt wurde.
Also eher doch Demeter und keine Massentierhaltung.
Sollte Bayer den weltweiten verhassten Monsanto-Konzern übernehmen, wird so manchen die allmorgendliche Aspirin noch etwas bitterer schmecken wie sonst.  
25.05.16 11:16 #15 ApostelBargeld
... Ganz nett und unterhaltsam, was Sie da so schreiben...
... Ballard Essenz wäre mir lieber...
... Bekehrung nicht...
... Die Erde dreht sich auch so...
... Halleluja...  
26.05.16 20:39 #16 ... In die Zukunft...
26.05.16 21:37 #17 Moin
Tja dann ist Lithium wohl auch schon alle Ha Ha  
29.05.16 12:57 #18 Es soll schon einmal vorgekommen,
dass man einfach von einer Entwicklung überrollt wird.

http://www.handelsblatt.com/technik/...t-ueber-dem-stau/13652454.html

Entschuldigung. Das hat jetzt nichts mit Ballard Power zu tun. Oder doch? (im übertragenen Sinne?)

 
29.05.16 16:32 #19 #18 Super ...
... und Platz hat das Ding auch noch ohne Ende für ...

... WASSERSTOFF??????????...  
03.06.16 14:28 #20 Als Kleinaktionär wird doch nur verarscht.
Sicher ist der Protonex - Auftrag einige Wochen alt , aber sie wurde exakt einen Tag vor die 100 Mio KE oder was auch immer Security -Meldung gesetzt. Gestern haben Insider 800 000 Aktien zu 1,39 $ abgebaut , weil viele Anleger aufgrund der Protonenex -Meldung zugegriffen haben.

Ich habe schon sehr viel Geld mit diesen scheiss Grüne Welt -Aktien verloren , reich wurden nur ein paar wenige.

Da hätte ich mir besser Solarthermie und PV aufs Dach bauen lassen , und ein Elektroauto gekauft.Besser man würde EE-Aktien verbieten , dann würden Ökologisten gleich die Hardware kaufen.

Ich setze in Zukunft auf Telekommunikation und KI.  
03.06.16 15:47 #21 Vestas vor 3 Jahren
dann wirst du auch mit New Energy reich geworden.
SMA ist im letzten Jahr auch ganz tapfer gelaufen oder die Ökobank usw. usw.

Man muss nur richtig hinschauen. Da gibt es Perlen genug.
Es zwingt Dich ja keiner in Brennstoffzellen zu investieren.

Außerdem soll man nie alle Eier in ein Nest legen.

Alles Binsenweisheiten.  
10.06.16 10:08 #22 From vision to reality
Mit dem  neuen Mercedes FC- Elektroauto ab 2017 ist meine Vision vom Auto welches mit Wasser betrieben wird, vollumfänglich Realität geworden. Ok, es gibt noch Hyundai und Toyota BZ-Autos , aber ein Mercedes ist eben ein Mercedes , und wird sich auch so fahren . Fahren wie auf Wasserwölkchen eben , mithin wie in einer anderen Dimension. Wenn zukünftig erwartungsgemäß   das H2-Gas aus EE gewonnen wurde , ist der Wasserkreislauf unanfechtbar ökologisch . Die Vision ist Realität geworden , und
wird von mir  somit mit dem Stempel " 100% erfüllt "  abgenommen.
Auf meiner : für-immer-jung : -Agenda steht jetzt nur noch Knight-Rider , in der Hardware also K.I.T.T.

Das selbstfahrende , denkende , sprechende  Automobil , welches teilautonom Entscheidungen trifft.
Die Entwicklung geht ja diesbezüglich unfassbar schnell voran , und befördert uns Menschen gleich
einige Technik-Level höher , als  noch vor 20 Jahren für möglich gehalten wurde.

Da es ja bislang noch viel zu wenig H-Tankstellen gibt , kommt vielleicht die Tankstelle dem Auto auf
halbem Weg entgegen. Mobile H-Tanklastwagen , welche einen maximalen Anfahrweg von z.B 20 km
garantieren wären gut. Wenn das H-Auto selbständig zum tanken fahren könnte , wäre es noch einfacher.
Dann surrt nachts um 4  das elektrische Rolltor hoch , der Mercedes leuchtet munter mit seinen Led-Augen in den Morgen , und fährt selbständig zum tanken . Auf dem Rückweg bringt er dann noch
frische Brötchen vom Bäcker mit. Der hart arbeitende Besitzer hat also morgens ein vollgetanktes H-Auto
und frische Backwaren.

Weitere Technik -Träume stehen nicht mehr auf meiner Agenda . Um Visionen aus Captain Future , Star Trek , Raumschiff Enterprise  und als letztendliche Krönung DIE ZEITMASCHINE zur Realität zu formen,dürfen sich Jungs und Mädels zukünftiger Generationen emphatisieren.
 
11.06.16 23:09 #23 Morgen Kinder wirds was geben
Frau Merkel ist eine Frau , und Frau Petry ist eine Frau . Die emotionalen Fähigkeiten von Frauen sind für uns Männer nicht zugänglich .Jedenfalls hat Frau Merkel im laufe ihres sozialen  Lebens bewiesen, dass Frauen  politisch bestehen können. Frau Petry ist auch eine Frau , und hat ebenso bewiesen ,dass sie schlechtes benehmen von Parteimitgliedern ebenso niederbügeln kann wie Frau Merkel.Offenbar fahren hier  zwei Titanic - Schiffe aufeinander zu, und leider sind keine Eisberge dazwischen.
Die Präferenz für nicht EE-Ausbau , lässt mich aber Frau Petry unwählbar machen . Eigentlich sind Frauen für mich schon immer grosse Mädchen gewesen , aber was neuerdings in der Politik abgeht ..Respekt .

Ich bin gegen Massentierhaltung , und wähle deshalb grün.  
21.06.16 08:27 #24 Jetzt in die Zukunft investieren
http://bizzenergytoday.com/dinos_setzen_auf_gr%C3%BCnen_wasserstoff

... nicht einmal solche Informationen beflügeln die Fantasien der Anleger. Wer glaubt da noch an Ballards Zukunft? Wohl doch eher an ein gefressen werden.  
13.10.16 10:51 #25 Kurs fällt schon freiwillig in Deutschland
....ohne US-Handel . Allmählich rücken Kaufkurse näher.Vielleicht traden interessierte Kreises die Aktie nochmal unter 2 Dollar.  
13.10.16 12:02 #26 Na Europäer
Was denn los ,Insider verkaufen ? Ich dachte neue höchst Kurse Du Träumer !  
13.10.16 12:47 #27 Ausgeschlumpft
Ich melde mich ab . Viel Glück allen Investierten.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...