IPO Delivery Hero AG

Seite 1 von 10
neuester Beitrag:  20.07.18 10:39
eröffnet am: 20.06.17 10:29 von: biergott Anzahl Beiträge: 243
neuester Beitrag: 20.07.18 10:39 von: Katjuscha Leser gesamt: 50328
davon Heute: 16
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
20.06.17 10:29 #1 IPO Delivery Hero AG
Die größte Beteiligung von Rocket Internet geht an die Börse. Die Börsenbewertung übertrifft an der oberen Range des Bookbildung mit rund 4,4 Mrd. deutlich die bisherigen Erwartungen von 3-3,5 Mrd. Euro. Und der vorbörsliche Start sieht sehr gut aus: Zeichnung zwischen 22-25,50 Euro, über Tradegate aktuell 27,40 Euro. Das lässt auf einen erfolgreichen Börsengang mit nem schönen Zeichnungsgewinn hoffen. Und macht die bei Rocket verbleibenden Aktien noch attraktiver.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
217 Postings ausgeblendet.
30.03.18 11:14 #219 Catchup
DH’s Umsatz wächst aber durch Übernahmen, Schulden, KE‘s und schreibt unter dem Strich fortlaufend dicke Verluste. Das Ergebnis für 2017 hat man bisher offen gelassen und mit dem gewaltigen Umsatzwachstum geglänzt.Ich persönlich denke dass der Umsatz teuer erkauft wurde und der Verlust ebenso gewaltig sein wird. Im Mai sehen wir die 25€ Und später geht es auf 15€-10€ oder noch tiefer runter, Trivago dient hier wohl als bestes Beispiel
Die Wettbewerber sind bereits profitabel in einer finanziell gesünderen Position, davon abgesehen bietet Lieferando in meiner Region das umfangreichere Angebot an Restaurants, warum auch immer...  
26.04.18 14:32 #220 neues Allzeithoch
-----------
the harder we fight the higher the wall
27.04.18 09:19 #221 Es sieht gut
aus long.  
13.05.18 00:44 #222 Polo
 
13.05.18 00:45 #223 Apolinaris
 
13.05.18 18:59 #224 BG
06.06.18 00:25 #225 DH im MDAX

Pressemitteilungen

Leticia Adam

leticia.adam@deutsche-boerse.com

Phone : +49 (0) 69 211 11500

Frankfurt | Jun. 05, 2018

   share
   download
   print

Frankfurt (Jun. 05, 2018) -

Scout24, Delivery Hero und Puma in MDAX-Index aufgenommen

Siemens Healthineers steigt in TecDAX auf

Deutsche Börse überprüft Zusammensetzung ihrer Indizes - Änderungen werden zum 18. Juni 2018 wirksam



Die Deutsche Börse hat am Dienstag Veränderungen in ihren Aktienindizes mit Wirkung zum 18. Juni 2018 bekannt gegeben. Die Aktien der Scout24 AG, Delivery Hero AG und Puma SE werden in den MDAX-Index aufgenommen. Sie ersetzen dort die Aktien der STADA Arzneimittel AG, der Krones AG und der alstria office REIT-AG. STADA wechselt zum 13. Juli 2018 vom Segment Prime Standard in den General Standard und erfüllt somit die Kriterien für einen Verbleib in den Indizes nicht mehr. Die Aufnahme von Delivery Hero AG und Puma SE erfolgt nach der Fast-Entry-Regel; beide Unternehmen qualifizieren sich aufgrund ihrer hohen Marktkapitalisierung und des Orderbuchumsatzes für den MDAX-Index. MDAX bildet die 50 größten und börsenumsatzstärksten Unternehmen nach dem DAX ab.

Im SDAX-Index kommt es zu folgenden Wechseln: Krones AG und alstria office REIT-AG werden nach ihrer Herausnahme aus MDAX entsprechend im SDAX-Index aufgenommen. Neu hinzu kommen zudem die Aktien der DWS Group GmbH & Co. KGaA, der HelloFresh SE und der Aumann AG. Die Aktien der Diebold Nixdorf AG und der bet-at-home.AG verlassen SDAX, ebenso die Aktien der Scout24 AG, Delivery Hero AG und Puma SE, die in den MDAX aufsteigen. SDAX umfasst die 50 größten und meist gehandelten Unternehmen unterhalb des MDAX.

In TecDAX werden die Aktien der Siemens Healthineers AG aufgenommen und ersetzen Aumann AG. Die Aktien der Aumann AG wechseln die Branchenklassifizierung und werden künftig nicht mehr dem Technologie-Segment zugeordnet. TecDAX umfasst 30 Werte, die einen Fokus auf Technologie haben.

Im DAX-Index ergeben sich keine Änderungen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutsche Börse AG ist der 5. September 2018.

Die Deutsche Börse hat kürzlich Änderungen für die Aufnahme von Unternehmen in die Indizes MDAX, SDAX und TecDAX bekannt gegeben. Künftig wird die Trennung nach den Segmenten Tech und Classic aufgehoben. Somit können auch Unternehmen des Technologie-Segments in den MDAX oder SDAX aufgenommen werden. Zum anderen können DAX-Unternehmen, die den Technologie-Sektoren zugeordnet sind, auch in den TecDAX-Index aufgenommen werden. Weiterhin werden die Indizes MDAX und SDAX vergrößert: Die Zahl der Werte im MDAX steigt von 50 auf 60 und im SDAX von 50 auf 70. Die Indexanpassungen werden erstmalig im September 2018 nach dem neuen Regelwerk durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.dax-indices.com/news  
08.06.18 12:37 #226 Kehrseite
Erfolg ist zu Lasten und auf Kosten der Mitarbeiter DH gekauft, früher oder später könnte es zu einer ( schon tickenden) Zeitbombe werden: https://www.zeit.de/arbeit/2018-06/...betriebsrat-gruendung-vertraege  
15.06.18 18:04 #227 Um 17:38
... hat jemand über 3.000.000 Aktien gekauft?! Weiß jemand wer oder was dahintersteckt? Das sind immerhin 120 Mio Euro  
15.06.18 18:14 #228 Nimmersatt , heute ist Verfallstag
Da hast du in der Schlussauktion bei allen größeren Aktienwerten solche hohen Umsätze.
-----------
the harder we fight the higher the wall
15.06.18 18:26 #229 Danke
für die Antwort... wieder was dazu gelernt:)  
15.06.18 18:26 #230 caprare
Deliveroo hat aber mit DH nichts zu tun. In dem Artikel wird Foodora erst ganz am Ende des Artikels erwähnt und kommt besser weg.

Klar ist der Niedriglohnbereich ein Problem. Find ich auch grundsätzlich nicht gut. Andererseits kann man von einem jungen Startup nicht verlangen, dass er in der Wachstumsphase schon hohe Löhne zahlt. Das wird man erst ab einem bestimmten Umsatzniveau können, wenn die Einnahmen aus dem Plattformgeschäft hoch genug sind, um dann vielleicht Tochterfirmen wie foodora sozusagen im Konzern etwas quer zu subventionieren.
Bis dahin muss man auch damit leben, dass vor allem Freelancer oder Studenten die Jobs annehmen und für ihre Verhältnisse halbwegs vernünftig verdienen. Einen foodora-Fahrer und Studenten kenn ich persönlich. Und der ist mit Flexibilität und Lohn eigentlich zufrieden. Was nicht heißen soll, dass man das grundsätzliche Niedriglohnproblem nicht angehen muss. Ich denk, da wird die Plitik auch reagieren und die Betriebsräte unterstützen. Nur sollte man auch den Entwicklungsstand junger Firmen berücksichtigen.
-----------
the harder we fight the higher the wall
15.06.18 23:28 #231 Verfallstag vs. Indexwechsel
@ Katjuscha und Nimmersatt

Du hast Recht  Katjuscha, dass am Verfallstag hohe Umsätze üblich sind. In diesem Fall sind die Umsätze heute bei DH wie auch bei HF aber extrem hoch und deutlich höher als an Verfallstagen. Die Umsätze sind auch höher als z.B. bei RI selbst.

Es gibt einen zweiten Grund - am Montag stehen die Index Wechsel bei DH und HF an - und das wird dann meist über die Schlussaution abgewickelt. Gerade die großen institutionellen müssen ab Montag die Indices anders abbilden.  
18.06.18 23:42 #232 Delivery Hero-Aktie auf Rekordhoch
19.06.18 16:54 #233 Der Gesamtmarkt
bricht ein aber Delivery Hero legt zu. Top!  
19.06.18 17:30 #234 sieht jetzt auch charttechnisch top aus
Dürfte mindestens auf 45 € in den nächsten Tagen laufen, es sei denn der Gesamtmarkt bricht dramatisch ein.
-----------
the harder we fight the higher the wall
29.06.18 11:57 #235 Baillie Gifford neu über 3%
Delivery Hero AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
Delivery Hero AG

29.06.2018 / 11:55
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




--------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten Delivery Hero AG
Oranienburger Straße 70
10117 Berlin
Deutschland  

2. Grund der Mitteilung X Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten
 Erwerb/Veräußerung von Instrumenten
 Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
 Sonstiger Grund:


3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Registrierter Sitz und Staat:
Baillie Gifford & Co Edinburgh, Schottland
Großbritannien

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.
 

5. Datum der Schwellenberührung: 25.06.2018

6. Gesamtstimmrechtsanteile   Anteil Stimmrechte
(Summe 7.a.) Anteil Instrumente
(Summe 7.b.1.+ 7.b.2.) Summe Anteile
(Summe 7.a. + 7.b.) Gesamtzahl Stimmrechte des Emittenten
neu 3,21 % 0,00 % 3,21 % 184455577
letzte Mitteilung N/A % N/A % N/A % /

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen
a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG) ISIN absolut in %
 direkt
(§ 33 WpHG) zugerechnet
(§ 34 WpHG) direkt
(§ 33 WpHG) zugerechnet
(§ 34 WpHG)
DE000A2E4K43  5915414 % 3,21 %
Summe 5915414 3,21 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
   %
   Summe  %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Barausgleich oder physische Abwicklung Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
    %
     Summe  %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen
 Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen mit melderelevanten Stimmrechten des Emittenten (1.).
X Vollständige Kette der Tochterunternehmen beginnend mit der obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, wenn 3% oder höher Instrumente in %, wenn 5% oder höher Summe in %, wenn 5% oder höher
Baillie Gifford & Co % % %
Baillie Gifford Overseas Limited % % %

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG
(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)
Datum der Hauptversammlung:  
Gesamtstimmrechtsanteil nach der Hauptversammlung: % (entspricht Stimmrechten)

10. Sonstige Erläuterungen:
 



--------------------------------------------------

29.06.2018 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Delivery Hero AG
Oranienburger Straße 70
10117 Berlin
Deutschland
Internet: www.deliveryhero.com


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service
 
29.06.18 16:31 #236 sind die doof
-----------
the harder we fight the higher the wall
04.07.18 01:16 #237 meine einschätzung
Ich bin neu hier und absolut kein Börsenprofi. Ich will auch nicht werben,,,,Ich denke bei dieser Aktie sinnlos,denn keiner hier im Forum kann auf den weiteren Verlauf Einfluss nehmen.Im Gegensatz zu Pennystocks. Ich will jetzt als Inhaber von 100 Stück (gekauft um 27 Euro)nur meine Meinung kundtun.Ich verkaufe selbst jetzt nicht entgegen der Regel buy low sell high.Ich denke Delivery Hero ist eine Aktie, die schwer durch Politik steuerbar ist.Weder manipulierte Rohstoffpreise noch Strafzölle,Terroranschläge usw können wesentlichen Schaden anrichten.
Momentan glaube ich dass die Aktie weiter steigt.Es wird Gewinnmitnahmen geben und ich hoffe sogar.Denn das wäre für mich ein gesundes Zeichen.Langfristig sehe ich dieser Aktie ein Potential, das schwer einschätzbar ist.Ich bin ein Träumer...ich halte 100 und mehr für realistisch.Und jetzt gebe ich mich der Geisselung der Experten hin  
06.07.18 11:34 #238 kann ja gut sein, dass es 100 € werden, nur w.
begründest du dann fast 20 Mrd € Börsenwert?

Würde ja heißen, du kannst dir in 4-5 Jahren 1 Mrd € Gewinn vorstellen, also mehr als Delivery Hero im nächsten Jahr an Umsatz macht.


Also ich hab mich hier immer gegen die Skeptiker ausgesprochen, aber bei jetzt 9 Mrd € Börsenwert (KUV von 11-12 fürs laufende Jahr), wird mir dann doch etwas mulmig. Das dürfte wirklich noch ein paar Jahre brauchen, um in diese Bewertung reinzuwachsen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall
10.07.18 12:44 #239 Heute starke Verluste
aber kein Wunder wenn man bedenkt wie steil es seit einem Monat nach oben ging. Es war schon zu erwarten als an der 50er Marke gekratzt wurde. Deshalb für mich etwas "beruhigend" dass es jetzt zu Verkäufen kommt. Vielleicht erfolgt noch diese Woche ein neuer Anlauf auf die 50.  
10.07.18 12:50 #240 20 Milliarden...
... sind schon ne Hausnummer.
Wie allerdings Warren Buffet sagte: Es ist besser ein sehr gutes Unternehmen zu einem hohen Preis zu kaufen als ein mittelmäßiges zu einem günstigen Preis.
Die meisten dotcoms von anno 2000 sind in der Versenkung verschwunden. Es kommt daher darauf an, die Nase vorn zu haben, und da scheinen die Heros momentan genau die Adresse zu sein, was catering online angeht. Vor einem Jahr hätte ich gedacht, der Hype um Netflix, der ebbt auch wieder ab. Amazon und Google werden dagegensetzen und Netflix verdrängen - nichts da. Netflix hat sich nochmal vervierfacht und ist weiter gewachsen. Amazon war anno 2000 viel zu teuer... dachte man, da stand man bei rund 100 Euro. gut, es ging auf 10 runter, als die Dotcomblase platzte - who cares? Heute stehen wir bei über 1.400.
Kann sein, dass DH viele kleine Restaurants verdrängen wird, so wie die Einzelhändler und Tante-Emma-Läden. Schade wäre das und traurig, aber es wäre der Trend. Alles größer, schneller, einheitlicher, effizienter und die Ware kommt zum Verbraucher nicht umgekehrt.  
18.07.18 20:38 #241 Ware kommt zum Verbraucher?
War am vergangenen WE in Düsseldorf, mittags in der Altstadt mit Schützenumzug, Altbier und überwiegend schweingeprägten Restaurants; abends auf der Kölner Str. mit Chai, Ayran und Döner-Gerüchen.
Ich habe genau einen Foodora-Fahrer gesehen, aber Tausende von Menschen, die Geselligkeit suchten - beim Essen!

Restaurants wird es noch sehr sehr lange geben.  
19.07.18 11:53 #242 Doppel-Top oder Durchbruch?
Wie gesagt, mir ist die Bewertung mit KUV von 12 jetzt zu hoch. Würde daher nicht mehr auf steigende Kurse setzen.

Und die Indikatoren haben auch schon so leicht bearishe Divergenzen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Angehängte Grafik:
dh6a.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
dh6a.png
20.07.18 10:39 #243 neues Allzeithoch
Also so langsam siehts mir schon stark nach Übernahme (durch Naspers?) aus.

Anders ist die Stärke ja kaum zu erklären.  
-----------
the harder we fight the higher the wall
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...