Illumina eine noch unentdeckte Nanoperle

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  17.07.19 17:43
eröffnet am: 06.01.04 13:21 von: SeaPeace Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 17.07.19 17:43 von: Mica Ballhorn Leser gesamt: 25123
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
06.01.04 13:21 #1 Illumina eine noch unentdeckte Nanoperle
Der Markt für Bio-Chips boomt, die Nanotechnologie verfügt über glänzende Wachstumschancen! Dies dürfte wohl jedem klar sein!
Das Profil des Unternehmens: Illumina ist ein US-Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Biochips spezialisiert hat. Die von Illumina hergestellten Protein- und DNA-Chips werden primär in der Diagnostik eingesetzt. Auch die Zahlen des Unternehmens können sich sehen lassen. So hat Illumina zwei seiner Array-Technologien erfolgreich auf dem Markt lanciert, was im 3. Quartal zu einer 176prozentigen Umsatzsteigerung, von drei Millionen Dollar im Vorjahresquartal auf 8,2 Millionen Dollar, führte. Der Verlust verringerte sich in diesem Zeitraum um 38 Prozent auf 5,5 Millionen Dollar. Die erfolgreiche Vermarktung der Array-Technologie-Systeme von Illumina garantiert dem Unternehmen nicht nur konstante Umsatzzuwächse, sondern sichert gleichzeitig den Abschluss bestehender Forschungsreihen.
Auch die Analysten sind vom anhaltenden Erfolg des Unternehmens überzeugt und prognostizieren für 2004 eine Verdopplung des Umsatzes auf 55,5 Millionen Dollar.
Aber jetzt kommt das beste: Die Tatsache, dass Illumina dem breiten Markt noch nicht allzu bekannt ist, lässt ordentliche Kurszuwächse erwarten!!!
Ich habe mir schon eine erste Position bei 7 Dollar zugelegt und bin mir ziemlich sicher, dass sich der Kurs bis Ende 2004 mindestens verdoppeln wird!
Gruß, SeaPeace
 

Bewertung:
5

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
21 Postings ausgeblendet.
25.01.12 15:29 #23 geil
da geht was heute!!!  
25.01.12 18:44 #24 wuw..
Roche möchte Illumina für fast 6 Milliarden Dollar übernehmen  
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
17.01.14 20:46 #25 bekommt da eigentlich noch jemand was mit?
seit dem Angebot von Roche hat sich der Preis fast verdreifacht. Da werden sich wohl einige die damals verkauft haben in den Arsch beißen.  

Bewertung:
2

28.02.14 20:59 #26 Dabei
Guten Abend,
ich bin jetzt auch bei Illumina dabei. Ich kenne die Firma aus meinem Tagesjob. Die Sequenzer von Illumina sind im Feld das was Apple lange Zeit für Computer war. Die Next Generation Sequenzer werden die Medizin in den nächsten Jahren prägen, die Forschung prägen sie schon jetzt. Werde nach News ausschau halten.  
08.04.14 20:37 #27 first quarter results
Na gut, dass ist jetzt etwas holprig. Biotechs haben in USA gerade schweren Stand, dabei verkauft Illu. schon erfolgreiche Produkte, also kein Grund zur Panik.
-

SAN DIEGO, Apr 07, 2014 (BUSINESS WIRE) -- Illumina, Inc. ILMN +0.63%  today announced that it will issue results for first quarter 2014 following the close of market on Tuesday, April 22, 2014.  
25.05.14 22:51 #28 geht es weiter aufwärts?
Ehrlich, ich denke es geht hier langfristig aufwärts. Illumina verkauft schon lange gute Produkte.
Aber ich möchte natürlich keine Werbung machen. Der Biotech Ausverkauf in US scheint aber überstanden zu sein und die alten Höchststände wieder erreichbar.  
22.07.15 19:12 #29 Super - Nachkaufmöglichkeit heute!
Habe die Gelegenheit genutzt und bei 210 $ etwas nachgelegt.
Nun aber wieder gen Norden!  
22.07.15 22:47 #30 wieso gings überhaupt runter?
Das wäre doch erstmal die Frage hier, es waren übrigens -8,44%.  
21.10.15 18:48 #31 soll das noch hinführen,
seit tagen nur eine richtung, wirds hier gar nicht mehr etwas grün, sicher an zahlen kann man immer etwas finden, eben auslegungssache  
13.11.15 19:15 #32 S&P 500-Aufnahme
Die baldige Aufnahme in den bekanntesten US-Index treibt den Biotech-Wert nach oben. Bislang läuft alles nach Fahrplan.
http://www.godmode-trader.de/analyse/...durch-sp-500-aufnahme,4404752  

Bewertung:
2

18.01.17 11:51 #34 Illumina geht durch die Decke
- die letzten Tage eher nicht...!

http://www.onvista.de/news/...-illumina-geht-durch-die-decke-52097469
Ein Auszug :
Nachbörslich sorgte dagegen der Sequenzierungsspezialist Illumina für Schlagzeilen. Das Biotech-Unternehmen hat mit NovaSeq eine neue Sequenzierungstechnologie vorgestellt, mit der das menschliche Genom innerhalb eines Tages und zu Kosten von nur 100 USD analyisert werden kann. Mit dem im Jahr 2010 eingeführten HiSeq-X-System kosteten solche Analysen noch 1.000 USD. Das Management bezeichnet das neue System als Quantensprung, die Aktie geht nachbörslich mit einem Plus von 17 % durch die Decke.
*********
Trump hat die Pharma- und Biotech-Branche ( und andere ) in letzter Zeit durch seine Aussagen etwas vergrämt. Aber das dürfte vorübergehender Natur sein. Vernunft und bessere Einsicht dürften sich durchsetzen - wenn wenigstens seine Berater was taugen.
Unabhängig dürfte die o.a. Kosteneinsparung bzw. der Quantensprung der Aktie mittel- und langfristig zu höheren Kursen verhelfen.

 
18.01.17 12:16 #35 Und schon steigt die Aktie wieder...
Zahlen für das 4. Quartal 2016 kommen am 31.01.2017 :

http://www.ariva.de/news/...urth-quarter-and-fiscal-year-2016-6008580  
31.01.17 22:51 #37 Zahlen zu Q4 und 2016
Illumina, Inc. today announced its full financial results for the fourth quarter and fiscal year 2016.
 

Bewertung:

01.11.17 15:20 #38 WRum steigt diese Aktie nach so tollen Quarta.
Zahlen nicht, sondern verliert stetig im Wert! Wer hat eine Erklärung?  
09.01.18 17:59 #39 Heute jedenfalls steigt sie kräftig
und der Volontär vom AKTIONÄR ist optimistisch :
http://www.deraktionaer.de/aktie/...---rekordhoch-in-sicht-353500.htm  
23.06.18 01:12 #40 das hört sich nicht so toll an
08.01.19 16:06 #42 Guidance für 2018 und 2019
06.02.19 19:36 #43 Hier hätte man viel früher investiert
sein sollen! Jetzt etwas hoch Bewertet  

Bewertung:

12.07.19 00:55 #44 dann kannst du morgen zuschalgen
nachbörslich 16 % Minus nachdem schlechte Zahlen kamen.  
17.07.19 17:35 #45 zehnfach überbewertet
Umsatz kaum 3-4 Mrd. anvisiert, noch dazu Umsatz-Stagnation, also keine Stiegerung mehr zum Vorjahr, die margen miserabel, macht die Firma überhaupt Gewinn?,

dafür aber immer noch eine Markt-Kapitalisierung von rund 40 Mrd. $, kaum zu glauben, ergo: das Teil (die Aktie) muß runter (down), erstes eher kurzfristiges Kursziel fundamental wie auch charttechnisch 120 $ (Kurstief am Jahresende 2016) und zweites mittelfristiges? Kursziel 30 $ wie um Weihnachten 2012, dem Jahr, in dem ich geheiratet habe.  
17.07.19 17:39 #46 Napoleon über die Deutschen
wenig schmeichelhaft:  „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

aus heise-online.de, auf den Link (Netzverweis) zu klicken lohnt sich, Lesedauer maximal drei Minuten

https://www.heise.de/forum/heise-online/...hen/posting-32462912/show/  
17.07.19 17:43 #47 Korrektur und Chart
sorry, das Kurstief von gerade noch 30 Dollar war Weihnachten 2011

https://www.ariva.de/illumina-aktie/chart  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...