Jetzt einen Einstieg wagen ????????

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  21.12.10 18:35
eröffnet am: 29.10.10 07:16 von: Ralf. Anzahl Beiträge: 20
neuester Beitrag: 21.12.10 18:35 von: deutsche_bank24 Leser gesamt: 7897
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

29.10.10 07:16 #1 Jetzt einen Einstieg wagen ????????
Ich gehe mal von weiterhin steigenden Umsatzzahlen  --- Weihnachtsgeschäft aus.  

Bewertung:
1

29.10.10 07:19 #2 wo willst Du einsteigen?
Bei mir sind sie in der Nacht zum Dienstag eingestiegen  

Bewertung:
4

29.10.10 07:19 #3 in welchen Zug? Wohin geht die Reise?
-----------
Gruß DB

Bewertung:

29.10.10 07:33 #4 auf der strasse nach süden
 YouTube - Tony Marshall - Auf der Strasse nach Süden 2009
Tony Marshall - Auf der Strasse nach Süden 2009Original von 1978Ich konnt' jeden Tag von meinem Fenster ausnur den grauen Himmel seh'ndarum beschloss ich dan...
 

Bewertung:

29.10.10 07:35 #5 Vorsichtiger Einstieg sofort
und erst mal abwarten.

Gegebenenfalls kräftiger Nachkauf bei so 51,00 €

Stop loss bei 49 - 50 €


http://shchart.finanzen.net/...2&volumeUnit=1&gridGlobalOff=0

Was meint Ihr ?????????????????????????????
Habe ich da was übersehen/falsch eingeschätzt ???

Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung  

Bewertung:

29.10.10 07:39 #6 keine Ahnung welch Aktie
Du meinst  

Bewertung:
1

29.10.10 07:57 #7 Visa oder
bin ich Hier im falschem Thread  ??????????????????????  

Bewertung:
1

29.10.10 08:01 #8 Du hast zumindest zu viele Fragezeichen
 

Bewertung:
2

29.10.10 08:05 #9 Egal welche Aktie
warte lieber. Könnte bitter die nächsten Tage werden. Ist nur meine Meinung. Bin halt Bär.  

Bewertung:

29.10.10 17:52 #10 Bär: Du bist doch bloß die Nr.2
unter den Bären ;)  

Bewertung:
1

29.10.10 17:58 #11 Ist das hier Rocky Horror Picture Show ??????.
?????????????????????????????????????????????????????????????????­?????????????????????????????????????????????????????????????????­?????????????????????????????????????????????????????????????????­?????????????????????????????????????????????????????????????????­?????????????????????????????????????????????????????????????????­?????????????????????????????????????????????????????????????????­?????????????????????????????????????????????????????????????????­??????????????????????????????????  

Bewertung:
1

17.12.10 11:47 #12 Und was ist heute los?!?
Weiß jemand den Grund für den heutigen Absturz?  
17.12.10 11:53 #13 alles klar ... aber das ist wohl nur temporär?
Die Titel der beiden Kreditkartenunternehmen Visa und Mastercard litten indes unter einem Vorschlag der US-Notenbank Federal Reserve, neue Regelungen einzuführen um die Kreditkartengebühren zu drosseln. In einem auf der Website der Fed veröffentlichten Dokument werden unter anderem Zinsdeckelungen von 12 Cent je Transaktion vorgeschlagen. Visa brachen um 12,67 Prozent auf 67,19 Dollar ein, Master Card büßten 10,32 Prozent auf 233,49 Dollar ein.  
17.12.10 15:48 #14 deutsche_ban: Gegenbewegung
Das ist doch übertrieben. Oder?  

Bewertung:

17.12.10 16:08 #15 Einstiegschancen?!
ich denk auch, dass das etwas übertrieben ist....zumindest hab ich den Abschlag genutzt und mir mal paar Aktien zu Weihnachten gegönnt.
Weihnachtszeit ist Kreditkartenzeit :-))  
17.12.10 19:32 #16 übertrieben, aber ....
Dieser Abschlag ist ganz sicher übertrieben und nicht wirklich gerechtfertigt. Aber vielleicht gehts am Montag trotzdem noch ein wenig nach unten. Und dann muss sich erst mal wieder alles ein wenig beruhigen. Dann sollte es sich meiner Meinung nach auch wieder nach oben einpendeln. Insgesamt ist VISA auch bei geringeren Gebühren zukunftssicher und auch weiterhin hoffentlich immer einen Schritt vor MasterCard :-)  
20.12.10 01:42 #17 Visa-Affaire
So ein Unsinn, da ist doch auf vielen Börsenseiten die Visa-Aktie mit dem Bericht über die Visa-Affaire des aufwärtigen Amtes verknüpft. Da gehts um Visumsangelegenheiten, nicht um Aktien!!!!!
Hat wohl der Aktie auf ihrem Weg nach Süden noch zusätzlichen Schwung verliehen.  
21.12.10 15:43 #18 deutsche_ban: Gegenbewegung
Ich warte immer noch auf eine Gegenbewegung! Aber wahrscheinlich wollen ein paar Schlauberger die Aktie noch weiter runterprügeln mit schlechten Nachrichten, auch wenn sie nicht stimmen.
Aber sowas hält sich nie lange und deshalb bin ich überzeugt, daß die Gegenbewegung kommen wird.  

Bewertung:

21.12.10 17:26 #19 ich lag doch bisher ganz gut
Montag noch nach unten, dann Beruhigung und danach wieder Einpendeln nach oben!
Das war meine Aussage vom letzten Freitag. Noch liegen wir da in der Prognose drin ..... jetzt muss es nur demnächst wieder aufwärts gehen ....  
21.12.10 18:35 #20 jetzt einsteigen
ich würde ja jetzt nochmal nach tanken, aber ich hab eigentlich schon viel zu viel in dieser Posi drin. Aber andererseits könnte ich mir so den Einstiegspreis nochmal senken, da ich durch meinen letzten Kauf kurz vorm Absacken dann doch ein paar Miese gemacht hatte ;-)  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...