Hamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuemission

Seite 1 von 45
neuester Beitrag:  13.12.17 17:44
eröffnet am: 04.10.07 22:19 von: Chilly Anzahl Beiträge: 1102
neuester Beitrag: 13.12.17 17:44 von: gelberbaron Leser gesamt: 232065
davon Heute: 78
bewertet mit 29 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
04.10.07 22:19 #1 Hamburger Hafen macht sich fein. HHLA Neuem.

Hamburger Hafen macht sich fein

[10:04, 04.10.07]

 

Von Helmut Kipp

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.boerse-online.de/aktien/neuemissionen/...n+macht+sich+fein
Moderation
Moderator: am
Zeitpunkt: 24.10.07 16:19
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, Link OK, aber bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.boerse-online.de/aktien/...Hafen+macht+sich+fein

 

 

Bewertung:
29

Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
1076 Postings ausgeblendet.
25.08.17 10:47 #1078 Unterstützung
bei Euro 25,20 - 25,40  

Bewertung:
1

13.09.17 08:58 #1079 riskant HHLA
Mega riskant....

Der Hamburger Konzern habe starke Resultate für das zweite Quartal präsentiert, die durch "Sonderposten" gestützt worden seien, so die Analystin in einer heute veröffentlichten Studie.
Der Hamburger Hafen befinde sich aber in einem strukturellen "Abschwung". Weil die HHLA-Aktie hoch bewertet sei und das organische Wachstum künftig wohl geringer ausfallen werde, halte Fitzek an ihrer Verkaufsempfehlung fest

http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...mpfehlung_Aktienanalyse-8080531  
13.09.17 09:13 #1080 gerade kam:
Warburg senkt auf SELL und Ziel Euro 22  

Bewertung:

13.09.17 12:19 #1081 wo gehts
hin ? zur 38 Tage Linie bei € 25,6 oder zur UNterstützung bei Euro 25,25 ???? Spannend  

Bewertung:

13.09.17 12:48 #1082 HHLA im Sinkflug
Weil die Warburg Bank ihren Hauptsitz in Hamburg hat und seit über 200 Jahren existiert... kann ich mir vorstellen, dass es sich bei den Finanzanalysten wirklich um Profis handelt und vermutlich der Kurs nun wirklich wieder sinken wird auf 22,- wenn nicht sogar noch tiefer... möglicherweise wissen sie etwas?

...vielleicht ist ja wieder das China Terminal in Hamburg im Gespräch

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat HHLA nach der Kursrally von "Hold" auf "Sell" abgestuft, das Kursziel aber auf 22 Euro belassen. Es sei an der Zeit, Gewinne mitzunehmen, schrieb Analyst Christian Cohrs in einer Studie vom Mittwoch. Die Papiere des Hafenlogistikers seien inzwischen zu hoch bewertet. Zudem dürfte die Nachrichtenlage den Aktien keinen Auftrieb mehr geben./ag/ajx

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt HHLA auf 'Sell' - Ziel 22 Euro | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-hhla-sell-ziel-22-euro

 
01.11.17 16:03 #1083 Long
Volumen  
16.11.17 08:01 #1084 Kepler senkt
gerade auf REDUCE  

Bewertung:

16.11.17 09:14 #1085 Unglaublich
so tief und Stoploss rausgeholt unter € 25 . DIese Lorarithmen sind der HAmmer  

Bewertung:

16.11.17 09:46 #1086 minus
10% - Wahnsinn . Mit den Maschinen ist alles möglich  

Bewertung:

16.11.17 09:50 #1087 gerade
Warburg hebt Ziel für Hamburger HAfen von € 26 auf € 28.  

Bewertung:

16.11.17 11:51 #1088 bin mal gespannt,
ob jetzt der Boden erreicht ist ( Doppletief  im Tageschart  ) ????   fast 12% minus - so ein Quatsch
aber mit den logarithmen ist alles möglich  

Bewertung:

16.11.17 15:01 #1089 Hier will
doch jemand billig rein! Einige SL Order haben schon geknallt, aber wo ist der Boden?Ich sehe noch keinen, aber das muss jeder selbst entscheiden!  

Bewertung:

16.11.17 15:05 #1090 Analzysten
machen den Kurs!
Upps, da hat sich wohl ein "z"eingeschlichen!
Aber passt trotzdem!  

Bewertung:

16.11.17 18:25 #1091 wie siehts aus
gehts wieder hoch? Wird der Kanal gebaut?  
17.11.17 00:25 #1092 Verantwortungslose Analysteneinstufung
Kann mir jemamd sagen, ob das Analysehaus Kepler Chevraux juristisch verklagt werden kann?
auf Schadenersatz gemaess 823 BGB    wegen Rufschaedigung und Kursbeinflussung....  
17.11.17 09:36 #1093 das kann man vergessen
z.B. Nordex haben die in Grund und Boden gebombt, und Evotec in einem
Monat 50% und Nordex 75% weg 2,5 Milliarden abgeräumt

LV und HV und Analysten - und Zocker

unter dem Deckmantel der Justiz und Börsenaufsicht

wir haben keine Gesetze zum Schutz Anlegervermögen es gibt keine Börse
zum anlegen

Börse ist heute legaler BankRaub, Casino las Vegas für Billionäre die ihr unversteuertes
Geld wie die US Konzerne zum zocken und beeinflussen nehmen  

Bewertung:
1

17.11.17 09:53 #1094 Pik heute morgen
bis runter auf 23,30 dann wieder hoch

LV hocken nun drin oder wer soll das sein??? Shorter, wetten auf Abpfiff  

Bewertung:
1

17.11.17 10:24 #1095 Independent Research Kursziel 28 Euro
Angstschürerei und Grewinnmitnahmen, bewusste Beeinflussung des Kurses
um Kasse zu machen usw usw

das alte Spiel wie überall - wenns nichts zu meckern gibt erfindet man was  

Bewertung:
1

18.11.17 16:25 #1096 Meine Lagebeurteilung
Ich habe meine HHLA Position Mitte Juli aufgelöst, da ich mir den rasanten Kursanstieg
bei für mich fast unveränderter Lage nicht erklären konnte.

Zitat Posting 17.7.2017
"Seit ein paar Wochen läuft ein positiver Trend, der sich ggfs noch einige Wochen fortsetzen
und auch ein paar weitere Euro Kursgewinn bewirken kann.
ABER mir sind bei einem KGV über 20 und KGV/KBV über 60 einfach die Risiken zu hoch,
da sich für mich seit den Niedrigkursen vor 6-8 Monaten fundamental nicht viel geändert hat."

Meiner Einschätzung nach haben sich da ein paar institutionelle Player vor einem Jahr
zu sehr niedrigen Kursen gut eingedeckt. Dann wurde der Kurs geschickt nach oben getrieben
und ihren Kunden konnten die Aktien deutlich hochpreisiger verkauft werden.

Nun ist alles verkauft und besteht kein Interesse an einer Kurspflege mehr ... ggfs. sind die gleichen Player jetzt sogar mit kleineren Shortpositionen dabei.

Für mich wird die HHLA im aktuellen Umsatz- und Gewinnbereich inkl. aller Chancen & Risiken
erst deutlich unter 20 Euro wieder interessant ... mal sehen, was nach dem Elbvertiefungsurteil
mit dem Kurs passiert ... alles ist möglich.

Viel Erfolg allen Investierten und ein erholsames Wochenende,
Aktivbaer  

Bewertung:
1

22.11.17 11:54 #1097 Auf der Hauptversammlung des Hamburger H.
verkuendete ein Vertreter einer Investmentgesellschaft, dass der Kurs der HHLA-Aktie auf 52 Euro steigen koenne. (?) So hoch war ungefaehr der Emissionspreis bei der Boersenplatzierung gewesen. .... 52 Euro sind sicherlich stark uebertrieben! Aber wir sahen bei HHLA lange Zeit Kurse von ueber dreissig Euro. Wie hoch ist der Substanzwert der Aktie?  Auch ist der Streubesitz nicht sonderlich hoch, und die Freie und Hansestadt Hamburg haelt weit ueber 60 Prozent. Sind dreissig Euro nicht mehr realistisch?  
28.11.17 18:04 #1098 NordLB
stuft HHLA auf halten wegen der Unsicherheit der Elbvertiefung? Halooooooo.....

eben sind doch die Gemeinden und Fischer mit ihrer Klage gescheitert, dazu sagt
die Polkitik und Wirtschaft die großen Containerschiffe müssen Hamburg ansteuern
können.......


eigenartig so Banken und Analysten, im eigenen Interesse Aktien einsammeln, HHLA
wird ein HighFlyer wenn erst mal ausgebaut ist hier wird Geld verdient mit guter Arbeit  

Bewertung:
1

29.11.17 10:07 #1099 70 Cent runter
das ist die Heuschrecke die 2,8% an HHLA hält und ständig an LV verleiht

unsaubere Praxis Geld zu verdienen alles USA und UK Zock die leben nur noch
vom Zock, Deutschland lebt von harter Arbeit.......... und die zocken uns ab  
08.12.17 16:15 #1100 ad hoc
und nix passiert. WASSER UND BODENVERBÄNDE ZIEHEN KLAGE GEGEN ELBVERTIEFUNG ZURÜCK. Ich dachte diese Klagen waren ein Problem . Wieso passiert nix in der Aktie ?? ist doch äußerst positiv oder ?????  

Bewertung:

11.12.17 09:10 #1101 68% hat Olav Scholz
wenig Handel, wenig Interesse........beteiligter HF verkauft leer und drückt.....

kann aber schnell umkehren das Ganze....die Elbvertiefung kommt......

In Hamburg wird viel umgeschlagen und verdient....

hier wird eine gute Aktie klein gehalten..............  
13.12.17 17:44 #1102 an dieser Aktie hat keiner Interesse
aber wenn die Nachrichten noch besser werden ists zu spät
dann läuft der Kurs weg, einsteigen wird teuer  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...