Jetzt auf Commerzbank Crash setzen

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  23.05.14 14:56
eröffnet am: 08.11.13 12:35 von: nordküstenbau Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 23.05.14 14:56 von: RPM1974 Leser gesamt: 24012
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
08.11.13 12:35 #1 Jetzt auf Commerzbank Crash setzen
Ziel untere Bollinger Begrenzung bei 9,49€

Der Hedgefonds-Gigant AQR Capital Management mit einem verwalteten
Vermögen von kolossalen USD 28 Mrd. hatte bereits am 05. November eine erste
kleine Short-Position in Höhe von 0,52% eröffnet. Wer glaubt, dass dieser
Hedgefonds-Goliath sich von dem gestrigen Angriff hat in die Flucht schlagen
lassen, der ist reichlich naiv. Die US-amerikanischen Hedgefonds Manager dürften
die gestrige Kursrally als Einladung zu einem Großangriff verstanden haben.
Zudem steht zu befürchten, dass der Hedgefonds-Wolf beim nächsten Angriff ein
ganzes Rudel hungriger Begleiter mitbringen wird.
Der Angriff der Hedgefonds wird ganz sicher kommen. Zu groß war die Kursrally
der vergangenen drei Monate und zu schwach waren die Zahlen des dritten
Quartals bei näherer Betrachtung.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
3 Postings ausgeblendet.
08.11.13 22:01 #5 Jaaaaaaaaaaaa!
Endlich wieder ist ein "Crash" im Gespräch, ich warte ja schon sooooo lange, die ganzen Experten schreiben das seit Ende Januar!

Doch Moment: Kursziel 9,49€??? Das ist doch dann kein echter Crash!  

Bewertung:
3

09.11.13 10:03 #6 Commerzbank
Oberer Trendkanal mehrmals bei 10,45€ angestoßen, deutet auf einen Rückgang am Montagmorgen hin, wir haben am Freitagabend kurz vor Börsenschluss unsere Shortpositionen aufgestockt  
09.11.13 10:11 #7 Commerzbank
Zur Aktie / zum Dax :

Fortsetzung einer Reboundphase im Dax bis 9115/9125 zum Wochenanfang, ob dann die COBA Aktie mitgeht, ist eher unwahrscheinlich.

Typischerweise startet dadurch eine Korrektur, die ja ohnehin von uns erwartet wurde und ggf. genau wieder am 7.11. begann, so wie schon im Jahr 2012.
Das Ziel einer Novemberkorrektur, die am Donnerstag ggf. begann, ist mit 8760/8775 von uns berechnet worden.

Unterhalb von 8950 und 8888 kann man verstärkt davon ausgehen.

Quelle: Rocco Gräfe / wir sind def. der gleichen Meinung
 
09.11.13 11:12 #8 nordk... die letzten 18monate
hast du in 33 foren rumgepostet, verliert man da nicht den überblick? so viel zeit hätte ich garnicht... warscheinlich bist du ein Hatzvierler hab ich recht?  

Bewertung:
1

09.11.13 11:13 #9 richtig, BiJi
9,50 ist kein Crash, sondern der revidierte fundi - fair value (siehe z.B. rpm1974 aus dem 28er) auf Basis der Q3 - Zahlen (ua revidiertes Minus von 3,5 Mrd bei den Finanzanlagen). Wenn sich Fundis und Chartis (unteres Boll) da einig sind, umso besser. Bleibt bloß noch die Abt. Marktpsychologie ;-) Und wenn diese Abteilung verrückt spielt, dann rechnen wir mit der Faustregel 9,50 + 15 % und dann short (ab 10,90).  
09.11.13 12:26 #10 müllthread hier
...zumachen!  

Bewertung:
2

12.11.13 11:48 #11 Commerzbank
Abwärtsrally startet nun endlich, erste Ziele sind dann 10 und 9,50  
12.11.13 19:27 #12 Unter Rally
versteh ich jedenfalls etwas anderes, nämlich ausgesprochen starke und zügige Bewegungen in eine Richtung!  

Bewertung:
1

13.11.13 10:20 #13 Commerzbank
wie erwartet und die Abwärtsdynamik dürfte noch weiter zu nehmen, bislang gute Performance und von einem müllthread hier zu sprechen, finde wir sehr unseriös  
13.11.13 12:26 #14 auf Commerzbank Crash setzen???
der Laden ist doch längst gecrasht.

Kein Unfallfreies Jahr mehr seit 2008.

Ein Tief jagt das nächste, das ist doch Normalität hier.

Von Erholung keine Spur, Dax bei über 9000 Punkten und Coba bei 99 Cent äähh 9,99 € nach Re Split.

Also welcher Crash? der Laden klebt doch seit 2008 vorm Baum....  
13.11.13 13:34 #15 Commerzbank
Händler verwiesen darauf, dass bald die Lock-up-Frist oder Haltefrist für die im Mai durchgeführte Kapitalerhöhung abläuft. Denn am 15. November wären sechs Monate nach dem Bezug der jungen Commerzbank-Akten abgelaufen und viele Vorstände und Aufsichtsräte, die damals die neuen DAX-Titel für nur 4,50 Euro bezogen hatten, könnten nun ihre Aktien mit großen Gewinn verkaufen. Dies sorgt offenbar schon jetzt für Abgabedruck.

Ziel intakt: 9,44€  
13.11.13 14:07 #16 naja, schlimmer ging bisher halt immer...
wenn die vierfuffzich mal nacht unten gerissen werden, dann bliebe die Coba sich doch nur treu.

Hier machen nur noch ein paar Zocker und Daytrader ach was sage ich Sekundenzocker ihren Schnitt. Es sei ihnen gegönnt Aber seriöse langfristige Anleger, die hat man bei der Coba verprellt.

Seit 2008 wurde nach jeder KE der "ach so günstige Ausgabepreis" nach unten gerissen.

Offen gesagt, wer erwartet ernsthaft einen fundamentalen und dauerhaften Kursanstieg mit den beiden Crashpiloten Blessing und Müller? Ich sicher nicht.  
22.11.13 09:03 #17 An der Nordseeküste
am Plattdeutschen Strand!
Sind die Fiiiische im Wasser.....
und setzt man Gelder..... in Sand!  

Bewertung:
2

25.11.13 20:59 #18 Hmmmm
wo bleibt denn nun der Crash???  

Bewertung:
2

28.11.13 11:37 #19 Performance
seit Crash Prophezeiung +5%! Klasse!  

Bewertung:
2

28.11.13 17:50 #20 vielleicht schafft er es ja noch da hin
28.11.13 18:54 #21 Na, also
da muss man der Fairness halber sagen, dass dieser thread ja von vornherein zum Scheitern verurteilt war, so etwas von weltfremd!
Da wären die theoretischen Chancen hier doch noch etwas realistischer gewesen...!
DRI hat ja nun richtig Taler in die Kasse gespült...  

Bewertung:

30.01.14 13:22 #22 Alles wird gut, ich fahr erstmal ganz relaxed a.
die Nordseeküste und werde alles aussitzen. Ab 13,70 Euro bin ich im Plus. Anfang Juli sah alles noch besch_ _ _ _ aus.  
30.01.14 17:59 #23 ab der Nordseeküste....

Dachte immer im Forum bei wallstreet-online wird überwiegend Müll geschrieben - falsch gedacht!!

Nordküstenbau machts vor.

Und schon bin ich wieder weg!

 

Bewertung:
1

12.02.14 10:23 #24 Seit "Crash" knapp 30% plus ;-)
 
29.04.14 13:04 #25 so nun müßt ihr nicht mehr lange warten
 
15.05.14 23:18 #26 Der Crash
ist im vollen Gange....Wie geil!  
22.05.14 21:52 #27 so ein quatsch
wie kommt ihr darauf, dass die coba crashen würde??? nach einme anstieg von 5 euro auf 14 ist eine korrektur doch nicht "verkehrt".... alle die jetzt nach einem crash schreien aber selbst warscheinlich einen short bei sich im depot liegen und werden langsam nervös :D die commerzbank macht immer weiter fortschritte im abbau ihrer risiken... jeder kursstoß ist nur eine neue gelegenheit anteile nachzukaufen  
22.05.14 22:22 #28 sehe keinen CoBa Crash.... erst in 2-3 Jahren
aber vielleicht irre ich mich ja...  
23.05.14 14:56 #29 Löschung

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.05.14 16:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...