HOCHTIEF Concessions AG

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  05.12.09 12:41
eröffnet am: 01.12.09 12:50 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 05.12.09 12:41 von: kirmet24 Leser gesamt: 5128
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

01.12.09 12:50 #1 HOCHTIEF Concessions AG
Concessions kann Milliarden-Börsengang werden

Die Infrastruktur-Sparte von Hochtief strebt den ersten milliardenschweren Börsengang in Deutschland seit mehr als zwei Jahren an. Das Emissionsvolumen von Hochtief Concessions könne bis zu 1,005 Milliarden Euro erreichen. Der Börsengang könnte der von vielen erhoffte "Eisbrecher" am Markt sein.

Seit langer Zeit gibt es wieder eine IPO im Mrd.-Bereich in Deutschland, nämlich die von der Hochtief Concessions AG mit der WKN A1A60H .
Die Aktien sollten zu 24- 29 Euro platziert werden, die Zeichnungsfrist läuft bereits.
Aufgrund des hohen Emissionsvolumen könnte Hochtief Concessions in den MDAX kommen.
Hier der Link zum Wertpapierprospekt:
http://www.hochtief-concessions.de/concessions/...tpapierprospekt.pdf

Sollte der nicht funktionieren, dann einfach:

www.hochtief-concessions.de  
01.12.09 12:56 #2 Daten Übersicht IPO
Zeichnungsfrist   20.11.09 - 03.12.09
Erstnotiz 04.12.09
Bookbuildingspanne 24,00 - 29,00 €  
02.12.09 17:04 #4 Anleger wollen günstiger rein!!

Hochtief: Es wird keine Preissenkung bei Concessions-IPO geben


   FRANKFURT (Dow Jones)--Spekulationen über mögliche Preissenkungen für den Börsengang von HOCHTIEF Concessions hat ein Sprecher der Hochtief AG auf Anfrage von Dow Jones Newswires zurückgewiesen. "Wir stehen unter keinem Druck. Es wird keine Preissenkung geben. Der Prozess läuft", so der Sprecher am Mittwochnachmittag. Hochtief sei vom Wert des Assets überzeugt. Weitere Kommentare wollte der Sprecher nicht abgeben.

 

   Damit reagierte er auf einen Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg, wonach Hochtief über eine Absage des Börsengangs oder eine niedrigere Bewertung des IPO entscheiden könnte. Die Muttergesellschaft Hochtief selbst hatte den Barwert der Concessions-Assets bei 1,54 Mrd EUR veranschlagt. Der Essener Baudienstleister will 49% von Concessions an die Börse bringen und hat die Preisspanne auf 24 bis 29 EUR festgesetzt.

 

 Auf Grund des Einstandkurses von ca 26,5€ versuchen die Amis - den IPO zu versaueen bzw. zu verhindern. Das zeigt, das riesen Interesse an der Aktie besteht, jedoch nicht zu diesem Kurs. Daher gehe ich von einem starken Anstieg am erste Handelstag aus.

 
05.12.09 12:36 #6 war wohl nix !
05.12.09 12:41 #7 Verwerfungen an den Finanzmärkten als Grund??.
Dax steht doch knapp unter Jahreshoch. Schwaches Argument für die eigene Unfähigkeit, einen angemessenen Preis festzusetzen und die Sache zu bewerben :DD
-----------
Danke an meine Freunde biomuell und maba71, deren Liebe zu Wahrheit, Ehrlichkeit und Objektivität völlig unstrittig und über jeden Zweifel erhaben ist. Eure Uneigennützigkeit ist beispielhaft.
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...