Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 3221
neuester Beitrag:  18.08.22 10:10
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 80503
neuester Beitrag: 18.08.22 10:10 von: mannilue Leser gesamt: 12158523
davon Heute: 13246
bewertet mit 112 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  3221    von   3221     
19.09.20 14:47 #1 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3221    von   3221     
80477 Postings ausgeblendet.
17.08.22 20:56 #80479 ja...die Einschläge kommen immer näher
ich für mich mach mir da keine Sorgen. Hab die Plörre ja nicht intus.

Man muss ja schon fast damit rechnen, jeden Moment tot umzufallen.  
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
17.08.22 21:00 #80480 Kein Tier ist so verkommen wie der Mensch
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

Angehängte Grafik:
liebe_tiere.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
liebe_tiere.jpg
17.08.22 21:03 #80481 Erklärung von Dr. med. Andreas J. Grüner
Halle: Sorgenvolle Erklärung von Dr. med. Andreas J. Grüner zur Impfcausa

August 16, 2022

Die Stellungnahme des Mediziners enthält folgenden Wortlaut:

Liebe Mitmenschen!

Von 2008 bis 2021 war ich 13 Jahre lang regelmäßig und ausgiebig als Notarzt unterwegs. Ich habe in dieser Zeit rund 10.000 Einsätze absolviert, so daß ich in dieser Zeit einen repräsentativen Eindruck vom Krankheitsgeschehen in der Region bekam.

Das ganze Jahr 2020, als offiziell Corona ausgerufen war, hatte ich als Notarzt nicht mehr zu tun als sonst, sogar eher weniger.

Ich konnte keine neue Krankheit wahrnehmen, die durch tatsächlich existierende besondere Symptome zu erkennen gewesen wäre. Die Krankenhäuser, Notaufnahmen und Intensivstationen waren nicht überlastet, sondern sogar eher unterfrequentiert.

Die Menschen hatten wie üblich z.B. Schlaganfälle, Herzinfarkte, Krebserkrankungen, verschiedene Arten von Infektionen und alle anderen Krankheiten und Unfälle wie in den Jahren vorher auch.

Erst als Anfang 2021 die Impfungen begannen, änderte sich das Bild.

Während früher eine akut auftretende Symptomatik in vielen Fällen aus der Krankheitsvorgeschichte erklärbar war und typische Auslöser hatte wie besondere körperliche und seelische Belastungen, oder sich in das typische Fortschreiten einer chronischen Erkrankung einordnen ließ, sah ich mich jetzt gehäuft Erkrankungs- und Todesfällen gegenüber, bei denen sich in der Vorgeschichte keine der sonst typischen Auslöser und Krankheitskonstellationen finden ließ.

Teils spontan, teils erst auf Nachfragen äußerten die Betroffenen oder deren Angehörige jedoch, daß in dem Zeitraum vor dem Auftreten der Erkrankung eine oder wiederholte Impfungen gegen Corona erfolgt waren; und dabei wurde ihnen oft erst bewusst, daß der Beginn der Gesundheitsverschlechterung zeitlich mit der ersten, zweiten oder einer späteren Impfung zusammenfiel…

Die Bevölkerungssterblichkeit ist erst seit dem Beginn der Impfungen im zweiten Coronajahr 2021 angestiegen, während im ersten Coronajahr, als eigentlich eine Übersterblichkeit zu erwarten gewesen wäre, die Sterblichkeit normal blieb…

Als Arzt – und erst recht als Patient – muß ich mich darauf verlassen können, daß die Medikamente, die ich anwende bzw. bekomme, sicher sind bzw. ein genau untersuchtes Risikoprofil haben, auch hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die langfristige Gesundheit und die Gesundheit kommender Generationen.

Diese Sicherheit und Transparenz ist nach meinem Erfahrungs- und Kenntnisstand für die Impfstoffe, insbesondere die m-RNA Impfstoffe, nicht gewährleistet, trotz aller offiziellen gegenteiligen Verlautbarungen von Wirtschaft und Politik.

Es gibt Hinweise darauf, daß

die Impfstoffchargen unterschiedlich zusammengesetzt sind.
in den Impfstoffen Substanzen enthalten sind, die nicht deklariert sind.
die Impfstoffe das menschliche Erbgut verändern.
die Impfstoffe das Immunsystem schwächen.
Es ist mit der Menschenwürde und den Grund- und Menschenrechten nicht vereinbar, daß Menschen zu medizinischen Eingriffen gezwungen oder genötigt werden.

Leider bestehen schon Pläne, daß die Menschen sich alle 3 Monate eine Impfung geben lassen sollen, um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu dürfen…

Herzlich und in großer Sorge
Dr. Andreas J. Grüner


Halle: Sorgenvolle Erklärung von Dr. med. Andreas J. Grüner zur Impfcausa - Christliches Forum - https://christlichesforum.info/...ed-andreas-j-gruener-zur-impfcausa/  
17.08.22 21:05 #80482 Ausmaß der Gefährlichkeit der Biontech-Spr.
noch gar nicht abzuschätzen.

Und wer den Schaden hat, steht völlig allein da.

Das deutsche Gesundheitssystem unternimmt nichts. Jegliche Therapie muss selbst gezahlt werden,

weil sich die Krankenkassen wehren, Kosten zu übernehmen, bei denen der Therapieerfolg nicht gewährleistet ist.
Wie auch, handelt es sich doch bei den Impfschäden häufig um völlig neue und unbekannte Krankheitsbilder.
Häufig hilft nur eine Immunadsorption, die locker mal 15.000,- Euro kostet.
Die müssen die Impfgeschädigten selbst aufbringen oder eben dahinsiechen.
Die deutschen Krankenkassen lehnen jegliche Kostenübernahme ab.
Schliesslich muss das deutsche Gesundheitssystem nun auch noch zusätzlich ukrainische Flüchtlinge schultern, die nullkommanull an Beiträgen leisten.

https://www.sachsen-fernsehen.de/...e-von-impfnebenwirkungen-1067146/  
17.08.22 21:21 #80483 die beiden da unten sind im Beirat
Apo Asset Management GmbH und die handelt mit Covid-Impfaktien.

Wissenschaftlicher Beirat u. a.

Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery
Radiologie

Prof. Dr. med. Eckart von Hirschhausen      ---> war 2. Jahre Arzt - Komiker
Wissenschaftsjournalist & Arzt

Organisation - https://www.apoasset.de/ueber-uns/organisation
 
17.08.22 21:47 #80484 "Massives Sterben
der Geimpften, siehe Übersterblichkeit von + 10 %"

Für noch eindeutigere Zahlen sollten wir die nächste Boosterung abwarten.
Bei 40 bis 50% könnte man schon mal die rundumdieuhr-Überwachung der Verantwortlichen ins Auge fassen. Nicht daß sich noch einer vom Acker macht.  
17.08.22 21:59 #80485 bitte weitergehen ist nicht so schlimm
kann vorkommen, war doch früher auch so...

Schweizer Gardist bricht vor dem Papst zusammen

Helfer richteten den Schweizer Gardisten unter den Augen des Papstes wieder auf. 

Ein Schweizer Gardist ist am Mittwoch bei der wöchentlichen Generalaudienz von Papst Franziskus in Rom zusammengebrochen. Auch ein kleiner Bub sorgte für Aufsehen: Er stürmte auf die Bühne.

Turbulente Generalaudienz. Schweizer Gardist bricht vor dem Papst zusammen. - https://www.bluewin.ch/de/news/vermischtes/...s-zusammen-1340541.html  
17.08.22 22:00 #80486 21:03 das deckt sich 1 zu 1
mit den Erfahrungen einer mir bekannten Rettungssanitäterin, die aufgrund ihrer Schilderungen ihre Familie und ihr Umfeld von der Ampulle fernhalten konnte.
Manche Menschen vertrauen noch auf Berichte aus 1.Hand, die meisten Anderen nur auf die gekauften Medien.  
17.08.22 22:23 #80487 schlottern der Bärbock jetzt die Knie?
MOSKAUS ALLIANZ MIT XI JINPING

China schickt Truppen zu Putin

China schickt Truppen zu Putin: Moskaus Allianz mit Xi Jinping | Politik | BILD.de - https://www.bild.de/politik/ausland/...-xi-jinping-81032634.bild.html

Jetzt haben Russland und China zusammen 7760 Atomsprengköpfe, mehr als die USA.  
17.08.22 22:50 #80488 sehr gute Studie
Studie: 5G kann Corona-Symptome auslösen

Was gestern noch als Verschwörungstheorie galt, hat jetzt eine wissenschaftliche Untersuchung bestätigt: Eine Studie, die im Journal of Clinical and Translational Research veröffentlicht wurde, zeigt einen Zusammenhang zwischen den Symptomen von Corona und 5G-Mobilfunkstrahlung. „Unter Berücksichtigung des epidemiologischen Dreiklangs (Erreger-Wirt-Umwelt), der für alle Krankheiten gilt, haben wir einen möglichen Umweltfaktor bei der COVID-19-Pandemie untersucht: Hochfrequenzstrahlung aus drahtlosen Kommunikationssystemen, einschließlich Mikrowellen und Millimeterwellen“, heißt es in der Untersuchung.

Und weiter: „SARS-CoV-2, das Virus, das die COVID-19-Pandemie auslöste, tauchte in Wuhan, China, kurz nach der Einführung der stadtweiten fünften Generation [5G] der drahtlosen Kommunikationsstrahlung auf und verbreitete sich rasch weltweit, wobei zunächst eine statistische Korrelation zu internationalen Gemeinden mit kürzlich eingerichteten 5G-Netzen festgestellt wurde.“

Beverly Rubik und Robert R. Brown, die beiden Studienautoren, untersuchten die wissenschaftliche Fachliteratur über die schädlichen biologischen Auswirkungen von drahtloser Kommunikationsstrahlung. Sie identifizierten mehrere Mechanismen, durch die drahtlose Kommunikationsstrahlung als toxischer Umweltkofaktor zu der Corona-Grippeepidemie beigetragen haben könnte.

Das Duo legte die folgenden Beweise vor, die zeigen, dass 5G-Exposition

morphologische Veränderungen in den Erythrozyten verursacht, einschließlich der Bildung von Echinozyten und Rouleaux, die zur erhöhten Gerinnbarkeit des Blutes mit verstärkter Neigung zu Thrombosen beitragen können
Beeinträchtigung der Mikrozirkulation und Verringerung der Erythrozyten- und Hämoglobinwerte, was den Sauerstoffmangel verschärft
Verstärkt die Dysfunktion des Immunsystems, einschließlich Immunsuppression, Autoimmunität und Hyperinflammation
Erhöht zellulären oxidativen Stress und die Produktion freier Radikale, was zu Gefäß- und Organschäden führt
Erhöht das intrazelluläre Ca2+ (Kalziumionen), das für den Eintritt, die Replikation und die Freisetzung von Viren unerlässlich ist, und verstärkt entzündungsfördernde Signalwege
Verschlimmert Herzrhythmusstörungen und kardiale Störungen

Studie: 5G kann Corona-Symptome auslösen - TRUTHNEWS - https://truthnews.de/studie-zusammenhang-zwischen-5g-und-corona/  
17.08.22 22:54 #80489 Deutschland steht Kopf,
Da redet ein Herr Abbas saudummes Zeug und in Deutschland brennt die Hütte.
Geht's auch ne Nummer kleiner?
Aber der Eklat,   eine wunderbare Gelegenheit von dem eigenen Regierungsversagen abzulenken.

Und noch ein Wort zum Zentralrat "Schuster bleib bei deinem Leisten"

Wie geht das jetzt weiter? Damals hatte der Lacher  Laschet die Kanzlerchance gekostet.
Und jetzt muss Scholz seinen Hut nehmen, weil er Abbas nicht sofort vor die Tür gesetzt hat?

 
17.08.22 22:57 #80490 Sachen gibts
13-Jährige Diabetikerin durfte ohne Impfung nicht ins Ferienlager

AUF1.TV - Nachrichten AUF1 vom 17. August 2022 - https://www.auf1.tv/nachrichten-auf1/...hten-auf1-vom-17-august-2022/  
17.08.22 23:02 #80491 #22:23 Baerbock,
Zur Zeit ziemlich ruhig um sie. Hat doch nicht etwa Covid-19, trotz Impfung?

Oder Sehnenscheidenentzündung vom Geld verteilen in fernen Ländern?  
17.08.22 23:18 #80492 Komisch, seitdem man wg. Corona
beim Onkel Doktor eine telefonische  Krankschreibung erhält, sind die Infektionen massiv angestiegen.
Da kann man mal sehen, dass wir mit der Krankheit noch längst nicht über dem Berg sind. **gggg***  
17.08.22 23:24 #80493 das Urteil ist jetzt schon gefällt, wetten?
Wofür überhaupt noch Richter, Gerichte und ein oberstes Gericht? Bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht hatte doch ein Zahnarzt auch geklagt, auch das wurde vom Gericht satt und schmutzig abgeschmettert. Man beruft sich dann der Einfachheit halber auf das Infektionsschutzgesetz und auf das RKI. Ende aus. Das ist Rechtsprechung in einem sogenannten Rechtsstaat. Vor allen Dingen muss erstmal dieses Ursprungsvirus nachgewiesen werden, dass noch nicht einmal als Isolat derzeit zur Verfügung steht. Die Herren Verfassungsrichter werden sicherlich auf diese Fragestellung nicht reagieren und darauf eingehen. 20.000.000 Menschen sollen jetzt Masern geimpft werden. Auch ist die Masernimpfung als Bestandteil der Arbeitsverträge jetzt schon fix. Ob sie bei dieser Gelegenheit auch die Inhaltsstoffe dar- und offenlegen, damit die Impflinge wissen, was ihnen beigebracht wird?


Bundesverfassungsgericht verkündet Entscheidung zu Masern-Impfpflicht

Vier Elternpaare hatten gegen die Masern-Impfpflicht für Kita- und Schulkinder geklagt. Am Donnerstag gibt das Bundesverfassungsgericht sein Urteil dazu bekannt.

Aktualisiert am 17. August 2022, 22:56 Uhr

Karlsruhe: Bundesverfassungsgericht verkündet Entscheidung zu Masern-Impfpflicht | ZEIT ONLINE - https://www.zeit.de/gesundheit/2022-08/...rn-impfpflicht-klage-urteil
 
17.08.22 23:27 #80494 bigfreddy: Komisch, seitdem man wg. Coron.
Diagnose: Telefonkrankheit


lol  
17.08.22 23:38 #80495 Habecks Biogasplan...
https://www.welt.de/politik/deutschland/...t-Habecks-Biogas-Plan.html

... wird meines Erachtens nur noch mehr Turbulenzen verursachen.... Stichwort:
"Tank oder Teller"

Dann wird eben mehr Feldfrucht zu Strom...
Damit dürften die Preise für Nahrungsmittel nur noch mehr steigen...

P.S. bin jetzt vermutlich ein "Staatsfeind", weil ich Habecks Rumgewurstel kritisiere...

mal ehrlich, wer keine Ahnung hat.... sollte sich mal Berater zur Seite stellen...

 
17.08.22 23:40 #80496 Und bei Putin
War es die West- TV-Ferndiagnose, die ihn zum todkranken Mann abstempelte, obwohl er bis heute frisch und fröhlich daherkommt.

Ziemlich ruhig geworden, mit den Prognosen bzgl. der schlimmen Krankheiten.

Dichtung und Wahrheit......  
17.08.22 23:46 #80497 #23:38 Credo,
Raps gehört nicht in die Speiseölflasche
Sondern in den Tank!  
17.08.22 23:54 #80498 Wollen die auch Waffen?
"Mit Blick auf die Tigray-Krise in Äthiopien hat der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, der Weltgemeinschaft Rassismus vorgeworfen. Die schlimmste humanitäre Krise in der Welt erhalte nicht dieselbe internationale Aufmerksamkeit wie der Ukrainekrieg. »Vielleicht ist der Grund die Hautfarbe der Menschen«, sagte Tedros, der aus der Tigray-Region stammt, bei einem virtuellen Medienbriefing."

https://www.spiegel.de/ausland/...2f5398c-c2e7-450a-bae7-9f1f5622a668  
18.08.22 07:49 #80500 Ja,Bayern offen wie ein Scheunentor
Immer mehr Rumänen illegal in unser Land?
Da hört man nix vom Pandemie-Abschrecker Söder?
Uns während der Pandemie,den Ausgang verbieten!
Aber da open Door
Mit diesem Mann soll sich noch einer auskennen-
Vor Jahren prangete er noch den Asyltourismus an?
Ich habe starke Bedenken überhaupt Leute aus Rumänien
denn die bringste nicht mehr los  
18.08.22 08:16 #80501 wer stoppt endlich die ÖKO-Terroristen !
ÖKO-POSSE
Tierschützer stoppen unseren Alm-Abtrieb.

Von: SIMON CZURA
18.08.2022 - 07:13 Uhr
Lindau – Mit Blumenkränzen und Glocken geschmückt machen sich jedes Jahr im Herbst Kühe beim Alm-Abtrieb des Hochgrats (1800 m) auf den Weg zurück ins Tal nach Maierhöfen (Bayern). Seit 1906 verbringen die Tiere jeden Sommer am Berg. Ihre Rückkehr wird im Allgäu als Viehscheid-Tradition gefeiert.

Doch die Tradition ist nun Geschichte: nie wieder Viehscheid am Hochgrat. Seit Jahren bekommen Bauern Hassbriefe von Tierschützern. Ihr Vorwurf: der 32 Kilometer lange Abstieg sei „tierunwürdig“.
Älpler Martin Meusburger (47)von der Alpe Schilpere am Hochgrat mit seinen Kindern Josef (7) und Marie (5): „Hier oben haben wir auch schon Hassbriefe gefunden. Der Auf- und Abtrieb macht den Kühen nichts aus. Das Zusammenpferchen im Lkw macht mir eher Sorgen.“
https://www.bild.de/regional/muenchen/...lmabtrieb-81037642.bild.html
 
18.08.22 10:10 #80503 heute dies und morgen dann eben .....
Bundesverfassungsgericht weist Beschwerden gegen Masern-Impfpflicht zurück

https://www.welt.de/politik/deutschland/...n-Impfpflicht-zurueck.html  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3221    von   3221     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...