IPO Siemens Healthineers

Seite 1 von 58
neuester Beitrag:  17.09.19 19:23
eröffnet am: 06.03.18 14:19 von: bjkrug Anzahl Beiträge: 1441
neuester Beitrag: 17.09.19 19:23 von: adi968 Leser gesamt: 315368
davon Heute: 156
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  58    von   58     
06.03.18 14:19 #1 IPO Siemens Healthineers
Mahlzeit,

beschäftige mich grade mit dem Healthineers Ipo.

Möchte mit diesem Thread, einen konstruktiven Gedanken und Meinungsaustausch forcieren.

Beste Grüße
bjkrug

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  58    von   58     
1415 Postings ausgeblendet.
30.07.19 14:49 #1417 Shl100
Auch wenn ich mit meiner Meinung alleine stehe.....so gut waren die Zahlen nun auch nicht( im Vergleich 2015 bis heute).Meiner Meinung kehrt das Vertrauen zurück, die Katze mit Atellica ist aus dem Sack, Montag übernimmt jetzt das Ruder und Medizintechnik ist und bleibt eine zukunfts orientierte Branche mit Luft nach oben( eben aber langfristig gesehen). M.M.  
01.08.19 07:41 #1419 gerade
Commerzbank sagt BUY und Zielerhöhung um EUro 1 auf € 45  
01.08.19 11:37 #1420 jetzt
wirds langsam spannend . EUro 38,5 muss geknackt werden  und idealerweise Schlusskurs um Euro 39 . Dann steht der Ausbruch bevor .  
01.08.19 15:12 #1421 mal sehen, ob es diesmal klappt Robin
immerhin war der fast 4 Euro Upmove die Woche schon kräftig.

Bisher hat SHL eine große Seitwärtsbewegung zwischen 33 und 39 hingelegt. Nicht mehr und nicht weniger.

Ob die Kraft für einen Ausbruch + Neubewertung reicht ?  
08.08.19 08:09 #1422 Übernahme
Die Siemens-Medizintechnik-Tochter steht vor ihrer ersten großen Übernahme seit dem Börsengang vor eineinhalb Jahren. Siemens Healthineers bietet 1,1 Milliarden Dollar in bar für das US-Unternehmen Corindus Vascular Robotics, das als eines der ersten robotergestützte Systeme für minimalinvasive Gefäß-Operationen entwickelt hat.

Damit ließen sich Operationen präziser, schneller und effektiver durchführen, sagte Healthineers-Chef Bernd Montag am Donnerstag in Erlangen. Mit den Robotern von Corindus können Ärzte Katheter oder Stents quasi ferngesteuert über einen Monitor einsetzen, der ihnen das Bild des kranken Gefäßes anzeigt.

Corindus wird in das kleinste Geschäftsfeld von Siemens Healthineers, Advanced Therapies, eingegliedert. Darunter hat der fränkische Medizintechnik-Konzern Roboter und andere Geräte gebündelt, die Ärzten bei Operationen und Behandlungen unter die Arme greifen. Siemens Healthineers setzt damit 1,5 Milliarden Euro um, mit einer operativen Umsatzrendite von fast 20 Prozent ist das Geschäft aber hochprofitabel. "Zusammen mit unserem starken Portfolio in der Bildgebung, Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz schaffen wir erhebliche Synergien, um Therapieergebnisse zu verbessern", sagte Montag.

Siemens Healthineers zahlt mit 4,28 Dollar je Aktie einen Aufschlag von 77 Prozent auf den Schlusskurs des Corindus-Papiers vom Mittwoch (2,42 Dollar). Das in der Nähe von Boston im US-Bundesstaat Massachusetts ansässige Unternehmen hat rund 100 Mitarbeiter. Finanziert werden soll die Übernahme durch einen befristeten Kredit des Mutterkonzerns Siemens.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...-in-usa-1028429167  
08.08.19 08:38 #1423 Einstiegsschance
oder wir der Kurs heute verprügelt? Bin um Meinungen interessiert.. muss mein Minus-Depot mal wieder ins Plus drehen :)  
08.08.19 08:42 #1424 Hmmh
Weiß nicht wie ich dies einordnen soll, schon eine happige Prämie 77%.....  
08.08.19 09:27 #1425 @rots
Naja der Kurs von Corindus stand vor kurzem auch noch deutlich über 3$ und fiel jetzt vermutlich in Folge der allg. Marktlage. SHL hat die Entscheidung bzw. die Gespräche ja nicht erst gestern angeschoben... Ich finde die Übernahme gut, zeigt ja auch, dass das hochprofitable kleinste Segment weiter ausgebaut werden soll. Und ohne Weiterentwicklungen (eigene oder zugekaufte) wird man langfristig nur stagnieren können.

Gut finde ich auch, dass der Kredit von der Konzernmutter kommt. Sollte es global zu starken Verwerfungen an den Finanzmärkten kommen, wird man hier sicher nicht so schnell in Engpässe geraten.  
08.08.19 10:30 #1426 genau
Investition in die Zukunft  mit robotergestützten Gefäßinterventionen . Aber Kurs fällt , sind halt nur MAschinen hier  .  
08.08.19 15:21 #1427 schaut euch intuitive surgical an
haben vinci,  entwickelt. Eine Aktie mit sogenanntem "Burggraben". SHL geht hoffentlich in die gleiche Richtung. Könnte mir unter 35 EUR sogar einen Nachkauf vorstellen. Habe bei der Zeichnung zu 28 EUR eine große Stückzahl  erhalten und daher ist ein Zukauf nur eine Option und kein Muss.  
08.08.19 21:26 #1428 Shl
1,1 mrd für ein Unternehmen was 10mio umsatz macht mit 100MA ? Dazu 35 mio minus erwirtschaftet?

Sry......aber kann mir das jemand erklären?

 
08.08.19 22:36 #1429 @alex.08
Naja die hatten nen Umsatz von 2.8 Mio in 2017 und 9.7 Mio in 2018, wobei 1.7 Mio in Q2 und 4.6 Mio in Q2 2019 (Gewinn 1.8 Mio). Diese Umsätze kommen aus ein paar verkauften Systemen, da diese nen Stückpreis von ner halben Mio haben soweit ich weiß.

Wenn SHL dieses Knowhow nun nutzt um damit in die Breite zu gehen, d.h. Vermarktung/Distribution bzw. bereits bestehende Kundenbasis nutzt... natürlich wird sich das wohl noch nicht in naher Zukunft rentieren aber langfristig winken da sicher starke Umsätze bei sehr hohen Margen.  
09.08.19 08:29 #1430 Shl
Hoffen wir das das gut geht. Aber danke für die ausführliche Erklärung.  
09.08.19 10:13 #1431 die merken
jetzt erst , dass der Kauf Sinn macht und eine Investition in die Zukunft darstellt .  Hier sind doch viele beknackte und dazu noch die Maschinen .  
03.09.19 19:37 #1433 ThyssenKrupp
Wer kommt wenn TK gehen muss?  
05.09.19 12:54 #1434 Shl
Also der Nachfolger steht fest, dafür wieder schön im Minus  
16.09.19 11:45 #1435 godmode
schreibt gerade : wann kommt der Ausbruch ???

wie soll das denn gehen ?  ist doch keiner drin  immer die gleiche Schwankungsbreite seit Wochen .

Unterseite = 34,80 und Oberseite  im Bereich 36,20  
17.09.19 10:09 #1436 wirkt
sich heute die Analyse von Godmode auf Siem. Health aus ???  
17.09.19 11:16 #1437 godmode
schreibt : erstes Ziel € 36,90

Das sind die Hanelsmarken
Besonders auf der Oberseite dürfte es interessant werden, sobald die Aktie wieder über 36,90 EUR ansteiget. Geht es anschließend auch per Tages- und Wochenschluss über 38,85 und dann 40,00 EUR, könnte stärkeres Kaufinteresse aufkommen und eine Rallybewegung gestartet werden. Erste Ziele liegen bei ca. 44,00 EUR und später rund 50,00 EUR.  
17.09.19 12:11 #1438 Shl
Ich sage mal nach 1 1/2 freuen wir uns , aber gleich von 44 und höher zu träumen.......naja  
17.09.19 13:52 #1439 Robin
ich traue SHL nicht so viel zu, wie du.

Bisher haben nur die Freude, die beim IPO zugeschlagen haben.

Hab auch unter 30 gekauft .

Trotzdem läuft der Titel dem Markt hinterher und der Chart gibt maximal ne Seitwärtsbewegung her.

Ich nutze SHL nur noch für Trades.

Das war mal ganz anders gedacht.  
17.09.19 15:46 #1440 Für mich ist SHL
lediglich eine Halteposition. Kein Zukauf! Die Div. ist aber O.K, da ich knapp die Hälfte über den IPO zugeteilt bekam und unter 30 zugekauft habe. Zumindest bisher kein Geld verloren. Sehe es wie alex.08, dass ein Kurs um 40€ schon spitze wäre. Solange der Mutterkonzern einen Großteil der Aktien hält, wird sich in der Kursentwicklung nicht viel tun.    
17.09.19 19:23 #1441 der free float ist einfach
zu gering.

Es gibt ne nette Divi, aber keine Kursphantasie, so lange Siemens so groß drin ist.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  58    von   58     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...