Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 1 von 523
neuester Beitrag:  17.09.19 12:52
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 13061
neuester Beitrag: 17.09.19 12:52 von: neymar Leser gesamt: 3054457
davon Heute: 574
bewertet mit 30 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  523    von   523     
17.06.11 22:40 #1 Heidelberger Druck will Gas geben..

 

 

. so der Leitartikel in der örtlichen Wirtschaftspresse. Da fängt man doch sofort an, freudig den Artikel zu lesen.  Am Ende angekommen, musste ich mir die Lippe hochschieben. Nichts Neues zu entdecken. „Wir werden und wollen wenn…“ dieser Tenor ist durchgängig. Kann es ausreichen, dass man sich neues  Geld borgt um Sprit in die marode Karre zu schütten? Merkt man nicht dass es im Getriebe knirscht? Die EDV im Wagen vor lauter Schnittstellen nur noch sich selbst befriedigt,  und nichts brauch bares an das Getriebe schickt? Die Reifen (mittleres Management) durch gegenseitiges ausbremsen  abgefahren sind und bei keinem seriösen TÜV den Stempel kriegen würden? Die Bremsscheiben (Betriebsrat) am Limit sind, weil viel zu oft beansprucht um die Karre immer per Notbremsung nicht an die Wand zu fahren. Viel Spaß beim Gas geben.

 

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  523    von   523     
13035 Postings ausgeblendet.
04.09.19 16:13 #13037 @kursrutsch
Dann kaufe am besten Gazprom-Aktien!  
04.09.19 16:44 #13038 mal den Schlusskurs abwarten
aber es sieht so aus, wie ich es gestern beschrieben hatte...Kurse runterziehen, LV-Quote senken...bin schon neugierig auf die LV-Veröffentlichung ;o)
 
04.09.19 16:47 #13039 Wird nicht heute über die Indexzuzammense.
beraten?  
04.09.19 16:56 #13040 ja bzw. bekanntgegeben
Heidelberg ist aufgrund der MK und Börsenumsätze wohl nicht dabei...  
04.09.19 17:01 #13041 Denke auch sie bleiben drinn
Was die shorties wohl dazu sagen?  
04.09.19 22:32 #13042 Nur Aumann steigt aus SDAX ab.
05.09.19 06:59 #13043 Kein Verständnis
Ich verstehe nicht,  warum sich einige User gefühlt 3-4 x die Woche die Zeit nehmen, ihre bescheidene Meinung zu Heidelberg hier zu veröffentlichen. Wenn man nicht überzeugt ist von einem Unternehmen,  kann man das in einem Forum gerne veröffentlichen.  Dies kann man auch bei neuen Gegebenheiten wiederholen.  Sich aber die Zeit zu nehmen,  hier regelmäßig  zu einem Unternehmen  zu äußern, ohne investiert zu sein, ich kann es nicht  verstehen.  Wer freiwillig in  Heidelberg  investiert ist, weiß doch was er hat. Ich habe bewusst keinen defensiven Dividenden-Champion gekauft, sondern eine Aktie wo die Chancen salop formuliert 50/50 stehen: Bei Turn-Around > 5,00 Euro, wenn's nicht  klappt 0,10 Euro. Damit kann ich sehr gut leben! Andere Unternehmen haben es aktuell auch schwer und die Aktien werden gekauft (Bayer, BASF, Continental, Daimler, E.ON, Thyssen Krupp, Leoni, etc.). Möchte nicht  Äpfel mit Birnen vergleichen,  aber dass  es noch Aktien wie Amazon, Alphabet, BeyondMeat, Facebook, Netflix, Tesla, Twitter, Uber, Wirecard, etc. gibt, ist auch jedem bewusst, der in Heidelberg investiert ist. Das ist eine bewusste Entscheidung und man braucht uns nicht so darstellen,  als ob wir geistig beschränkt sind!!!
*Keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der genannten Aktien
!*  
05.09.19 07:59 #13044 na bitte
Leerverkäufer haben weiter reduziert...

@market_equili
cui bono? das ist imm er die Frage, die man sich stellen muss! ;o)

 
05.09.19 13:27 #13045 für alle, die an steigenden Kursen
von HDD interessiert sind ;o)

charttechnisch wäre es jetzt wichtig, das letzte Verlaufshoch (bei 1,13, 30. August) zu knacken...wär´ das nächste ermutigende Signal in Richtung 1,19 (ordentlicher Widerstand) bzw. Gap-Schluss bei 1,34 vom 17. Juli ...  
09.09.19 14:42 #13046 für alle, die an steigenden Kursen
der HDD-8%-Anleihe interessiert sind ;o)

update: der Kurs ist wieder fast bei 100%...  
10.09.19 09:49 #13047 Verlaufshoch
wurde überwunden, heute Widerstand 1,19 :o)

GAP-Schluss (1,34)?  
10.09.19 11:30 #13048 bin gespannt

Bin neu in dem Forum
in den 90 ern wurde mir von meiner Sparkasse Heidelberger als --die Perle unter den Aktien-
empfohlen. Ich habe mich damals doch (zum Glück) für Siemens und Bayer entschieden.
Seit vorletzter Woche habe ich auch Heidelberger im Depot. (auch dank einiger sehr guter und detaillierter Beiträge hier)

Für mich sieht es so aus, als hätte die Aktie doch einen Boden gefunden und ist auch kein Pleite-Kandidat, so wie es der momentane Kurs glauben machen will.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

 
10.09.19 12:28 #13049 charttechnisch
muss man der Vollständigkeit halber natürlich auch dazusagen, dass noch keine Entwarnung gegeben werden kann. der EMA50 wurde in den letzten 1,5 Jahren schon ein paar Mal überwunden, um wenige Wochen danach wieder unter ihn abzutauchen...
und ein wirklich starkes Signal wäre sowieso erst die Überwindung des EMA200 (aktuell bei 1,50), und zwar für mehrere Monate hinweg...ganz stark wäre die Überwindung von 2-2,50! (immer auf Wochenschlusskursbasis)

andererseits hat sich HDD mittlerweile deutlich von den 2012er-Tiefs abgesetzt und schön langsam kann das als starker Support gelten...


 
10.09.19 12:31 #13050 die Leerverkäufer
werden sicher hier einen Teil betragen ;o) und für einen erfreulichen Anteil der Nachfrage sorgen :D  
10.09.19 16:59 #13051 Chartanalyse
ist schön und gut solange es kaum Unternehmensnachrichten gibt. Für mich steht und fällt alles mit dem News Flow.  Die Aktie reagiert sehr empfindlich in der einen wie in der anderen Richtung. Bin gespannt in welche Richtung die Post im Restjahr abgehen wird. Mittel- bis Langfristig erwarte ich wieder deutlich freundlichere Kurse.  
11.09.19 09:11 #13052 Leerverkäufer Black Rock
reduziert weiter...

insgesamt weiter gefallen auf 7,88%...  
12.09.19 08:01 #13053 Rating HD
Sorge bereitet mir die hohe Verschuldung mit Blick auf eine bevorstehende Rezession. Welche Probleme kann eine schlechte Bonität in einer Krise bedeuten? Wie verändert sich das Rating-Niveau? Was bedeutet ein "Ramsch-Niveau" für die HD-Aktie? Werden institutionelle Anleger die Aktie abstoßen (müssen!)? Wenn die Aktie zahlreich abgestoßen wird, können wir ganz schnell 0,50€ sehen!  
12.09.19 08:01 #13054 E-Mobilität als weiterer Markt?
Als exklusiver Anbieter der von Ladestationen bei e.go möchte sich HDD einen weiteren Markt bei der Leistungselektronik aufbauen.
Mal sehen, ob die, im besten Fall, paar Milliönchen das Ruder rumreißen können. Man darf gespannt sein.
Ich glaube nicht mehr an den Hundi, zu viel Negatives ist durchgesickert und die Kosten hat er auch nicht im Griff.
 
12.09.19 08:29 #13055 @Aescheck - genau richtig...
Aktuell geht E.go selbst von 50(!) Fahrzeugen im September und ab Oktober von 50 pro Woche aus, Quelle: Elektroauto-news.net

E.go will irgendwann mit hochgefahrer Produktion 15, allerbestenfalls 20 T Autos produzieren p.a.
Selbst mit den 500 Euro die der End(!)kunde zahlt sind das 10 Mio und damit das Äquivalent von etwa zehn Subskriptionsverträgen (mit je 1 Mio pro Jahr).  
12.09.19 15:37 #13056 Prof.Rich
siehe HDD-8%-Anleihe...heutige Taxierung bei L&S bereits 101,04%....

das bedeutet, dass die Anleihe seit Wochen nicht unbeliebter wird, im Gegenteil....das bedeutet weiters, dass der "Markt" nicht davon ausgeht, dass es HDD bonitätsbezogen schlecht geht, sonst würde der Kurs woanders stehen...

 
12.09.19 20:57 #13057 BlackRock
hat weiter massiv reduziert....jetzt Quote insgesamt 7,24%

 
13.09.19 14:39 #13058 Ratgeber-Aktien
Riesensensation bei Heidelberger Druck Aktie: Darauf haben alle Aktionäre gewartet – Deshalb heute Tagesgewinner in Deutschland.

Was soll der Müll?  
13.09.19 15:41 #13059 Wenn noch ca. 20 Mill Akien
Leerverkauft sind, braucht es bei diesen Umsätzen noch über drei Wochen bis die Positionen glattgestellt sind. Gut für die Nachfrage.  
15.09.19 20:55 #13060 keine wende in sicht
hier schreiben einige von der chart wende zur besserem,das kann man soariva.de nicht sehen....oder??  
17.09.19 12:52 #13061 Ulrich Hermann, wie erfindet Heidelberg Druc.
Ulrich Hermann, wie erfindet Heidelberg Druck sich digital neu?

https://podcasts.apple.com/de/podcast/...id1298599553?i=1000449596886  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  523    von   523     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...