ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

Seite 1 von 116
neuester Beitrag:  04.03.19 09:03
eröffnet am: 13.07.06 12:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2893
neuester Beitrag: 04.03.19 09:03 von: Guru51 Leser gesamt: 392158
davon Heute: 74
bewertet mit 13 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  116    von   116     
13.07.06 12:46 #1 ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang .
dieses mal.

News - 13.07.06 10:41
INTERVIEW: Chef von ItN Nanovation erwägt zweiten Anlauf für Börsengang

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Nanotechnologie-Unternehmens ItN Nanovation AG erwägt nach dem geplatzten Börsengang einen zweiten Anlauf. 'Theoretisch könnten wir es bis Ende Juli noch einmal versuchen', sagte Vorstandschef Tillmann Lauk im Gespräch mit der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX. Genauso gut könne man aber auch noch ein Jahr warten, dann sei das Unternehmen ohnehin ein anderes und sein wahrer Wert trete besser zutage.

Aktuell müsse es auch nicht unbedingt ein Börsengang mit öffentlichem Angebot (IPO) sein, so Lauk. Als Alternative biete sich eine Privatplatzierung der Aktien an. 'Wir haben genügend Interessenten, die auf für uns akzeptablen Bewertungsniveaus anfragen', sagt er. Es soll aber mittelfristig dabei bleiben, dass ein Streubesitz von 25 Prozent geschaffen wird, also bis zu 1,4 Millionen Aktien einschließlich Mehrzuteilungsoption verkauft werden.

'WAREN ZU 'ABSCHLAGS-ORGIE' NICHT BEREIT'

Die für Mitte Juni geplante Börsennotiz hatte ItN Nanovation kurzerhand verschoben. 'Die Investoren waren nicht bereit, für die Aktie soviel zu zahlen, wie das Unternehmen derzeit wert ist', sagte Lauk. Nach dem Einbruch der Kurse im Mai hätten die Investoren höhere Abschläge verlangt als vorher: einen Abschlag von bis zu 25 Prozent in Einzelfällen, weil es sich bei ItN Nanovation um ein kleines Unternehmen (small cap) handelt, einen weiteren Abschlag von bis zu 25 Prozent für den Börsengang selbst sowie darüber hinaus Berücksichtigung des Umstandes, dass der TecDax  um rund 20 Prozent gefallen war. Zu solch einer 'Abschlags-Orgie' seien er und die Aktionäre nicht bereit gewesen.

Wie aus Branchenkreisen verlautete, kann ItN Nanovation in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 25 Prozent rechnen. Bereits im ersten Halbjahr sei der Erlös um 20 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005 gesteigert worden. Doch dazu wollte Lauk wegen der, zumindest dem Grundsatz nach, noch möglichen Wiederaufnahme des Börsengangs nichts sagen.

Branchenkreisen zufolge wird für ItN Nanovation das Erreichen des Break-even im Schlussquartal 2007 erwartet. Falls der Börsengang doch noch in diesem Jahr durchgeführt werde, sei wegen der Kosten erneut ein Fehlbetrag etwa in Höhe des Vorjahres zu erwarten. Auch dazu wollte sich Lauk nicht äußern. Das Unternehmen hatte 2005 beim Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit ein Minus von 2,2 Millionen Euro verbucht. Der Umsatz belief sich auf 4,8 Millionen Euro.

NANO-BESCHICHTUNGEN SOLLEN UMSATZ ANKURBELN

Lauk sieht vor allem im Hinblick auf die von ItN Nanovation entwickelte Beschichtung mit Keramik-Nanopartikeln große Umsatzchancen. Diese Beschichtung ist für diejenigen Stromproduzenten interessant, die ihren Strom mit Heizkraftwerken erzeugen, also Öl-, Braun- oder Steinkohlenbefeuerung. Denn auf den Wärme-Tauschrohren backen sich während der Verbrennung Schlacken an, und dies bis zu einer Dicke von 50 Zentimetern. Das reduziert den Wirkungsgrad, zum anderen verlängern sich aber die Stillstandszeiten.

Mit dem Produkt 'Nanocomp Powerplant' ließen sich zum Beispiel die im herkömmlichen Betrieb sehr schnell anfallenden Anbackungen an den Wänden der Wärmetauscher vermeiden. 'Diese gesteinsfesten Schichten führen zu einem Leistungsabfall und müssen in der Regel alle zwölf Monate bzw. anlässlich eines sogenannten Revisionszykluses mühsam mit Presslufthämmern abgeklopft werden', sagte Lauk. Damit seien Ausfallzeiten verbunden, die sich durch das Aufsprühen von 'Nanocomp Powerplant' verhindern ließen. Hinzukomme die Erhöhung des Wirkungsgrades.

AUS USA WINKT GROSSER AUFTRAG

Entsprechend konnte die ItN schon drei Kraftwerke als Kunden gewinnen, und weitere 40 befinden sich im Testzyklus. Weltweit gibt es etwa 6.000 Kraftwerke, die unter diesen Problemen leiden – weitere geschätzte 1.500 sollen alleine in China in den nächsten zehn Jahren hinzukommen. Lauk betonte, dass die ItN derzeit und weltweit das einzige Unternehmen sei, welches im industriellen Maßstab Keramik auf Metall beschichten könne, da aufgrund des nano-technologischen Know-Hows der ItN der Schmelzpunkt von Keramik unter den von Metall gebracht werden konnte.

Als weiterer Umsatzmotor ist 'Nanocat' im Einsatz - ein Nanospray zur Beschichtung von Backöfen, das die ständige Reinigung überflüssig macht. Wie Lauk sagt, wird die Bosch-Siemens Haushaltsgeräte in diesem Jahr etwa 1,1 Millionen Backöfen damit ausstatten. Andere große Haushaltsgerätehersteller wie Whirlpool, Electrolux und andere hätten 'Nanocat' gerade im Testzyklus. 'Mindestens mit einem, wenn nicht mit allen müssten wir Anfang nächsten Jahres ins Geschäft kommen', sagte Lauk./jb/sh/aa

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TecDAX Performance-Index 627,02 -2,14% XETRA
 

Bewertung:
13

Seite:  Zurück   1  |  2    |  116    von   116     
2867 Postings ausgeblendet.
12.02.19 18:16 #2869 @franzelsep
sehe ich genauso. Man kann ja nicht mal die eigene Webseite ordentlich pflegen:
1. Quartal 2019*

Geschäftsbericht und Jahresabschluss 2017 der ItN Nanovation AG

1. Quartel 2019

Ordentliche Hauptversammlung

1. Quartal 2019*

Halbjahresbericht 2018 der ItN Nanovation AG

Es muß Quartal heißen und nicht Quartel.
Insgesamt ist das Verhalten von ITN hoch unprofessionell, was die Öffentlichkeitsarbeit und damit die Info an die Aktionäre angeht. Wen wundert es da, daß hier offenbar kaum jemand sein Geld anlegen will (gemessen am Aktienkurs der letzten Wochen). Richtig positive Signale oder gar Perspektiven sind Fehlanzeige. Alles ziemlich abschreckend. Ich dachte, mit der neuen Führung käme Schwung in die Aktie. Ist aber wohl eher ein Abschwung aktuell.....  
12.02.19 20:14 #2870 franzel

denke, du sprichst von mir.
also,    was hat mein beitrag mit   " klammern an einen termin  "    zu tun.

ich habe eine normale zeitschiene dargestellt.
nicht mehr und nicht  weniger.

der letzte satz sagt doch wohl alles ?

noch folgenden  rat:
mit euren beiträgen habt ihr zwar euren äger deutlich gemacht.
das wird aber kaum helfen.

deshalb:  schreibt doch das deutsche mitglied im   AR   an.
dr. kinzl  aus stuttgart und kehrt da euren ärger raus.

 
12.02.19 20:25 #2871 war nicht persönlich
gemeint ... den kinzl kannst in der pfeife rauchen ... was macht der eigentlich hier noch, wahrscheinlich wieder aktien unter der meldepflicht einsammeln und dann wieder mit meldepflicht zu höheren kursen verkaufen.

es sollen nur mahnende worte für mitleser und noch nichtinvestierte sein  
12.02.19 21:36 #2872 franzel

da bin ich bei dir.

was dr. kinzl gemacht hat im zuge der übernahme von safbon hatte schon ein geschmäckle.

aber fachlich halte ich den für kompetent.  richtig wohl fühlt der sich in seiner haut
zur zeit sicherlich nicht.  

 

 
13.02.19 15:31 #2873 trauerspiel geht weiter

neu auf homepage:

geschäftsbericht 2017     - wie bisher  -         1 quartal

hauptversammlung          -   neu  -               1 halbjahr    (  bisher  1 quartal )  
13.02.19 15:47 #2874 Unglückliche Kommunikation, intaktes Geschäf.
Interessant: die ItN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bilanzbuchhalter/in (s. Karriere). Das beschriebene Aufgabenfeld sollte den Anlegern entgegenkommen ;-).
Im Übrigen sind die Einkünfte von Safbon intakt (https://www.investing.com/equities/...ater-service-income-statement). Da die ItN Technologie eine der zwei Schlüsseltechnologien von Safbon ist, mache ich mir wenig Sorgen.  

Bewertung:

13.02.19 15:56 #2875 vorschreiber

junge, junge.  das habe ich hier im forum noch nicht erlebt.

die haben dich ja innerhalb von wenigen minuten verschwinden lassen.

wolltest du die kanzlerin oder den papst stürzen ??
 
13.02.19 16:36 #2876 Buchhalter gesucht
ItN such zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Buchhalter mit guten Englischkenntnisse. Das sollte den Aktionären entgegenkommen. Mal schauen, ob dieser Kommentar erscheint oder abgefangen wird ...  

Bewertung:
1

13.02.19 16:42 #2877 xx

kannst du bitte sagen wo ich die anzeige lesen kann.  danke.  
13.02.19 16:43 #2878 Geschäftsfeld intakt
Da Safbons Geschäft läuft (jedes quartal mehere mio € Gewinn) und die ItN Technologie eine von zwei Schüsseltechnologien von Safbon ist, mache ich mir wenig Sorgen. Die Kommunikation ist allerdings mangelhaft. Das liegt aber eher an der Größe des Unternehmens.  

Bewertung:

13.02.19 16:44 #2879 Guru51
s. about us/careers  

Bewertung:

13.02.19 17:08 #2880 xx

ich bewundere dein vertrauen in die handelnden personen.

und warum werden wir seit monaten hingehalten hinsichtlich
geschäftsbericht 2017  und  hauptversammlung 2018 ??

insbesondere,   da das doch so einfach ist,  ein konzern und zwei schlüsselbereiche.  
13.02.19 17:35 #2881 Guru51
Die Ausbildung der Mitarbeiter bei ItN passt nicht zu den Pflichten einer Aktiengesellschaft. Es fehlt das nötige Know How für einen Finanzbericht nach deutscher Gesetzgebung, wahrscheinlich auf beiden Seiten. Ich gehe davon aus, dass es diesbezüglich Kommunikationsprobleme zwischen den beiden Firmen gegeben hat. Daher ist es nur Folgerichtig eine neue Stelle zu schaffen, die dieses Problem beseitigt. Der Forderungsverzicht von Safbon über 5.9 mio € für 2017 mag auch eine wesentliche Rolle spielen.

Safbon wird aus strategischen Gründen an ItN mittelfristig festhalten, schon allein wegen der Innovationskraft der Firma und dem made-in-Germany Label.
 

Bewertung:

13.02.19 18:36 #2882 xx

nee,  da liegst du  schon ein kleinwenig  daneben.

bisher ist  ( war ?)  für diesen bereich ein herr zuständig, der über einen  uni-abschluss verfügt.
der war am  " tag der offenen tür "  im august anwesend und hat vorgetragen. überzeugend.

für den war der jahreabschluss  kein problem, auch bezüglich seiner zuarbeit zum konzernabschluss.

die zeitlichen verzögerungen zu denen es gekommen ist,   gehen eindeutig auf das konto safbon.

da habe ich keinen zweifel.


 
13.02.19 19:33 #2883 Guru51
Dann bleibt der Forderungsverzicht von 5.9 mio € bzw. andere uns unbekannte Details, die dazu führen, dass Safbon sein ok bisher nicht gegeben hat bzw. geben möchte.
Ich kann mir kaum vorstellen, dass wir eine Hauptversammlung erleben werden, bevor ein Geschäftsbericht veröffentlicht wurde.

Operativ hat Safbon ein großes Interesse an der Technologie von ItN und dafür viele mio € investiert. Entscheidend wird die Innovationskraft und das Know-How von ItN sein. Erst, wenn Safbon da mithalten kann, bleibt nur noch das made-in-Germany Label. Dieses Label ist aber von strategischer Bedeutung bei Ausschreibungen, insbesondere außerhalb Chinas.  

Bewertung:

13.02.19 19:49 #2884 xx

natürlich zunächst GB 2017  dann HV.

das zeigt ja die homepage:
gb in q1  und hv im   ersten HJ.

habe fertig.  dir einen schönen abend.  
14.02.19 13:40 #2885 auf xetra

aktuell   im geld:   50 t stück  zu 0,50 euro.  
18.02.19 14:35 #2886 heute

um ca. 14.30 uhr bereits fast 50 t stück gehandelt.

leider ohne meldung.    
18.02.19 20:36 #2887 Safbon setzt auf ITN Technologie
Safbon wird bei einer wichtigen Konferenz in den USA für ITN  werben: https://www.safbonwater.com/events/...onference-exposition-awwa-amta/
Das verstärkte Marketing sollte mittelfristig  für weitere gute Nachrichten sorgen.  

Bewertung:
1

21.02.19 14:26 #2888 Termine stehen fest
für alle die durchgehalten haben ... vorab eine erste "erfreuliche" Nachricht,

https://www.pressetext.com/news/20190221014

Jahresfinanzbericht 2017: 29.03.2019

Halbjahresbericht 2018: 30.04.2019

Viel Glück.  
21.02.19 14:52 #2889 termine

1.  der   gb 2017    wird keine negative überraschung bezüglich der zahlen enthalten.
    die meldung zu dem vorläufigen ergebnis für 2017   ( leicht positiv ) aus Q1  2018
    dürfte weiter bestand haben.  im anderen falle hätte itn was  melden müssen.
    denen wird  die bafin  auf den füssen stehen.

2.  entscheident werden  aber nicht die zahlen sein,  einzig und allein wird der ausblick    
    von bedeutung sein.

3.  vl.  kommt itn wieder in normales fahrwasser.  
26.02.19 18:16 #2890 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 01.03.19 10:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
02.03.19 19:21 #2891 Siehe Platz 4
https://www.deutschlandfunk.de/...2852.de.html?dram:article_id=442176


Es ist doch mal wirklich an der Zeit das hier mehr über das Thema diskutiert wird.
Schaut man nach Indien und China wo der Mensch nicht mit dem Wasser aus Flüssen in Berührung kommen darf oder die unzähligen Länder und Inseln wo es kaum noch Wasser für die Bevölkerung gibt (Regenwasser ebenfalls nicht), dann frage ich mich ob in verschiedenen Teilen der Welt bereits Anlagen verkauft wurden, jedoch aber keine Informationen nach außen getragen werden.
Falls nicht hoffe ich doch mal das in den nächsten Jahren darüber einmal mehr gesprochen wird.
Oder wie seht ihr das?    
04.03.19 08:24 #2892 SafBon
 

Angehängte Grafik:
245746be-0758-45e0-a0c6-66c13d95a7b0.jpeg (verkleinert auf 68%) vergrößern
245746be-0758-45e0-a0c6-66c13d95a7b0.jpeg
04.03.19 09:03 #2893 MM

das thema    wasser-abwasser-meerwasser    ist ein thema
mit großem potential und zwar weltweit.  das ist doch keine frage.
da geht es um viele, viele milliarden.

aber völlig offen ist ob und wie saarbrücken mitspielt.

es hilft nichts - wir müssen der GB 2017 abwarten.

ein sehr gewichtiges argument pro itn :  hergestellt in deutschland.
jedenfalls gilt dies für viele länder -  noch.
aber keiner von uns versteht die chinesische denke.

vl. wissen wir am 29.3  mehr.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  116    von   116     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...