JOHNSON & JOHNSON -15%

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  27.11.20 18:37
eröffnet am: 19.07.02 19:51 von: malen Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 27.11.20 18:37 von: neymar Leser gesamt: 16484
davon Heute: 23
bewertet mit 0 Sternen

19.07.02 19:51 #1 JOHNSON & JOHNSON -15%
ist dieser Abschlag gerechtfertigt?
oder ggf. Chance?  
11.06.20 20:04 #2 Bald wieder Schnäppchenpreise! 110 $
Jetzt kommt J&J auf meine Watch!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
12.06.20 18:13 #3 Dividende
heute eingetroffen. J&J kann man eigentlich immer gestaffelt kaufen.  
15.06.20 12:27 #4 Dollarkurs für Dividende?
Bei der ING wurde mit einem Kurs von 1,141647 $/€ umgerechnet. Der Höchstkurs am Valuta-Tag 09.06. lag jedoch bei 1,1366.  Wie geht das also? Und was habt ihr eigentlich für Umrechnungskurse gekriegt?  
15.06.20 13:14 #5 Umrechnungskurs
war bei mir 1,1297, Devisenkurs 09.06.2020. VG  
14.07.20 16:32 #6 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 16.07.20 12:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
17.07.20 00:05 #7 Umrechnungskurs
Flatex: Valutadatum: 09.06.2020 WK: 1,1294  
24.08.20 17:17 #8 Heute wieder ex divi ;)
Läppert sich  
23.10.20 21:37 #10 Gordon Reid
30.10.20 17:25 #11 Kaufchance voraus?
Hallo Investoren,

aktuelle Abschläge:
USD Chart 12% vom April Hoch
EUR Chart gute 18% vom April Hoch

Sollte es unter 115 EUR gehen würde ich so langsam schwach werden.

Vielleicht haben wir ja kommende Woche etwas turbulente Zeiten und somit ggf. eine schöne Kaufchance für eine Long Position.

Bei 113 EUR liegt eine Dividendenrendite von ~3% vor.

Viel Erfolg und allen ein schönes Wochenende.

Cheers
C  
19.11.20 20:01 #12 Johnson & Johnson
27.11.20 18:37 #13 Johnson & Johnson
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...