Intel die Industrie 5.0 Aktie

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  26.02.21 16:54
eröffnet am: 18.11.20 19:08 von: Steinigo Anzahl Beiträge: 146
neuester Beitrag: 26.02.21 16:54 von: bauwi Leser gesamt: 18526
davon Heute: 50
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
18.11.20 19:08 #1 Intel die Industrie 5.0 Aktie
Intel dürfte die Aktie des Jahres 2021 werden! Aktuell streckt man seine Fühler extrem Richtung KI aus, sei es im Bereich Autonomes Fahren(Mobileye) oder KI in der Medizin! Die Aktie ist mit einem KGV von ca. 10 und einem geringen Verschuldungsgrad extrem billig!  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
120 Postings ausgeblendet.
14.01.21 09:51 #122 Jetzt wird es richtig spannend für
wen wird sich TSMC auf Dauer entscheiden;)
https://www.heise.de/news/...?wt_mc=rss.red.ho.ho.rdf.beitrag.beitrag  

Bewertung:

21.01.21 19:09 #123 Bin auf die Zahlen gespannt! Und ob
Mobileye und Altera wieder an Börsen kommen, dürfte inzwischen beide richtig 30 Mrd wert sein!M.M  

Bewertung:

21.01.21 22:05 #124 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 23.01.21 11:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

21.01.21 22:33 #126 Jedenfalls besser als erwartet
22.01.21 20:50 #127 Mobileye mit neuen Intel-Chip
25.01.21 16:24 #128 Der Markt registriert die Neuentwicklungen noc.
nicht!   Inzwischen ist die Aktie schon wieder nahezu 9 $ vom Hoch zurück gefallen, da viele Marktteilnehmer eine Outsourcing-Entscheidung erwartet hatten.
Dem Unternehmen bleibt folglich nur die Möglichkeit, auch künftig über die Zahlen und die günstigen Kurse die Anleger zu überzeugen. So gesehen mittlerweile ein konservatives Investment.
Die Dividenden dürften bald weiter ansteigen, was die Aktie noch etwas versüßt.
Ich setze auf die Israelis innerhalb des Konzerns!  Sie setzen die Innovationsmarker!
55, 30 $  stellen wieder eine verlockende Einstiegsmarke dar.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

26.01.21 12:58 #129 Dividendenanstieg ist bereits angekündigt
https://www.investors.com/news/technology/...tel-earnings/?src=A00220

>> Intel also raised its cash dividend by 5% to $1.39 per share on an annual basis. It declared a quarterly dividend of 34.75 cents per share, payable on March 1 to shareholders of record on Feb. 7. <<  

Bewertung:
1

05.02.21 07:23 #130 Das haben AMD Boys nicht erwartet! Läuft
11.02.21 20:50 #131 Die USA und Europa haben ein Problem, dass .
ohne INTC nicht lösen können!  Lediglich noch 21 % der Chipfertigung kommt aus USA (12 %)  und Europa (9 %). Der Großteil stammt aus Ostasien (Taiwan, Südkorea aber auch 15 % aus China).
Nur INTC als Chipfertiger , kann den USA aus diesem Dilemma heraus helfen!
Deswegen wird INTC von politischer Seite mehr Unterstützung erhalten müssen. Nicht monetär, aber doch sicher mit Regularien.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:
1

12.02.21 07:05 #132 "Das haben AMD Boys..."
Was soll diese abwertende Haltung? Diese "Boys" haben die erfahrene Intel-Anleger um Faktoren geschlagen. Also, darf ich bitten?  

Bewertung:

12.02.21 12:23 #133 Zweifellos haben Lisa Su und die Mannschaft .
Großartiges geleistet - vor allem für die Aktionäre!
Deswegen gönne ich diesen Erfolg jedem AMD-Aktionär.  Ohne Neid!!
Die neue Mannschaft um P. Gelsinger muss für INTC nun liefern, wovon ich allerdings überzeugt bin.
Denn nicht nur die Interessen des Unternehmens stehen auf der Agenda, sondern auch der USA, wie ich o.g. schon anführte. Deswegen fiel die Entscheidung weiterhin die Chipfertigung im eigenen Haus zu halten,  genau so aus, wie sie erfolgte.  Die Entscheidung hatte Symbolcharakter.

Die letzten Zahlen zeigten sogar eine sehr stabile Entwicklung in den Kerngeschäftsbereichen, und dürften auch weiterhin das fast einstellige KGV unterstützen. Die Wertsteigerungen der zugekauften Assets und das dahinter stehende Potential sind noch gar nicht ausreichend eingepreist. Bergen jedoch immense Chancen in den Geschäftsfeldern "autonomes Fahren" und KI einen erheblichen Marktanteil zu sichern. Deswegen glaube ich nicht an einen Börsengang von Mobileye, da hiermit langfristig Marktanteile gesichert werden sollen.  
Konservative Investoren sehen sich deshalb gut in der Aktie von INTC verortet, vorausgesetzt, es gibt weiterhin üppige Dividenden.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:
1

12.02.21 12:25 #134 Intel
David Driscoll discusses Intel Corporation

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...cusses-intel-corporation~2136927  

Bewertung:
1

12.02.21 13:51 #135 Endlich wieder die 50 € vor dem Komma!
Wenn wir von diesem Kursniveau aus, eine immer noch faire Bewertung von einem 15er KGV annehmen würden, böten sich die 75 € als Kursziel an!  
Hierzu benötigt die Aktie jedoch die konkrete Aussicht auf technologisch innovative Neuerungen, die dem Unternehmen wieder Glanz und Phantasie verleihen können.
Wo lag nochmal das KGV von AMD?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

12.02.21 14:35 #136 Empfehlung aus dem Hause
Motley Fool!
"Auch wenn sie sich in den letzten drei Jahren eher seitwärts bewegt hat, erkennt man beim Blick auf den Chartverlauf, dass sich die Intel-Aktie immer noch in ihrer bereits im Frühjahr 2009 begonnenen Aufwärtsbewegung befindet. Aber ihren bisherigen Höchstkurs von 74,875 US-Dollar, den sie am 31.08.2000 markierte, konnte sie bis heute allerdings noch nicht wieder übertreffen. Aktuell notieren die Papiere mit 58,78 US-Dollar (09.02.2021) immer noch rund 22 % darunter.

Doch das muss in meinen Augen nicht so bleiben. Denn gegenüber dem Jahr 2000 hat Intel im letzten Jahr gut 131 % mehr an Umsatz erzielt und fast doppelt so viel verdient als damals. Irgendwann sollte sich dieser Umstand also auch beim Aktienkurs positiv bemerkbar machen. Bewertet werden die Intel-Papiere derzeit mit einem niedrigen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 12 und liefern dem Investor eine Dividendenrendite von 2,36 %."
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

16.02.21 11:16 #137 Motley Fool wird keine kaufen aber rät
https://www.fool.de/2021/02/16/...von-intel-kaufen/?rss_use_excerpt=1
"...Angesichts übermächtiger technologischer Konkurrenz und fragwürdigen strategischen Entscheidungen ist es kein Wunder, dass die Intel-Aktie derzeit günstig bewertet ist. Denn das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt gerade einmal 13,97 für das Geschäftsjahr 2021 (Stand: 15.02.2021, maßgeblich für alle Kennzahlen). Ein sehr geringer Wert für einen Chipentwickler.

Wie günstig dieser Wert ist, wird deutlich erkennbar, wenn man die Bewertung von AMD (54,43) und Nvidia (65,89) heranzieht. Doch als ein Schnäppchen würde ich die Bewertung nicht bezeichnen. Denn in den nächsten Jahren wird erwartet, dass es nahezu kein Gewinnwachstum geben wird. Sollten die Gewinne sogar rückläufig ausfallen, könnte sich die Intel-Aktie als klassische Value-Falle herausstellen.
Meiner Meinung nach wäre Intel gut beraten, die Chipproduktion in den USA zu forcieren. Denn langfristig könnte man als Chipproduzent ein großes Auftragsvolumen durch heimische Chipentwickler an Land ziehen....."  

Bewertung:
1

17.02.21 08:09 #138 10% seit den Zahlen
10% Kurssteigerung seit dem Rücksetzer nach Bekanntgabe der Zahlen.
Trailing Stop Loss und es gibt keine Value Falle...  
19.02.21 10:01 #139 die shortseller schießen sich auf AMD ein! läu.
Short interest fast doppelt so hoch wie bei Intel!

https://fintel.io/ss/us/amd

https://fintel.io/ss/us/intc  

Bewertung:
1

22.02.21 10:10 #140 Auch hier lag Intel goldrichtig
24.02.21 09:40 #141 Intel
24.02.21 12:27 #142 Neu und Interessant
drive.google.com/file/d/1gO8NLPKlMruDpnG-gSh0yrhWQus-Woa1/  

Bewertung:
1

25.02.21 10:20 #143 Vorbörslich USA
Irgendwie immer das Gleiche. Vor amerikanischer Börsenzeit wird Intel verkauft und die Amis sagen dann ab nachmittag Danke für die Einstiegskurse. Wer ist bei dem "Spiel" eigentlich der Dumme? ;-)  
25.02.21 15:22 #144 Volt
Ja, das fällt mir auch schon seit einigen Wochen auf.
Habe schon zweimal gehebelt zugegriffen um hier kurzfristig zu traden.
Im nachhinein hätte man das fast jeden Tag machen können :-)

Meine Meinung
GoodLuck  

Bewertung:

25.02.21 19:02 #145 Das war nur die letzten Tage so. Davor ist d.
Aktie um 7 $ gestiegen. Nun zickt sie im oberen Bereich natürlich wieder. Es ist fast so, als ob sie sich den Sprung über die Marke von 63 $ nicht zutraut. Typisch!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

26.02.21 16:54 #146 Gut für INTC - Dell und HP super Umsätze!
Dies erklärt das positive Reverse von INTC. Wenn HP und DELL das Geschäft ihres Lebens machen, kann dies für INTC nur gut sein. Ich rechne mit gut Q-Zahlen und einer satten Dividende. Ist bald so weit.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...