Heidelberger Druck will Gas geben..

Seite 818 von 831
neuester Beitrag:  24.06.22 21:53
eröffnet am: 17.06.11 22:40 von: Schmodo Anzahl Beiträge: 20775
neuester Beitrag: 24.06.22 21:53 von: Kursrutsch Leser gesamt: 5304354
davon Heute: 873
bewertet mit 33 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   831     
18.05.22 15:21 #20426 Dass vom Furkel Lemming
etwas Derartiges (und nachfolgend wieder noch größerer Nonsens) kommt, war zu erwarten.

Am besten du schaust noch mal im Börsenlexikon unter dem Stichwort adhoc Publizität nach.

Für das Offensichtliche, Erwartbare bedarf es keiner adhoc.

Vielleicht veröffentlichen sie demnächst noch die Speisekarte der Werkskantine oder den Urlaubsplan.


 
18.05.22 15:30 #20427 Watchlistwatscher
du hast jetzt 100 000 € Minus im Depot
wenn ich mich nicht täusche  
18.05.22 15:32 #20428 ausgehend von der 3 € Spitze natürlich
18.05.22 15:53 #20429 60k plus
Wahrscheinlich Zahlen von denen du nur träumst.

Aber du wirst ja auch ein paar Aktien haben und insofern gilt prozentual das gleiche für dich.

Bei mir sind nur die absoluten Beträge größer. Ob du das verstehst?
 
18.05.22 16:01 #20430 Wer wird denn gleich in die Luft gehen
greife lieber zu hb
in tiefer Dankbarkeit, daß sie mir alle meine durch schräge Machenschaften anderer AG-Vorstände  zurückgebracht hat  
18.05.22 16:02 #20431 zB
Pfleiderer
AEG
IVG
WCM  
18.05.22 16:07 #20432 ausgezeichnete Technik wird hier geboten
aber von dem früheren Management war ich goar ned begeistert
aber egal


 
18.05.22 16:11 #20433 Nachtrag 20430
erlittenen Verluste  
18.05.22 16:16 #20434 Watchlistwatscher
warst du Gestern auf der HV von SGL Carbon ?

 
18.05.22 16:39 #20435 WW
hab grad paar erlegt von den Heidelbären
he he  
18.05.22 16:41 #20436 Hoffnung auf Corona-Lockerungen in China
https://www.ariva.de/news/...auf-corona-lockerungen-in-china-10152947

Nur Artikelschreibermeinung, die ich mir nicht zu eigen mache
k A z K/V von sog Wertpapieren  
18.05.22 16:48 #20437 160 Kilo hättest du haben können
bist wohl zu gierig gewesen ?

 
18.05.22 17:14 #20438 ist schon wieder da

HEIDELBERG.DRUCKMA.O.N.
1,8440 €
1,8460 €
-0,0655 €
-3,43 %
17:14:07
 
18.05.22 17:40 #20439 WW
1,833 EUR
-3,93 % -0,07

Letzte Kurse
      Zeit      Kurs     Stück          §
  17:35:12     1,833    146373          §
  17:29:14     1,833      2388          §
  17:29:14      1,83       408          §
  17:29:14     1,831       109          §
  17:28:46     1,832       513          §
  17:28:46     1,834       621          §
  17:28:46     1,834      1440          §
  17:28:46     1,833§1560  
18.05.22 18:08 #20440 ist das schon eingepreist?

Nach Wochen mit drastischen Ausgangssperren in der Wirtschaftsmetropole Shanghai sind dort den vierten Tag in Folge keine neuen Virus-Infektionen gemeldet worden.

 
18.05.22 18:58 #20441 Der Stahlfolder P-Stacker setzt bis zu
18.05.22 20:37 #20442 übrigens WW
hätte ich bei 3 € verkauft, hätte ich deine 60Kilo in den Schatten gestellt

und du schaust jetzt auch 100 Kilo hinterher
he he
 
18.05.22 22:23 #20443 Ja.......
Das trifft wohl auf einige von uns zu.
Darum nervt der Müller Thurgau Mann  ja zusätzlich auch noch.
Aber egal, ich hab wieder aufgestockt.
 
19.05.22 01:11 #20444 Der MTM

meldet sich zu später Stunde. Heute nur Sport geschaut. Gratuliere der Eintracht Frankfurt. Heute feiern die Fans.

Ist noch nicht so lange her da wollten diese Fans die Mannschaft auch mal verprügeln.

Hat ähnliche Züge wie hier im Forum.

Mich wundert es schon dass es hier erlaubt ist mich in eine "Müller Thurgau TetraPak  Ecke" drängen zu wollen.

Der Dauernachkäufer WW ist selbstverständlich im Plus Kursi. Behaupten kann man viel. Es fehlen die Beweise.

Ich sehe Heidelberger Druck kritisch. Wenn das nicht mehr erlaubt ist, werde ich diesen Tread von schmodo löschen lassen.

iAv schmodo


 
19.05.22 08:27 #20445 furkel
ja, bitte lösche oder lasse diesen "Thread" löschen! danke!
 
19.05.22 09:19 #20446 Ist wieder da
19.05.22 13:03 #20447 Inflation hilft der HDM Bilanz enorm
Ich habe mir gerade mal wieder die veröffentlichten Rückstellungsabzinsungssätze, die von der guten alten Bundesbank veröffentlicht werden, angesehen. (Es wird ein 10 bzw. 15 Jahreszins unterstellt)

Hier ist eine Trendwende zu erkennen. Langsam aber sicher steigen die Sätze. Und auch eine EZB wird die Zügel wohl eher noch stärker und schneller anziehen müssen um das Thema Inflation in den Griff zu bekommen, als viele heute glauben.

Für AGs mit hohen Pensionslasten bedeutet dies eine hohe Entlastung. Zum Einen reduziert sich der Gegenwartswert der Lasten, ergo erhöht sich bei gegebener Bilanzsumme das EK. Und zum Anderen muss weniger in die Rentenkasse gelegt werden, ergo gut für den Cash flow bzw. das Ergebnis. (Nicht zu verwechseln mit dem Zinssatz für die Steuerbilanz. Die Zinssatz ist völlig an der Realität vorbei und der Finanzminister sollte sich schämen).

Sollte der Zins-/Renditeanstieg so weiter gehen, werden Analysten die Firmen mit aktuell hohen P-Lasten als Gewinner der Zinswende identifizieren.

Dazu zählt eindeutig auch HDM. Der Hebel der Zinsen auf die Höhe der nötigen Rückstellungen ist heftig. Sie sinken stark. Man kann davon ausgehen, dass sie sich bei ca. 3% halbieren.

Da kann so einiges, was im operativen Bereich dann in einem solchen Szenario nicht mehr ganz rund läuft aufgefangen werden.

Ich glaube das ist ein Punkt, den noch niemand so richtig auf dem Schirm hat.  
19.05.22 13:16 #20448 An die "adhoc Experten"
Dies ist ein Prozess der sich langsam und schrittweise vollzieht , aber erheblichen Einfluss auf die Bilanz hat. Aber es wird hierüber nie eine adhoc Meldung geben.

Wenn sich China absehbar und angekündigt in den Lock down begibt, soll es das?

Das widerspricht per Definition dem adhoc Gedanken.

Aber ihr müsst es wissen.  
19.05.22 16:38 #20449 Irrtum WW
des hab i schon vor kurzem geschrieben
Bei Thyssen ist nämlich genauso
des mit der Pensionslasten bei steigenden Zinsen
 
19.05.22 18:22 #20450 Genau abgeschrieben von mir,
aber das macht es ja nicht falsch. Ich bat dich seinerzeit darum den Zusammenhang zu erläutern, da kam dann nichts mehr.

Ich war seinerzeit sicherlich zu früh dran mit dem Gedanken. Nun lässt er sich jedoch nicht mehr übersehen.  
Seite:  Zurück      |     von   831     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...