Infineon (moderiert)

Seite 1 von 1787
neuester Beitrag:  14.09.18 16:11
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 44655
neuester Beitrag: 14.09.18 16:11 von: rowins Leser gesamt: 4846423
davon Heute: 171
bewertet mit 109 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1787    von   1787     
03.11.09 15:11 #1 Infineon (moderiert)
Infineon hat am 1.10. sein neues Geschäftsjahr begonnen. Das letzte Geschäftsjahr glich einer Achterbahnfahrt mit Kursen weit unter 1€ und sogar einem gewissen Risiko in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Die Situation wurde fürs erste gemeistert, mittels einer gewagten Kapitalerhöhung und dem Verkauf einer Sparte. Auch der Platz im Dax den Infineon für 6 Monate verlassen musste, konnte zurückerobert werden.

hier soll es - konstruktiv -  um die chancen und Risiken im Geschäftsjahr 09/10 gehen. Ich hoffe auf rege Beteiligung.

chr1

p.s. der andere Thread steht vor der Löschung, weil Infineon kein Hot Stock mehr ist. Und leider denke ich dass das Ausperren gewisser Nutzer die einzige chance auf eine konstruktive Atmosphäre bietet.  

Bewertung:
109


Angehängte Grafik:
chart_year_infineon.png
chart_year_infineon.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1787    von   1787     
44629 Postings ausgeblendet.
12.09.18 16:11 #44631 WARUM?
Frag mal Continetal warum?
Frag mal Leoni warum?

Weil ein Absturz auf einmal eine eigene Dynamik bekommt.
Alle schmeissen zum gleichen Zeitpunkt ihre Aktien weg, dann kann es nur zum Absturz kommen.  
12.09.18 16:19 #44632 Stops
Werden bestimmt grade ohne Ende ausgelöst.  

Bewertung:

12.09.18 16:19 #44633 was'n los?































.  
12.09.18 16:21 #44634 Kaufkurse, wenn in Tranchen....
denn, Kursziele (eines vieler Kaufkriterien) entfernen sich immer weiter:

Mo,
20.08.18 06:18 Uhr Goldman belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 30,40 Euro GOLDMAN S..
Fr,
17.08.18 09:27 Uhr UBS belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 28 Euro UBS
Mo,
13.08.18 11:17 Uhr Credit Suisse belässt Infineon auf 'Outperform' CREDIT SU..
Do,
02.08.18 12:48 Uhr Warburg Research belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 26 Euro SES RESEA..
Do,
02.08.18 11:20 Uhr Barclays belässt Infineon auf 'Underweight' - Ziel 20 Euro BARCLAYS ..
Do,
02.08.18 11:20 Uhr Kepler Cheuvreux hebt Ziel für Infineon auf 28,50 Euro - 'Buy' KEPLER EQ..
Do,
02.08.18 08:46 Uhr Independent belässt Infineon auf 'Halten' - Ziel 23,50 Euro INDEPENDE..
Do,
02.08.18 08:33 Uhr NordLB belässt Infineon auf 'Kaufen' - Ziel 25,50 Euro NORDDEUTS..
Do,
02.08.18 07:12 Uhr SocGen belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 28 Euro SOCIÉTÉ G..
Do,
02.08.18 05:37 Uhr Deutsche Bank belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 30 Euro DEUTSCHE ..
Do,
02.08.18 04:21 Uhr Berenberg senkt Ziel für Infineon auf 27 Euro - 'Buy' BERENBERG..
Mi,
01.08.18 15:49 Uhr CFRA hebt Infineon auf 'Buy' und Ziel auf 29 Euro S&P EQUIT..
Mi,
01.08.18 07:39 Uhr DZ Bank belässt Infineon auf 'Kaufen' - fairer Wert 26,40 Euro DZ BANK
Mi,
01.08.18 07:07 Uhr JPMorgan belässt Infineon auf 'Overweight' - Ziel 25,50 Euro JP MORGAN
Mi,
01.08.18 06:17 Uhr Baader Bank belässt Infineon auf 'Buy' - Ziel 25,50 Euro BAADER BANK

 

Bewertung:

12.09.18 16:24 #44635 Analystenmeinungen
helfen in dieser Situation auch nicht.
Die Frage wird sein, wo ist der Boden?  
12.09.18 16:28 #44636 Analysten
Da würden - sollte das hier eine nachhaltige Geschichte werden - so manche bald hinterherrennen mit ihren Kurszielen, so kennen wir sie doch.  
12.09.18 16:31 #44637 ein erster Versuch
12.09.18 16:32 #44638 Selbsterfüllende Prophezeiung
Wie gesagt, die Player wollen die Aktie bei 17-18 Euro sehen, bevor es wieder aufwärts geht:

"Damit muss in den nächsten Wochen mit weiteren Kursverlusten in der Infineon-Aktie gerechnet werden. Nächstes Ziel ist der Bereich um 17,97 EUR. Ein Anstieg über 21,07 EUR erscheint aktuell eher unwahrscheinlich. Allerdings würden dadurch wieder Käufer in die Aktie gelockt werden, so dass anschließend Gewinne in Richtung 22,00 und sogar 25,44 EUR möglich wären."
Damit muss in den nächsten Wochen mit weiteren Kursverlusten in der Infineon-Aktie gerechnet werden. Nächstes Ziel ist der Bereich um 17,97 EUR. 12.09.2018
 

Bewertung:
1

12.09.18 16:34 #44639 das ist ein klare Short-Attacke
12.09.18 16:35 #44640 Cipsektor blutet und gilt als Vorbote - auße.
verdienen natürlich auch einige an diesen Bewegungen - die nächsten Zahlen werdens zeigen.
Infineon im Speziellen gilt als sensibler Wert (Zulieferer an verschiedene Branchen)......viele Zulieferer hüsteln momentan.
Bei Infineon sind's leider meist hohe Ausschläge im Chartbild wenn der Kurs die Richtung wechselt.
So ergeben sich allerdings auch die Chancen von morgen. Ich wage keine Prognose.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

12.09.18 16:35 #44641 hex hex
nächste Woche Freitag ist Hexensabbat, nur mal so als Info  
12.09.18 17:09 #44642 IFX
Keine Panik. Die Aktie ist/war bisher mit dem was das Unternehmen verdient hat, recht ordentlich bewertet. Jetzt korrigiert sie einfach mal. Schaut wo die herkommt. Vor 3 Jahren noch bei 10.-. Da darf eine gutgehende Aktie auch mal bissle einbrechen. Die Bäume wachsen auch hier nicht gleich in den Himmel und viele nehmen jetzt einfach mal die Gewinne mit. Meine Kauforder kommt langsam in Sichtweite...  
12.09.18 17:14 #44643 @Torsten1971
Wo liegt deine Kauforder?  
12.09.18 17:37 #44644 Dreht doch schon wieder
Meine Zertis sind schon im Plus ^^  Man muß auch mal Glück haben  

Bewertung:

12.09.18 20:11 #44645 IFX
Glaub 18,20. Es kann aber durchaus noch weiter runtergehen. Heute noch mal gedreht. So wie der Markt derzeit tickt, denke ich aber das es auf 18 geht...Ich halte IFX für stabil aber eben auch korrekturnotwendig.  
13.09.18 09:05 #44646 IFX
Nochmal nachjustiert nach unten (17,91). Die Frage hier ist auch, was macht der Dax (12000 Schwelle). An eine große Bewegung nach oben glaube ich nicht recht...das ganze könnte auch in einer schönen Bullenfalle enden (aktuell ja +0,9%). Also Vorsicht liebe Leit!  
13.09.18 14:02 #44647 dunkle wolken ziehen auf
https://www.finanztrends.info/...arttechnisches-verkaufssignal-steht/

da macht man sich am besten ne tüte popcorn auf und betrachtet das ganze von der seite. oder auch mal nach rechts und links schauen, gibt ja noch andere interessante investments.  
13.09.18 15:42 #44648 Was zählt ist ...
... in erster Linie die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens, aktuell und zukünftig. Langfristig sind derzeitige Kurse von IFX eher Nach- als Verkaufskurse.

Nur meine persönl. Meinung, keine Kaufempfehlung.

Link:
https://www.presseagentur.com/infineon/....php?pr_id=5048&lang=de


Grüße
MiGorDIY  
13.09.18 15:44 #44649 Nachtrag ...
... da der Link nicht funktioniert, folgend die Überschrift des Artikels, nachzulesen auf www.presseagentur.com.

"Eines der nachhaltigsten Unternehmen weltweit: Infineon zum neunten Mal im Dow Jones Sustainability Index"  
13.09.18 16:19 #44650 flyer im umlauf
das liest sich eher wie ein verkaufsprospekt, ein hochglanzflyer, bin ich früher schnell drauf angesprungen, wird gerade jetzt veröffentlich, wo der kurs von anderen analysten mit starker korrektur beschrieben wird. stütze wieder mal gelungen. da ich, wenn ich bei ifx einsteige, mit einem höheren betrag >100k (also mehr als beide vorstandsmitglieder zusammen nachgekauft haben) einsteigen möchte, warte ich noch.  
13.09.18 19:50 #44651 also
jeder der 18,xx genutzt hat zum zukauf hat sicher nix verkehrt gemacht.
Ich bereuhe das ich mir keine Reserve gelassen habe.

Das hoch und runter ist nur zum verunsichern, schätze ich mal. Wenn schlecht um Infineon stehen würde hätten sich schon LV mit aufgeschaltet. Aber die haben bisher scheinbar die Finger davon gelassen oder wenn nur relativ wenig gemacht. Schätz mal die wissen das das nach hinten losgehen kann. Es läuft alles rund bei Infineon momentan. Werke sind ausgelastet, dann das ding mit Alibaba, und die nächsten Zahlen könnten noch Höher als 10% + im letzten Jahr ausfallen.
Langfristig mach ich mir hier echt keine Sorgen.
Mich ärgert nur das ich nicht nachkaufen konnte.  
13.09.18 20:13 #44652 Schwäche ausgenutzt
Ich glaube die Emittenten haben die momentane Schwäche von Infineon genutzt um mal ein paar Longs aus dem Markt zu kicken. Hätte doch von den Longies niemand mit gerechnet, dass es nochmal deutlich unter 19 Euro geht. Ich auch nicht deshalb war mein Nachkauf viel zu hoch. Schade.

Ich bleibe bei meiner Überzeugung, dass Infineon bei den Q3 Zahlen liefern wird.  

Bewertung:

13.09.18 20:16 #44653 @ichweisswas
Nimmt dein Broker 1000 Euro pro Trade oder was spricht gegen einen langsamen Aufbau der Posi?

Umso schlechter die Nachrichtenlage, desto mehr sollte man kaufen :-)  

Bewertung:

14.09.18 08:52 #44654 @lupin
was genau soll die aufteilung auf viele tranchen bringen. es sind die einstiegs und verkaufspreise, die den gewinn generieren. meine taktik hat mir gestern knapp tausend euro eingebracht. habe den rebound mitgenommen, aber eben auch schnell wieder verkauft. für mich kommen nur bluechips und keine hebelprodukte in frage.
aus der sicht von vor ein paar wochen waren 22 für viele nachkaufenswert. aus heutiger sicht sind 19 zu teurer. es gibt immer wieder gelegenheiten, es läuft einem nix weg. man muss auch nicht immer investiert sein. an der börse braucht man strategie, meine ist erfolgreich. man könnte hier und da etwas besser machen. interessiert mich aber nicht mehr. vor 30j habe ich verluste gemacht, kommt jetzt nicht mehr vor. mein jahresgewinn ist ganz ok. das geht auch mit nur daxwerten.  
14.09.18 16:11 #44655 Und ZACK: jetzt Empfehlungen für Infineon

Wie ich es am Dienstag geschrieben hatte. Die Player wollen traden und Geld verdienen. Nun wieder die ersten Pushs, z.B. der Aktionär mit Faktorzertifikaten...  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1787    von   1787     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...