Jetzt HannoverRück kaufen !

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  01.05.17 18:16
eröffnet am: 18.02.04 17:17 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 111
neuester Beitrag: 01.05.17 18:16 von: MuayThaiShark Leser gesamt: 39389
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
18.02.04 17:17 #1 Jetzt HannoverRück kaufen !
Ich hab eben für 29,20 mal zugegriffen! Die heutige Umplazierung der Talanx-Aktien, wodurch sich der Freefloat der HannoverRück von knapp 28% auf 48% erhöht hat, dürfte mittel-bis langfristig für steigende Kurse sorgen, da die Ankündigung der Umplazierung bisher immernoch auf den Kurs gedrückt hat!

Fundamentaldaten (KGV04=9 und solides Wachstum) lassen jedenfalls deutlich höhere Kurse zu! Mein Kursziel bis Ende 2004 beträgt 40 Euro, und die Dividenrendite liegt bei knapp 3,5%!

Im Xetra wurden heute etwa 170 Millionen Euro umgesetzt!

wallstreet-online.de
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
85 Postings ausgeblendet.
02.07.12 21:08 #87 @dahunke
Die nächste Stufe nach 50% wären die besagten 75%, ab der ein Beherrschuings- und Abführungsvertrag geschlossen werden kann. Aber Talanx schaut sich momentan lieber in Polen um und kauft die Warta, zweitgrößte Versicherung des Landes.


Hier die Grenzen, die gemeldet werden müssen:
Die Meldepflicht über Stimmrechtsänderungen wurde erweitert (§ 21) und die bisherigen prozentualen Schwellenwerte für die Mitteilungspflicht geändert. Betroffen sind Wertpapierinhaber, die Aktien an börsennotierten Kapitalgesellschaften mit dem Herkunftsland Deutschland halten. Sie müssen nun innerhalb von vier Handelstagen alle Änderungen ihres Stimmenanteils sowohl der Gesellschaft als auch der BaFin mitteilen, die 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% oder 75% erreichen, unter- oder überschreiten. Auch bei erstmaliger Zulassung von Aktien am Finanzmarkt gilt für die Offenlegungspflicht beim Halten der Aktien die 3%-Grenze (§ 21 Abs. 1a).


http://www.anwalt.de/rechtstipps/...leger-und-unternehmen_000552.html  
04.07.12 12:23 #88 Das ist Stärke pur
von Alexander Paulus
Mittwoch 04.07.2012, 10:47 Uhr Download -
+ Hannover Rück - WKN: 840221 - ISIN: DE0008402215

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 47,99 Euro

Die Aktie von Hannover Rück attackiert aktuell das mehrjährige Hoch bei 47,70 Euro aus dem Mai 2012. Damit deutet sich eine weitere Kaufwelle an. Denn dieser Ausbruch bestätigt die langfristige Aufwärtsbewegung.  Kursgewinne in Richtung 55,00 Euro wären möglich. Sollte der Wert aber unter 41,22 Euro abfallen, dann würden die Bullen einen harten Dämpfer erleiden.

Kursverlauf vom 11.06.2010 bis 04.07.2012  
04.07.12 12:23 #90 Gratulation ihr Pappnasen !
 
10.07.12 18:00 #91 @trinkfix
Das ist mal wieder so ein echter Analystenwitz:
Könnte sein, dass das Ding noch weiter 20% steigt. Sollte es 20% fallen, sieht es aber gar nicht mehr gut aus. Werden diese Nachrichten eigentlich automatisch erzeugt oder sitzt dahinter ein (denkender?) Mensch?  
10.07.12 20:32 #92 @ Sandale
Danke! Schöner Mist! Bin/war von HR total überzeugt. Gute Anlage! Habe leider kurz vor der Griechen-Wahl dann doch meine Gewinne realisiert....fühle mich jetzt ganz schlecht ;-) HR ist eigentlich ein Basisinvestment von mir. Hoffe für mich, dass die Kurse nochmal zurück kommen. Glaube in absehbarer Zeit aber nicht daran. Allen noch Investierten darum Glückwunsch! Super Recherche übrigens von Dir, nochmals vielen Dank!!! Wie meinst Du wird es weitergehen?  
10.08.12 09:34 #93 Hannover Rück bricht ein!
von Rene Berteit
Freitag 10.08.2012, 09:14 Uhr Download -
+ Hannover Rück - WKN: 840221 - ISIN: DE0008402215

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 49,50 Euro

Schwache Quartalszahlen schicken die Hannover Rück Aktie zu Handelsbeginn auf Talfahrt und der Wert gibt derzeit mehr als fünf Prozent nach. Damit fällt die Aktie innerhalb des seit Juni laufenden Aufwärtstrends bereits wieder unter erste Unterstützungen wie den Bereich von 48,49 bis hin zu 47,62 Euro zurück, was im Chart ein kurzfristiges Verkaufssignal hinterlässt. Dies könnte kurzfristig zu weiteren Kursverlusten bis auf 45,75 Euro führen. Kommt hier kein schnelles Kaufinteresse auf, droht der Aktie sogar der Wechsel in einen neuerlichen kurzfristigen Bärenmarkt mit weiteren Abgaben in Richtung 41 Euro.

Kursverlauf vom 19.04.2011 bis 09.08.2012  
10.08.12 11:04 #95 Ich kapier das nicht...
....man betrachtet ein "schwaches" 2. Quartal aber läßt das 1.Quartal bei der Gesamtbetrachtung 2012 außen vor und straft die Aktie mit 4-5% (Minus) ab....
Vergleicht man mal die HR mit der MR dann steht doch die HR für die ersten 6 Monate gegenüber dem Vorjahr 2012 und den Ergebnissen der MR viel besser da....

Ist es nicht wichtiger den ganzen Kuchen statt nur ein Teil davon zu betrachten.

Ich habe den Eindruck man sucht hier das Haar in der Suppe um den Kurs von HR zu drücken damit andere wieder günstig einsteigen können.

Das ist meine Meinung und keine Kaufempfehlung aber ich bin fest davon überzeugt, dass HR bald bei 50 Euro liegen wird.  
17.08.12 13:17 #96 Wie angekündigt....
....eben wurde die HR für 50 Euro gehandelt...das ganze Geschwätz von ach so schlimmen Quartalszahlen haben mal wieder vermeintliche Bankanalysten verzapft, die von der Materie Rückversicherung und Bilanz lesen null Ahnung haben und für ihr Halbwissen auch noch bezahlt werden.

Ich bin jetzt erst mal raus aus der Aktie und warte ab wie sie sich weiterentwickelt...aber ich steige bestimmt wieder ein, weil HR war schon immer eine zuverlässige Aktie.  
29.10.12 12:38 #97 Sandy drückt die Kurse
bei den RückVersicherer.

alles heute im roten Bereich.  
04.02.13 16:48 #98 Stagnation auf hohem Niveau

Muß man das jetzt als eine moderate Gewinnwarnung für 2013 interpretieren oder als Mahnruf, daß man in diesem Jahr gewinnmäßig nicht mehr zulegen kann? Heute wurde ja als Prognose ausgegeben für 2013, daß man zunehmenden Gegenwind sieht im Kerngeschäft und daher nur damit rechnet den Gewinn vom letzten Jahr zu wiederholen und nicht zu steigern . Der zunehmende Wettbewerb raubt also die Schwungkraft des operativen Geschäfts. Ist die Frage, ob damit noch dieser extreme Anstiegswinkel des Trendkanals in den letzten Monaten durchgehalten werden kann

Hannover Rück spürt stärkeren Gegenwind 4.2.2012 - http://www.handelsblatt.com/unternehmen/versicherungen/konkurrenzdruck-hannover-rueck-spuert-staerkeren-gegenwind/v_detail_tab_print/7731764.html => "...Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück geht weiterhin von einem Rekordergebnis für das zurückliegende Jahr aus. Dennoch läuft nicht alles perfekt: Offenbar wird es schwieriger, das Wachstum fortzusetzen. Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück spürt im Kerngeschäft Gegenwind. „Wir stellen insgesamt fest, dass wir einen zunehmenden Wettbewerb haben“, sagte Vorstandschef Ulrich Wallin anlässlich der am Montag veröffentlichten Ergebnisse zur Erneuerungsrunde im Januar. Einerseits seien mehr Anbieter im Markt, andererseits wählten Erstversicherer einen größeren Selbstbehalt, gerade in Deutschland. „Für uns wird es deshalb schwieriger, das Wachstum so fortzusetzen. Wir spüren einen gewissen Druck.“ Bei der Erneuerung von rund zwei Dritteln der Schaden-Rückversicherungsverträge habe Hannover Rück ein Prozent mehr Geschäft gezeichnet als ein Jahr zuvor. Damit stieg das Prämienvolumen auf rund 3,82 Milliarden Euro. Die Preismacht ist gering, selbst bei den margenstärkeren nicht-proportionalen Verträgen, bei denen der Rückversicherer erst ab einer bestimmten Schadenshöhe einspringt und nicht vom ersten Euro an. Hier konnte der Konzern im Schnitt nur eine Preiserhöhung um 0,5 Prozent durchsetzen. Jedenfalls stellt der Konzern für 2012 nach wie vor einen Gewinn von mehr als 800 Millionen Euro in Aussicht. Das wäre ein neues Rekordergebnis, die vollständigen Zahlen werden Anfang März erwartet. Für 2013 geht Wallin weiter eher von 800 Millionen Euro aus. Die konservative Prognose begründete er neben dem härteren Wettbewerb auch mit dem anhaltend niedrigen Zinsen, was das Anlageergebnis belaste. „Wir haben deshalb aber nicht vor, riskanter anzulegen“, betonte der Vorstandschef. Die Aktienquote liege aktuell bei unter einem Prozent.

 

Angehängte Grafik:
hann__rue.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
hann__rue.png
04.02.13 17:01 #99 Equinet belässt Hannover Rück auf Hold

Equinet belässt Hannover Rück auf „Hold“ – Ziel 55 Euro -  04.02.2013,  http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/analyse-flash-equinet-belaesst-hannover-rueck-auf-hold-ziel-55-euro_aid_912431.html  => "..Die Investmentbank Equinet hat die Einstufung für Hannover Rück nach Aussagen zur jüngsten Prämien-Erneuerungsrunde auf „Hold“ mit einem Kursziel von 55,00 Euro belassen. Wie von ihm erwartet habe der Rückversicherer eine kleine Prämienerhöhung durchsetzen können, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Montag. Dass der Versicherer außerdem an der Zielsetzung für 2013 festhält, wertete der Experte positiv. Er bezeichnete die Titel als fair bewertet, zumal in den kommenden Wochen nicht mit positiven Nachrichten zu rechnen sei

 
07.02.13 12:32 #100 Korrektur setzt sich weiter fort..
 

Angehängte Grafik:
hann_re.jpg (verkleinert auf 58%) vergrößern
hann_re.jpg
07.03.13 14:10 #101 Hannover Rück beglückt Aktionäre nach Rekor.
Hannover Rück beglückt Aktionäre nach Rekordjahr mit hoher Dividende

Die Hannover Rück (Hannover Rück Aktie) hat 2012 trotz der anhaltend niedrigen Zinsen und des Hurrikans "Sandy" so viel verdient wie noch nie. Der Überschuss sei um 42 Prozent auf 858,3 Millionen Euro gestiegen, teilte der weltweit drittgrößte Rückversicherer am Donnerstag in Hannover mit. Das ist mehr als von Experten erwartet wurde. Die Aktionäre sollen eine auf 3,00 (Vorjahr: 2,10) Euro erhöhte Dividende erhalten. Die Gewinnbeteiligung enthält einen Bonus von 40 Cent - mit diesem gibt der Konkurrent von Munich Re (Münchener Rück Aktie) und Swiss Re einen Teil des überschüssigen Kapitals an die Aktionäre weiter.

Gruß

uS  
14.05.13 14:14 #102 nach der Verkaufsempfehlung
15.05.13 09:22 #103 Accumulate - Ziel 70 Euro
nach verkaufen, kommt kaufen :-)
das sollte dem ganzen wieder etwas Schwung geben.


Equinet hebt Hannover Rück auf 'Accumulate' - Ziel 70 Euro
Die Investmentbank Equinet hat Hannover Rück nach Zahlen von "Hold" auf "Accumulate" hochgestuft und das Kursziel von 55 auf 70 Euro angehoben. Der Bericht zum ersten Quartal sei besser als erwartet ausgefallen und der aktuelle Aktienkurs im Vergleich zu den Kursen anderer europäischer Versicherer attraktiv, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Montag. Falls Hannover Rück zudem die eigenen Gesamtjahresziele erreiche, sei die Chance auf eine Extra-Dividende hoch. Aber auch ohne Sonderausschüttung sei die Dividendenrendite mit mehr als vier Prozent attraktiv./ck/mis
AFA0020 2013-05-13/12:02
ISIN: DE0008402215
http://www.finanznachrichten.de/...uf-accumulate-ziel-70-euro-322.htm  
12.06.13 21:39 #104 Jetzt kann man sich preiswert eindecken ;-)
Das Hochwasser spielt für Wertentwicklung des Unternehmens letztlich kaum eine Rolle.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...rsicherer-kaum-12219292.html  
30.06.13 13:37 #105 Für welche Versicherung spielt das Hochwasse.
erhebliche Rolle?


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
25.03.14 14:02 #106 Magische 65€ Grenze zum Greifen nah
im positiven Umfeld der Börse steigt HaRü stetig nach oben, die Trendlinie nähert sich ....  
10.03.15 14:10 #107 Hannover Rück: Gewinn übertrifft Prognosen
Hannover Rück: Gewinn übertrifft Prognosen | 4investors
Der Versicherungskonzern Hannover Rück hat im Jahr 2014 deutlich mehr verdient als erwartet. Der Gewinn sei von 895,5 Millionen Euro auf 985,6 Millio...
 
14.09.15 11:47 #108 Hannover Rück hofft auf sinkenden Preisdruck
Hannover Rück hofft auf sinkenden Preisdruck | 4investors
Der Versicherungskonzern Hannover Rück hofft auf positive Effekte einer steigenden Nachfrage nach Rückversicherungsschutz auf die Preise und auf Imp...
 
05.08.16 17:41 #109 Schöne Kaufchance heute
nach der grünen Tageskerze. Das Tief bei 83,19 muß halten. Erstes Ziel EMA 50 bei 93 Euro  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
chart-05082016-1738-hannover_rck_se.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
chart-05082016-1738-hannover_rck_se.png
25.04.17 04:36 #110 111 - endlich wieder ein ATH
Der Weg zur 150  ist frei.  
01.05.17 18:16 #111 @Glückstein
150 ist vielleicht zu optimistisch, aber ich gebe dir Recht, dass die Aktie eher steigen wird als sinken  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...