HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 1 von 93
neuester Beitrag:  07.07.20 21:50
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 2306
neuester Beitrag: 07.07.20 21:50 von: Kicky Leser gesamt: 299021
davon Heute: 352
bewertet mit 15 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  93    von   93     
24.10.17 18:37 #1 HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK
Also ich eröffne dann mal den ersten Thread zu HELLOFRESH.

Hellofresh eine Beteiligung von Rocket Internet wagt am 2.11.2017 den Gang an die Börse.

Die Ziele von HF sind klar vormuliert vom CEO Dominik Richter. Sie lauten starkes weiteres Wachstum auf dem Weg hin zu nachhaltigen Profitabilität. HF strebt mittelfristig eine EBITDA Marge von 12-15% an. Zur Zeit liegt man noch in der Verlustzone aber man macht starke Fortschritte was die letzten Q-Zahlen belegen:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/hellofresh-umsatz-2017?ref=prev

Das Umsatzwachstum ist unbegrenzt stark auch in 2017. Es sollte dieses Jahr schon Richtung ca. 950 Millionen Euro gehen.

Die höchste Finanzierungsrunde belief sich auf einer Bewertung von 2,6 Milliarden Euro und die letzte auf eine Bewertung von 2 Milliarden Euro.

Durch einen verpatzen Börsengang von Blue Apron  in den USA geriet HF leider medial unter Druck. Jedoch lieferte HF bis jetzt IMMER ab und hält an seine Ziele weiterhin fest.
Ja man strebt jetzt sogar an in 2018 in dem Heimatmarkt von Blue Apron Marktführer zu werden. Das Wachstum in den USA ist sehr stark bei HF.

Meiner Meinung nach wird das Thema "Amazon" welche in den "Kochboxenversand" einsteigen wollen viel zu hoch gehangen.
Hellofresh ist weltweit sehr stark aufgestellt und nicht komplett abhängig vom US Geschäft wie es bei Blue Apron der Fall ist.

Ich bin auf die Q3 Zahlen von HF gespannt und dann vor allem auf die Q4 Zahlen nach dem IPO.

Die Zeichnungsspanne je Aktie liegt bei 9,00 - 11,50 Euro und entspricht  beim höchsten Kurs eine MK von 1,5 Milliarden Euro für Hellofresh.

Meiner Einschätzung nach ist das viel zu gering und bei den Zielen die HF hat ( und ich schätze Dominik Richter eher als konservativ ein als abgehoben) dürfte eine Zeichnung oder ein Kauf im Bereich des IPO Kurses sehr lohnenswert sein mittel bis langfristig gesehen.

Hier die IPO News:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-euro-einnehmen-5764409

Aktuell wird der Kurs in der Vor-IPO Zeit bei L&S auf 12,20 Euro getaxt....

Freue mich auf rege Diskussion ÜBER Hellofresh die sachlich bleibt......  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  93    von   93     
2280 Postings ausgeblendet.
06.07.20 14:02 #2282 Wachstum
Naja solange es Wachstum gibt. Was spricht dagegen. Das Wachstum q2 2021 wird denke ich nicht so groß sein wie 2020 aber Wachstum ist Wachstum. Die können ja nicht jedes Jahr um 50 Prozent wachsen.  
06.07.20 17:41 #2283 Vontobel mit neuem Food Delivery Index
06.07.20 19:05 #2284 Man
muss sich nur den Chart der Aktie anschauen von der Periode Anfang August letzten Jahres bis jetzt. Mustergültig! Ohne die Corona-Delle quasi fehlerlos! Kann gerne so weiter gehen!  
06.07.20 21:38 #2285 Vorläufige Zahlen
Wie war das die Quartale davor kamen da schon die vorläufigen Zahlen ? Oder sehen wir die erst am 11.08  
06.07.20 23:14 #2286 Zahlen
... diese Woche - sonst wohl erst im August.

... mein Tipp ist morgen früh vor Börseneröffnung...  
07.07.20 07:00 #2287 Q2 Zahlen
Wäre Klasse wenn man ein Experte sagt wie das die letzten Quartale so lief :-)  

Bewertung:

07.07.20 09:51 #2288 Sie das die letzten Quartale so lief, kann
ja jeder hier selbst auf Ariva im News Bereich nachschauen.

Ob das jetzt wieder so läuft, ist ne andere Geschichte. Q1 war ja durch Corona beeinflusst. Daher hab’s da schon Ende März eine Sondermeldung. Ansonsten war es aber im üblichen Rahmen.

Ich sehe es ähnlich wie catchup-winner. Kommen in den nächsten Tagen keine News, dann wie üblich zum offiziellen Termin.
-----------
the harder we fight the higher the wall
07.07.20 10:48 #2289 ich
ich weiß tatsächlich gar nicht wieso ich hier investiert bin und glaube auch nicht wirklich an das konzept o.ä.

wie wollen die damit jemals geld verdienen?

Ich warte einfach auf den nächsten RUN und steige dann +/- aus bei 1,40€, das ist der plan.

klar vlt ist NC in 10 jahren super toll aber bis dahin steht eine amazon bei mehreren milliarden marketcap. :D  
07.07.20 10:49 #2290 *g*
wups einmal löschen bitte falsches forum  
07.07.20 10:50 #2291 Die verdienen damit bereits gutes Geld
In diesem Sicher deutlich über 100 Mio Überschuss und FreeCashflow.
-----------
the harder we fight the higher the wall
07.07.20 14:32 #2292 Rücksetzer eute
...erste Signale einer Korrektur oder nur eine punktuelle Korrektur?
 
07.07.20 14:38 #2293 47,4
halte ich für eine denkbare Korrekturmarke, falls vorher keine Zahlen veröffentlicht werden.

-----------
the harder we fight the higher the wall
07.07.20 15:18 #2294 Korrektur
Danke. Wobei der MACD das nicht signalisiert. Der Brüller wäre wenn morgen Zahlen kommen.
 
07.07.20 15:28 #2295 das heute bedeutet noch nichts
Kann ja nicht jeden Tag steigen irgendwann müssen mal Gewinne mitgenommen werden.  
07.07.20 15:46 #2296 Zahlen
Kann sein das morgen die Zahlen kommen oder in zwei Wochen kann aber auch sein das wir erst am 11.08 kriegen das weiß keiner. Aber normalerweise haben die die Zahlen nie vorher gemeldet nur letztes Quartal wegen corana. Ich hoffe auf ein rücksetzer bis 47 dann wieder mit dabei  
07.07.20 15:49 #2297 übrigens, Marktkonsolidierung im Bereich Food
Betrifft zwar nicht direkt die Nische von hellofresh, aber das Uber gestern Postmates für 2,65 Mrd Dollar übernommen hat, zeigt mal wieder anschaulich, dass in dem ganzen Food-Bereich eigentlich nur noch etwas über Übernahmen und nicht mehr über neue Marktteilnehmer geht.

Eine richtige Übernahmeschlacht in dieser FoodDelivery-Branche, die da in den letzten Monaten losgetreten wurde, auch durch Delivery Hero.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...nst-postmates-16848466.html
-----------
the harder we fight the higher the wall
07.07.20 17:48 #2298 Zahlen - Übersicht Adhoc aus 2018, 2019 u.
Im Jahr 2018 gab es nur eine AdHoc zu den Zahlen/Prognose:
- 13.08.2018
- Zwei weitere Meldungen bezogen sich auf  Übernahmen von green chef und chef's plate

Im Jahr 2019  gab zwei AdHoc zu den Zahlen/Prognose:
- 18.01.2019 - vorläufige Zahlen
- 14.10.2019 - Prognose Erhöhung

Im Jahr 2019  gab zwei AdHoc zu den Zahlen/Prognose:
- 15.01.2020 - vorläufige Zahlen
- 30.03.2020 - vorläufige Zahlen
- Eine weitere Meldung bezog sich auf die Wandelanleihe

Quelle: homepage

Im Grunde macht es nur Sinn, in dieser Woche vorläufige Zahlen zu melden - wenn da nichts kommt, dann müssen wir bis August warten.

Mein Tipp ist immer noch -> DA KOMMT NOCH WAS SEHR POSITIVES - KURZFRISTIG
 
07.07.20 18:25 #2299 Wieso vorläufige zahlen?
Ein ad hoc mit vorläufigen Zahlen wurde in der vergangenheit nur rausgegangen, wenn man die Prognose übertroffen hat. Wieso sollte dies anders sein.
Und so wie ich hellofresh kenne, wird man nach der letzten Erhöhung nach q1 auf keinen Fall schon wieder erhöhen. Mit 40-55% ist man da aktuell gut dabei.

Wahrscheinlichkeit dass noch vor den Zahlen ne ad hoc kommt liegt bei 5% würde ich sagen  

Bewertung:

07.07.20 18:27 #2300 Vorläufige Zahlen
Also wenn ich mir das alles da auf der Homepage angucke. Kommen noch nie vorläufige Zahlen fürs q2.

@all
Wieso denkt ihr das Hellofresh jetzt vorläufige Zahlen liefern werden wenn die es die Jahre davor nie gemacht haben. Wegen corona ?  
07.07.20 18:28 #2301 @BB1910
Sehe das genau so. Der Kurs hat ne kleine Verschnaufpause verdient um dann die 60€ Stunden n august in Angriff zu nehmen.  
07.07.20 18:33 #2302 Zahlen
Werte Freunde, vielen Dank für die super konstruktiven Beitrag. Das ist Lebensqualität. Dann warten wir, ist ja nicht mehr lange bis dahin. Bleibt eine spannende Geschichte, hoffentlich kracht der Markt nicht runter bis dahin. Schönen Abend.  
07.07.20 19:11 #2303 Positive Nachrichten
Wäre eine Übernahme, in Kanada gäbe es einen Kandidaten...  
07.07.20 21:22 #2305 Also
Sehe das mit einer ADHOC so wie BB1910. Es wird meiner Meinung nach keine geben. Glaube aber das HF dieses nach noch eine Prognosen Erhöhung bekannt geben wird aber erst nach Q3.

Nach den jüngsten Aussagen auf der HV glaube ich auch nicht mehr an einer kurzfristig Übernahme z.b von Goodfood. HF investiert stark in die eigene Infrastruktur und erweitert stark ihre Anzahl der FF-Center. Zudem glaube ich wird man den eigenen Lieferservice ausbauen welcher ja seit Monaten in den Niederlanden getestet hat.

Ich rechne im August auch mit einem neuen ATH... Ob es vorher eine leichte Konso gibt wird man sehen.  
07.07.20 21:50 #2306 Doppelt so schwer wie Lufthansa
"...Das Bankhaus Metzler sieht die Aktie nun bei 58 Euro fair bewertet. Bisher lag das Kursziel bei 45 Euro
... Beim Bankhaus Lampe beträgt der faire Wert nun  60 Euro (zuvor: 34 Euro).
Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel heute ebenfalls von 40 auf 55 Euro angehoben. Nach dem im ersten Quartal deutlich erkennbaren Rückenwind für den Kochboxenversender durch die Coronakrise stelle sich die Frage nach der Fortsetzung der Entwicklung...

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ele-nach--20203563.html  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  93    von   93     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...