IPO Delivery Hero AG

Seite 1 von 46
neuester Beitrag:  17.01.22 19:45
eröffnet am: 20.06.17 10:29 von: biergott Anzahl Beiträge: 1130
neuester Beitrag: 17.01.22 19:45 von: brianinho Leser gesamt: 273861
davon Heute: 548
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  46    von   46     
20.06.17 10:29 #1 IPO Delivery Hero AG
Die größte Beteiligung von Rocket Internet geht an die Börse. Die Börsenbewertung übertrifft an der oberen Range des Bookbildung mit rund 4,4 Mrd. deutlich die bisherigen Erwartungen von 3-3,5 Mrd. Euro. Und der vorbörsliche Start sieht sehr gut aus: Zeichnung zwischen 22-25,50 Euro, über Tradegate aktuell 27,40 Euro. Das lässt auf einen erfolgreichen Börsengang mit nem schönen Zeichnungsgewinn hoffen. Und macht die bei Rocket verbleibenden Aktien noch attraktiver.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  46    von   46     
1104 Postings ausgeblendet.
11.01.22 09:20 #1106 Gegenreaktion am Widerstand 82
Ob das nachhaltig wird???

95 muss der Chart schaffen damit der Wind dreht.  
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
11.01.22 09:54 #1107 Lach
Zitat aus der heutigen Pressemitteilung
„ Berliner Unternehmen unterdessen das Geschäft mit Essenslieferungen und Quick Commerce des Dienstleisters Hugo sichern, der in El Salvador, Dominikanische Republik und weiteren Ländern aktiv ist.“

Highlights um Geld zu verdienen, wann expandiert man nach Cuba??

... übrigens man plant Gewinne bedeutet nicht das diese auch sicher sind.
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
11.01.22 13:56 #1108 Hero
11.01.22 13:56 #1109 Hero
11.01.22 14:31 #1110 man plant profitabel zu werden...
Der Blödsinn von heute, sprich die news gehen nur darum den Kurs hochzuhalten um den glovoo Kauf nicht mit zu großer Verwässerung durchzuführen.  Der pizzabringdienst oder die qmarts werden niemals profitabel. Nicht blenden lassen  imo  
11.01.22 15:27 #1111 Fake news?
Käme die Pressemitteilung nicht direkt aus der Firmenzentrale, müsste man sie für FAKE news halten.

Denn erstens werden die Begriffe wie 'Gewinn' und 'poitives EBITDA' scheinbar synonym verwendet, was m.E. grob fahrlässig ist.

Zum anderen erstell DH gar keine Segmentberichte nach Essenslieferdinst und Lebensmittellieferungen (den Dmarts), sondern nur nach Regionen. Und die waren zuletzt tiefrot und werden es auch im jahr 2022 bleiben. Vielleicht kommt bald die Nachricht über eine geplante Kapitalerhöhung.  
11.01.22 15:44 #1112 Kapitalerhöhung schon wieder?
Sollte dem so sein bis Ende Februar so nenne ich den Laden  

Debts Delivery d.h. Schuldenlieferung

Was gibt es hier positives, außer das man durch einen Trick(so nenne ich es) in den DAX gekommen ist um das ganz große Rad zu drehen? Sprich man ist schnellstmöglich an die Kapitalmärkte gekommen und hat Anleihen platziert und die Banken kassiert.

Glückwunsch

-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
11.01.22 16:10 #1113 Von den Banken gibt es nichts ...
.. wenn cih den Geschäftsbericht noch richtig in Erinnerung habe, dann hat DH kein Geld von den Banken geliehen. Oder keines bekommen, je nach Lesart.  
11.01.22 16:37 #1114 genau.....
Nur neue Aktien...bis zum bitteren Ende + Anleihen  
11.01.22 17:32 #1115 Das ist ja gerade der Gag
Weil die Aktie gehypt wurde konnten Anleihen ohne Ende zu niedrigen Zinsen emittiert werden. ZINSEN werden da an die Anleger gezahlt. Meiner Meinung nach ist der niedrige Zins nur der Rückendeckung der Banken zu verdanken.

Am Ende wird das zu hohen Zinsen neu emittiert werden und dafür sorgen das man noch schwieriger profitabel sein kann.

Sollte der Kurs unter 80 oder 70 rutschen wird die Verwässrrung durch diese Hybridanleihen weiter zunehmen in Zukunft.  Und das ohne Chance auf Wachstum in 3 bis 5 Jahren. Bis dahin stehen die Zinsen wieder ganz woanders und DH hoffentlich auch... (out of the DAX!)  
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
12.01.22 12:00 #1116 Huch....Halten und unter 100...
...da habe ich mich fast am Champus verschluckt...  
12.01.22 15:37 #1117 Auf die kreative Buchführung bin ich gespann.
https://www.finanzen.net/amp/...nslieferungen-2022-erreichen-10910966

....... Sondereffekte....

Zitat
"Voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres werde in dem Bereich die Gewinnschwelle auf Basis des um Sondereffekte bereinigten Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erreicht, teilte der im DAX notierte Konzern überraschend in der Nacht zum Dienstag mit."


-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
13.01.22 12:30 #1118 Wo sind die Käufer?
Unter 84 € ist DH ein echtes Schnäppschen.

Das ist für mich sonnenklar!  
13.01.22 12:45 #1119 Kaufen wenn die Analysten schreien?
Ich denke das immer mehr Privatanleger hier umschichten da Zinserhöhungen anstehen.  
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
14.01.22 13:01 #1120 Gewinne mit DH möglich?
Ja!

Kaufen muss man dann, wenn Dich alle deswegen für verrückt halten.

Das sind die besten Zeiten für spätere Kursgewinne.

Aber muss man deswegen DH jetzt kaufen? Das könnte schon sein. Ich weiss es auch nicht.

Ich bin mir zumindest sicher, dass der Kursrutsch allein wegen möglicher Zinserhöhungen schon sehr übertrieben ist.

Wahrscheinlich flüchten gerade die Spekulanten aus der Aktie.  
14.01.22 14:19 #1121 Dicke Short Gewinne sind hier machbar gewe.
Rote Grüße an die GF von DH
:)

Lieferdienste gab es ohne App schon vor über 100 Jahren
-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
14.01.22 15:09 #1122 .... hoffe die Bude wird abgeraucht
....niemand benötigt einen Hammer für Linkshänder.... 20 Mrd Bewertung für notting.    
14.01.22 17:42 #1123 Durchhalten
Man darf jetzt nicht den Sand in den Kopf stecken.

Das ist alles übertrieben. Da werden bestimmt noch einige Beteiligungen mit ordentlichem Gewinn verkauft werden. Das hebt die Stimmung wieder.  
14.01.22 17:55 #1124 glaubst du das?
.......  
14.01.22 22:01 #1125 Das kann aber nicht
das ziel sein ,  KE's  am Fließband
und Beteiligungen zu verkaufen !
was ist denn mit dem Kerngeschäft ???

Die Gewinnmarge ist bei Lieferdiensten ist so minimal

Aber wenn ich mir die Bewertung  KUV angucke,  könnte man meinen
DH wäre ein konkurrenzloses High-Tech unternehmen

Wie viel miese machen  sie denn dieses Jahr
-7 /Aktie  ?  sieht ganz so aus nach dem Halbjahres-ergebnis

die nächste KE kommt hier so sicher , wie das Amen  in der Kirche
und je länger der Ceo  nicht die Katze aus dfem Sack lässt, desto billiger
sind die neuen Aktien zu haben.  Das weiß der Markt,
Deshalb gibts hier nur eine Richtung  
15.01.22 11:18 #1126 .... die Frage ist ..
Was denken die Empfänger der DH Aktien für den glovoo Deal. In dem Trend stoßen die den Schrott direkt ab bzw. erhalten immer mehr Shares und die Verwässerung nimmt erheblich zu. Da die Bude ebenfalls defizitär ist, wird das eine roteFlagge  
17.01.22 10:19 #1127 Eingepreist ...
Es ist gut möglich, dass jetzt schon alle negativen Nachrichten zu DH eingepreist sind. Ganz egal, ob sie sich später zeigen oder nicht.

Der Markt kalkuliert mit einem Kapitalwert der Gewinne von rund 5,- €/Aktie.

Bei einem KGV von 18 sind wir dann schnell bei Kursen um 90,- €.

Darüber hinaus könnte sich DH auch zu einem Inflationsgewinner entwickeln. Denn die Lnagfristig erforderlichen Investitionen wurden zu günstigen Zinssätzen für die nächsten jahre finanziert. Auf der Ertragsseite fakturiert man jedoch zu tagesaktuellen Preisen.

Das könnte dem Ganzen demnächst einen ordentlichen Schub nach oben geben. Die von den Analysten prognostizierten Verluste werden aktuell jedenfalls wieder kleiner.  
17.01.22 10:25 #1128 inflationsgewinner?
Äußerst fragwürdig wie bei Inflation die Anzahl der Bestellungen steigen sollen? Die treibt die Verbraucher eher zurück in die Läden anstatt diesen Pizzabringdienst zu nutzen.

Wer investiert muss auch positiven cashflow haben oder verwässert weiter. Deshalb gehen auch die Verluste je Aktie zurück,  obwohl die Verluste in Summe katastrophal steigen.  
17.01.22 15:59 #1129 Nimbus Wachstunswert ist weg
Werde in Zukunft seltener reinschauen, vielleicht bleibt er in den 70igern etwas hängen.

Technische Gegenreaktion?  Fehlanzeige!

Schönen Tag

-----------
Der oben geschriebene Beitrag spiegelt meine heutige Meinung
17.01.22 19:45 #1130 Gegenreaktion?
Charttechnik und Schrott passen nicht zusammen.  Am 10.02 werden wieder die Anzahl der Bestellungen veröffentlicht. Nix zur Ertragssituation, wie es sich für eine Pommesbude im Dax gehört. Die Bude wird immerhin noch mit knapp 20 Mrd bewertet..... ohne Worte  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  46    von   46     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...