Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Seite 1 von 298
neuester Beitrag:  12.08.22 06:58
eröffnet am: 19.01.19 11:47 von: lithos Anzahl Beiträge: 7449
neuester Beitrag: 12.08.22 06:58 von: Realtime1 Leser gesamt: 1282346
davon Heute: 680
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  298    von   298     
19.01.19 11:47 #1 Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?
Wenn es nach diesem neuesten ( 2019 ) Vergleich unter den Cannabis-Gesellschaften in den USA und Kanada geht, hat Halo Labs einen 600% Nachholbedarf:

Link: https://halocanna.com/halo-investors/
( unten rechts: PDF Presentation )

Und wer bereits Cannabis Aktien im Depot hat, findet dort bestimmt auch seine Gesellschaft in den beiden Übersichten, sortiert nach KANADA und USA.

Meinungen zur Aktie selbst oder dem Cannabis - Markt insgesamt  ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  298    von   298     
7423 Postings ausgeblendet.
08.08.22 23:37 #7425 Wär ja schön wenn es klappt
Halo Collective Announces Initiatives to Enhance Shareholder Value

https://www.newswire.ca/news-releases/...eholder-value-887005224.html  
09.08.22 07:27 #7426 Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wäre
Dann wäre so mancher HaliHalo Aktionär schon Millionär.  :-)))

Wie viele dieser gut und euphorisch klingenden Meldungen gab es schon, was sollte nicht alles passieren umgesetzt und entwickelt werden......und was ist am Ende daraus geworden?

Hmmm  
09.08.22 10:32 #7427 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 10.08.22 08:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
09.08.22 11:33 #7428 Die neueste PR Mitteilung
Ist mal wieder schön im Konjunktiv formuliert! Ich befürchte aber,  dass eine Kurssteigerung nur durch einen Resplit möglich ist, wie schon immer!
 
09.08.22 11:43 #7429 PS!
Performance seit Treadbeginn 99,98% Minus!
Ist aber bestimmt Offtopic oder Spam?  
09.08.22 21:30 #7430 Der Firma plant und handelt in der Zukunft
Das Vergangene lässt sich nicht mehr beeinflussen und ist "Schnee" von gestern.

Von einem erfolgreichen Handel und Aktienanstieg würde auch Halo als größter Anteilseigner
profitieren.
Die Erfolgsspur ist angelegt und die Aufträge werden durchgeführt.
Da kann man sich auch ausmalen, dass es auch mal aufwärts gehen könnte.

https://haloco.com/halo-news/...ansativa-supply-agreement-for-europe/  
09.08.22 21:57 #7431 von 10 Euros nach Splitt
auf jetzt fast 10centli..................... hey was nimmsch du???................... gibt mal her das Zeugs


warum hab ich Depp nur diese Aktie gekauft.......................  ich rauch ja gar nicht??!!

Totalverlust,,,,, nur komisch das keiner hier die Polizei einschaltet!!!

isch doch richtig oder!?  
10.08.22 07:04 #7432 So So eine Erfolgsspur
Na die wurde ja schön öfters prognostiziert und den unglaublichen Erfolg zeigt die Prozentzahl in Rot oben.

Die Vergangenheit und Gegenwart ist der Beleg und der Beweis für die berechtigte Kritik der vergangenen Tage und die Skepsis für die Zukunft.

Die "Aufträge" werden also durchgeführt, sagt wer und lässt sich wo überprüfen?

Das einzige was hier ausgemalt wird und zwar mit rosaroter Farbe, sind erneute Ankündigung, was wäre wenn Floskeln und wilde vorhersagen und mehr nicht.

Wer dieser Bude immer noch eine güldene Zukunft prognostiziert, der sollte dringender genau hinschauen.  
10.08.22 11:58 #7433 Der eine oder andere hat das perfekte Bild
vor Augen und mit tatkräftiger Unterstützung der Werbetreibenden, wird auch noch das Ego und die Selbstzweifel aus dem Weg geräumt. Und wenn sich fachkundigers Personal von der "Computer-Bild" äußert hört man hin!

"Von der aktuell bärischen Stimmung an den Börsen bleiben auch die meisten Aktien unter 1 Euro nicht verschont, im Gegenteil. Als Pennystocks verfügen Sie häufig über eine geringere Marktkapitalisierung und sind dadurch stärker von Stimmungsschwankungen an den Märkten betroffen – sowohl nach oben als auch nach unten. COMPUTER BILD nennt spannende Pennystocks mit Potenzial für langfristiges Wachstum 2022, deutschlandweit und international.
6 Aktien unter 1 Euro 2022 im Fokus
Halo Collective: Das kanadische Unternehmen ist ein führendes, vertikal integriertes Cannabis-Unternehmen, das Cannabisblüten, -öle und -konzentrate anbaut, extrahiert, herstellt und vertreibt. Halo ist derzeit in den Vereinigten Staaten in Oregon und Kalifornien, in Kanada, im südlichen Afrika und im Vereinigten Königreich tätig. Der Pennystocks konnte sich kurzfristig erholen, als eine ausgegründete Tochter des Unternehmens an der Börse einen beeindruckenden Start hinlegte und das Elternunternehmen kurzfristig sehr wertvoll machte. Mittlerweile hat die Aktie seit Jahresbeginn allerdings 98 Prozent ihres Werts verloren und steht aktuell (Anfang Juli 2022) nur noch bei 0,20 Euro."

Wer soll da noch widerstehen können? -:)))

MFG Göttlicher  
10.08.22 13:14 #7434 Schreitet die Justiz erst bei über 100% ein?
Deshalb ist Deutschland so beliebt bei kanadischen Penniestockscam! Und auch sehr interessant, dass eine österreichische GMBH sich CA Scam spezialisiert hat, und die Leichtgläubigen Lemminge werden wohl mal wieder hinters Licht geführt!  
10.08.22 13:20 #7435 Upps, Helmut!
Ich weiß, du hast hier das Sagen! Werde wohl gleich wieder gelöscht werden! Ich werde mich aber bei Kim Jong Un beschweren!
Lol

 
10.08.22 13:23 #7436 morgen
habe mir heute mal welche zu 0,124 euro ins depot gelegt. ist bestimmt nicht der schlechteste einstieg. was soll hier noch schlechter werden,-)
das werden sicher die letzten bei höheren einstiegen auch gedacht haben:-))

#7430 die meldung ist doch schon mal was  
10.08.22 14:41 #7437 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
11.08.22 10:26 #7438 @ HonestMeyer
New Meme? Würde mich interessieren, ob die auch in USA  verfügbar ist. Dann sollte man es nachher auch am Kurs erkennen!  
11.08.22 10:44 #7439 Ebi52
Das war eine Frage. So wie da wieder gekauft wurde, obwohl bekannt ist, dass da Aktien ohne Ende auf den Markt gelangen. Zocker unter sich, denke ich.  
11.08.22 10:47 #7440 naja dann hab ich mit 0,124 erstmal
einen guten Einstieg. Aber nicht übermütig werden,-) Wenn die Zahlen oder News einigermassen sind kommende Woche, dann sollte luft nach oben sein...  
11.08.22 11:19 #7441 Auch Du wirst noch Deine
Erfahrungen sammeln. Wer zu spät aussteigt, wird mit Verlust "belohnt". Das zeigen die vergangenen drei Kursjahre eindrucksvoll.
"Da kann man sich auch ausmalen, dass es auch mal aufwärts gehen könnte." Klar, unter Beachtung von "ausmalen" & "könnte".

Meine Meinung.  
11.08.22 12:44 #7442 @ Gearman
Die letzten Jahre haben doch mehr als deutlich gezeigt, daß die deutschen Zocker lernresistent sind! Nach jeder dubiosen News geht es steil nach oben. Und anschließend wird wieder fleißig abverkauft. So ist das mit diesen Pennies aus Vancouver! Aber egal, mein ehrlich verdientes Geld kriegen sie nicht!  
11.08.22 14:39 #7443 Uii der Meldefuchs war wieder aktiv. :-)
Ja die Meldungen werde bestimmt die Wende bringen, hat in der Vergangenheit ja auch immer wieder hervorragende Ergebnisse hervorgebracht.  :-)

 
11.08.22 18:50 #7444 Halo
Hat wirklich ein Neustart verdient, vielleicht mal heute.  
11.08.22 21:44 #7445 Warum hat HaliHalo denn einen Neustart verd.
Sollte man nicht was geleistet haben für einen Neustart des Kurses? Was haben die geleistet, nachhaltig ausser immer mehr Aktien auf den Markt zu werfen?

Schon mal Bilder der Läden gesehen?
Zahlen oder Umsätze?

 
11.08.22 21:53 #7446 Damit man damit Zocken kann :))
(wenn man sich traut )  
11.08.22 22:43 #7447 Hat nix mit trauen zu tun :-)
Zocken kann man auch mit Werten die ein gewisses Maß an Substanz und somit berechenbarer sind.

Das hier ist eher Glücksrad oder Topfschlagen im Mienenfeld.  :-)))  
12.08.22 00:47 #7448 Von Halo kommen mal neue Zukunftsperspek.
https://www.prnewswire.com/news-releases/...superstore-301603729.html

Das ist jedenfalls erquickender als jeden Tag von den Miesepetern immer wieder die gleiche negative Leier unter die Nase gerieben zu bekommen.

Man kann eine Sache von allen Seiten betrachten und hat trotzdem den gleichen Blickwinkel.
Wenn man so will einen schrägen Blick :-)))
 
12.08.22 06:58 #7449 Zukunftsperspektiven oder Märchen
Gab es doch bereits so oft, auch unterstützend und ausgemalt von beispielsweise Pollinger verbreitet.

Schaut man dort in den Disclaimer weiß man auch sofort warum, schade dass man hier keinen benötigt.  ;-)

Tja besser jeden Tag berechtigte und bereits mehrfach bestätigte Kritik und Realität als übertriebene und unrealistische schönmalerei anhand von "neuen" was wäre wenn Floskeln, von denen man bei nicht eintreffen nichts mehr hören oder lesen mag.  :-)

Ja manchmal stinkt die Wahrheit unter der Nase, vor allem denjenigen die es mit Fakten und Tatsachen nicht so genau nehmen.

Kennt man jedoch bereits bei solch Erfolgreichen und Wertvollen Top Unternehmen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  298    von   298     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...