Home 24 - Boden erreicht "dank" Corona?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  09.06.21 11:58
eröffnet am: 04.05.20 23:09 von: Raggy. Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 09.06.21 11:58 von: xy0889 Leser gesamt: 14536
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
04.05.20 23:09 #1 Home 24 - Boden erreicht "dank" Corona?
Online-Möbelhändler, von Rocket Internet an die Börse gebracht.

Der Aktienkurs läuft seither nur nach Süden.

Bisher kein Quartalsgewinn. MK ca. €88 Mio.
2019: Umsatz ca. €370 Mio, Eigenkapital 86 Mio, Gesamtverbindlichkeiten 144 Mio.

Sicher ein spekulatives Investment. Schafft Home 24 in der Corona-Krise den Turnaround?

https://www.finanzen.net/bilanz_guv/home24  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
17 Postings ausgeblendet.
17.07.20 10:16 #19 Frage in die Runde:
Wie Hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Laden übernommen wird?  
21.07.20 10:11 #20 Kursziel
Lampe erhöht Kursziel für home24 von €8 auf €11. Buy. Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

Bewertung:
1

21.07.20 20:19 #21 11 Euro klingt gut
Denke es müsste schon etwas falsch laufen dass es nicht weiter nach oben geht. Westwing hat erstmal klar die Show gestohlen aber auch hier müssten die Halbjahreszahlen auch ergebnisseitig sehr gut ausfallen. In Q3 sollte man dann vom Auftragsüberhang profitieren können. Aber kann natürlich immer was drumherum  schiefgehen, Kapitalerhöhung, Verwürfnis mit den Großaktionären...

An eine Übernahme glaube ich eher nicht weil der Streubesitz ja doch noch eher gering ist. Denke das kam bis dato auch nur auf weil hier angesichts des Cashburns die Lichter auszugehen drohten und man hohe Verlustvorträge hat. Diese Zeiten sind aber (erstmal) vorbei  
22.07.20 15:21 #22 Wieso steigt der Kurs so stark?
Ziehen wir hier etwas so langsam mit Westwing nach?  
22.07.20 15:46 #23 Weil das jüngste Verlaufshoch
bei 7,79 und die psychologische Marke bei 8,00 durchbrochen wurde. Außerdem ist der Kinnevik-Verkaufsdruck weg und die fundamentale Aussicht positiv  

Bewertung:
1

23.07.20 11:22 #24 Konsumklima in Deutschland erholt sich
Die deutschen Verbraucher lassen den Corona-Schock vom Frühjahr dieses Jahres mehr und mehr hinter sich. Während die Konjunkturerwartung erneut leicht ansteigt, legen sowohl Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung zum dritten Mal in Folge deutlich zu, wie das Marktforschungsunternehmen GfK ermittelt hat. Folglich prognostiziert GfK für August 2020 einen Wert von -0,3 Punkten und damit gut neun Punkte mehr als im Juli dieses Jahres (revidiert -9,4 Punkte).

https://go.guidants.com/de/  
24.07.20 11:20 #25 Die Vermögensverwaltungsgesellschaft
Amiral Gestion hat auf 5,17% aufgestockt:
https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...iten-verbreitung/?newsID=1375091  

Bewertung:
1

27.07.20 17:13 #26 Gab es heute News?
Plötzlich +12% nach oben machen mich dann schon stutzig :)  
27.07.20 19:26 #27 das frage ich mich auch, Pleitegeier99
??,  

Bewertung:

27.07.20 20:40 #28 Ich auch
Aber besser so, als anders rum :-)  

Bewertung:
1

03.08.20 18:01 #29 Home 24 - Die nächsten Ziele
Alle noch dabei? Home 24 in den letzten Monaten gut gelaufen. Zu gut? Uns Aktionäre freut's, v.a. wenn man seit dem roten Pfeil dabei gewesen ist.

Meine nächsten Ziele über die nächsten Wochen bis Monate. Bei €13,60 könnte es einen Rücksetzer geben. Mal schaun.
 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-08-03_um_17.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
bildschirmfoto_2020-08-03_um_17.png
14.08.20 14:33 #30 Sehr gutes Quartal
Der Kauf von Möbeln gilt neben Lebensmitteln als eine letzten Bastionen, die es beim Online-Shopping noch einzunehmen gilt. Home24 kommt diesem Ziel immer näher. Das kommt bei Investoren an.
Möbelkäufer entdecken Home24  

Bewertung:
1

22.12.20 09:24 #31 Home24 - Die nächsten Ziele
Seid ihr alle noch dabei? Home 24 ist in den letzten Monaten sehr gut gelaufen. Schwindelerregende Höhen? Was soll's, wir sind schwindelfrei.

Corona macht es (leider) möglich, dass online-Geschäftsmodelle, allen voran die FANG-Unternehmen, viel besser als die old school economy laufen.

Meine nächsten Ziele über die nächsten Wochen bis Monate. Bei etwa €20 liegt der nächste punctus knacktus, auf den es ankommt. Mal schaun.  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
home24.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
home24.png
22.12.20 19:30 #32 Was sind die wichtigen Marken nach den 20€?
 
24.12.20 07:17 #33 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.12.20 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

Bewertung:

01.01.21 03:06 #34 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Bewertung:

04.02.21 23:27 #35 Wow wow wow
Ich hoffe, ihr seid, wie ich seit 4 Euro dabei. Neuer Kauftrigger über 23.5 ausgelöst. Home24 zu stark gestiegen? Was soll's. Uns freut's!  

Bewertung:

23.04.21 06:13 #36 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 23.04.21 11:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 
25.04.21 01:23 #37 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
25.04.21 11:06 #38 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
27.04.21 11:46 #39 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 24.08.21 15:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

Bewertung:
2

29.04.21 18:10 #40 Unternehmenswert
An home24 merkt man, dass viel zu wenige den Unternehmenswert im Allgemeinen einschätzen können. Die Marktkapitalisierung könnte genauso gut bei zwei Milliarden liegen und es ist immer noch Luft nach oben vorhanden.  
03.06.21 20:03 #41 Chart
Unabhängig von der Bewertung, die ich sehr niedrig finde, sieht der Chart von Home24 eher so aus, als müßte erst noch ein Boden ausgebildet werden, bevor es wieder nennenswert nach oben gehen kann.
Fundamental würde ich  eine faire Bewertung bei 30€ sehen, charttechnisch rechne ich aber erstmal mit einem erneuten Test der 14€.  

Bewertung:

08.06.21 09:31 #42 The Goldman Sachs Group
neu 0,01 % 1,88 % 1,89 % 29050104

letzte 1,95 % 3,64 % 5,59 %

https://www.boerse-frankfurt.de/nachrichten/...4404-ba3b-a65e04095654  

Bewertung:

09.06.21 11:58 #43 home 24
also die Hürde der GD200 war dann erstmal zu hoch ... hm  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...