Inside: Siemens

Seite 1 von 24
neuester Beitrag:  09.08.19 19:20
eröffnet am: 21.09.07 08:19 von: EinsamerSamariter Anzahl Beiträge: 583
neuester Beitrag: 09.08.19 19:20 von: RogerRabbit Leser gesamt: 243171
davon Heute: 151
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
21.09.07 08:19 #1 Inside: Siemens
Korruption

In den Tiefen des Siemens-Sumpfs

Bei Siemens sollen erste Ergebnisse einer internen Kontrolle durch Anti-Korruptions-Spezialisten vorliegen. Die Prüfer gehen angeblich von fragwürdigen Transaktionen in Milliardenhöhe aus. Offiziell genannt waren bisher dubiose Investitionen von 420 Millionen Euro.

Der Siemenskonzern in MünchenZehn Monate nach Beginn des Schmiergeldskandals bei Siemens gibt es intern offenbar erste Prüfergebnisse, die dem Aufsichtsrat in München präsentiert wurden. Das berichtet die „Süddeutscher Zeitung“ vom Freitag.

De US-Anwaltskanzlei Debevoise, die Siemens im Auftrag des Aufsichtsrats durchleuchtet, sei allein in der Telekommunikationssparte (Com) auf dubiose Zahlungen in Höhe von 1,16 Milliarden Euro gestoßen, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Konzernkreise. Die Zahlungen erstreckten sich auf den Zeitraum von 1995 bis 2006.Die US-Anwälte hätten in der Kraftwerkssparte bereits schwarze Kassen entdeckt, die mit fast 300 Millionen Euro gefüllt waren. Insgesamt habe Debevoise damit bislang fragwürdige Transaktionen über fast 1,5 Milliarden Euro entdeckt.

Siemens hält sich bedeckt

Ein Siemens-Sprecher wollte den Bericht am Donnerstagabend nicht kommentieren. „Die internen Untersuchungen laufen noch.“ Der Konzern hatte bereits darauf hingewiesen, dass die Summe der dubiosen Zahlungen deutlich höher liegen könnte als die bisher offiziell genannten 420 Millionen Euro.


Quelle: flf/dpa/ddp

¡hasta pronto!

   Einsamer Samariter

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
557 Postings ausgeblendet.
09.06.19 12:09 #559 Pinguin 11
Wie krank bist du eigentlich.Wenn du ein Zocker bist dann bist du bei Cannabisaktien besser aufgehoben. Den Frust auszulassen in dem du irgendwelche Fakes über gelangweilte Siemensianer in die Welt setzt ist schon eine Frechheit. Ich kann von mir aus sagen da ich selbst Siemensianer bin, das wir Arbeit und Aufträge satt haben und dringend noch geeignete Techniker brauchen.Mir ist ein Kaeser lieber als ein Österreicher der seine Zeit bei Siemens wohl verschlafen hat.  

Bewertung:

10.06.19 09:23 #560 Scheinbar
haben nun die Laberköpfe auch Siemens entdeckt.  

Bewertung:

11.06.19 09:57 #561 .
Irgendwann muss der Frust eben raus.
Kann ich von einem Digitalisierungsunternehmen in der heutigen Zeit erwarten, ein ordentliches Wachstum zu bringen? Kaeser macht genau das Gegenteil. Kaeser zerlegt den Konzern, Kaeser macht ihn schwach. Siemens wird anfällig für Übernahmen. Siemens wird zu schwach um andere zu Übernehmen.
Dazu Kaesers politische Äußerungen - Unterirdisch!
Den Wirtschaftsstandort Deutschland stärken? Die deutschen Tugenden konservieren und fördern? Die Ziele von diesem Mann scheinen ganz andere zu sein.  
21.06.19 13:44 #562 während Siemens seitwärts läuft
hat Modern Value Investing im heutigen Modern Talk auch Siemens betrachtet! Auch aus der Chartsicht. Ich bin nicht investiert.

https://youtu.be/e9K2W5kr5u0  

Bewertung:

02.07.19 10:51 #563 .
Dax: Riesensprung
Dümpel AG Alstom-Health-GbmH: Nothing happened  
04.07.19 16:08 #564 Siemens liefert München für über 200 Mio Eu.
05.07.19 10:07 #565 Siemens ist und bleib eines der besten
deutschen Industrieunternehmen. Kaeser macht mit den Abspaltungen alles richtig. Die Auftragsbücher sind voll und die Dividende wurde seit 17 Jahren nicht mehr gesenkt. Die Aussichten sind hervorragend, allerdings befindet sich das Unternehmen im Umbau.  

Bewertung:
1

05.07.19 12:11 #566 findest du ?
Das mit der abspaltung Infineon war ein Riesenfehler
chips wirds immer geben,   die dinger werden immer gebraucht.
Alles andere hat Kaeser richtig gemacht.
auch alstom nicht übernommen  
05.07.19 13:26 #567 ich bleibe bei siemens long und werde zukaufe.
 

Bewertung:

08.07.19 12:20 #568 Und wer weiß
vielleicht hätte Siemens heute auch auf dem Smartphone-Markt mitmischen können?  
08.07.19 13:29 #569 Betrachtung von der Seitenlinie
 

Angehängte Grafik:
chart_3years_siemens.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_siemens.png
09.07.19 11:01 #570 Ausgliederung von Gas/Power
Was meint ihr, bekommen Aktionäre von Siemens Gratisaktien bei der Ausgliederung der Sparte Gas/Power?  
09.07.19 16:23 #571 Siemens ergattert dreistelligen Millionenauftrag .
Der Technologiekonzern Siemens hat einen Auftrag im Gesamtwert von mehr als 280 Millionen Euro aus dem Irak erhalten. 09.07.2019
 
11.07.19 09:28 #572 Schöne Zusammenfassung von Siemens
https://youtu.be/hUPGTWWelp4

Spannend was der Konzern so vor hat. Für mich sind sie doch zu zyklisch.  

Bewertung:

12.07.19 08:43 #573 zyklisch
wäre Siemens wenn sie in guten Zeiten steigen würden. Aber die Kursanstiege sind vergleichbar mit einer Nestlé. Bekanntlich nicht die größten Zykliker.  
12.07.19 14:09 #574 erste Eindeckung mit Siemens besser als ravio.
Dosen.^^
denke das jetzt ein guter Zeitpunkt ist. Ich habe mal in den letzten Wochen Basf,BMW und nun Siemens gekauft.   Habe Jahrelang gewartet um relativ günstig reinzukommen.  BASF von 98 auf 60 bei 60 zugeschlagen.  BMW von 93 auf 60, jetzt Siemens von 130 auf 100. Ich komme mir schon ein wenig als kleines Mädchen im Süsswarenladen. Ja ich weiß habe auch von der Rezession gehört ist ist mir schnuppe dann wird noch mal nachgekauft (-: Ich kann besser mit einer BASF,Siemens,BMW Aktien besser  schlafen als mein Geld in Ravioli Dosen oder auf der Bank gammeln lassen.  
15.07.19 15:47 #575 Siemens plant Wasserstoff-Technologiezentrum.
27.07.19 21:19 #576 'Siemens-Personalchefin Kugel offenbar auf de.
01.08.19 11:01 #577 maue zahlen
 

Bewertung:

01.08.19 11:02 #578 Naja, die Zahlen waren nicht so prickelnd
Das gibt bald wieder angenehme Einstiegschancen.
Sollten die das mit dem Technologiezentrum so umsetzen, dann hat SIEMENS eine gute Zukunft.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

01.08.19 20:40 #579 Joe Kaesers Siemens-Strategie
Joe Kaesers Siemens-Strategie steht vor dem Härtetest

https://www.handelsblatt.com/meinung/kommentare/...test/24857298.html  

Bewertung:

05.08.19 12:03 #580 Ende Juni
habe ich einen Order für 89,85 € reingestellt und Heute wurde es bedient. Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.  

Bewertung:

09.08.19 16:23 #581 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.08.19 11:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

Bewertung:
1

09.08.19 19:00 #582 Ohje, ohje Herr Kaeser
es macht richtig Spaß als Stakeholder zu zuschauen, wie der JOE das Unternehmen für die Zukunft (selbstredend nicht  
09.08.19 19:20 #583 ...
kurzfristig betrachtet) für die Zukunft aufstellt.

kurzfristig betrachtet) für die Zukunft aufstellt.

--> einfach Klasse!!!

Das Management bekommt, Jahr ein, Jahr aus, eine schweinemäßige Vergütung!!!

Und egal, was am Ende das Resultat ihrer Arbeit (oder ihres Daseins) ist, wird bleibt alles BEIM ALTEN.

Ich höre jetzt besser auf...

SUPER JOE

 DEIN WEG ist der RICHTIGE !!! 
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  24    von   24     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...