Jetzt heißt es vorsichtig sein

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  20.08.17 23:32
eröffnet am: 20.08.17 18:34 von: meingott Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 20.08.17 23:32 von: Tony Ford Leser gesamt: 1037
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.08.17 18:34 #1 Jetzt heißt es vorsichtig sein
ADAC stellt massive Stickoxid-Probleme bei Import-Automarken fest - Zeitung / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

Unter anderem bei......(Fiat, Alfa Romeo, Jeep), Ford,  / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

-----------------------------------
Der ADAC Vize sollte auf USA Besuche die nächsten 70 Jahre verzichten...ansonsten droht das Strauss-Kahn Syndrom  
-----------
SW hat 99,8%  Anlegergelder verbrannt seit 2009
Wie lange braucht man für die restlichen 84 M Cash
20.08.17 23:32 #2 ADAC ...
war das nicht der Kasperverein, welcher VW & Co. über Jahre hinweg in den Arsch gekrochen war?  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...