Inside: Siemens

Seite 1 von 19
neuester Beitrag:  19.09.18 20:50
eröffnet am: 21.09.07 08:19 von: EinsamerSamariter Anzahl Beiträge: 461
neuester Beitrag: 19.09.18 20:50 von: neymar Leser gesamt: 185333
davon Heute: 5
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
21.09.07 08:19 #1 Inside: Siemens
Korruption

In den Tiefen des Siemens-Sumpfs

Bei Siemens sollen erste Ergebnisse einer internen Kontrolle durch Anti-Korruptions-Spezialisten vorliegen. Die Prüfer gehen angeblich von fragwürdigen Transaktionen in Milliardenhöhe aus. Offiziell genannt waren bisher dubiose Investitionen von 420 Millionen Euro.

Der Siemenskonzern in MünchenZehn Monate nach Beginn des Schmiergeldskandals bei Siemens gibt es intern offenbar erste Prüfergebnisse, die dem Aufsichtsrat in München präsentiert wurden. Das berichtet die „Süddeutscher Zeitung“ vom Freitag.

De US-Anwaltskanzlei Debevoise, die Siemens im Auftrag des Aufsichtsrats durchleuchtet, sei allein in der Telekommunikationssparte (Com) auf dubiose Zahlungen in Höhe von 1,16 Milliarden Euro gestoßen, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Konzernkreise. Die Zahlungen erstreckten sich auf den Zeitraum von 1995 bis 2006.Die US-Anwälte hätten in der Kraftwerkssparte bereits schwarze Kassen entdeckt, die mit fast 300 Millionen Euro gefüllt waren. Insgesamt habe Debevoise damit bislang fragwürdige Transaktionen über fast 1,5 Milliarden Euro entdeckt.

Siemens hält sich bedeckt

Ein Siemens-Sprecher wollte den Bericht am Donnerstagabend nicht kommentieren. „Die internen Untersuchungen laufen noch.“ Der Konzern hatte bereits darauf hingewiesen, dass die Summe der dubiosen Zahlungen deutlich höher liegen könnte als die bisher offiziell genannten 420 Millionen Euro.


Quelle: flf/dpa/ddp

¡hasta pronto!

   Einsamer Samariter

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
435 Postings ausgeblendet.
08.03.18 12:54 #437 Die Siemensaktie ist im letzten Monat
um ca. 15 % gefallen!!!

Das liegt sicherlich auch an dem Börsengang der "goldenen Kuh" Siemens Healthineers, wo einige ihr Geld reinvestieren wollen.

Ich bin jetzt nicht ganz so firm, daher meine Frage:

Siemens sammelt jetzt ca. 4 Mrd. EUR ein und steckt dieses Geld in den Schuldenabbau der "neuen" Firma. Defacto entspricht das einer Enteignung von ca. 5 % der Siemensaktien, sprich dem Geld der Aktionäre. Oder werden die eingenommenen 4 Mrd. EUR bei der Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2018 berücksichtigt?

Würde mich über ein Feedback, ob ich richtig oder falsch liege, sehr freuen.

Herzlichen Dank im Voraus dafür und allen noch einen schönen Tag.
 
09.03.18 15:07 #438 Siemens Lol,

Jedenfalls wird der gesamte Erlös von bis zu4,65 Mrd. Euro der Mutter zufließen.

am 16. März sollen die Aktien von Siemens Healthineers (WKN:SHL100) zum ersten Mal gehandelt werden können. Wer möchte, kann bereits im Vorfeld Aktien zeichnen und so von Anfang an dabei sein.
 

Bewertung:

14.03.18 13:54 #439 Siemens kurz vor der Explosion steht

Die Aktien der Medizintechnik-Tochter von Siemens werden einem Insider zufolge voraussichtlich in der unteren Hälfte der Preisspanne ausgegeben. Die begleitenden Banken hätten den Investoren am Mittwoch mitgeteilt, dass die Papiere von Siemens Healthineers zu einem Preis zwischen 27,50 und 28,50 Euro zugeteilt würden, sagte die mit den Platzierung vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters.

Healthineers würde damit mit 27,5 bis 28,5 Milliarden Euro bewertet, Siemens könnte mit einem Emissionserlös von 4,13 bis 4,28 Milliarden Euro rechnen.  

Bewertung:
1

14.03.18 22:02 #440 Siemens Healthineers wird Maximalpreis bei Bö.
Die Nachfrage nach den Aktien der Siemens-Medizintechniktochter Healthineers könnte etwas geringer sein als von einigen Investoren gehofft. 14.03.2018
 
27.03.18 10:06 #441 Siemens: Engere Zusammenarbeit mit Atos
Siemens baut die Kooperation mit Atos weiter aus. Das gemeinsame Innovations- und Investitionsprogramm steigt um 100 Millionen Euro auf 330 Millionen ...
 
27.03.18 14:24 #442 Siemens gründet Gemeinschaftsunternehmen mi.
09.05.18 12:05 #443 Siemens: Massiver Einbruch im Kraftwerksgesc.
13.06.18 14:49 #444 Siemens
Siemens prüft Teilverkauf des Turbinengeschäfts

https://boerse.ard.de/aktien/...verkauf-von-turbinengeschaeft100.html  

Bewertung:

17.06.18 11:51 #445 Auftrag für London Tube
Für umgerechnet gut 1,7 Milliarden Euro wird Siemens Mobility 94 Züge entwickeln und bauen. Die Züge sollten auf der Piccadilly Line zum Einsatz kommen.
 

Bewertung:
1

09.07.18 16:40 #446 Siemens will IoT-Betriebssystem in China über .
Siemens will sein Betriebssystem für vernetzte Maschinen ab 2019 auch chinesischen Industriebetrieben anbieten können. 09.07.2018
 
12.07.18 13:40 #447 Siemens: Da ist noch mehr drin
Siemens: Da ist noch mehr drin
In den vergangenen Wochen hat sich die Siemens-Aktie im schwierigen Marktumfeld vor allem seitwärts bewegt. Die Aussichten sind allerdings unverändert gut.
 
20.07.18 21:05 #448 Wieder Deal gewonnen:
Die ÖBB sieht die Siemens Zugsparte beim Vergabeverfahren für den neuen Fuhrpark vorne. Damit könnte der Konzern 21 neue Züge fertigen.
 

Bewertung:

01.08.18 20:37 #449 Siemens
02.08.18 09:34 #450 Etwas umbauen muss man immer
Volle Auftragsbücher, anständige Gewinne. Da ist langfristig alles im Lot.  
02.08.18 11:02 #451 Das ist komplett RICHTIG
was Kaeser macht !!

Wo sind sie denn alle die Kratwerksbauer von gestern !!!
Alstom hat da komplett geschlafen, und die hat GE übernommen
dieses troj. Pferd hat den Abstieg aus dem DOW  für GE besiegelt.

siemens  today =Daytrader -Gelegenheit  
02.08.18 11:20 #452 Habe auch schon drüber nachgedacht
Aber ich finde echt keinen vernünftigen Schein. Nur kleine Hebel oder zu hohe Spreads.  
02.08.18 11:35 #453 Ich trade nur mit Aktien
mit "scheinen" müsste ich mir auch noch Gedanken um den Emitenten machen.
Man hat damit 2 Risikos:   Siemens als Underlaying  und den emitent

Dann würde ich mir auch blöd vorkommen, bei  6-stelligen Summen
in Deriverate rein zu gehen  
03.08.18 10:42 #454 Auch wenn...
die Zahlen dem ein oder anderen net gepasst haben, ich finde die Abstrafung von knapp 6% eigentlich zu heftig oder hab ich sonst noch was verpasst??  
03.08.18 16:55 #455 Siemens - das sagen die Experten
http://www.deraktionaer.de/aktie/...das-sagen-die-experten-389400.htm
Der Maximilian Völkl könnte hier recht haben. Sein Schlusssatz :

Aussichten stimmen
.

Der Rücksetzer nach den Zahlen sollte nicht überbewertet werden. Die neue Strategie von Siemens dürfte langfristig aufgehen. Durch mehr Freiraum sollten sich die einzelnen Sparten besser entwickeln können. Für konservative Anleger ist die Aktie auf dem aktuellen Niveau weiter interessant.
 
03.08.18 17:08 #456 Analysten weiter optimistisch
http://www.deraktionaer.de/aktie/...nn-reagiert-die-aktie--389450.htm

……...
Huttner  (JP Morgan)ließ seine Einschätzung "Overweight" unverändert und hält am Kursziel von 219 Euro fest.
Die Deutsche Bankbleibt ebenfalls bei ihrem "Buy" für den Versicherungskonzern – mit einem Kursziel von 220 Euro. Die Analysten der Commerzbank erwarten in den kommenden Monaten sogar einen Allianz-Kurs von 235 Euro. Die Baader Bank ist mit 210 Euro etwas bescheidener. Analyst Daniel Bischof hob die sehr gute Kostenkontrolle im Geschäft mit Schaden- und Unfallversicherungen hervor.
 
06.08.18 11:51 #457 immer schön aufpassen
beim wilden Kopieren...  

Bewertung:

06.08.18 17:43 #458 Sorry
und danke für den Hinweis !
Da war ich gedanklich schon bei der nächsten Aktie, tatsächlich aber noch im Siemens-Thread.  
07.08.18 00:58 #459 Neue Stellen in Deutschland
In der EM Sparte in Deutschland werden wieder Leute einstellt.
Das alleine zeigt, dass die Aussichten für Siemens sehr gut sind.
Tolles Unternehmen und der Kurs kommt auch bald wieder...  
07.09.18 10:54 #460 Siemens - fairer Wert 140 €
19.09.18 20:50 #461 siemens
So sieht die neue Siemens-Alstom-Strategie aus

https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/...ategie-aus/23085148.html  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...