Jaxx-Jetzt einsteigen?

Seite 1 von 100
neuester Beitrag:  10.05.13 13:47
eröffnet am: 22.03.09 21:57 von: acker Anzahl Beiträge: 2477
neuester Beitrag: 10.05.13 13:47 von: herrmann66 Leser gesamt: 275886
davon Heute: 11
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  100    von   100     
22.03.09 21:57 #1 Jaxx-Jetzt einsteigen?
Nettoumsatz                    Ergebnis                  je Aktie

2002                    9,1 Mio.                     -4,7 Mio.                    - 0,86 Euro
2003                   13,4 Mio.                    +0,6Mio.                    +0,11 Euro
2004                   17,7 Mio.                    +0,9Mio.                    +0,11Euro
2005                   22,0 Mio.                    +1,7Mio.                    +0,13 Euro
2006                   50,9 Mio.                    -8,7 Mio.                    - 0,60 Euro
2007                   73,9 Mio.                    -5,7 Mio.                    - 0,38 Euro
2008                  (86,7 Mio.)                  (-1,2 Mio.)                ( - 0,08 Euro) nach 9 Monaten

Den Crash hat die Aktie hinter sich,der Blick geht nun wieder nach vorne.

Während sich das operative Ergebnis in 2008 deutlich verbessert hat ist die Aktie weiter abgerutscht.
Bei Kursen um 1,20 schlägt das Zockerherz höher.
Ein erfolgreicher Turnaround in 2009 rückt in greifbare Nähe!  

Bewertung:
12

Seite:  Zurück   1  |  2    |  100    von   100     
2451 Postings ausgeblendet.
14.05.12 00:34 #2453 Jaxx hat eine Lizenz bekommen..
weil sie das Lottogeschäft abgegeben haben. Meine Frage nun: Was wäre Tipp27 ohne die Wette auf die Lottozahlen? Mir wäre als Tipp24 Aktienbesitzer nicht mehr wohl bei dieser Faktenlage! Das hat nichts mit Hass zu tun, nur mit Schadenfreude!
Monate- und jahrelang wurde in den threads auf wo und ariva über Jaxx hergezogen. Tipp wurde vom Lottoblock in der gleichen Zeit protegiert und konnte sich so ungehindert ausbreiten. Jaxx wurde mit dem Verbot des stationären Lottos der Boden unter den Füssen weggezogen. Millionen gingen Flöte und vor allem die Kleinaktionäre (ich inbegriffen) mussten neues Geld einbringen. Die Firma hat die Herausforderung danach aber bravourös angenommen und sich völlig neu ausgerichtet.
Übrigens schreibe ich heute teilweise absichtlich im gleichen Wortlaut wie einige Threadteilnehmer vor wenigen Jahren über Jaxx geschrieben haben. Nur entsprechen diese Ausagen auf Tipp24 bezogen heute der Realität! Das Blatt hat sich gekehrt! Das werde ich einigen Leuten noch mehrmals unter die Nase reiben. Der Blick auf den Chart und die leicht verdienten Millionen versperrte einigen Leuten die klare Sicht. Tipp24 steht mit ihrem einfältigen Angebot mager da. Mehr als Knochen sind nicht vorhanden. Die mögen sich die Hunde zum Frass nehmen.  
14.05.12 09:15 #2454 @mrso: wie recht du hast

Bei Kuhmist scheint der Spruch zu gelten: wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing
Anders kann man diese ständigen Lobesgesänge (Jaxx) und Hasstriaden (Tipp24) nicht mehr erklären.

Tipp24 ist groß genug um sich eine Jaxx zum Frühstück einzuverleiben, wenn sie darauf Appetit hätten.
Derzeit hat aber niemand Appetit auf Jaxx.

 

 

 
14.05.12 09:40 #2455 transtrader
nun einige wie du hier sind anti-jaxx.
ob diese einstellungen weniger hassbeflügelt sind
als die von kudist gegenüber tipp24 sei dahingestellt.
mehr sachlichkeit wäre doch von vorteil.
und zwar für alle mitlesenden.

charttechnisch steht jaxx jedenfalls vor einem kaufsignal, sollte die marke von 1,30
geknackt werden.
obs  gelingt,mal sehen.  

Bewertung:

14.05.12 09:41 #2456 kudist
Hass und Schadenfreude sind beide keine positiven menschliche Regungen. Sie verleiten auch zu fehlerhaftem Denken  

Bewertung:

14.05.12 12:37 #2457 noch klebt der kurs an der 1,30 widerstandsm.
vermutlich bedarf es erst mal wieder einer konsolidierung
um eines tages die marke zu stemmen!  

Bewertung:

14.05.12 18:01 #2458 @transtrader
1. Erstens singe ich nicht. Da ich nicht besonders religiös bin, stimme ich auch nie Lobesgesänge an.
2. Brot esse ich eher selten.
3. Bei den von dir vermuteten Hasstiraden, handelt es sich um sachliche und realistische Lagebeurteilungen. In der Wortwahl stütze ich mich ab auf Berichte von Leuten wie forsale und transtrader. So fährt es bei den Adressaten besser ein. Am besten hält man diesen Leuten den Spiegel vor, so erschrecken sie jeweils am heftigsten.
4. Jaxx kann nicht auf die Schnelle eingenommen werden, 80% Streubesitz verunmöglichen dies. Auch vorangegangene Leerverkäufe sprechen gegen ein solches Vorhaben. Vorher schnellt der Chart durch die Wand gegen Norden. Danach ist sie schnell auch für Tipp24 eine Nummer zu gross.
Ganz allgemein (finde ich), habe ich alles richtig gemacht. Ich besitze heute einen Riesenposten Jaxxaktien und werde diese nicht mehr so schnell abgeben. Dem Chart soll es gut tun!
Tipp24 könnte ja in Zukunft mit dem Lottoblock zusammenspannen. Gemeinsam wären sie unter Insidern die Lachnummer von Europa. Vor allem wenn danach der Europäische Gerichtshof die Annäherung unterbinden müsste. Das läuft nämlich unter Inzucht und muss gerichtlich zwingend verfolgt werden.  

Bewertung:
1

14.05.12 18:11 #2459 Heute besitze ich...
0.2 % der Jaxxaktien. Bei jedem Euro Kursaufschlag verdiene ich 60000 Schweizerfränkli und dies  langfristig in regelmässigen Abständen. Ich bin gerne der Kuhmist, wenn die anderen als Trottel dastehen.  
14.05.12 18:12 #2460 Ich stehe bereits heute im Gewinn!
 

Bewertung:
2

15.05.12 09:52 #2461 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 15.05.12 11:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 
15.05.12 10:05 #2462 korrektur:
sorry, kleiner komma-fehler meinerseits. es müssten "ca. 50'000" sein entschuldigung :)
-----------
there's no pot of gold at the end of the rainbow either.
15.05.12 10:26 #2463 tätigt eure dialoge doch über boardmail @fors.
 

Bewertung:

15.05.12 12:09 #2464 Stimmt eigentlich schon
Ich wollte nur kurz einiges richtigstellen. Jetzt, da alles positiv gelaufen ist, beschränke ich mich wieder auf die Firma Jaxx. Es kommt sowieso alles wie es kommen muss; auch ohne unsere Kommentare.  

Bewertung:
1

15.05.12 21:31 #2465 Und......
ganz Deutschland schaut wähend 1 1/2 h auf die mybet-Werbung. Wenn das mit der Fortuna heute klappt, wird das ab nächste Saison regelmässig bei zwei Spielen pro Runde so sein. Und wenn dann Bayern mit der bwin-Werbung auf dem Leibchen zum Auswärtsspiel  antritt, sieht man im Hintergrund immer die grössere Bandenwerbung unserer Firma. Wer interessiert sich da noch für die Lottozahlen ?; völlig uninteressant!  
15.05.12 22:40 #2466 und morgen
zusätzlich in jeder tageszeitung wegen des überfüllten spielfeldes kurz vor dem spielabpfiff.
;-))
wahnsinn was da gerade abgeht...  

Bewertung:

15.05.12 22:51 #2467 ende: düsseldorf in der ersten bundesliga!
 

Bewertung:

18.05.12 10:03 #2468 Ente: Düsseldorf in der ersten Bundesliga?
Bundesligareif sind die Fans der Fortuna noch nicht. Jedenfalls habe ich noch nie erlebt, dass ein Fan irgendeiner Mannschaft kurz vor Spielende (bei einem solch wichtigen Match) den Rasen um den Penaltypunkt abräumt und stolz der Fernsehkamera präsentiert. Dümmer und einfältiger kann man nicht mehr vorgehen. Wenn das Fortunafanstandard ist, sollen sie lieber in der zweiten Liga bleiben. Ein IQ-Test an den Stadiontoren drängt sich jedenfalls auf.
Vor den Berlinerfans möchte ich gar nicht sprechen. Die scheinen wirklich Konfitüre in den Köpfen zu haben. Die sind nicht am Fussball interessiert, scheint mir. Es wäre von Vorteil, wenn deren Mannschaft aus der 1. Bundesliga verschwindet.  

Bewertung:
1

18.05.12 13:08 #2469 passt doch zu Jaxx

wem ein Aprilscherz wichtiger als Seriösität ist, passt auch gut zu den Fans von Fortuna

 
21.05.12 06:17 #2470 Einen Aprilscherz pro Jahr finde ich gut...
ihr aber schreibt das ganze Jahr Aprilscherze.
Jaxx expandiert in einen 8 Milliardenmarkt hinein. Sie wird ihren Anteil daran erkämpfen. WEnn dann der Gewinn einmal 1 Euro/Aktie ist, werden wir sehen, was der Apriltrader zu berichten hat.  
21.05.12 13:18 #2471 Sportwetten Test: Mybet mit starker Perform.
Sportwetten Test: Bet365 Testsieger, Mybet mit starker Performance(lifepr) Berlin, 08.05.2012 - Seit 2010 gilt das Online Portal sportwettentest.net als eine der besten Informationsplattformen zum Thema Sportwetten im Internet. Insgesamt werden ein Dutzend der bedeutendsten internationalen Buchmacher auf Herz und Nieren geprüft. Im neu veröffentlichten Testbericht von Mai 2012 gibt es einen großen Gewinner: den deutschen Wettanbieter Mybet. Bet365 verteidigt die Spitzenposition.

In insgesamt zehn Testkategorien prüft die Sportwetten Test Redaktion die Anbieter von Wetten im Internet in regelmäßigen Abständen und bewertet die gewonnenen Ergebnisse anhand von zuvor festgelegten spezifischen Testkriterien.

Im aktuellsten Wettanbieter Vergleich von Mai 2012 stechen zwei Buchmacher besonders hervor. Der britische Anbieter Bet365, der die Spitzenposition verteidigt. Der Gesamtsieger kann in allen Bereichen – mit Ausnahme der Website-Bedienung – eine sehr hohe Punktezahl und damit eine überdurchschnittlich gute Bewertung erzielen.

Ebenfalls ein Gewinner der aktuellen Tests ist der deutsche Wettanbieter Mybet. Wie aus den jüngst veröffentlichen Reports der Redaktion hervorgeht, verbesserte sich Mybet vom zwölften auf den fünften Rang.

Vor allem im Bereich der Live Wetten, wo der Anbieter bisher nur eine mäßige Bewertung hatte, wird eine deutliche Steigerung verzeichnet. Mit der Steigerung von 63 auf 83 Prozent werden die Mybet Live Wetten ab sofort anstelle von „durchschnittlich“ mit „gut“ bewertet. Testsieger in der Kategorie bleibt unverändert Bet365 mit ausgezeichneten 99 Prozent.

Konkurrenzvergleich für EM Wetten

Rechtzeitig vor der EM 2012 in Polen und der Ukraine hat Sportwetten Test die Wettanbieter auf die Qualität des EM Wettangebots geprüft und einen Konkurrenzvergleich im Rahmen eines EM Specials angestellt. Dabei wurden unter anderem das Angebot, die Wettquoten für Favoriten sowie der Quotenschlüssel der Buchmacher unter die Lupe genommen.  
22.05.12 21:15 #2472 tolle Umsätze in Frankfurt
17:40:45  1,203 €   0  
17:37:03  1,23 €   50  
17:26:45  1,222 €   0  
16:34:04  1,222 €   0  
13:07:01  1,226 €   0  
12:41:52  1,228 €   1.777  
11:35:43  1,228 €   0  
11:04:01  1,228 €   0  
10:56:49  1,228 €   0  
10:50:37  1,228 €   0  
09:41:16  1,228 €   2.000  
09:30:22  1,223 €   0  
08:42:10  1,221 €   0  
08:13:58  1,221 €   0  
08:02:05  1,221 €   0  
23.05.12 09:19 #2473 Mitteilung über Geschäfte von Führungsperson.
JAXX SE deutsch23.05.12 | 08:56 Uhr |  
Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Urban Vorname: Konstantin

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Urban Vorname: Konstantin

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0JRU67 Geschäftsart: Kauf Datum: 21.05.2012 Kurs/Preis: 1,2525 Währung: EUR Stückzahl: 16000 Gesamtvolumen: 20040 Ort: Xetra

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Jaxx  SE Jägersberg 23 24103 Kiel Deutschland ISIN: DE000A0JRU67 WKN: A0JRU6

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 23.05.2012

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

ID 15274  
01.06.12 16:53 #2474 wieder in Frankfurt fast nur Nuller
16:30:08  1,19 €   2.220  
16:17:59  1,19 €   0  
16:07:46  1,19 €   0  
16:05:10  1,19 €   0  
16:02:18  1,19 €   0  
15:50:36  1,19 €   0  
15:41:00  1,19 €   0  
15:24:16  1,19 €   0  
15:18:50  1,19 €   0  
15:14:39  1,19 €   0  
15:05:03  1,19 €   0  
14:59:08  1,19 €   0  
14:55:03  1,19 €   0  
14:52:16  1,19 €   0  
14:49:34  1,19 €   0  
14:44:16  1,19 €   0  
14:39:35  1,19 €   0  
14:37:20  1,19 €   0  
14:34:31  1,19 €   0  
14:28:49  1,19 €   0  
14:23:32  1,19 €   0  
13:42:12  1,19 €   0  
13:27:29  1,19 €   0  
13:04:14  1,19 €   0  
13:03:44  1,19 €   0  
12:27:45  1,19 €   0  
12:21:02  1,19 €   0  
12:16:47  1,188 €   2.000  
08:24:58  1,17 €   0  
08:00:36  1,17 €   0  
14.06.12 17:31 #2475 Kursziel 2 Euro, jetzt wird es Zeit einzusteig.
24.06.12 20:54 #2476 Die Deutschen zahlen die Millioneneink. derSpa.
Mybet hat Recht, wenn sie die Werbeausgaben während de EM drosselt. Nach der EM haben sie mit den ingesparten Millonen einen x-fach grösseren Wirkungshebel. Mit zwei Bundesligamannschaften als Werbeträger, wird die Firma ihren Bekanntheitsgrad zumindest im deutschsprachigen Raum markant verbessern. Die deutsche Bundesliga ist eine der fussballerischen Leuchttürme in Europa und deren Vereine sind im Gegensatz zu anderen Ligen gut finanziert. Gegenwärtig finanziert doch Spanien über EU-Unterstützungsmillionen die spanischen Vereine. Das wird nicht mehr lange gut gehen. Ohne diese illegale Unterstützung werden einige dieser Mannschaften schnell in die Bedeutungslosigkeit verschwinden.
Eines verstand ich nie: Die Schweiz ist sehr reich und im Gegensatz zu den umliegenden Ländern nur wenig verschuldet. Trotzdem werden alle talentierten Fussballer nach kurzer Zeit für Millionenbeträge ins Ausland transferiert, die Schweizer Liga dadurch weniger attraktiv gemacht. Wer bezahlt das: Der Staat lebt auf Schulden, die Vereine schwimmen in ihren Schulden und trotzdem gehen die munter einkaufen.
Aber eben, in dieser Beziehung ist ja in Deutschland einiges besser. Mybet wird davon profitieren können.  

Bewertung:
1

10.05.13 13:47 #2477 Mybet Kurs

Jaxx in all seinenunternehmerischen Bereichen zu beurteilen kann ich mir nicht erlauben und das Potenzial von zum Beispiel online Lotto ist ebenfalls schwer zu deuten. Deshalb möchte ich meine Einschätzung zur Lage der aktuellen Situation am Wettmarkt in Deutschland beschränken. Mybet wird es schwer haben, so lange das Angebot nicht verbessert wird.  Die Aktie steht bei 1,36 und ich würde mir akutell wünschen, dass man  aggressiver in den Markt geht und Quoten anbietet, die auf einem  Toplevel liegen, gerade bei den im Blickpunkt stehenden Spitzenevents. Das Kursziel von zwei Euro liegt also weiter nicht in greifbarer Nähe und die Entwicklung kann einen nicht zufrieden stellen.

Solange dies nicht der Fall ist, werden weiterhin Wettbewerber vorbei ziehen, wie aktuell Tipico. Die Tipico Quoten sind nicht nur attraktiver, sondern es wird auch sehr zielgerichtet ins Marketing investiert, bei Sky und Liga Total tritt man als Premium Werbepartner auf, während aktuell von Mybet hier und da eine Bannerwerbung zu entdecken ist.

Der Markt ist geöffnet und ich meine, dass es jetzt gilt sich entsprechende Marktanteile zu sichern und das nötige Kapital zu investieren. Die Lizensierung der Sportwetten Anbieter in Deutschland wird zwar zu einer begrenzten Anzahl von Mitbewerbern führen, allerdings werden diese allesamt mit einem guten finanziellen Background in den Kampf um den Markt einsteigen.

Es geht um einen Wettmarkt in Deutschland, der mit einem Volumen von sechs Milliarden Euro pro Jahr für das Jahr 2016 geschätzt wird, Tendenz sicher steigend, wenn man die Zahlen in etablierten Wettmärkten wie England oder Österreich betrachtet.

Aktuell gefallen mir am besten die Aktivitäten von Unternehmen, die leider noch nicht Börsen notiert sind, wie eben Tipico und Bet3000, während ich die etablierten Anbieter Bwin und Mybet eher in Zugzwang sehe, sich besser aufzustellen, als es bislang der Fall ist. Spannend auf jeden Fall und ich bin mir relativ sicher, dass noch Unternehmen auf den Schirm treten die niemand vorher auf der Rechnung hatte, Dieser Markt ist einfach zu voluminös, als dass jetzt schon ausgemacht werden könnte, wer am Ende der Platzhirsch sein wird und wie die Namen auf den Plätzen lauten.

 

 

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  100    von   100     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...