IMMOFINANZ Immob. Anlagen eine Perle ?

Seite 28 von 28
neuester Beitrag:  24.05.15 14:51
eröffnet am: 27.10.08 12:44 von: Aktiengeschichte Anzahl Beiträge: 683
neuester Beitrag: 24.05.15 14:51 von: stksat|228724040 Leser gesamt: 118459
davon Heute: 7
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   26  |  27  |     |     von   28     
01.05.11 10:02 #676 Dr. Z. Ziel in ca. 2J. IIA Kurs bei NAV
Anbei ein Link zum sehr ausführlichen und interessanten Interview mit Dr. Z.

http://www.boerse-express.com/cat/pages/952585/fullstory

Die IIA entwickelt sich zum Dividendenpapier, Schritt für Schritt, Jahr für Jahr. Dürfte mittel- bis langfristig auch Fonds und Anleger anlocken, die eine Dividendenstrategie fahren. Dies ist mit recht hoher Wahrscheinlichkeit mittel- bis langfristig förderlich für den Aktienkurs.
-----------
Gruss GoA
26.05.11 11:01 #677 immobilien bleiben weiter interessant
15.08.11 20:17 #678 Was passiert mit AT0000A0GYS9...

Anteilen? Diese wurden bei mir vor einiger Zeit ins Depot gebucht (gleich viele Anteile wie damals an Immofinanz                        Aktien AT0000809058).

Mir ist aber unklar was mit den WP (AT0000A0GYS9) passiert. Kann mich mal einer Aufklären... 

 

 

 
15.08.11 23:34 #679 Ansprüche auf eventuelle Nachb. Umtauschv.
Hallo smmail die  AT0000A0GYS9   sind die Ansprüche auf eventuelle Nachberichtigung des Umtauschverhältnisses. Hast Du vor dem Umtausch x IIA Immofinanz AT0000809058 Aktien gehabt, so hast Du x von diesen Ansprüchen. Falls Du  y IEA Immoeast AT0000642806 Aktien hattest, hast Du auch y  Ansprüche AT0000A0GYT7.
Damals wurde eine IEA in 1,5 IIA umgetauscht.
Die Ansprüche wurden generiert für den Fall eines Verfahrens zur Überprüfung des Umtauschverhältnisses, damit eine anschließende Nachberichtigung des Umtauschverhältnisses leicht stattfinden kann.
Solange kein Verfahren erfolgreich das Umtauschverhältnis von 1:1,5 anficht sind die Ansprüche erst mal nichts Wert.
Die werden sicherlich dann ausgebucht, wenn die Klagezeit verjährt ist. Mir ist keine Klage bekannt, die bzgl. der Umtauschverhältnisse läuft.
Siehe auch:
http://www.semperconstantia.at/verschmelzung.htm

Sowohl Immofinanz- als auch Immoeast-Aktionäre können mit dem Umtauschverhältnis zufrieden sein und dem anschließenden Überleben der Immofinanz.
NAV Net Asset Value bei ca. 5,34 Euro.
Also Warten bis die Früchte reif sind und der Börsenkurs mindestens auf den NAV geht. Dann kann man immer noch entscheiden, ob man die IIA als Dividendenpapier behält.
Die Dividende dieses Jahr 10 Cent, nächstes Jahr 15 Cent und übernächstes 20 Cent sind eine hohe Dividendenrendite beim jetzigen Börsenkurs von 2,45 Euro. Da sieht das Sparbuch alt aus ;-)
Viel Erfolg mit der IIA Aktie.

Disclaimer: Ich besitze IIA Aktien. Dies ist keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Aktien. Jeder ist für seine Anlageentscheidung selber verantwortlich.
-----------
Gruss GoA
16.08.11 09:13 #680 @Gier oder Ang.: Danke für die Erklärung.
26.09.11 10:28 #681 IMMOFINANZ Group mit steigenden Mieterlösen
IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ Group mit steigenden Mieterlösen im 1. Quartal 2011/12
08:19 26.09.11

IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Sonstiges

IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ Group mit steigenden Mieterlösen im 1. Quartal
2011/12

26.09.2011 08:17

http://www.ariva.de/news/...esen-im-1-Quartal-2011-12-deutsch-3850854  
12.10.11 20:29 #682 tt
IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ Group eröffnet voll vermietete Silesia City Center Erweiterung und baut führende Marktposition weiter aus
17:51 12.10.11

IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Sonstiges

IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ Group eröffnet voll vermietete Silesia City
Center Erweiterung und baut führende Marktposition weiter aus

12.10.2011 17:49
--------------------------------------------------

IMMOFINANZ Group eröffnet voll vermietete Silesia City Center Erweiterung
und baut führende Marktposition weiter aus

Am 12. Oktober 2011 hat die IMMOFINANZ Group - der größte
Immobilien-investor und -entwickler in Österreich und einer der fünf
größten, börsenotierten Immobiliengesellschaften in Europa - die
Erweiterung des Silesia City Centers eröffnet. Das Silesia City Center ist
das bedeutendste Shoppingcenter in Schlesien und zählt zu den
renommiertesten Einkaufszentren Polens. Von September 2010 bis Oktober 2011
wurden 20.000 m2 neue Mietfläche und zusätzliche Parkmöglichkeiten
geschaffen. Das Projekt wurde in 'time and budget' fertiggestellt. Die
Investitionskosten betragen rund EUR 50 Mio. Der aktuelle Verkehrswert der
Erweiterung beläuft sich auf mehr als EUR 100 Mio.

'Das anhaltend hohe Interesse von Händlerseite an weiteren Verkaufsflächen,
die beeindruckenden Besucherzahlen in Kombination mit der dynamisch
wachsenden Wirtschaft und der hohen Kaufkraft in Schlesien waren
ausschlaggebend für unsere Entscheidung, das Silesia City Center zu
erweitern', erklärt Eduard Zehetner, Vorstandsvorsitzender der IMMOFINANZ
Group. 'Der strategische Nutzen der Erweiterung kann aus zwei Blickwinkeln
betrachtet werden: Einerseits können wir jetzt den steigenden Bedarf an
Premium-Mietflächen abdecken, andererseits stärken die neuen
Verkaufsflächen und das zusätzliche Angebot die Marktposition des Silesia
City Center und sichern den Standort langfristig ab.'

Ein genialer Coup ist dem IMMOFINANZ-Team und dem lokalen Center Management
für die Eröffnungsfeierlichkeiten gelungen: Sie haben Paris Hilton
eingeladen - und der Weltstar ist dem Ruf nach Kattowitz gefolgt. Zum
Auftakt ihres Polen-Besuchs fand am 12. Oktober nachmittags eine
Pressekonferenz gemeinsam mit Eduard Zehetner, Vorstandsvorsitzender der
Silesia City Center Eigentümerin IMMOFINANZ Group, und Piotr Uszok, dem
Bürgermeister von Kattowitz, statt. Am Abend steht ein VIP-Event und am 13.
Oktober das Grand Opening am Programm. Das Interesse von nationalen und
internationalen Medien war enorm, ebenso die Begeisterung der Paris
Hilton-Fans.

Das Silesia City Center heute

Über 800 Menschen haben an der Erweiterung des Silesia City Center
gearbeitet.  Geleitet wurde das Projekt vom Commercial Development-Team der
IMMOFINANZ Group. Bereits vor der Eröffnung waren die neuen Verkaufsflächen
vollständig an nationale und internationale Handelsketten wie Van Graaf,
H&M, Smyk Megastore, Cubus, und KappAhl vermietet. Auch Kultmarken wie
Guess Denim, Tommy Hilfiger und La Mania, die bisher noch nicht in
Schlesien präsent waren, haben sich für Geschäftsflächen im neuen Teil des
Silesia City Center entschieden. Neben Modeketten gibt es dort auch
Luxus-Marken wie Calvin Klein Jeans, Pinko, Guess Denim, Furla und Rolex.
Restaurants, Gesundheits- und Schönheits-Dienstleistungen runden die
Angebotspalette ab.

Heute zählt das Silesia City Center mit 86.000 m² Verkaufsfläche und 310
Shops zu den Top-5 Einkaufzentren in Polen. In Schlesien und Zagbie ist
das Silesia City Center Marktführer. Mit seiner Vielfalt an nationalen und
internationalen Marken, darunter populäre Modeketten und exklusive
Designerware, ist das Silesia City Center auf Augenhöhe mit den Malls in
Krakau, Warschau oder Breslau, in denen viele Schlesier bisher eingekauft
haben. Das erweiterte Shoppingcenter ist auch für Kunden aus den
Nachbarländern attraktiv. Das wachsende Interesse von Tschechen, Russen,
Deutschen und Slowaken am Shoppen in Schlesien wird sich positiv auf das
Silesia City Center auswirken.

Über die IMMOFINANZ Group
Die IMMOFINANZ Group zählt zu den fünf größten, börsenotierten
Immobiliengesellschaften in Europa und ist im Leitindex ATX der Wiener
Börse gelistet. Seit seiner Gründung im Jahr 1990 hat das Unternehmen ein
hochwertiges Immobilienportfolio aufgebaut mit derzeit mehr als 1.600
Bestandsobjekten und einem Buchwert von rund EUR 8,4 Mrd. Das Kerngeschäft
der IMMOFINANZ Group umfasst die Akquisition und die Bewirtschaftung von
Bestandsimmobilien, die Realisierung von Entwicklungsprojekten und die
Verwertung von Objekten. Die IMMOFINANZ Group konzentriert ihre Aktivitäten
auf die Segmente Einzelhandel, Büro, Logistik und Wohnen in acht regionalen
Kernmärkten: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn,
Rumänien, Polen und Russland. www.immofinanz.com.
Für Rückfragen:

INVESTOR RELATIONS

Stefan Schönauer
Head of Corporate Finance & Investor Relations  
IMMOFINANZ AG
M +43 (0)699 1685 7312
investor@immofinanz.com  

Simone Korbelius
Investor Relations
IMMOFINANZ AG
T +43 (0)5 7111 2291
investor@immofinanz.com  

MEDIENANFRAGEN
Sandra Bauer
Head of Corporate Communications | Pressesprecherin
T +43 (0)5 7111 2292
M +43 (0)699 1685 7292
communications@immofinanz.com  

IMMOFINANZ AG
A-1100 Wien, Wienerbergstraße 11
www.immofinanz.com

12.10.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  IMMOFINANZ AG
             Wienerbergstraße 11
             1100 Wien
             Österreich
Telefon:      +43 (0) 5 7111 - 2291
Fax:          +43 (0) 5 7111 - 8291
E-Mail:       investor@immofinanz.com
Internet:     http://www.immofinanz.com
ISIN:         AT0000809058
WKN:          911064
Börsen:       Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market in
             Frankfurt; Wien (Amtlicher Handel / Official Market)
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  
24.05.15 14:51 #683 Immofinanz - ein klarer Kaufkandidat
Bei kontinuierlichen Überschüssen, Ertragssteigerungen und einem mittlerweile sehr erfolgreichen Management ist die Immofinanz sicher der heißeste Kaufkandidat im Immobiliensektor. Einmal ganz abgesehen davon, dass die Immofinanz derzeit fast mit einem 50%igen Abschlag zum NAV gehandelt wird, ist auch das organische Wachstum trotz der anhaltenden Russlandkrise als positiv einzuschätzen. In dem Moment, wo sich der Konflikt EU und Russland stabilisieren, wird die Immofinanz auch den Kurswert enorm steigern können.  
Seite:  Zurück   26  |  27  |     |     von   28     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...