Henkel Vz.

Seite 1 von 29
neuester Beitrag:  19.07.19 10:58
eröffnet am: 25.12.05 13:43 von: nuessa Anzahl Beiträge: 707
neuester Beitrag: 19.07.19 10:58 von: ZWEIvorEINzurück Leser gesamt: 198735
davon Heute: 110
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
25.12.05 13:43 #1 Henkel Vz.
WKN: 604843   ISIN: DE0006048432  

Aktie & Unternehmen
Aktienanzahl 59,4 Mio
Marktkap. 4.996,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Prime Standard, HDAX, CDAX, DivDAX  

Bewertung:
11

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
681 Postings ausgeblendet.
08.04.19 19:04 #683 Endlich gehts mal wieder aufwärts

FRANKFURT (Dow Jones) - Henkel sieht sich weiter auf Kurs für die Ziele im Gesamtjahr. Der Chef des DAX-Konzerns, Hans Van Bylen, stimmte die Aktionäre allerdings anlässlich der Jahreshauptversammlung auf das weiter "schwierige Umfeld" ein, das durch Unsicherheit und Volatilität geprägt sei. Die Wachstumsdynamik in der Industrieproduktion habe bereits im zweiten Halbjahr 2018 nachgelassen. Für 2019 erwarte Henkel eine "gute, aber insgesamt niedrigere Wachstumsdynamik", weiter intensiven Wettbewerb und hohen Preisdruck in den Konsumgütermärkten, Van Bylen den Aktionären.

Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern, bekannt für die Marken Persil, Pril, Pattex und Loctite, bekräftigte auch die mittel- und langfristigen Ambitionen ab 2020.

Im Januar hatte Henkel den Kapitalmarkt mit der Ankündigung geschockt, wegen ab 2019 notwendiger zusätzlicher Investitionen in Innovationen und Digitalisierung für 2019 einen Rückgang beim Gewinn je Aktie und eine Margenverschlechterung in Kauf zu nehmen. Damit will der Wettbewerber von Beiersdorf, Procter & Gamble, L'Oreal und Unilever sicherstellen, dass die Ziele für 2020 erreicht werden.

Den Aktionären versüßt das Unternehmen die Pläne mit einer höheren Dividendenausschüttungsquote ab dem laufenden Geschäftsjahr. Die Ausschüttungsquote soll ab 2019 30 bis 40 Prozent des Gewinns betragen, zuvor waren dies 25 bis 35 Prozent. Außerdem sollen die Aktionäre eine Dividende von 1,85 je Vorzugsaktie für 2018 absegnen, die höchste Dividende in der Unternehmensgeschichte.

Für 2019 erwartet Henkel weiter einen Rückgang beim währungsbereinigten Gewinn je Vorzugsaktie um einen mittleren einstelligen Prozentsatz. 2018 gab es hier ein Plus von 7 Prozent.

Die Marge beim operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT-Marge) wird sich vorausslichtich auf 16 bis 17 Prozent verschlechtern, nach 17,6 Prozent im abgelaufenen Jahr. Der Umsatz soll organisch um 2 bis 4 Prozent wachsen, nach 2,4 Prozent.

Die Investitionen in Innovation und digitale Transformation des Konzerns sollen ab 2019 jährlich 300 Millionen Euro betragen.

Ab 2020 soll der währungsbereinigte Gewinn je Vorzugsaktie wieder steigen, um einen mittleren bis hohen einstelligen Prozentsatz. Der Umsatz soll organisch ab 2020 im Schnitt 2 bis 4 Prozent wachsen, und ab 2020 will Henkel jährliche Effizienzgewinne von mehr als 500 Millionen Euro erreichen; davon hat das Unternehmen nach eigenen Angaben 2018 bereits mehr als 50 Prozent realisiert. 

 
14.04.19 11:06 #684 das hört sich alles nicht schlecht an
jedenfalls rechtfertigt das nicht den niedrigen kurs.
ich denke, bei diesem börsenumfeld, geht es bald wieder aufwärts.
Henkel stand vor 2 Jahren bei 128€. Jetzt 87€. Da sollte ne Menge eingepreist sein.
100€ sind ein realistisches Nahziel.  
16.04.19 16:00 #685 Treffer, Versenkt!

Schaut mal was ich heute Früh entdeckt hatte, und leider nicht nachgetradet habe:


Top Analyse, bisher sauber im Plus


Zur kompletten Analyse gehts hier entlang

Viel Spass, und viel Erfolg!

 
07.05.19 05:37 #686 Liefert Henkel heute endlich?

Zu Q1 erwarten Analysten

Umsatz von 5,02 Mrd 

Henkels Prognose

Umsatz von 4,99 Mrd und ein EBIT  823 Mio.

Hier werden heute die Weichen gestellt. Alles was über einem Umsatz von 5,02 Mrd liegt wird gekauft.

 
07.05.19 07:48 #687 Q1
Umsatz liegt  bei bei 4,97 Mrd also gerade noch so naja..

Ausblick zumindest noch bestätigt.  
07.05.19 08:56 #688 das mit den Rohstoff kosten und Margenproble.
Ist in vielen Bereichen nicht nur bei Henkel zu sehen. 3 m meldete hier ähnlich. Meiner Meinung nach dürfte hier noch mehr Druck kommen.  

Bewertung:

07.05.19 10:08 #689 Henkel verdient weniger
07.05.19 19:17 #690 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.05.19 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

07.05.19 20:28 #691 Sehr ärgerlich der heutige
deutlich Kursrutsch. Hatte ich so nicht erwartet...


Vom GodmodeTrader gibt es auf Onvista ein Update:

"HENKEL - Aktie in Schwierigkeiten! Quartalszahlen können nicht überzeugen!
07.05.19, 11:44 GodmodeTrader
Henkel AG & Co. KGaA Vz - WKN: 604843 - ISIN: DE0006048432 - Kurs: 87,380 € (XETRA)
Im Vorfeld der heute zur Veröffentlichung anstehenden Quartalszahlen wurde die Henkel-Aktie gekauft. Damit machten sich die Käufer noch gestern daran, die Widerstandszone von 90,36 bis 91,70 EUR zu überwinden. Natürlich war mit diesen Käufen die Hoffnung verbunden, dass die Quartalszahlen überzeugen. Die gestern noch vorherrschende Unsicherheit bezüglich der Zahlen wurde heute zur Sicherheit, das Ergebnis wird den Bullen jedoch nicht gefallen. Zum Zeitpunkt dieser Zeilen liegt Henkel 4,52 % im Minus und aus dem gestern noch direkt vor der Haustür wartenden Kaufsignal ist nun ein Zittern auf Bullenseite geworden.

"Henkel erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von €4,969 Mrd (VJ: €4,835 Mrd), ein Ebit (bereinigt) von €795 Mio (VJ: €842 Mio), einen Quartalsüberschuss von €534 Mio (VJ: €543 Mio) und ein bereinigtes Ergebnis je Vorzugsaktie von €1,34 (VJ: €1,43). Ausblick bestätigt." Guidants News

Alles auf Anfang!
Mit den heutigen Kursverlusten steuert die Aktie direkt auf den zentralen Unterstützungsbereich bei 87,17 EUR zu. Seit Ende Februar gibt dieser den Bullen halt. Entsprechend kritisch wäre ein nachhaltiger Ausbruch nach unten zu werten, denn damit könnte die Aktie auf ein neues Jahrestief zurückfallen. Erschwerend kommt hinzu, dass Henkel seit Jahresbeginn relativ schwach da steht. Von der zum Teil sehr guten Stimmung am deutschen Aktienmarkt profitierte die Aktie nur unterdurchschnittlich.

Angesichts solcher Probleme gehört schon ein wenig Mut dazu, den Support um 87,17 EUR direkt zu kaufen. Sollte sich die Aktie dort jedoch stabilisieren können, wäre noch einmal ein Anlauf in Richtung 91,70 EUR möglich. Für ein bullisches Signal muss jedoch der dortige Widerstand nachhaltig gebrochen werden."


Quelle:

https://www.onvista.de/news/...n-koennen-nicht-ueberzeugen!-224212479  
10.05.19 12:08 #692 Henkel ist heute auch Thema in den Börsenthe.
https://youtu.be/-vbzZ8r0zu4

Ich war bei der HV aber überzeugt hat das Unternehmen mich nicht. Leider ...  

Bewertung:

11.05.19 12:21 #693 Langfristig ist Henkel
sicherlich eine optimale Wahl, insbesondere weil das Wohl und Wehe einer ganzen Familie Dynastie dran hängt.

https://seekingalpha.com/article/...kel-still-buy-long-term-investors

Mittfelfristig muss man schauen.  
20.05.19 13:34 #694 kurzfristig
aber absoluter Müll!!

Beiersdorf hat den Downer vllkommen ausgebügelt und steht auf Allzeithoch!

Der Müll hier kackt schon wieder ab!  

Bewertung:

21.05.19 09:23 #695 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 22.05.19 09:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam - und Wortwahl

 

 

Bewertung:

24.05.19 22:37 #696 interessante Roadshow Präsentation
03.06.19 12:24 #697 Henkel Call ?
Setzt hier jemand auf Hebel Long ?
Wenn ja, auf welchen, danke für einen Tipp!  

Bewertung:

03.06.19 13:31 #698 Long
Bin seit Kurzem Long, aber direkt per Aktie 77.50€ Stämme.  
07.06.19 10:12 #699 Wochenkerze Long: Engulfing Bullish
Wochenkerze Long: Engulfing Bullish  

Angehängte Grafik:
henkel.gif (verkleinert auf 66%) vergrößern
henkel.gif
20.06.19 13:24 #700 Grottenschlechte
Performance!
Beiersdorf läuft von einem Hoch zum nächsten und hier geht Null vorwärts!!  

Bewertung:
1

20.06.19 14:28 #701 Switchen von Beiersdorf in Henkel
So wird ein Schuh draus an der Börse  
01.07.19 19:19 #702 Furchtbar!
 

Bewertung:
1

09.07.19 09:22 #703 Löschung

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 09.07.19 12:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Spam - Wortwahl

 

 

Bewertung:

09.07.19 10:58 #704 Long
Zukauf Long. -3% heute durch BASF ungerechtfertigt.  
16.07.19 19:25 #706 Presse : Klebstoffsparte
19.07.19 10:58 #707 QZ2/2019
Wenn QZ2 nicht allzu enttäuschend werden und die Aussichten für Q3 und Q4 2019 bestätigt werden, sollten wir den 3-Jahre langen Henkel Abwärtstrend durchbrechen. Inverse S-K-S Formation intakt inkl. vierter gescheiterte Versuch über die 200er Linie zu kommen. Golden Cross könnte in 2-3 Wochen aktiviert werden. Daumen Drücken !  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...