JD.com - 1000 % von 2017 bis 2027

Seite 1 von 8
neuester Beitrag:  16.07.18 08:43
eröffnet am: 18.03.17 15:15 von: MBerlin Anzahl Beiträge: 179
neuester Beitrag: 16.07.18 08:43 von: Kicky Leser gesamt: 36933
davon Heute: 94
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
18.03.17 15:15 #1 JD.com - 1000 % von 2017 bis 2027
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
153 Postings ausgeblendet.
18.06.18 11:23 #155 Handelskrieg
Der HK ist nicht wirklich relevant für JD. Bin gespannt was um 15:30 passiert. Die Amis geben die Kurse vor, was wir jetzt sehen hat wenig Aussagekraft.  

Bewertung:

18.06.18 12:11 #156 Jup
Auser das Jd in USA expandieren wollte :)  

Bewertung:

18.06.18 15:55 #157 JD realtime Quote
18.06.18 19:47 #158 dome..
Jetzt sind wieder die zehn Prozent plus von heute morgen weg. Das ist aber leider kein heiß laufen...  

Bewertung:

18.06.18 20:15 #159 ja hätte mich gewundert
die 10 Prozent + waren nicht Nasdaq. Zudem ohne Volumen. Aber wen man sich baidu tenchent baba anschaut alle 1-3 POrzent im Minus... Habe aber gehofft das wir im Bereich 44,5 schließen...  

Bewertung:

18.06.18 20:18 #160 Zudem gingen etliche 45 Dollar Calls über die .
 

Bewertung:

20.06.18 17:08 #161 Aussichten
weiterhin sehr gut. Bei 618 wurden knapp 40% mehr verkauft als 2017...jetzt werden noch einige Calls unserer amerikanischen Retailer zerstört und dann wieder weiter Richtung 50$. Die Aktie war kurzfristig überkauft und das Senti zu longlastig. Wells Fargo hat gestern mit Buy und 53$ das Kursziel angehoben, was auch eintritt, wenn ne Einigung USA/China kommt. Trump wird noch scharfe Geschütze auffahren, bis Xi einlenkt.  
20.06.18 19:49 #162 super
Danke für deine Meinung  

Bewertung:

20.06.18 23:58 #163 at
knuterus. Zu deinem Post vom 07.06. Die 45$ waren da, premarket (NY) am Montag sogar bei 47$. Hier bei uns k.A. 41, €....Hoffe trotzdem, dass du nicht raus bist, da zu viele positive Indikatoren wie das stetige starke Umsatzwachstum, Walmart/Tencent/Google Ankerinvestoren und das baldige CDR Listing nur eine Richtung vorgeben können. Morgen Verfall der 42 Call-Optionen, deswegen heute festgepinnt auf unter 42$. Ab nächste Woche wieder Richtung 50$
 
21.06.18 11:47 #164 Vergleich
JD Numbers  2014  Active customer 38.1 / sales 18B$ / Eps -1.63 $ / stock price range around 30 $
JD Numbers  2018  Active customer More then 300 M    /  sales 60B+$  / Eps positive +0.5 $ / stock price range 35-45 $  
21.06.18 16:20 #165 Kurs im Rückwärtsgang
trotz zunehmender Analystenempfehlungen. Chinastory wird erst wieder bei mehr Klarheit über die Dimensionen eines Handelskrieges gespielt !  

Bewertung:
1

21.06.18 16:30 #166 Ich bleib drin
Langfristig ist das hier eine Prima Anlage um sein Geld zu vervielfachen :)  
21.06.18 17:07 #167 d.Karusselld.s.w.
Bin noch drin. Meine letzte größere Position im Markt, Rest ist bereits versilbert. Langfristig mache ich mir bei JD auch keine Sorgen. Ich würde aber gerne einen ansprechenden Gewinn realisieren, um mit dem Geld zu einem besseren Zeitpunkt nachzukaufen. Bei JD wirklich nicht sonderlich schwer...  

Bewertung:

21.06.18 18:00 #168 EK liegt bei 31,80
Dachte eigentlich das wir die 42€ geknackt hätten und dann ein neues Kaufsignal generiert hätten aber hätte hätte 😂  
25.06.18 20:20 #169 Rückwertsgang
hoffentlich nicht wieder bis 35$. JD verliert heute weniger als andere chin. Techs. Langfrististig einfach halten und wer noch Pulver hat langsam wieder nachschießen. Die Zeit spielt für die Firma, die Aktie wird immer günstiger...  
25.06.18 20:22 #170 Sorry
Rückwärts natürlich :')  
26.06.18 08:48 #171 Googles $550 Million in JD.com a Game Chan.
"..Google will receive 27 million newly issued JD.com Class A shares at an issue price of $20.29 per share. That's equivalent to $40.58 per ADS based on the stock's volume-weighted average trading price over the past ten trading days.The two companies stated that they would co-develop retail infrastructure for personalized, lower-friction shopping experiences across several markets, including Southeast Asia. Let's examine how this deal could benefit both companies.
Back in January, Bloomberg reported that JD was raising funds for an expansion into the US. JD plans to offer some of its marketplace products in the US and Europe through Google Shopping, its product search and price comparison platform. That move could help it counter Alibaba's AliExpress platform for overseas customers, while complementing the growth of JD Worldwide...Google's support would also bolster JD's ability to counter Alibaba's overseas expansion...."
https://www.nasdaq.com/article/...om-could-be-a-game-changer-cm983075

würde die Overseas Expansion  als Konkurrenz zu Alibaba stark unterstützen  

Bewertung:

30.06.18 15:01 #172 Warum Google hier 550 Milionen investiert
" Herr Rotax, warum hat Google Ihrer Ansicht nach 550 Millionen Dollar in JD.com investiert?
Olaf Rotax: Am Ende, weil dieses Investment Sinn ergeben wird. Es wird Google helfen, den Zugang zum chinesischen Markt zu verbessern, beziehungsweise diesen zu bekommen. Und es wird Google ermöglichen, an der Bewertung des eigenen Unternehmens zu partizipieren. In der letzten Zeit haben wir gesehen, dass die Börse eCommerce-Geschäftsmodelle wie das von Amazon besser getragen und bewertet hat als nicht so stark mit eCommerce verknüpfte Geschäftsmodelle.
Wir haben hier also ein "Triple-Win": Ein gutes finanzielles Investment, das Google durch seine eigene Stärke noch wertvoller machen kann, ein Investment, das Google in seiner eigenen Bewertung hilft, und eines, das Google bei der Verbreiterung des internationalen Geschäftsmodells von Suche in Richtung Commerce hilft. Es wird darüberhinaus auch JD helfen. Für das Unternehmen ist es eine Wertsteigerung, weil es von der guten Positionierung Googles in Europa sowie den westlichen Märkten hinsichtlich seiner eigenen Internationalisierung profitieren wird...."

https://www.heise.de/tp/features/...mazon-Facebook-Apple-4085959.html
 

Bewertung:

30.06.18 15:06 #173 JD.com Now Has the Backing of 3 Giant Com.
in its Battle With Alibaba
..."In fact, JD now has three international giants supporting its efforts, with Google adding its name to a list that includes Tencent Holdings (NASDAQOTH: TCEHY) and Walmart (NYSE: WMT) . Having these three in your corner is a pretty big vote of confidence, and could transform both the Chinese and global races for e-commerce supremacy.
What Google and JD get
Per the company's press release , JD and Google will "collaborate on a range of strategic initiatives, including joint development of retail solutions in a range of regions around the world, including Southeast Asia, the U.S. and Europe." Interestingly, the investment was made through Google, not via one of Alphabet's investment vehicles, ....JD will gain access to Google's AI (artificial intelligence) and technological capabilities, while Google will gain access to JD's supply chain and logistics expertise. The agreement gives Google a way to benefit from the otherwise closed-off Chinese market, while JD will increase its exposure to Southeast Asia, Europe, and the U.S., ......"

https://www.nasdaq.com/article/...in-its-battle-with-alibaba-cm985324  

Bewertung:

03.07.18 10:23 #174 vergesst Bitcoin nimm lieber JD
Motley Fool zu drei Aktien darunter JD
https://www.nasdaq.com/article/...-off-buying-these-3-stocks-cm986467
"JD is also outgrowing Alibaba , taking market share from its larger rival, as its market share of Chinese e-commerce nearly doubled from 18% to 33% from 2014 to 2017.
Even better, the company has scored sizable investments from both Walmart and Alphabet. Walmart took a 5% stake in JD.com in exchange for selling its Yihaodian online retail site to JD in 2016, which later increased it to 11%. Alphabet, meanwhile, just invested $550 million into JD as part of a strategic partnership to provide frictionless shopping experiences in various markets around the world.

Those partnerships are also key because JD has ambitions of expanding beyond Asia, into Europe and the U.S., where it will directly challenge Amazon, and no two companies are closer rivals to Amazon than Walmart and Alphabet. Combine that alliance with JD's opportunity in China and it's easy to see how the stock could eventually be worth many times more than its $56 billion market cap today...."  

Bewertung:

04.07.18 09:13 #175 Alibaba und JD Vergleich
"....Alibaba, though a powerhouse, still has risks. Mainly, competition is stiff from JD.com. Not coincidentally, Tencent owns an 18% stake in JD and Walmart (NYSE:WMT) and Alphabet both have substantial investments in the company. Everyone is gunning for Alibaba.

As stated, Alibaba has a very asset-light business model whereas JD has a very capital-intensive one, as it owns more than 500 warehouses. Many people think that JD will, one day, have a large competitive advantage because of its iron-tight grip on its logistics infrastructure. If Alibaba were to disrupt itself and its business model to play JD’s game, profitability would suffer immensely. For instance, JD actually hauls in more revenue ($60 billion annually) but its market cap is only about $55 billion, or less than 1/8th of Alibaba’s...."
https://seekingalpha.com/article/...ans-china-series-volume-2-alibaba
JDs Business ist kostenintensiver durch die 500 Warenhäuser und JD hat nur 1/8 des Marktanteils von BABA

trotzdem kommt der Verfasser zu dem Schluss er würde Tencent bevorzugen ...sehe ich auch so  

Bewertung:

04.07.18 09:24 #176 Chinese FDI in the U.S. Just Fell 92 Percent
das heisst die Investitionen der Chinesen in USA fielen rasant nicht nur wegen der restriktiven Kapitalmassnahmen der chinesischen Regierung sondern auch wegen der kritischen Haltung der US -Regierung zu chinesischen Übernahmen

"China’s tech industry is exploding. Last year, gross output value of Chinese tech firms hit 20 trillion yuan, or about $3 trillion, for the first time ever. Nine of the world’s 20 biggest tech firms now call China home, beginning with Alibaba (NYSE:BABA), valued at half a trillion dollars. And for the past several years, China has filed far more patent applications than the U.S. on an annual basis. (I should point out, though, that the U.S. still has more patents overall, having just issued patent number 10 million.)

The Asian country, in fact, has more unicorns - or startups worth $1 billion or more - than any other nation on earth. Chinese unicorns account for more than half of the global total and 66 percent in terms of valuation, according to the World Economic Forum (WEF).

Just look at the top 10 Chinese unicorns
https://static.seekingalpha.com/uploads/2018/7/2/...018-LG_thumb1.png

https://seekingalpha.com/article/...l-chinas-fast-growing-tech-giants

 

Bewertung:

16.07.18 08:40 #178 JD Credit Suisse mit Outperform und KZ $50
16.07.18 08:43 #179 milliardenschwere Finanzierungsrunde begonnen
für die eigene Finance-Unit begonnen.
JD.com's Finance-Unit JD Finance erhält in einer Finanzierungsrunde 13 Mrd. Renminbi oder rund 1,96 Mrd. US-Dollar. Damit wird die Finanzen-Unit mit 133 Mrd. Renminbi oder rund 19,8 Mrd. US-Dollar bewertet.....
http://www.it-times.de/news/...rd-dollar-fur-finanzsparte-ein-129248/  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...